Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 84

Thema: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

  1. #41
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.957
    Danke: 687

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    @Ben1988
    kannst du das mal aufzeichnen was du genau meinst?
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  2. #42
    Benutzer
    Registriert seit
    09.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    62
    Danke: 3

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Zitat Zitat von Ben1988 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe die Lösung mit der Perimeterinsel im Kantenmodus mit dem RC304 getestet.
    Funktioniert leider nicht. Das links abbiegen auf die "Insel", die ja streng genommen keine mehr ist, funktioniert gut. Aber das erste mal rechts abbiegen geht leider nicht. Er fährt zu weit über die Ecke hinaus und erkennt dann den gegenüberliegenden Draht und folgt dem gleich wieder zur LS.
    Man müsste hier ca 20cm Abstand lassen, aber das reicht nicht um die Zonen zu trennen.
    Ich hatte am Wochenende das gleiche Problem. Habe die Lösung aus "Perimeterinsel um eine NZ von der HZ zu Trennen. Diese wird im Kantenmodus mit umfahren, es sollte kein Rasen dazwischen stehen bleiben." versucht und ja man muss mind 20cm Abstand nehmen sonst ist er auch bei mir beim abbiegen auf den wieder wegführenden draht gestossen und komisch gefahren bzw gerade aus.
    Am Ende waren es ca. 23cm glaube ich wo es dann weit genug weg war das er reingefahren ist.

    Die Frage ist ob es wirklich ein Problem ist - er müsste schon per Zufall genau die durchfahrt schaffen das die Sperre dann nicht funktioniert ... Ist er bei dir dann wirklich ausgebrochen?

    Ich musste die Lösung wieder aufgeben weil (bedingt durch meine Situation) ich Probleme hatte das er auf der kante nicht mehr rauskam (wegen ner Drehung die dann zu nah war ... egal - hat nix mit der Lösung an sich zu tun).
    Ich wollte es die Tage nochmal versuchen, aber hatte am Sonntag keinen Bock mehr ;-)

  3. #43
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    11
    Danke: 1

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Zitat Zitat von Apollon77 Beitrag anzeigen
    Ich hatte am Wochenende das gleiche Problem. Habe die Lösung aus "Perimeterinsel um eine NZ von der HZ zu Trennen. Diese wird im Kantenmodus mit umfahren, es sollte kein Rasen dazwischen stehen bleiben." versucht und ja man muss mind 20cm Abstand nehmen sonst ist er auch bei mir beim abbiegen auf den wieder wegführenden draht gestossen und komisch gefahren bzw gerade aus.
    Am Ende waren es ca. 23cm glaube ich wo es dann weit genug weg war das er reingefahren ist.

    Die Frage ist ob es wirklich ein Problem ist - er müsste schon per Zufall genau die durchfahrt schaffen das die Sperre dann nicht funktioniert ... Ist er bei dir dann wirklich ausgebrochen?

    Ich musste die Lösung wieder aufgeben weil (bedingt durch meine Situation) ich Probleme hatte das er auf der kante nicht mehr rauskam (wegen ner Drehung die dann zu nah war ... egal - hat nix mit der Lösung an sich zu tun).
    Ich wollte es die Tage nochmal versuchen, aber hatte am Sonntag keinen Bock mehr ;-)
    @Martini1977
    ich könnte das morgen erst aufzeichnen was ich meine. Aber Apollon77 hat das auch sehr gut beschrieben. Der Engpass von 10-12cm ist zu wenig. 20-23cm müssen es sein.
    Bei mir ist die Lücke dann aber so groß, dass der Mäher in die anderen Zonen gelangt. Ich habe dahinter nämlich einen sehr schmalen Bereich, in dem er sehr oft hin und her fährt, bis er entweder in dem schmalen Bereich weiter kommt, oder ausbricht. Bei 5 Versuchen hat er es 3 mal geschafft.
    Vielleicht liegt das auch daran, dass ich back from wire ausgeschaltet habe (wegen dem schmalen Durchgang).

  4. #44
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.957
    Danke: 687

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Das meint ihr beide?
    Sperre4.jpg

    Also langt es ihm nicht hoch zufahren und dann die kurve zu bekommen nach rechts.

    Dann müsste man vielleicht mal versuchen vorne 20cm machen zur Mitte dann auf 10cm zu gehen.
    Also Schräg fahren und etwas enger werden.
    Was meint ihr? Geht das dann?
    Dann Zeichne ich es um.
    so in etwa?
    Sperre5.jpg
    Geändert von Martini (04.07.16 um 18:48:56 Uhr)
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  5. #45
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    11
    Danke: 1

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Zitat Zitat von Martini1977 Beitrag anzeigen
    Das meint ihr beide?
    Sperre4.jpg

    Also langt es ihm nicht hoch zufahren und dann die kurve zu bekommen nach rechts.

    Dann müsste man vielleicht mal versuchen vorne 20cm machen zur Mitte dann auf 10cm zu gehen.
    Also Schräg fahren und etwas enger werden.
    Was meint ihr? Geht das dann?
    Dann Zeichne ich es um.
    so in etwa?
    Sperre5.jpg
    genau das meinen wir.
    Ich habe heute deinen Vorschlag schon ausprobiert. Er kommt so um die Ecke, aber der verbleibende Rest reicht nicht aus um den Mäher davon abzuhalten, auszubüxen. Er schafft es also von der Nebenzone in die Hauptzone, weil er beim Drahtüberfahren gleich über beide rüber fährt.
    Ich probiere morgen aber noch ein bisschen mit den Maßen zu spielen. Vielleicht finde ich ja noch eine Lösung.

  6. #46
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.957
    Danke: 687

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    also du meinst die 25-28 cm langen nicht als Abstand?
    hier könntest du noch auf 30cm gehen, da sollte er noch 2cm überlappende schneiden.

    ich kanns immer noch nicht so ganz verstehen, habe ihn bei mir auch schon mal um eine Insel fahren lassen mit genau 12cm Abstand zum Begrenzungsdraht, ging problemlos
    sogar bei den RS Modellen machen sie nicht mehr Abstand


    ich habe bei mir 20cm und das langt problemlos.
    Aber Teste gerne noch und Berichte. dann passe ich es an
    Geändert von Martini (04.07.16 um 19:16:35 Uhr)
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  7. #47
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    11
    Danke: 1

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Ne den Abstand meinte ich nicht. Schwer zu beschreiben. Dort bei den 45 Grad Winkeln hat man ja nicht mehr die 25-28 cm. Ich mache morgen eine kleine Skizze dazu wenn ich noch ein wenig probiert habe.

  8. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Ben1988 für diesen Beitrag:

    Martini (04.07.16)

  9. #48
    Neuer Benutzer Avatar von ruedi
    Registriert seit
    18.06.16
    Ort
    Suedliche Weinstraße
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    22
    Danke: 0

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    welche Abmaße hätte denn die Ladestation des MC 400 ?

    74,6 x 44,8 x 20,2 cm
    stimmt das so?

  10. #49
    Benutzer
    Registriert seit
    09.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    62
    Danke: 3

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Zitat Zitat von Martini1977 Beitrag anzeigen
    also du meinst die 25-28 cm langen nicht als Abstand?
    hier könntest du noch auf 30cm gehen, da sollte er noch 2cm überlappende schneiden.
    Also diese 25-28 haben bei mir Problemlos gepasst. Das Problem waren im ersten Schritt nur die 10-12 hin zum zurückführenden Draht. Da war ich am Ende auf den gesagten 20/23cm gelandet bis er problemlos rumgekommen war. Ich kann spätestens am Wochenende nochmal testen ...

  11. #50
    Benutzer
    Registriert seit
    19.02.16
    Land
    deutschland
    Beiträge
    70
    Danke: 0

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Die Idee ist ja nicht schlecht, aber ich mache mir dadurch ja eine andere Stelle auf die nicht gemäht wird.
    Sperre5.jpg

    Ich mäh den Punk der Insel wenn er zu hoch wird mit Fernbedienung und Kantenmähen. Manchmal kommt der sogar richtig rum, ohne den gegenüberliegenden Draht zu treffen.

  12. #51
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    11
    Danke: 1

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    So ich habe mich heute nochmal mit dem Thema Perimeterinsel im Kantenmodus mit mähen auseinander gesetzt und sehr viel probiert. Da der Mäher nicht immer 100% auf dem Draht fährt, gibt es eine relativ große toleranz.
    Bei einem 45° Winkel ist diese Toleranz zu groß.
    Er macht eine erfolgreiche Rechtskurve wenn er genau auf dem Draht war.
    Wenn er rechts davon fährt, kommt er zu spät von dem 45° Draht ab und fährt somit zu weit über die Ecke hinaus, landet am gegenüberliegenden Draht und folgt dem dann weiter. Hat also abgekürzt.
    Wenn er links vom Draht fährt, korrigiert er bei dem 45° Winkel nur kurz nach rechts den Draht entlang, so dass er in der Nähe des Drahtes bleibt und fährt dann geradeaus direkt auf den gegenüberliegenden Draht und folgt diesem dann. Das gibt dann ein Durcheinander...

    Ich könnte den 45° Winkel früher beginnen lassen und den Abstand zum gegenüberliegenden Draht vergrößern, dann hat man allerdings weit über 15cm und da bricht er relativ leicht aus.

    Meine Lösung ist folgende:
    Perimeterinsel Kantenmähen.jpg
    Durch den 90° Winkel am Anfang merkt der Mäher recht zuverlässig zum richtigen Zeitpunkt, wann er die rechtskurve beginnen soll, egal, ob er rechts oder links vom Draht unterwegs ist.
    Der obere Teil der Insel ist gerade klein genug, damit der Mäher bei der Drehung keinen Draht überfährt, und groß genug, damit er nicht ausbüxen kann. Das habe ich allerdings nur ein mal testen können, weil der Akku erstmal laden muss und es jetzt Gewittert...

    Allerdings stimmt das mit der ungemähten Stelle, was center gesagt hat. Die Stelle ist aber recht weit am Rand und könnte mit gemäht werden, wenn man dahinter einen überfahrbaren Bereich hat und der Draht am Ende der Insel entsprechend weiter nach außen gelegt wird...

  13. #52
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.957
    Danke: 687

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Danke für die info.
    Ich werde die Tage auch nochmal nenn Testaufbau machen.
    Falls es nicht klappt kommt der Vorschlag wieder weg.

    Was mich immer noch wundert. Mein Vorderrad fährt +/- 2cm genau auf dem Draht.

    Mit den ganzen Ecken und getuhe ist es wohl einfacher dann gleich die normale auf zu bauen und hin und wieder so zu mähen dazwischen.
    Geändert von Martini (05.07.16 um 12:48:19 Uhr)
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  14. #53
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    11
    Danke: 1

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Zitat Zitat von Martini1977 Beitrag anzeigen
    Danke für die info.
    Ich werde die Tage auch nochmal nenn Testaufbau machen.
    Falls es nicht klappt kommt der Vorschlag wieder weg.

    Was mich immer noch wundert. Mein Vorderrad fährt +/- 2cm genau auf dem Draht.

    Mit den ganzen Ecken und getuhe ist es wohl einfacher dann gleich die normale auf zu bauen und hin und wieder so zu mähen dazwischen.
    Wenn der Boden sehr eben und der Draht unter dem Rasen ist, dann trifft er den sehr gut. Das stimmt. Bei mir ist es an der Stelle leider ein wenig holprig und der Draht liegt noch oben auf. 4cm Versatz vom Draht reichen schon, um durcheinander zu kommen.

    Ja, der Aufbau von mir ist sehr aufwendig und kostet Nerven. Ich wäre auch über eine einfachere Lösung erfreut. ;-)

  15. #54
    Neuer Benutzer Avatar von ruedi
    Registriert seit
    18.06.16
    Ort
    Suedliche Weinstraße
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    22
    Danke: 0

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Hallo,
    weiß denn niemand hier welche Abmaße die Ladestation des MC400 hat ?
    LxBxH ?
    Frage nur, ob dann meine Hütte in der Länge und Breite reicht.

  16. #55
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.957
    Danke: 687

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Abmaß für Ladestation und Powerbox hinzugefügt
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  17. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Martini für diesen Beitrag:

    unzepenny (11.07.16)

  18. #56
    Benutzer
    Registriert seit
    09.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    62
    Danke: 3

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Zitat Zitat von Apollon77 Beitrag anzeigen
    Also diese 25-28 haben bei mir Problemlos gepasst. Das Problem waren im ersten Schritt nur die 10-12 hin zum zurückführenden Draht. Da war ich am Ende auf den gesagten 20/23cm gelandet bis er problemlos rumgekommen war. Ich kann spätestens am Wochenende nochmal testen ...
    Ich habe heute nochmal umgebaut. Also ich brauche in jedem Fall ca. 20cm Abstand zum zurückführenden Draht und es klappt nur ohne NFW ... sobald ich NFW einschalte fährt er meistens trotzdem zu weit und erwischt den zurückführenden Draht. Kantenmähen klappt.

    Kann es sein das er zum Nebenzohnen-mähen (ohne Kante) per NFW fährt? Wenn ich sage "Nebenzohne inkl. Kante" dann klappt es. Wenn ich nur sage "nebenzohne ohne Kante" dann kommt er teilweise nicht in die NZ rein weil er sich halt verfährt... :-(

  19. #57
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.957
    Danke: 687

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Du kannst normal NFW separat ein oder ausschalten für die einzelne Zone.
    Ich habe es eh ganz abgeschaltet......läuft nicht so zufriedenstellend finde ich.

    hmmm
    wobei 20cm zu viel Abstand sind, da kann er immer durchfahren und abhauen
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  20. #58
    Benutzer
    Registriert seit
    09.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    62
    Danke: 3

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Also ich habe es jetzt so:

    IMG_2909.jpg

    Im Bild unten ist die Hauptzone, da kommt er her. Im Bild oben ist die Nebenzone, da soll er hin bzw nicht hin

    Am linken rand musste ich weiter auseinander als die 25-28 weil er es geschafft hat beim Kantenmähen einfach geradeauszu fahren und somit genau den zweck der Sperre nicht gemacht hat.

    Links musste ich 20cm auseinander und an der ersten Ecke sogar nochmal ein bissl mehr weil er beim Fahren der Kurve nach rechts den linken webführenden Draht sonst jedes mal getroffen hat.

    Rest passt so. bisher (ok, seit dem Wochenende, also 2 versuche) ist er noch nicht per Zufall ausgebrochen.

    Ausser das ich selbst ohne NFW noch den Effekt habe das er im Kantenmäh-Modus perfekt lang fährt, aber wenn er ohne Kante in die NZ fahren soll er schonmal trotzdem den wegführenden Draht erwischt :-(
    Geändert von Apollon77 (19.07.16 um 17:22:47 Uhr)

  21. #59
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    21.06.11
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    633
    Danke: 57

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Wenn ich das so lese weiß ich nicht, ob Du alles richtig verstanden hast:

    - beim Kantenmähen SOLL der Mäher geradeaus fahren (und die Sperre ignorieren)
    - wenn er beim Kantenmäh-Modus anders in die Nebenzone einfährt als ohne Kantenmähen, dann musst Du für diese Nebenzone das Near Wire Follow AUSSCHALTEN
    - ...
    Geändert von tsa (19.07.16 um 16:55:31 Uhr)

  22. #60
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    21.06.11
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    633
    Danke: 57

    Standard AW: MC/RC ---Maße, Drahtabstände, Hindernisse, Ideen, Vorschläge

    Zitat Zitat von tsa Beitrag anzeigen
    Wenn ich das so lese weiß ich nicht, ob Du alles richtig verstanden hast:

    - beim Kantenmähen SOLL der Mäher geradeaus fahren (und die Sperre ignorieren)
    ...achso (jetzt glaube ich zu wissen, was Du meinst). Er kommt um die Kurve und fährt deshalb NICHT in die Nebenzone ein, weil die Sperre zu nahe an der Kurve ist.
    Kannst Du die Sperre noch so weit von der Kurve weg verschieben, das der Mäher schon komplett fertig gelenkt hat?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •