Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Efco Sirius 1200

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1
    Danke: 0

    Idee Efco Sirius 1200

    Hallo,

    ich habe jetzt seid 3 Wochen einen Sirius 1200. Mit den Mähleistungen bin ich sehr zufrieden.
    Jedoch macht mir die Ladestation nicht viel Freude, weil sie den Sirius nicht voll aufläd.
    Besser gesagt: Der akku wird geladen und wieder endladen. Nach genaueren Hinsehen stellte ich fest, daß ständig Funken von den Ladebügel zu den Metallplatten überspringen. Deutliche Einbrennspuren sind bereits erkennbar.
    Wer kann Hinweise geben, wie ich den Fehler beheben kann.

    mfG
    Harald

  2. #2
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von andre661906
    Registriert seit
    28.06.15
    Land
    Deutschland
    Alter
    50
    Beiträge
    67
    Danke: 5

    Standard AW: Efco Sirius 1200

    Hallo Harald, es gab mal ein Umbau Kit für den Sirius und der Ladestation. Die Bestand aus den Kontaktplatten für dem Maehroboter und den Kontakten (Federn) für die Ladestation

    Mfg Andre

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk

  3. #3
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.819
    Danke: 197

    Standard AW: Efco Sirius 1200

    Wird der eigentlich auch von Alko gebaut?
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  4. #4
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von andre661906
    Registriert seit
    28.06.15
    Land
    Deutschland
    Alter
    50
    Beiträge
    67
    Danke: 5

    Standard AW: Efco Sirius 1200

    Alko baut den Maehroboter und verkauft den unter dem Namen Robolino und Efco kauft von Alko die Maehroboter in leicht verändert Form

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •