Seite 4 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 198

Thema: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

  1. #61
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Das ist doof. Wenn du die anderen Nebenzonen brauchst, könntest Du höchstens eine “quasi-Neben zone“ einrichten. Wenn du den Durchgang zwischen oberen und unteren Bereich klein hältst (durch eine schmale Insel), würde Dr Mäher tendenziell länger oben bleiben, wenn er da mal ist. Allerdings würde er auch seltener den Weg nach oben finden. Käme auf einen Versuch an.

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.09.13
    Ort
    Dortmund
    Land
    DE
    Beiträge
    129
    Danke: 12

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Ich muss hier jetzt auch mal was reinschreiben und damit spreche ich mich gerade selber an.

    Das ist ja mittlerweile hier schon gang und gebe, mit kurzen Antworten oder Fragen die eigentlich Off Topic sind und technisch nichts mit diesem eigentlichen Thema zu tun haben: "Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle"

    Jetzt geht bestimmt das Gemecker los, aber das musste ich einfach mal loswerden!
    RC304 2014-05 / EB853B

  3. Die folgenden 7 Benutzer sagen Danke zu eizomen für diesen Beitrag:

    Löwenzahn (12.04.16), Martini (16.03.16), neotm (19.03.16), Novostar (16.03.16), orthofalter (16.03.16), Schelm1 (16.03.16), Subraid (16.03.16)

  4. #63
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Du hast Recht. Das ist hier so eine Gratwanderung. Vorgestern wurde ich deswegen auch abgemahnt und die Postes wurden zu einem anderen Thema verschoben, gestern habe ich für drei Fragen zu verschiedenen Themen jeweils ein neues Thema erstellt...das war dann aber auch wieder zuviel .

  5. #64
    Super Profi Benutzer Avatar von orthofalter
    Registriert seit
    02.02.14
    Ort
    Bei Köln
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.101
    Danke: 61

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Zitat Zitat von Gnosius Beitrag anzeigen
    Du hast Recht. Das ist hier so eine Gratwanderung. Vorgestern wurde ich deswegen auch abgemahnt und die Postes wurden zu einem anderen Thema verschoben, gestern habe ich für drei Fragen zu verschiedenen Themen jeweils ein neues Thema erstellt...das war dann aber auch wieder zuviel .
    mit den Fragen hat Schelm nicht unrecht.

    es geht darum das man das Forum einfach gestaltet hat, sodass du per Suchfunktion die Themen direkt finden kannst. Wenn du ein Stichwort eingibt und du findest dazu 20 Themen wieviel würdest du davon durchlesen? Also ich würde bei den ersten 3-4 aufhören. Für mich war es sehr Übersichtlich wenn ich zum Beispiel Mc 300oder Ladestation eingeben. So habe ich alles kurz knapp bündig.

    Aber jetzt nicht böse sein @Gnosius
    Vorher Rotenbach seit März 2015 Robomow MC 300 (Modell 2014)

    März 2016 Update auf 1.83 mit Power Wheel

  6. #65
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Alles gut,
    hätte die verschiedenen Fragen einfach an die passenden vorhandenen passenden Themen anhängen sollen.
    Oft kommt man ja bei einem Thread von einem Thema über kleine Zwischenfragen hin zu ganz anderen Themen, die dann auch keiner mehr findet.
    Persönlich finde ich es auch nicht schlimm, wenn die Moderatoren von Foren -nach zwei Wochen- Postings, die keinen Sinn haben (so wie meiner gerade ), einfach löschen oder aber sinnvolle Zitate daraus ins jeweilige Thema übertragen. So könnte die Anzahl der Themen wahrscheinlich bei unter einem Dutzend bleiben, und bei jedem Thema läge die Anzahl der gehaltvollen Postings wahrscheinlich auch unter zwanzig.

    Und übrigens: ich bin weitergekommen, alles erledigt und 1,83 wird jetzt getestet.

  7. #66
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Will mal kurz meine Erfahrungen loswerden:

    Nachdem ich u.a. die Drehzahl reguliert habe, wurde das Update auf 1,83 durchgeführt. die Einstellungen wurden dabei gespeichert und auch zurückgespielt.
    Mähzonen usw. wurden dabei erhalten, geänderte Einstellungen wie die Drehzahl wurden aber dabei zurückgesetzt und mussten neu eingestellt werden!!!

    Momentan habe ich folgende Werte abgeändert und teste diese:

    P203 900mAh (min search capacity, Default 1000)
    P263 2700mV (min cell voltage, Default 3000, range 2500-5000), da gehe ich vielleicht wieder hoch, um nicht zu tief zu entladen, siehe andere Beiträge
    P267 50 für alle Zonen (In Motion scan Distance start)
    P268 15 für alle Zonen (In Motion scan distance finish), der Mäher fährt recht nahe an den Draht, aber nicht drüber, so dass der Rest mit dem Kanten mähen gut erledigt wird.
    P275 90% (Follow wire Speed, Default 80, range 80-100) habe ich mal auf 90% hochgesetzt, dadurch fährt er etwas schneller nach hause
    P282 90% (NWF Speed, Default 80, Range 65-100) habe ich mal auf 90% hochgesetzt, dadurch fährt er etwas schneller nach hause
    P218 2900 RPM (Eco mode RPM, 2500-3500, Default 3300) leiser, Akku hält langer
    P219 3500 RPM (Turbo mode, 3500-4500, Default 4000) leiser, Akku hält länger
    P220 2500 mA (Eco Mode sensitivity x-over to turbo mode, 1000-6000 mA, Default 2000A), dadurch geht er später in den Turbo mode bei Widerstand, der Motor braust nicht so oft auf
    P223 2 sec (Safety stop time, 0-5sec, Default 5) dadurch geht es schneller weiter, wenn der Mäher stoppt, z.B. durch Bumber Event. Denke 2 Sekunden reichen, um notfalls seine Füße rauszuziehen. Da ich viele Hindernisse habe (Trampolin, Spielturm, Säulen ...) wird dadurch die zur Verfügung stehende Mähzeit effektiver genutzt (50x angestoßen x 5 Sekunden Pause = 250 Sekunden Stillstand, jetzt 100 Sekunden, also 2,5 Minuten Mähzeit pro Akkuladung gespart, am Ende des Tages also ca. 10 Minuten mehr gemäht.
    P239 900mA (Bumber sensitivity, 200-1500 mA, Default 1200mA), dadurch stoppt er schneller, wenn er an mein Bein oder eine Mauer fährt. Da gehe ich vielleicht noch auf 700mA runter, da ich ebenes Gelände habe. Dadurch wurde das Verhalten besser, wenn er z.B. auf einem Weg (wenig Grip) gegen eine Mauer fuhr und die Räder durchdrehten.
    P259 1 sek (Bumber detection time, 1-20 sek, Default 2 sek)...dadurch geht es im eben beschriebenen Fall schneller weiter
    P278 65 (Wire minimal invalid Amplitude, 65-90, Default 70) dadurch müsste die Schwelle herabgesetzt werden, bis der Mäher kein Kabelsignal meldet.
    Andere Einstellungen habe ich alle auf Default gelassen.

    Bis jetzt läuft das alles sehr gut.

  8. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Gnosius für diesen Beitrag:

    BenRPG (13.07.16), Fauli (16.05.16), Lawnrobi (31.03.16)

  9. #67
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Die Einstellungen sind recht vernünftig und sollten soweit auch funktionieren.
    Sag, funktioniert bei dir die herabgesetzte min search capacity?
    Dann wäre noch interessant zu wissen welchen Mäher du hast?
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

  10. #68
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Zitat Zitat von Novostar Beitrag anzeigen
    Die Einstellungen sind recht vernünftig und sollten soweit auch funktionieren.
    Sag, funktioniert bei dir die herabgesetzte min search capacity?
    Dann wäre noch interessant zu wissen welchen Mäher du hast?
    Ja, bis jetzt funktioniert alles gut. Im ungünstigsten Fall fährt der Mäher ca. 150m zur Station.
    Ich habe einen RC 306 BJ2014 mit Powerwheels, 1.83 Software

  11. #69
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Eigenartig warum es dann bei mir mit der min. Restkapazität nicht klappt. Es sind bei meinem default 1500mAh und egal was ich darunter eingebe er fährt bei erreichen der 1500mAh Restkapazität zur LS.
    Hab es auch schon über die min. Zellenspannung versucht hat aber nichts gebracht.
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

  12. #70
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    min 1500 mAh kommt mir viel vor. Laut meinen Infos ist Default 1000 und war bei mir, glaube ich zumindest, so eingestellt.
    Bei welchem Wert der Mäher tatsächlich die LS sucht, weiß ich aber nicht. Das habe ich nicht nachgemessen. In Kombination mit der reduzierten Drehzahl bleibt er aber gefühlt um einiges länger draußen.

  13. #71
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Messen muß man dabei nichts, es wird alles angezeigt.
    Wenn man den Mäher mittels App bei der Nachhausefahrt verbindet sieht man ja die Prozentangabe des Akkus, meiner fährt bei noch über 50% Restkapazität zur LS zum Laden. Oder im Servicebereich der App, ich glaub unter Battery ist das, kann man die aktuellen Spannungen und auch die Kapazität abrufen - und da sieht man das er eben immer, egal was eingestellt ist, bei 1500mAh zur LS fährt.
    Würd mich nur sehr interessieren wie das bei anderen RC's so ist oder meiner, warum auch immer "gedrosselt" ist. Denn dann muß ich ein Wörtchen mit einem gewissen Herren sprechen.
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

  14. #72
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.951
    Danke: 685

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    HI

    ich habe gestern bei meinem zufällig das beobachtet, er ist bei 35% zur LS gefahren laut Appbild
    Habe an den Einstellungen nix verändert.
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  15. #73
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Dein RC304 hat einen etwas kleineren Akku und ist deshalb nicht ganz vergleichbar aber trotzdem danke.
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

  16. #74
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Wenn ich meinen mal bei der Heimfahrt erwische, logge ich mich ein und gebe Bescheid.

  17. #75
    Super Profi Benutzer Avatar von B.O.
    Registriert seit
    29.03.14
    Ort
    Bayern
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.202
    Danke: 237

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Wenn ich mich richtig erinnere ist mein RC 306 bei etwa 35% zur LS gefahren.
    Robomow RC 306 Bj. 2014 und Husqvarna 315 Bj.2016

  18. #76
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    So, habe mich mal nach dem (manuellen) mähen eingeloggt. Naja wollte ich, denn mein Note3 konnte den Mäher erst nicht finden, musste die Heimfahrt erst stoppen.
    Im Service-Menü->Information->Batterie wird wird einmal Cell-Voltage #1,#3,#5,#7 angezeigt, die lagen so um die 3,3V. Die Batterievoltage (glaube Punkt 9 im Menü) lag aber bei 2,65V, was zu den unter P263 eingestellten 2700mV passen würde. Wass die einzelnen Cell-Voltage sollen, weiß ich nicht.
    Die Battery-capacity war allerdings auch noch bei 1450mAh, da ist er schon etwa 2 Minuten auf der Heimreise gewesen.

    Das kann jetzt entweder bedeuten, dass die Einstellungen komplett ignoriert werden oder die 2,7V einfach so früh erreicht werden, obwohl die Batterie noch halb voll ist.
    Jetzt noch weiter auf 2,5V runter zu gehen, ist ja nach den Batteriespezialistern hier auch nicht so toll, die meinen ja, schon 2,9V sei die untere Grenze.
    Vielleicht mal zum Testen.
    Die Werte unter "Settings" sind bei mir alle ausgegraut, da lässt sich nichts einstellen. Geht das bei Euch oder ist das immer nur zum Auslesen? Wäre ja ganz schick.

  19. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Gnosius für diesen Beitrag:

    Novostar (28.03.16)

  20. #77
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Danke Gnosius, daß ist dann genau so wie bei mir.
    Aber warum zum Teufel verbaut man einen 3Ah Akku wenn man dann nicht einmal die Hälfte der Kapazität nutzt??
    Meiner Meinung nach ignoriert er einfach die Einstellungen, Wurm auch immer.
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

  21. #78
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Habe dann nochmal getestet. Diesmal war die Batty Voltage (Punkt 9) 2620mV und die Battery capacity 1067mAh. Die einzelnen Cell-Voltageges waren dabei immer noch bei 3,3V.
    Keine Einstellungen verändert.

    Seltsam, oder. Wenn ich den Mäher auf dem Heimweg sehe, werde ich mich ab und an mal einloggen und die Werte notieren.

    Auch keine Ahnung, was die 3,3 V bedeuten sollen???

  22. #79
    Super Profi Benutzer Avatar von B.O.
    Registriert seit
    29.03.14
    Ort
    Bayern
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.202
    Danke: 237

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Du solltest auch im Betracht ziehen das auch das Ende der Mähzeit oder das erreichen der Flächeneingabe den Mäher zur LS schickt.
    Robomow RC 306 Bj. 2014 und Husqvarna 315 Bj.2016

  23. #80
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gnosius
    Registriert seit
    20.07.14
    Ort
    bei Mannheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Danke: 18

    Standard AW: Menü-Struktur des Service-Menüs für Robomow RC / MC Modelle

    Stimmt auch wieder. Als er die 1450mAh angezeigt hat, hatte ich ihn manuell eine 50qm Nebenzone mähen lassen. Da müsste er doch aber bis zum unteren Limit mähen, oder?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •