Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lithium-Ionen Akku für Roombas

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.15
    Land
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke: 47

    Standard Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Seit kurzem gibt es bei Amazon diesen Li-Ion Akku für den Roomba. Da mein 880 brandneu ist, habe ich derzeit noch keinen Bedarf, aber vielleicht jemand von Euch? Oder hat ihn gar schon jemand ausprobiert?

    http://www.amazon.de/dp/B016VUS7CK?psc=1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    192
    Danke: 33

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Ich wäre da ausgesprochen vorsichtig!!!
    Der Akku wird sicherlich passen. Er wird sicherlich auch geladen werden können, jedoch nur wenige Male!
    LiIon-Akkus benötigen eine ziemlich spezielle Ladesymptomatik. Diese unterscheidet sich von der für andere Akku-Typen.
    Da ich annehme, daß das Ladeverhalten auf den jeweilig original verbauten Akku ausgelegt ist, rate ich dringend von der Verwendung eines LiIon-Akkus in einem geschlossenen System mit NiMHd-Ladesymptomatik ab!
    Übrigens...der Geschäftsname (wertungsfrei): SHENZHEN YIDERUI SHANGMAO YOUXIANGONGSI
    Ein LiIon-Akku ist nicht so harmlos, wie er aussieht...
    https://www.youtube.com/watch?v=vP58y2IMJEg
    https://www.youtube.com/watch?v=CNNRyftmMnk
    Geändert von CH4 (06.11.15 um 19:41:23 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.15
    Land
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke: 47

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Vielen Dank für deine Einschätzung. Dass es mit Li-Ion im Roomba funktioniert, scheint aber eine Firma aus den USA zu beweisen. Dort kann man einen solchen Akku schon lange bei Amazon kaufen, die Kunden scheinen zufrieden zu sein: http://www.amazon.com/gp/product/B00...=1&*entries*=0

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    192
    Danke: 33

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    O.K., da scheint es also noch keine Zwischenfälle gegeben zu haben.
    Ich kann Dir nur den Tip geben, es nicht zu versuchen. Beruflich komme ich aus dem Bereich und weiß (leider) von den Gefahren. Vielleicht erinnerst Du Dich an die Vorkommnisse, als billige, nachgebaute Handyakkus auf einmal ohne Grund explodierten oder in Flammen aufgingen. Und in diesen Fällen waren es Akkus mit vergleichweise geringer Kapazität. So ein Roomba-Akku mit viereinhalb Amperestunden ist da schon ein gewaltigenderes Kaliber...
    Wenn man die o.g. Akkus verwendet, sollte man zumindestens den Sauger nie aus den Augen lassen.
    Dies ist, wie gesagt, meine persönliche Meinung!

  5. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu CH4 für diesen Beitrag:

    dhandy (02.02.16), me2 (07.11.15)

  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.01.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Danke: 0

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Ein bissel spät mein Beitrag aber ich will mein Senf mal als Modellpilot dazu geben. Ich nutze nur Akkus in meinen Fluggeräten, die auf Litium Basis funktionieren. Die Vorteile sind gegenüber Metalhybrid klar. Aber! Wie schon oben beschrieben, benötigen die Li Akkus dringendst eine spezielle Ladung und Entladung. Denn der Litiumakku wird Zellenweise geladen, gemessen und zellenweise balanciert. Dazu hat man zusätzlich am Ladegerät ein spezielles Balancekabel. Die Basisstation des Roomba hat nur ein Plus und ein Minus. Sicher kann man nur mit "einer Spannung" einen Litiumakku aufladen. Aber das geht extrem auf Kosten der Lebensdauer des Akkus. Zudem Litiumakkus speziell gelagert werden müssen und aufwendige Wartung verlangen. Um den Memoryeffekt (Batterieträgheits-Effekt) von Metallhybridakkus aus dem Wege zu gehen, sollte dieser ab und an mal komplett entladen werden. Ein Li Akku komplett entladen wäre sein 100%iger Tod und ist irreparabel.
    Im Laufe meiner Modellflugzeit habe ich auch schon Litiumpolymerakkus in Flammen aufgehen sehen. Gründe dafür gibt es viele. Aber wenn das in einer Wohnung passiert, hilft auch kein Rauchmelder mehr.
    Dann lieber einen LSD-NiMH-Akku. Sony nennt die Dinger Eneloop. die haben zwar ein bissel weniger Kapazität. Aber wesentlich mehr Ladezyklen und somit längere Lebensdauer.
    Geändert von -Frank- (04.02.16 um 16:09:54 Uhr)

  7. #6
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Ist ja alles schön und gut was ihr hier schreibt und die Gefahr eines LiIon-Akkus ist nicht von der Hand zu weisen!
    Allerdings sind diese keine ungschützten/ungeregelten Akkus sondern ist die Ladeelektronik inkl. Balancer - Unter/Überspannungsschutz - Kurzschlussschutz im Akku (Schrumpffolie) integriert. Das Ladegerät des Roombas wird nur zur Spannungsversorgung benötigt und daher reicht der 2-polige +/- Anschuß aus, wird bei anderen Geräten mit verbauten LiIon-Akkus (zB. Rasenroboter) nicht anders gemacht.
    Geändert von Novostar (08.02.16 um 10:09:53 Uhr)
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

  8. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Novostar für diesen Beitrag:

    me2 (08.02.16), MTS71 (19.05.16), ring0r (25.04.16)

  9. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.16
    Land
    BRD
    Beiträge
    21
    Danke: 0

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Hallo,


    hat dann schon jemand Erfahrungen mit den LiIo Akkus sammeln können?

  10. #8
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Hallo,
    bei meinem Roomba 770 ist jetzt seit knapp einem Jahr ein Li-Ion Akku verbaut und funktioniert ohne Probleme.
    Leider sucht der Roomba nach etwas über einer Stunde die Ladestation obwohl der Akku noch lange nicht leer ist (Timer im Gerät).
    Startet man ihn jeweils nach Aufsuchen der LS manuell sind bis zu 3 Stunden Fahrzeit möglich.
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

  11. #9
    Neuer Benutzer Avatar von offroadbiker
    Registriert seit
    09.12.09
    Ort
    NRW
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    6
    Danke: 1

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Zitat Zitat von Novostar Beitrag anzeigen
    Ist ja alles schön und gut was ihr hier schreibt und die Gefahr eines LiIon-Akkus ist nicht von der Hand zu weisen!
    Allerdings sind diese keine ungschützten/ungeregelten Akkus sondern ist die Ladeelektronik inkl. Balancer - Unter/Überspannungsschutz - Kurzschlussschutz im Akku (Schrumpffolie) integriert. Das Ladegerät des Roombas wird nur zur Spannungsversorgung benötigt und daher reicht der 2-polige +/- Anschuß aus, wird bei anderen Geräten mit verbauten LiIon-Akkus (zB. Rasenroboter) nicht anders gemacht.
    Da gibt es leider aber zZ immer noch NUR 1 Anbieter hier in Deutschland (ANewPow).
    Die meisten Li-Ion Akkus haben diese Sicherheitsfeatures nicht und wenn, dann fehlt immer eines der 4 Sicherungen – Balancer, Unter-, Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz.

    Hab selber einen 4500mAh Li-Ion Akku von einem renommierten Akkuhersteller gekauft und hatte öfters Error 7.
    Da mir das dann doch zu heikel wurde, hab ich diesen gegen einen 4500er NiMH Akku getauscht. Seitdem alles top!
    Roomba 560
    mit 700er Bürstenmodul (grau)
    und modifizierter Staubbehälter

  12. #10
    Profi Benutzer Avatar von Novostar
    Registriert seit
    09.10.14
    Ort
    Robohausen
    Land
    Österreich
    Beiträge
    720
    Danke: 134

    Standard AW: Lithium-Ionen Akku für Roombas

    Tut mir leid wenn du Probleme hattest, wie schon geschrieben macht er bei mir seit knapp einem Jahr keinerlei Probleme.
    Ich hab aber keinen ANewPow Akku sondern von einem ebay-Shop, glaub aus Belgien - Namen weiß ich leider nicht mehr.
    Dieser sollte laut Angaben alle relevanten Sicherheitsfeature haben. So schlecht kann aber der ANewPow lt. Kundenbewertungen bei Amazon (4,8 von 5) auch nicht sein.
    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •