Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 93

Thema: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

  1. #1
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Ich denke es ist an der Zeit auch im 3-Rad Forum einen eigenen C-Messer Thread zu eröffnen. Weil zuviele OTs und Fragen, "Was'n C-Messer", in anderen 3-Rad Threads.

    Fazit: Die ganz neue Schnittqualität entschädigt für alles.

    Terminologie
    A-Messer: Ausschuss von div. Anbietern
    B-Messer: Bullshit Klingen
    C-Messer: Ceranfeldschaberklingenmesser
    G-Messer: Gensys Messer
    H-Messer: Husky original
    LLSB-Messer = Long Life Safety blades
    R-Messer: Rasierklingen
    S-Messer: Segmentmesser, neudeutsch Cuttermesser
    T-Messer: Teppichmesser

    C-TiN-Messer: C-Messer mit TitianNitrit PVD „Beschichtung“

    Zum Start hier meine Umbauanleitung und meine

    Erfahrungen.

    Also ich finde die C Klingen einfach Mega, so durchgehend grün war mein rasen noch nie. Der Vorteil der bei den Rxx und x0x fast doppelt so langen wirksamen Schneidkante, die IMHO wesnetlich zum guten Ergebnis beiträgt ist halt der Nachteil dass man den Messerschutz modifizieren muss. Aber einmal modifizieren und dann Jahre schönen Rasen, das lohnt sich.

    das ideale C-Messerür die Rxx (wo das MEsser 25mm unter der GT rausschaut und umdrehen deshalb keinen Sinn macht) wäre IMHO mit nur einem Loch und im Lochbereich keine Klinge, somit wenn es im Loch (=Sollbruch) bricht, dann gibt es einen grossen Teil mit Klinge den man gut findet und einen kleinen Rest ohne Klinge.

    Achtung: die C-Messer sind SAUSCHARF, irgendwo nur kurz abrutschen und du hast einen tiefen Schnitt oder auch zwei.
    Beim Anziehen der Messerschrauben nicht den Drehteller mit Finger von oben und Unten halten! Entweder Wildleder Handschuhe oder Teller nur von oben, innerhalb der Scheibe halten. Falls GT montiert, Trick mit Schraube anwenden.

    Scharftest
    per Zufall, es lag grad ein Stück Styropor rum, rausgefunden, dass sich ein Stückle Styropor ideal eignet um die Schnittstärke, Schärfe der Messer zu testen. . auflegen an Kante und ganz wenig ziehen und schauen wie weit es von selber eindringt, nicht streng wissenschaftlich aber kann man gut testen wie scharf die C-MEsser sind, kein Vergleich zu den anderen Messern
    Die G-TiN direkt aus der Verpackung sind echte B-Messer, schlicht lausig, die gehen ohne Druck gar nicht ins Styro rein.. In der Praxis: Die schälen den rasenhalm zur Häfte,resp. schaben ihn ab, nach 4 Tagen ist der Rasen WEISS

    Kauf
    http://www.abc-schnaeppchenmarkt.de/...-0496d32e3ee7/

    Noch ein paar Zahlen zum getunten Messerteller

    GT = Gleitteller
    NM = Normalmesser
    C = C-Messer

    V aussen kmh
    GT 76
    NM 91
    C 104

    > das Ventilatorgeräusch der C Messer kommt von den Löchern in der Klinge, nicht von der höheren V

    Schneidfläche cm2
    NM 67
    C 129
    > die Ceranmesser überstreichen eine 91% grössere Schneidfläche mit 13% höherem Speed

    Erste Probefahrten

    Sonntag Probefahrt gemacht im Garten, ist ja eher leiser rundherum. das Ventilatorgeräusch siehe Video https://youtu.be/rdGf_9iC2jk vom test in der GAarage, ist auf der Wiese nicht zu hören, die Messer fräsen ja auch direkt übers Gras. Falls durch die Löcher ein Saugeffekt entsteht, wäre das ein weiteres Plus, was man eigentlich patentieren müsste.

    Tourenzahl gemäss RN normal 2900 plus minus, Stromverbrauch scheint tendenziell eher geringer. Aber da müsste man mal ein Integral machen.

    Der rumpelnde GT ist nun auch ruhig, nachdem ich das GT-KL mit Kettenfett gefüllt habe. somit nur die alten Radantriebe zu hören und das Messerscharfe schneiden vom Gras aber nur wenn man daneben im hinteren teil runterkniet, von vorne ist nix zu hören. Examination mit der Lupe zeigte tausende von mini grasschnipseln im rasen, also optimal.

    Mein schlitzoffener Messerschutz scheint eine gewisse "Aerodynamik" zu erzeugen, jedenfalls flog da gut sichtbar Ware durch. werde nächste Woche mal die Gopro da unten reinhängen.

    Kostenlos gibt es dazu 11mm mehr Schneidlänge beim Kantenüberfahren. Bin gespannt ob Ende woche die aktuell aufstehenden Rispen abgehauen sind.

    Videos


    Live Aufnahmen vom MesserwerkKameramontage


    Probelauf in Garage, Luft-Freilauf auf Betonboden
    POV I
    https://youtu.be/-oUQvazPkNc


    POV II
    https://youtu.be/rdGf_9iC2jk

    Aufnahmen beim Mähen in super slomo,

    POV I schräges überfahren Pflastersteine und WPC
    https://youtu.be/kZVv-7nXlXo

    POV II gerade Anfahrt an Pflastersteine und WPC
    https://youtu.be/teIQA55qFKA

    POV III Start des Messertellers, wegfliegendes Gras
    https://youtu.be/pq-fJ6MSzIIIch habe bei den Fotofahrten festgestellt, dass das Turbofangeräusch bei Saphira nur dann zu hören ist, wenn Saphira über die Platten fährt, also keine Rasen untendran ist, im Rasen selbst ist das nicht zu hören.

    Das Scheidgeräusch bei viel Material ist etwas lauter, weil es so einen Sington enthält, ähnlich bei einer Kreissäge nach dem Schnitt, wo das Blatt noch nachschwingt oder wenn man einen Blechteller "angongt+

    Messerschneidlängen, d.h. Teil der unter GT hervorlugt
    Saphira C = 25mm, original H = 14mm


    Crashtest

    nach seitlichem auffahren auf Gardena Spritzbrause
    C-Messer aus 10er Pack AMazon Prime
    suche der Bruchstücke mit Kosmos Metalldetektor


    Brechtest: Versuch Klinge kalt mit Zange bis 90° zu biegen
    links
    G-TiN, die unscharfe, da ist wohl das härten komplett vergessen gegangen

    mitte
    G aus 2012, bricht bei etwa 60°, somit verbiegen wie im Video der netten Blonden gezeigt ohne Brechen möglich

    rechts
    meine ersten C-Messer aus der Haushaltabteilung sog. Blutmesser, bricht bei etwa 30°, 60Std in Betrieb gewesen,




    Messerschutz modifikation, weil vom Abschleifen der C-Messer rate ich entschieden ab.

    aus meiner Beurteilung darf der Messerschutz als Ganzes auf keinen Fall, weg, sein Flansch schützt nämlich u.a. auch die Motorwelle etc vor Verschmutzung durch Rasenschnitt. somit habe ich den Messerschutz getuned, also nur soviel abgenommen, dass die ceranmesser sicher nicht touchieren.

    Bei Saphira sind die C Messer 11mm länger als die Original.

    hier Saphiras Messerteller ohne GT drauf


    und mit



    Vorhandenen Messerschutz absägen
    Also bitte dran denken, nach dem Test entweder die Messer wieder abmontieren bevor ihr dne Messerteller
    festzieht oder den Messerteller mit einer Zange festhalten

    links im Bild gut zu sehen: Schutz des Motors vor Rasenschnitt etc dank dem Messerschutzflansch


    Originalmesserschutz, GT Umbausatz Messerschutz, Unterschied: das Loch im Flansch wurde von den >Einkröpfungen befreit damit es über den GT Aufnehmer passt


    Messerschutz-Rand gekürzt auf ca. 5mm

    man könnte den jetzt 10mm weiter aussen wieder ansetzen, somit wäre Messerschutz wieder gegeben

    montiert OHNE MEsserschutz


    neuen Messerschutz konstruiert
    Aluwinkel gebogen und KS Leiste Material von Saphiras Apfelschürze weiter verwendet und weiter aussen angebaut, damit es den grösseren Durchmesser abdeckt

    Alu biegen mit Heissluftföhn, total 4 Stück
    3,8cm lang, biegen bei 2,7cm (am heraussteheden Teil gemessen)


    Steg mit Powerfeile planschleifen, damit Aluwinkel plan anschraubbar


    Aluwinkel auf Steg geschraubt BS 2.9 x 6 mm


    KS Leiste über abgesägtem Messerschutz warm gebogen


    KS Leiste montiert ebenfalls mit BS 2,9x6


    fertig mit GT



    Scheibenschneidmaschine!!!


    so sieht ein Apfel aus nach einmaligem Kontakt mit der C-Messer Scheibe. BRUTAL!


    Apfelmosterei by Saphira ausgerüstet mit C-Messern


    Die Ecken der C-Messer sind tlw ganz klein wenig abgebrochen, nur im Schneidenbereich, also micro. siehe Messerecke in Bildmitte.



    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  2. Die folgenden 7 Benutzer sagen Danke zu fidatex für diesen Beitrag:

    Chauswe (20.09.16), greyhound (25.08.16), hoedlmoser (25.08.16), Matthi66 (25.08.16), PoliniMaster (04.10.16), radbruch (26.08.16), votyp17 (25.08.16)

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von cashi60
    Registriert seit
    03.07.15
    Ort
    nahe Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Danke: 25

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Respekt mein Lieber👍

    Besser und detailierter kann man es nicht zusammenfassen..
    Würde alles genau so unterschreiben, insb. den grünen Rasen nach Einsatz C-Klingen.
    Hat ca. 3Wochen gedauert, ist jetzt aber bei mir genau so..

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

  4. #3
    Benutzer Avatar von Andreas_H
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Jork
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    92
    Danke: 8

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Hi,
    Wie unterscheidet man jetzt R-Messer von C-Messern? Rasierklingen werden häufig in Ceranfeldschabern eingesetzt. Ich halte die für nahezu identisch, oder meinst Du spezielle? Ich hatte anfangs Fackelmann Rasierklingen benutzt, weil die im Haus waren, kein Unterschied zu den C-Messern...

    Ich habe es gerade etwas ins Extreme getrieben und versuchsweise meinem R40li einen Messerkreis von 24cm Breite gebaut, indem ich die Klingen verlängert habe.
    Fazit: etwas lauter, höherer Verbrauch des Mähmotors durch das höhere Gewicht (der Verbindungsschrauben). Ansonsten extreme Häcksel/Mähleistung.
    Zum Test habe ich ein Salatblatt auf den Rasen gelegt und Roll-E lässt davon nach 2x drüberfahren nur noch Fetzen von übrig.
    Ich lasse ihn noch ein paarmal damit fahren, vielleicht erkenne ich ja durchaus positive Veränderungen.
    MfG
    Andreas
    Rasenroboter: "Roll-E" Typ Gardena R40LI (mit Robonect WLAN-Modul) seit 10.04.2015

  5. #4
    Benutzer Avatar von Andreas_H
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Jork
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    92
    Danke: 8

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Hi,
    tja das mit den 24cm Messer eine hat eine Stunde gehalten ... Dann ist Roll-E gegen eine Mähsteinkante gebastelt, wovor sich eine kleine Senke im Rasen befunden hat - ergo haben die verlaengerten Messer aufgesetzt. Eines ist abgefallen, ein zweites gerissen. Roll-E hat dies sofort bemerkt und hat sich abgeschaltet... Fehlermeldung komischerweise, das er umgedreht sei. Ich hatte übrigens 2 C-Messer nur vernietet, um Gewicht zu sparen.
    Werde die Ecke mal entschärfen und weitertesten...


    Gesendet von meinem BlackBerry DTEK50
    MfG
    Andreas
    Rasenroboter: "Roll-E" Typ Gardena R40LI (mit Robonect WLAN-Modul) seit 10.04.2015

  6. #5
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Zitat Zitat von Andreas_H Beitrag anzeigen
    Hi,
    Wie unterscheidet man jetzt R-Messer von C-Messern? Rasierklingen werden häufig in Ceranfeldschabern eingesetzt.
    Also mit einem C-Messer rasieren? Glaub nicht dass das geht. Auch das schaben von Tusche in der Vor CAD Zeit geht mit den C-Messern schlecht. Das wäre der Unterschied.

    Bei den C-Messern wäre noch zu beachten, dass es solche mit nur 2 Löchern, solche mit abgerundeten Ecken und weitere Varianten gibt.

    evt sollte ich von R-Messer = Rasierklingen Gilette reden, statt von R-Messern
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  7. #6
    Benutzer Avatar von Andreas_H
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Jork
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    92
    Danke: 8

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Hi,
    Wenn man etwas Googelt findet man diverse Rasierklingen, oft sind diese noch dünner, habe welche mit 0.1mm Stärke gefunden. Allerdings haben die meist keine Löcher, sondern so eine Art Profilloch...ob da die Schrauben dran passen habe ich noch nicht getestet.


    Gesendet von meinem BlackBerry DTEK50
    MfG
    Andreas
    Rasenroboter: "Roll-E" Typ Gardena R40LI (mit Robonect WLAN-Modul) seit 10.04.2015

  8. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.03.16
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    20
    Danke: 4

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Zitat Zitat von Andreas_H Beitrag anzeigen
    Hi,
    tja das mit den 24cm Messer eine hat eine Stunde gehalten ... Dann ist Roll-E gegen eine Mähsteinkante gebastelt, wovor sich eine kleine Senke im Rasen befunden hat - ergo haben die verlaengerten Messer aufgesetzt. Eines ist abgefallen, ein zweites gerissen. Roll-E hat dies sofort bemerkt und hat sich abgeschaltet... Fehlermeldung komischerweise, das er umgedreht sei. Ich hatte übrigens 2 C-Messer nur vernietet, um Gewicht zu sparen.
    Werde die Ecke mal entschärfen und weitertesten...


    Gesendet von meinem BlackBerry DTEK50
    Warum bastelst du an den Messern rum / diese verlängern?
    Montier doch einfach eine grössere Messerscheibe?

    http://www.roboter-forum.com/showthr...0-Mehrleistung

  9. #8
    Benutzer Avatar von Andreas_H
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Jork
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    92
    Danke: 8

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Hi,
    klar kann ich die vergrößerte Scheibe installieren, dazu muss ich aber gehörig basteln, adadperflansch etc. Daher wollte ich es vorher so testen...
    Also vom Prinzip geht es mit verlängerten C-Messern. meine waren nur kaputt gegangen weil diese gegen ein Hindernis aus Beton geschlagen sind. Normal sollten diese Hindernisse nicht auftreten. Ich habe rund um den Rasen Kantensteine und an einer Ecke hat sich etwas Erde ausgewaschen woraufhin der Mäher dort etwas tiefer gekommen ist wie er sollte.
    Ich habe diese Ecke bereits etwas aufgefüllt. Es sieht übrigens wahnsinnig aus wenn man die laufenden Klingen beim Mähen beobachtet...
    Da will ich nicht drunter kommen...;-)
    MfG
    Andreas
    Rasenroboter: "Roll-E" Typ Gardena R40LI (mit Robonect WLAN-Modul) seit 10.04.2015

  10. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.06.16
    Land
    D
    Beiträge
    3
    Danke: 0

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Hallo,
    ich nehme die C-Messer,breche sie mit einer Kombizange bis zum ersten Loch ab und fertig.
    Die Mähbreite reduziert sich um einen cm, aber da mein R70 Überkapazitäten hat, spielt das keine Rolle.
    Die Bastelei mit dem geänderten Messerschutz kann man sich so sparen.
    Das Schnittbild ist wirklich gut, die Messer halten ewig und sind billig. Was will man mehr.CMesser.jpg

  11. #10
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    oooops! oooops! oooops!
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  12. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.05.14
    Land
    Lummerland
    Beiträge
    420
    Danke: 14

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Zitat Zitat von pap@nak Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich nehme die C-Messer,breche sie mit einer Kombizange bis zum ersten Loch ab und fertig.

    .CMesser.jpg
    Bei den Drehzahlen dürfte das aber bereits Unwuchten geben, weil die Messer nach dem Abbrechen nicht mehr das selbe wiegen. Das geht auf die Lager.

  13. #12
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Zitat Zitat von XLZ779 Beitrag anzeigen
    Bei den Drehzahlen dürfte das aber bereits Unwuchten geben, weil die Messer nach dem Abbrechen nicht mehr das selbe wiegen. Das geht auf die Lager.

    danke für die Klarifizierung. das wollte ich mit den drei oooops! andeuten ;-)
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  14. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.09.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    164
    Danke: 21

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Zitat Zitat von fidatex Beitrag anzeigen
    das wollte ich mit den drei oooops! andeuten ;-)
    dann drück dich doch auch bitte direkt und deutlich aus, alles andere wird dem Ersteller des Posts nicht helfen, hast doch sonst auch immer so schöne Abkürzungen und Fremdwörter auf Lager ( oh Gott, schon wieder was mit Lager , hoffentlich bekommt das jetzt nicht auch einen Weg wegen einer Unwucht )

  15. #14
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.029
    Danke: 275

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    manchmal fehlen mir halt die Worte ob so viel Unbefangenheit oder Unbedarftheit...


    übrigens: wenn man bei den Autorädern das ganze Profil mal schnell absäbelt, dann ist das Auto viel schneller, zumindest auf dem Tacho un dman hat richtiges Offroadfeeling..


    PS: je nach dem auf welche Art man ein C-Messer bricht, erzeugt man noch weitere Microrisse in der Struktur, die zu plötzlichem versagen führen können.
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  16. #15
    Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    03.04.13
    Ort
    südl. Oberpfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.601
    Danke: 272

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Mir fehlen auch die Worte...

    reicht doch das es schon einen Thread mit dem Murks-Messern gibt....Bin gespannt wann der 3. kommt...


    Gesendet von iPad Pro mit Tapatalk
    AKTUELL: 2x Automower 330X, 2x Automower 450x, 3x Roomba 980, Braava Jet240
    COMING SOON: einiges auf jeden Fall aber kein ChingWing

  17. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von cashi60
    Registriert seit
    03.07.15
    Ort
    nahe Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Danke: 25

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Welche bitte meinst Du mit "Murks" Messern?

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

  18. #17
    Benutzer Avatar von geosshark
    Registriert seit
    14.07.16
    Ort
    Dresden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Danke: 2

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Hallo zusammen,

    meine Frage scheint zwar blöd zu klingen, aber:
    . warum haben die original-Klingen 2 Schneiden ?
    - warum sind (zumindest bei mir) beide Schneiden fast gleichmäßig abgenutzt ?
    - ändert sich die Drehrichtung zwischendurch ? ( ich habe beobachtet, dass mein E-Schaf plötzlich stehen bleibt, 5x piept und weitermacht (Drehrichtungswechsel?) )
    - was passiert mit C-Klingen in diesem Fall ?

    Gruß
    Frank

    __________________________________________________ ______________________________________
    Rob-E = Gardena R40li (2016), MSW 3.06 auf ca. 200m² (U-Form), Gleitteller, Fidatex® Heckrad, Eigene "Höhle" in der Hecke, robonectHx® v0.9 RC2
    Hausautomation:
    Homematic CCU2 + iobroker (Raspi2)

  19. #18
    Super-Moderator Avatar von T.Tomberg
    Registriert seit
    03.03.13
    Ort
    Moers
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    4.424
    Danke: 331

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Zitat Zitat von geosshark Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    meine Frage scheint zwar blöd zu klingen, aber:
    . warum haben die original-Klingen 2 Schneiden ?
    - warum sind (zumindest bei mir) beide Schneiden fast gleichmäßig abgenutzt ?
    - ändert sich die Drehrichtung zwischendurch ? ( ich habe beobachtet, dass mein E-Schaf plötzlich stehen bleibt, 5x piept und weitermacht (Drehrichtungswechsel?) )
    - was passiert mit C-Klingen in diesem Fall ?
    Wie Du es gesagt hast funktioniert es . Bei jedem Neustart dreht sich der Messerteller in eine andere Richtung. Daher ist kein drehen nötig und und die Messer nutzen sich regelmäßig ab!
    Gruß aus Moers
    Mowing:
    Aktuell:
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 305 Gardena R40Li
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011)
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000}
    Coming soon:
    ?
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS/Philips ;
    Entertainment : Sonos/Panasonic smart TV;
    Garden watering: GARDENA 24V via.Fibaro/homee
    Coming soon: GARDENA smart system

  20. #19
    Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    03.04.13
    Ort
    südl. Oberpfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.601
    Danke: 272

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Zitat Zitat von cashi60 Beitrag anzeigen
    Welche bitte meinst Du mit "Murks" Messern?

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
    Um die, die es hier und im anderen Thread geht, ist doch logisch.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    AKTUELL: 2x Automower 330X, 2x Automower 450x, 3x Roomba 980, Braava Jet240
    COMING SOON: einiges auf jeden Fall aber kein ChingWing

  21. #20
    Benutzer Avatar von geosshark
    Registriert seit
    14.07.16
    Ort
    Dresden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Danke: 2

    Standard AW: Die ganz neue Rasenschnittqualität: C-Messer auf den R-Modellen

    Ja,
    somit sind C-Messer kontraproduktiv, auf der Rückseite ist keine Klinge....

    Gruß
    Frank

    __________________________________________________ ______________________________________
    Rob-E = Gardena R40li (2016), MSW 3.06 auf ca. 200m² (U-Form), Gleitteller, Fidatex® Heckrad, Eigene "Höhle" in der Hecke, robonectHx® v0.9 RC2
    Hausautomation:
    Homematic CCU2 + iobroker (Raspi2)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •