Seite 4 von 15 ErsteErste 12345678914 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 295

Thema: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

  1. #61
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.980
    Danke: 1958

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Zitat Zitat von Hopfengold Beitrag anzeigen
    das darf man hier doch nicht laut sagen...was wenig kostet, kann nix gescheits sein und geht höchstens in Flammen auf
    Sticheleien Bitte Unterlassen.
    Das Thema war durch.

    Danke!

    OT wird gelöscht

    gesendet von unterwegs 🚲
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    194
    Danke: 10

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Nur kurz zur Info. Bei Haushalts Robotic steht der R95 jetzt als Lieferbar drin. Ich hatte angerufen und leider stimmt diese Info nicht. Sie hoffen das die Ware nächste Woche eintrifft...

  3. #63
    Profi Benutzer Avatar von NooNoo
    Registriert seit
    24.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    757
    Danke: 157

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?



    Das steht jetzt dran

    Dann müsste meiner nächste Woche kommen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. Der folgende Benutzer sagt Danke zu NooNoo für diesen Beitrag:

    Schelm1 (16.11.16)

  5. #64
    Gewerblicher Teilnehmer
    Registriert seit
    17.11.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1
    Danke: 0

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?


  6. #65
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    194
    Danke: 10

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Hmm verdammt, hätte ich mal Vorbestellt . Dann bin ich mal gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte.

  7. #66
    Gewerblicher Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    191
    Danke: 27

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Testen ........ testen ........ testen ..........
    Ab in die Wohnung damit ........ den Hund haaren lassen .... herumkrümeln und die Ecken versauen
    IRobot:
    Roomba 980 / Braava Jet 240 / Scooba 450
    Es saugt und bläst der Heinzelmann ...... wo die Hausfrau nur noch ....

  8. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Lalla für diesen Beitrag:

    Foxerl (17.11.16)

  9. #67
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.15
    Land
    Taka-Tuka Land
    Beiträge
    16
    Danke: 0

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Ketchup auf den Fliesenboden kippen nicht vergessen. Für den Wischtest😊

    Gesendet von meinem SD4930UR mit Tapatalk

  10. #68
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14
    Danke: 2

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Juhu, endlich habe ich die Versandbestätigung für den R95 erhalten. Hoffe das Sebastian dann morgen ankommt.

  11. #69
    Benutzer
    Registriert seit
    25.06.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    49
    Danke: 1

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Na endlich kommt Bewegung rein. Bin gespannt auf die ersten Rückmeldungen und hoffe, dass lange Warten hat sich gelohnt und unsere Erwartungen werden erfüllt!

  12. #70
    Gewerblicher Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    191
    Danke: 27

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    @Robimäher
    hoffe Du bist Hundebesitzer und der Roby kann sich da mal so richtig an den herumfliegenden Haaren auslassen ....... wenn nicht, schneid doch bitte Deiner Frau die Haare und verteil sie in der Wohnung
    Nur wer ist Sebastian? Der Postbote?
    IRobot:
    Roomba 980 / Braava Jet 240 / Scooba 450
    Es saugt und bläst der Heinzelmann ...... wo die Hausfrau nur noch ....

  13. #71
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14
    Danke: 2

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Hundehaare sind ausreichend vorhanden und Sebastian heißt unser neuer Roboter ��
    Ich werde nach dem 1. Test berichten.

  14. #72
    Profi Benutzer Avatar von NooNoo
    Registriert seit
    24.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    757
    Danke: 157

    Standard Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Hallo,

    Hier mal ein Testbericht vom R95

    Kurz zur Vorgeschichte, ich hatte 2 Jahre lang einen VR 200 der mehr oder weniger zufriedenstellend gesaugt hat. Dieser ist von 10 Ausfahrten 7 mal heil durchgekommen. Die Hauptprobleme waren dabei immer die Barhocker und der hochfloor Teppich die seine Fahrt beendeten, trotz sehr einfallsreichen Maßnahmen
    Als die Fehlerquote sich häufte hab ich ihn verkauft und mir den R 95 vorbestellt. hab dann aber bemerkt wie bescheuert es ist ohne saugroboter zu leben, deshalb kaufte ich mir Übergangsweise, den ich später für das OG nutzen wollte einen der günstigsten Saugroboter auf dem Markt Einen Ilife A 4 der nur 135€ gekostet hat.

    Dieser überrasche mich bei der ersten Ausfahrt, er hatte keinerlei Probleme bei den besagten stellen. Die Saugleistung ist super und die ecken und Kanten reinigt dieser besser als der Vorwerk.
    Ich bin dermaßen begeistert das ich sagen muss, alles was mehr Geld kostet sein Geld nicht Wert sein kann, denn der ilife macht seinen Job zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er ist nun 3 Wochen im Einsatz und mein Haus ist jeden Morgen tip top gesaugt, er kommt überall hin ist leise und hat sich noch nie festgefahren....


    Nun zum R 95....

    Heute ist er gekommen, super verpackt alles sehr sehr hochwertig. Macht alles ein klasse Eindruck super das Zubehör, es ist eine Bürste und ein Kamm dabei um die Hauptbürste reinigen zu können. Diese Bürste ist zugleich auch ein Messer um Haare einfach durch zu schneiden. Also alles sehr durchdacht.

    Die Hauptbürste ist schwimmend gelagert und passt sich dem Untergrund an.

    Der Wischaufsatz ist sehr hochwertig und macht ebenfalls einen super Eindruck

    Zur App:

    Die App ist super gemacht, leicht zu verstehen und intuitiv, alles in deutsch, der R95 redet sogar in deutsch mit einem

    Als erstes muss er eine Karte erstellen, hierbei fährt er einmal quer durch die Bude und kartorisiert die Wohnung. Dann teilt er die Zimmer automatisch in einzelne Räume ein. Diese Räume kann man umbenennen und kann den Roboter dann zb nur im Flur und die Küche saugen lassen. In der App kann man Sperrzonen und virtuelle Wände oder ganze Bereiche einzeichnen.
    Man kann den Timer x beliebig einstellen und zB sagen das er jeden zweiten Tag das komplette Haus saugen soll und jeden Tag den Flur und Küche, oder jeden Tag alles und den Flur doppelt. Also ganz wie man möchte
    Man kann auch einstellen das wenn der Akku leer ist er nach dem aufladen wieder rausfährt, also wie beim vorwerk nur kann man hier noch Sperrzeiten einstellen das er zB morgens 6-8 Uhr nicht wieder raus fährt.

    Wie ihr seht gibt es sehr viele Einstellungen. Die Ideen sind total klasse!!

    Jetzt kommt das große aber

    Seine Seitenbürsten sind zu kurz, diese reichen nicht über das Gerät drüber.

    Die Saugleistung bzw. das Ergebnis ist ein totaler Witz. Die Navigation ist einfach nur dumm. Die Fläche saugt er gut, allerdings hab ich nur hartböden.
    Die Kanten und Ecken sind eine lachnummer, entweder er bleibt 10 cm weg oder er fährt gegen die Wand.

    Bei Glastüren (die erkennt kein Roboter genau ) fährt er voll Speed dagegen, setzt zurück und nimmt nochmals Anlauf und rammelt nochmal dagegen (könnte ja funktionieren)

    Er lässt ganze Bereiche aus und meldet das die Reinigung beendet ist.

    Wenn er Seine Karte erstellt und da steht zB ein Stuhl und ich diesen später weg stelle, dann fährt er da immer drum rum obwohl da kein Gegenstand ist

    Mir kommt es vor als wenn er zur Navigation nur seinen Laser oder seinen bumper nimmt und keine weiteren Sensoren hat.

    Die Entleerung ist ebenfalls nicht gut gelöst, man muss den Filter wegklappen und somit kommt zwangsläufig Staub ungewollt raus.

    Ich möchte hier nix schlecht machen, ich hab mich riesig gefreut und bin total enttäuscht worden, hab damit gerechnet das der nicht besser oder sehr viel schlechter sein wird als der vorwerk, aber das er so dermaßen schlecht ist hätte ich nicht gedacht.
    Meiner Meinung sind das gravierende Probleme die ecovacs nicht so schnell in den Griff bekommt, warum denn auch? Die schustern schon 2 Jahre daran rum und raus kam eine tolle Idee mit einer Sau schlechten Umsetzung

    Anbei ein paar Bilder....

    IMG_1698.JPGIMG_1700.JPGIMG_1720.JPG

    Die Reinigungsbürste
    Ist im Deebot platziert
    IMG_1722.JPG

    Hier sieht man das er erkennt das er die Ränder nicht gesaugt hat, aber er trotzdem nix daran ändert


    Sehr schlecht gelöst mit dem Filter aufklappen
    IMG_1719.JPG

    Diese Zimmer sind laut R95 gereinigt

    IMG_1715.JPG
    IMG_1717.JPG


    Hier noch ein Video von seiner Navigation


    Und noch eins wie er mit kleinen Problemen umgeht wie ein Wäscheständer der vorwerk fährt einfach drüber, der ilife versucht es aber dreht dann irgendwann um. Der R95 versucht es und bemerkt nach 5 min das er es nicht schafft. Anstatt einfach nach hinten zu fahren (seine Räder hatten noch vollen Bodenkontakt) meldet er einen Fehler.





    Nachtrag:

    Ach ja, die Lautstärke ist angenehm, etwas leiser als der Vorwerk und der Neato aber nicht gerade so das man nebenbei telefonieren kann


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von NooNoo (21.11.16 um 21:24:29 Uhr)

  15. Die folgenden 8 Benutzer sagen Danke zu NooNoo für diesen Beitrag:

    Behni (21.11.16), carsystem (22.11.16), Korni1964 (22.11.16), Lt. Wurst (22.11.16), Martini (22.11.16), rene86 (21.11.16), robo90 (22.11.16), Schelm1 (21.11.16)

  16. #73
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.980
    Danke: 1958

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    ...........

    PS: was wirst Du jetzt machen mit Ihm?
    Geändert von Schelm1 (21.11.16 um 21:28:26 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  17. #74
    Profi Benutzer Avatar von NooNoo
    Registriert seit
    24.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    757
    Danke: 157

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Zitat Zitat von Schelm1 Beitrag anzeigen
    ...........

    PS: was wirst Du jetzt machen mit Ihm?
    Zurück schicken, oder weiter verkaufen. Wenn ihn einer will soll er sich melden

    Das Teil ist keine 150 € wert. Ich hol mir einen weiteren ilife, genau genommen kann ich da 4 davon kaufen.
    Einer fürs UG, EG, OG und einer als Reserve die machen wenigstens das wofür se gemacht sind, nämlich saugen




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  18. #75
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    20.11.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    682
    Danke: 128

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Oha. Das ist ja ernüchternd. Danke fürs Review. Hatte auch große Erwartungen. Er hat bei dir einen Lauf beendet richtig?

    Ein paar Anmerkungen/Fragen. Du sagst die Seitenbürsten ragen nicht übers Gerät hinaus? Verstehe ich nicht. Im Video siehts schon so aus?

    Ich hab hier zu Hause nen ähnlichen Wäscheständer. Hab da sämtliche Neatos und Vorwerks auch schon hängen sehen. Den baue ich i.d.R. ab.

    Die Glastüre könnte man mit ner milchglasähnlichen Folie unten schon entschärfen.

    Deine Eindrücke sind natürlich umfangreicher. Aber magst ihm nicht noch 1-2 Probeläufe ohne Wäscheständer gönnen? Vllt hat er die Ränder schon beim nächsten mal besser? Oder hast null Hoffnung?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüße - Foxerl
    Aktuell: Xiaomi Mi Robot, D85, 2 x VR100
    getestet; VR100, VR 200, Connected, Signature Pro Mein Review zum Xiaomi Mi Robot

  19. #76
    Neuer Benutzer Avatar von HoniQKekzZ
    Registriert seit
    06.07.16
    Ort
    Sauerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    29
    Danke: 0

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Wie wäre es mit einem Xiaomi?

  20. #77
    Profi Benutzer Avatar von NooNoo
    Registriert seit
    24.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    757
    Danke: 157

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Ich habe ihn heute Nacht mal eine Chance gegeben, und siehe da...

    Vorher
    IMG_1723.JPG

    Nachher

    IMG_1728.JPG

    Vorher

    IMG_1725.JPG

    Nachher

    IMG_1727.JPG

    Vorher

    IMG_1731.JPG

    Nachher

    IMG_1729.JPG

    Er lässt einfach Bereiche aus, es sind die ecken!!!!

    Er fährt nur seine Bahnen ab und bemüht sich nicht mal in die ecken zu kommen.

    Und ich dachte es ist ein Scherz was in der BA steht



    Und ja er hat gesaugt, hab ihn heut Nacht um 1:30 befreien müssen weil er so wie es aussieht keinen Rückwärtsgang hat


    Das mit dem Wäscheständer ist richtig, manche hängen da. Ich tue den im Regelfall auch immer weg oder mach die Tür zu, hier stimme ich zu das deswegen der Roboter nicht schlecht ist, aber wie er damit umgeht. Anstatt rückwärts zu fahren versucht er es 5 min und meldet dann einen Fehler. Das heißt er kann sich nicht selbst aus gefahren befreien.


    Ps: hier noch ein Bild was ich meinte von den Seitenbürsten



    Diese reichen vorne schon drüber aber nicht seitlich


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  21. Der folgende Benutzer sagt Danke zu NooNoo für diesen Beitrag:

    Martini (22.11.16)

  22. #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    142
    Danke: 13

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Zitat Zitat von Foxerl Beitrag anzeigen

    Ich hab hier zu Hause nen ähnlichen Wäscheständer. Hab da sämtliche Neatos und Vorwerks auch schon hängen sehen. Den baue ich i.d.R. ab
    Unser Ständer bleibt immer stehen, haben einen extra Wäschebereich wo er nicht stört.
    Mein ilife x5 (115€ mit dem ich sehr zufrieden bin) blieb da meist auch hängen, so wie viele Modelle.
    Schnelle einfache Abhilfe, im Baumarkt in der Sanitärabteilung so Schaumstoffdämmung für Heizungsrohre kaufen. Diese dann unten an den Stangen des Ständers drüber, fertig! Weitere Vorteile auf Fliesen klappert der Ständer nicht mehr so 😉

  23. #79
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.980
    Danke: 1958

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    das mit den schmalen Bereichen hatte ich gestern auch in der Bedienungsanleitung gelesen aber das diese so extrem ist hätte ich jetzt nicht gedacht.
    Fast in jeder Wohnung findet man solche Ecken und Nischen.
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  24. #80
    Profi Benutzer Avatar von NooNoo
    Registriert seit
    24.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    757
    Danke: 157

    Standard AW: Was ist aus dem Deebot D9 von Ecovacs geworden?

    Zitat Zitat von Schelm1 Beitrag anzeigen
    das mit den schmalen Bereichen hatte ich gestern auch in der Bedienungsanleitung gelesen aber das diese so extrem ist hätte ich jetzt nicht gedacht.
    Fast in jeder Wohnung findet man solche Ecken und Nischen.
    Der Vorteil ist, wenn er da nicht rein fährt kann er auch nicht hängen bleiben

    Ganz ehrlich, ich glaube die R95 sind bald wieder verfügbar. Die gehen der Reihe nach zurück
    Der wo den behält, der lässt sich von der coolen App und den super Ideen blenden oder hatte vorher kein anderen Roboter und denkt sich naja für ein Roboter gar nicht schlecht. Aber die Reinigungsleistung ist Ungenügend und das ist meiner Meinung nach das was zählt.

    Was bringt mir ne App wo ich sagen kann er soll nochmal den Flur saugen bevor Besuch kommt und er lässt die Kanten und ecken aus?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •