Umfrageergebnis anzeigen: Anleitung für Umbau auf kugelgelagertes, drehbares FTA Heckrad erwünscht?

Teilnehmer
65. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, ich wäre froh um eine detaillierte, step by step Umbauanleitung

    60 92,31%
  • Ich komme mit der Art Nr. und der Stückliste selber zurecht

    0 0%
  • Ich baue auf keinen Fall um

    5 7,69%
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 228

Thema: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadenschutz

  1. #41
    Benutzer Avatar von Andreas_H
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Jork
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    92
    Danke: 8

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Hi,
    Was macht Deine Anleitung? Oder bist du mit Deiner Version nicht zufrieden?
    Ich hatte mir Grad mal so nen Rad besorgt und frage mich wie du das befestigt hast. Bei deinen fotos sieht man sonst keine Verschraubungen. Hast du die Schraube durch das Gehäuse gezogen?


    Gesendet von meinem S7
    MfG
    Andreas
    Rasenroboter: "Roll-E" Typ Gardena R40LI (mit Robonect WLAN-Modul) seit 10.04.2015

  2. #42
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    26
    Danke: 5

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von Holscher Beitrag anzeigen
    Hatte damals auch einen Kampf mit meinem lärmenden R70 durch...habe ihn einfach immer wieder eingeschickt, da die Motoren im Laufe der Zeit immer noch lauter wurden.
    Gardena hat sie zwar jedesmal getauscht, allerdings immer wieder durch Motoren der alten Serie ersetzt.
    Als zwei Jahre um waren und ich Hornbach wegen der Sache in Kenntnis setzte (5 Jahre Garantie), mit dem Hinweis, dass sie jetzt 3 Jahre an der Reihe sind, haben sie vorgeschlagen, mir den vollen Kaufpreis zu erstatten. Habe dankend angenommen und mir einen neuen R80 mit wiederum 5 Jahren Garantie bei Bauhaus geholt.
    Damals hatte ich auch ein Vergleichsvideo von beiden gemacht (der schwarze R70 fährt auf Stoßsensor, nicht wundern):

    https://youtu.be/oQjOnduX-qc

    Seitdem bin ich vollauf zufrieden, in ein paar Metern Entfernung ist nix mehr zu hören.
    Hallo habe eine Frage zu dem Video. Wie weit von der Natursteinmauer liegt der Begrenzungsdraht? Funktioniert das an der Strlle ohne Nacharbeit?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von Holscher
    Registriert seit
    11.05.13
    Land
    Germany
    Beiträge
    111
    Danke: 3

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Genau weiß ich das Maß nicht mehr, ist aber das Standardmaß, welches für feste Hindernisse angegeben ist.

    Ohne Nacharbeit geht es dort natürlich nicht...allerdings wächst dort, bedingt durch das Fundament der Mauer, das Gras im Fußbereich der Mauer eh kaum. Gehe dort einmal die Woche (oder alle zwei Wochen) mal mit dem Akkutrimmer lang.
    An den anderen Stellen im Garten, wo Manni auf feste Hindernisse trifft, habe ich zwei Reihen Granitsteine (8x11) gelegt...also dort keine Nacharbeit.

    Anbei ein (schlechter) nächtlicher Schnappschuss, wie es gemeint ist.IMAG2091.jpg

  4. #44
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    26
    Danke: 5

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von Holscher Beitrag anzeigen
    Genau weiß ich das Maß nicht mehr, ist aber das Standardmaß, welches für feste Hindernisse angegeben ist.

    Ohne Nacharbeit geht es dort natürlich nicht...allerdings wächst dort, bedingt durch das Fundament der Mauer, das Gras im Fußbereich der Mauer eh kaum. Gehe dort einmal die Woche (oder alle zwei Wochen) mal mit dem Akkutrimmer lang.
    An den anderen Stellen im Garten, wo Manni auf feste Hindernisse trifft, habe ich zwei Reihen Granitsteine (8x11) gelegt...also dort keine Nacharbeit.

    Anbei ein (schlechter) nächtlicher Schnappschuss, wie es gemeint ist.IMAG2091.jpg
    Danke. Gute Nacht!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #45
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von Andreas_H Beitrag anzeigen
    Hi,
    Was macht Deine Anleitung? Oder bist du mit Deiner Version nicht zufrieden?
    Ich hatte mir Grad mal so nen Rad besorgt und frage mich wie du das befestigt hast. Bei deinen fotos sieht man sonst keine Verschraubungen. Hast du die Schraube durch das Gehäuse gezogen?


    Gesendet von meinem S7
    War am woende verlängert in London , da Wetter besser als gedacht, nur wenig Zeit für die Anleitung gehabt....

    bis jetzt keine Beanstandungen betr. Drehrad. Leider lassen sich per RN noch nicht alle Daten einfach auslesen um die Daten Historie schnell mal zu saven.
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  6. #46
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    12
    Danke: 0

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Hallo,

    können wir denn noch in diesem Leben mit der Anleitung rechnen? Oder wird das nichts mehr? Inzwischen ist immerhin ein Monat in´s Land gegangen.

    Schöne Grüße

    Rene

  7. #47
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    13.07.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    703
    Danke: 104

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Dir ist schon klar, dass er das freiwillig und in seiner Freizeit macht??


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüße
    Kloakenjoe

  8. Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu Kloakenjoe für diesen Beitrag:

    erwin1 (18.06.16), Faulpelz (17.06.16), Plattenwerk (19.06.16), Sandmann60 (19.06.16)

  9. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von Holscher
    Registriert seit
    11.05.13
    Land
    Germany
    Beiträge
    111
    Danke: 3

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Frag doch mal bei Gardena an, Rene

  10. #49
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von Rene P. Beitrag anzeigen
    Hallo,

    können wir denn noch in diesem Leben mit der Anleitung rechnen? Oder wird das nichts mehr? Inzwischen ist immerhin ein Monat in´s Land gegangen.

    Schöne Grüße

    Rene
    danke für dein Interesse und der Nachfrage.


    aber hmm, zweiter Beitrag und schon moza?

    Antwort: kommt drauf an wie lange dein dieses Leben noch geplant ist


    Ich versteh ja die Ungeduld.

    wenn du den Thread verfolgt hast, die Umfrage ist erst grad zu Ende gegangen und ich will ja in dieser Zeit sicher werden, dass das System auch funktioniert.

    Ich werde morgen mal das Rad begutachten und dann schau mer mal.

    Fotos sind alle gemacht und die ersten 16 Seiten stehen
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  11. #50
    Benutzer
    Registriert seit
    19.05.16
    Land
    Deutschland/NRW
    Beiträge
    59
    Danke: 6

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Uff ... Da bin ich aber echt positiv überrascht
    @Rene , ich hätte nicht gedacht das du noch so eine nette Antwort bekommst !

    Aber an dieser Stelle mal ein Dankeschön an alle User und das Team !
    Sehr geduldig mit den vielen Fragen , tolle Tips & Tricks , viele Ideen und Anregungen ...

    Da sollte man nun wirklich vollstes Verständnis dafür haben ,das alles hier in der Freizeit geschieht und jeder wohl auch noch ein real live hat !!!

  12. #51
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    12
    Danke: 0

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von fidatex Beitrag anzeigen
    Fotos sind alle gemacht und die ersten 16 Seiten stehen
    Prima. Das hört sich ja schon mal gut an. Danke für die Mühen!

  13. #52
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.04.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    110
    Danke: 0

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von Rene P. Beitrag anzeigen
    Prima. Das hört sich ja schon mal gut an. Danke für die Mühen!
    Dir würde ich die Anleitung nicht mehr geben

  14. #53
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Erfahrung Standfestigkeit nach 60 Stunden sind positiv (allerdings hat das Glastischkugelrad bei mir betrieblich klaglos 120Std auf dem Buckel gehabt als ich es ersetzte mit dem neuen dreifach kugelgelagerten. Das Radlager von der Kugel hatte aber schon recht viel Radial-Spiel)

    neues Heckrad, absolut fest, kein Spiel um Hauptlager oder im Radlager
    https://www.youtube.com/watch?v=uuUmqexBOls

    Rad-Kugellager Nachlauf
    https://youtu.be/sZbS1ktQMR4

    60 Stunden sind natürlich nicht viel. Andererseits hat das Originalrad nach 60 Stunden Null Nachlauf!

    60 Stunden sind natürlich nicht viel. Ich nehme trotzdem mal die Anleitung fertigstellen an die Hand.

    Ein Rasenschnittgutspritzschutz vor dem Drehkugellager wäre wohl noch ein gutes upgrade. Wenn ichs recht bedenke ist die Öffnung im Schutzteller genau falsch. das ganze Gras wird ans Heckrad geworfen. Auch dem Orginalrad tut das gar nicht gut. Oder sehe ich das falsch?
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  15. #54
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.04.15
    Land
    Südwestsachsen
    Beiträge
    189
    Danke: 9

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von fidatex Beitrag anzeigen
    Ein Rasenschnittgutspritzschutz vor dem Drehkugellager wäre wohl noch ein gutes upgrade. Wenn ichs recht bedenke ist die Öffnung im Schutzteller genau falsch. das ganze Gras wird ans Heckrad geworfen. Auch dem Orginalrad tut das gar nicht gut. Oder sehe ich das falsch?
    Hab´ihn jetzt nicht vor mir - aber die Öffnung ermöglicht doch den Zugang zum Akkufach?
    Husqvarna 305 mit Robonect-Modul
    Indego 1000 connect

  16. #55
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    12
    Danke: 0

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Alle Achtung! Die Kameraführung im ersten Film ist ja hollywoodreif!

    Zum "Rasenschnittgutspritzschutz": Abgesehen vom Akkuthema könnte ich mir vorstellen, daß sich Gardena was dabei gedacht hat, so etwas nicht zu verbauen. Irgendwo muß der Rasenschnitt ja hin... Aber das käme vielleicht auf einen Versuch an.

    Allerdings wäre das Faust zweiter Teil. Das Rad ist wichtiger.

  17. #56
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Zitat Zitat von erwin1 Beitrag anzeigen
    Hab´ihn jetzt nicht vor mir - aber die Öffnung ermöglicht doch den Zugang zum Akkufach?
    Ich sähe den Spritzschutz hinter dem Akkufachdeckel. Natürlich ist dann der Deckel eher voll Gras.

    Bis jetzt ist da Kl allerdings klaglos in Funktion, trotz Rasenschnipselbeschuss.

    Aktuell stört mich noch der ausserhalb Arbeitsbereich Fehler den ich konkret weder dem Rad noch dem RN klar zuordnen kann. Weder das eine noch das andere möchte ich aber aktuell abbauen.
    Geändert von fidatex (01.07.16 um 03:06:17 Uhr)
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  18. #57
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Der Schnipselabwehrschutz ist montiert, Bilder siehe im ERFAdok

    Hier ist noch eine Videofahrt vom Drehrad, diesmal ohne dramaturgische Schwenks!

    Gardena R40Li, Umbau auf 3-fach kugelgelagertes drehbares Heckrad, Drehfreudigkeit und Drehhäufigkeit
    Mitfahrvideo, in einer Wende-Situation bei 01.07 ist zu sehen wie Saphira mit ihrem Heckrad nach dem Zurücksetzen auf dem Rasenkantenstein selber wendet, bei dieser Wende würde/wird das feststehende Heckrad vom Granitstein abgeschliffen.

    https://youtu.be/N9Ycm0mHOwM
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  19. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu fidatex für diesen Beitrag:

    robowahn (06.07.16), swidsche (05.07.16)

  20. #58
    Benutzer Avatar von kaeferpeter
    Registriert seit
    25.08.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    62
    Danke: 11

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Hier meine Variante "Kugelgelagertes Heckrad".
    Eine 10mm Bohrung, Höhe über M10x50 einstellbar und fertig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Mit freundlichen Grüßen aus Quickborn

    kaeferpeter

    "Paul" 308er

  21. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu kaeferpeter für diesen Beitrag:

    OllerRolli (19.10.16), romsch (11.07.16)

  22. #59
    Benutzer Avatar von Andreas_H
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Jork
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    92
    Danke: 8

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Hi,
    Wie genau ist deines denn eingebaut? Einfach in der Mitte der Sicke ein Loch gebohrt? Oder den Kasten aufgeschraubt und hinten gekontert??
    Verrate mal ein paar mehr Details

    MfG
    Andreas

    Gesendet von meinem S7
    MfG
    Andreas
    Rasenroboter: "Roll-E" Typ Gardena R40LI (mit Robonect WLAN-Modul) seit 10.04.2015

  23. #60
    Benutzer Avatar von kaeferpeter
    Registriert seit
    25.08.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    62
    Danke: 11

    Standard AW: R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadensc

    Den Radaufnahmeträger must Du schon abschrauben, dann in der Mitte ein Loch bohren 10mm.
    2xKarroseriescheibe, die innere ist im Durchmesser etwas kleiner, sonst geht der Radaufnahmeträger nicht frei.
    1x Schraube M10x50. 3xMutter M10.
    Die Rolle nennt sich -Mini-Schwerlast-Lenkrolle mit 10mm Rückenloch, Rad-D=35mm/Kugellager.
    Mit freundlichen Grüßen aus Quickborn

    kaeferpeter

    "Paul" 308er

  24. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu kaeferpeter für diesen Beitrag:

    ede (11.07.16), romsch (11.07.16)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •