Seite 2 von 54 ErsteErste 12345671252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1066

Thema: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger ?

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    194
    Danke: 10

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Wie läuft mit der Navigation? Eckt er oft irgendwo an oder fährt sich fest? Ist die Reduzierung der Saugleistung per App dauerhaft zu speichern (geringere Lautstärke)? Sehr interessant wäre auch zu wissen, welche Absatzhöhe er schafft. Habe zu einigen Räumen einen leichten Versatz in der Tür. Leider ist im Internet nichts über die überwindbare Höhe zu finden.

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Achso ja. Zur Reinigung selbst: Im Gegensatz zu anderen Saugern fährt er, wie auch in einigen Reviews zu sehen, schon eher etwas smarter durch die Gegend. Wir haben eine Loft-Wohnung, die er in mehrere Quadrate unterteilt hat und diese abarbeitet. Er geht zuerst die Ränder ab und danach fährt er von einer Seite des Quadrats zur anderen in Schlangenlinien vorwärts. Bei zuwenig Energie geht er zurück zur Ladestation und beginnt nach aufladen von selbst, die Arbeit fertig zu machen. Alternativ kann man Ihn abbrechen lassen mit Klick auf die Pausetaste in der App. Erst nach Bestätigung wird dann das erste Symbol verfügbar, was ihn zurück zur Ladestation fähren lässt, ansonsten bleibt er einfach am Ort, an dem er gestoppt wurde und kann durch einen weiteren Klick auf das vorherige Pausesymbol wieder gestartet werden.

    Ein kleines Problem hatte er nur durch einen herumliegenden Putzlumpen, den er kurzerhand mal mitgenommen hat. Ansonsten haben ihm herumliegende Kabel, Schaukelstühle und ein paar herumstehende Stative keine Probleme bereitet. Muss dazu sagen, dass die Wohnung ansonsten aber auch recht anspruchslos ist, da wir keine Teppiche haben.

    Negatives: Bisher fehlt mir nur eine manuelle Steuerung wie beim Neato mit evtl. Spotreinigung. Ich hoffe da flickt Xiaomi noch ein wenig nach, das wäre ja mit der Kartenapp recht leicht zu realisieren, ihn an einen bestimmten Punkt fahren zu lassen.

    EDIT: Die Saugkraft bleibt so eingestellt, wie man es in der App lässt. Zur Absatzgeschichte kann ich leider nichts sagen, gibts bei uns nicht.
    Geändert von Uneternal (27.09.16 um 16:49:46 Uhr)

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    142
    Danke: 13

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Danke für die ausführlichen Berichte.
    Hört sich wirklich schön gut an.

    Noch paar Fragen, vielleicht kannst du sie schon beantworten:

    1. Der Roboter scannt ja das ganze Stockwerk und legt sich eine Karte an? Was passiert zukünftig, wenn er nun lossaugt und eine Türe ist zu. Merkt er das oder probiert er ständig durch die Türe in den Raum zu kommen? Oder lässt er den Raum aus und fährt zum nächsten bzw zu Basis wenn er sonst alles hat?

    2. Wie ist es zu handhaben, wenn man zwei Stockwerke hat? Kann er beide parallel verwalten? Und man kann in einfach auf eine andere Etage stellen und saugen lassen?

    EDIT: 3. Hat er eine Wischfunktion?

    Danke und Grüße
    Phil
    Geändert von phil (27.09.16 um 21:54:58 Uhr)

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    1) Da er ständig die Sensoren aktiviert hat, merkt er natürlich wenn eine Tür zu ist oder sich sonstwas verändert. Einen Raum, in den er nicht kommt, lässt er aus.
    2) Ich habe ihn heute einfach oben ohne Ladestation abgesetzt, nach kurzer Zeit hat er angefangen eine neue Karte anzulegen und das Stockwerk zu reinigen. Nach getaner Arbeit fährt er nochmal alle Räume auf der Suche nach der Ladestation 1x ab und meldet sich dann mit Sprachausgabe, dass er jetzt abgeholt werden will.
    Nachdem ich ihn nochmal unten irgendwo absetzte und in der App auf Rückkehr zur Ladestation tippte, ist die vorige Karte natürlich weg. Hier hat er sich dann zum ersten Mal nicht ganz so clever verhalten und fuhr und scannte immer nochmal die selbe Stelle ab und verabschiedete sich irgendwann. Man muss ihn also in der Nähe der Station absetzen, ausser er hat schonmal eine Karte angelegt, in der die Station markiert ist.
    3) Leider nein.

  5. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Uneternal für diesen Beitrag:

    phil (28.09.16)

  6. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.15
    Land
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke: 47

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Zitat Zitat von Uneternal Beitrag anzeigen
    Die App ist momentan noch nur auf chinesisch. Aber denke, das wird nicht lange dauern, bis sie übersetzt wird.
    Solange kann man sich ja mit Screenshots des Menüs und dem Google Übersetzer weiterhelfen.
    Wo findet man denn die App? In Google Play werde ich nicht fündig.
    Wir haben sehr wohl etwas zu verbergen! (Zeit Online): http://www.zeit.de/kultur/2016-11/pr...edward-snowden

    "Ihr müsst für Eure Privatsphäre kämpfen, oder ihr werdet sie verlieren."

    Eric Schmidt, Chairman von Google, 2013

  7. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Ich habe sie mit "MiHome" gefunden, "Xiaomi Home" findet es auch.

    EDIT: Und hier noch was zum Akku. Pro Quadratmeter braucht er durchschnittlich ungefähr eine Minute, bei vielen Hindernissen steigt es etwas an.
    Eine 70 qm Fläche (Kachelboden ohne Teppiche) hat er gestern in 64 Minuten gereinigt. Für die 60 qm oben hat er heute 75 Minuten gebraucht wegen vieler Hindernisse im Bad. Der Akku hatte danach etwas weniger als 75%.
    Man kann also davon ausgehen, dass er an die 200 qm mit einer Akkuladung schafft (Xiaomi gibt 250 qm an, wahrscheinlich unter Idealbedingungen).
    Geändert von Uneternal (28.09.16 um 13:12:22 Uhr)

  8. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.15
    Land
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke: 47

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Zitat Zitat von Uneternal Beitrag anzeigen
    Ich habe sie mit "MiHome" gefunden, "Xiaomi Home" findet es auch.
    Ah, Danke. Leider sind die Berechtigungen der App für den behaupteten Zweck (Steuerung eines elekrischen Geräts) vollkommen überzogen:

    - Identität auslesen inklusive Kontenzugriff
    - Kontakte lesen (Wahnsinn, was soll das?)
    - Genauen GPS Standort verwenden
    - SMS senden
    - Telefonnummern anrufen
    - Telefonstatus und Identität abrufen
    - Fotos/Medien/Dateien lesen, ändern, löschen
    - Fotos und Videos aufnehmen
    - Aufnahmen per Mikrofon
    - Sicherheitseinstellungen für das Gerät ändern (!!!!!)
    - Systemeinstellungen ändern
    uvm.

    Die App fordert gewissermaßen Vollzugriff auf das Handy und alle Daten darauf. Für jeden Anwender mit einem Funken Problembewusstsein ist die App -und damit der Saugroboter- ein völliges NoGo.
    Geändert von me2 (28.09.16 um 13:29:05 Uhr)
    Wir haben sehr wohl etwas zu verbergen! (Zeit Online): http://www.zeit.de/kultur/2016-11/pr...edward-snowden

    "Ihr müsst für Eure Privatsphäre kämpfen, oder ihr werdet sie verlieren."

    Eric Schmidt, Chairman von Google, 2013

  9. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu me2 für diesen Beitrag:

    Behni (21.12.16), rvogel (30.09.16)

  10. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    142
    Danke: 13

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Hat der Roboter eine eigene app? Oder nur die MiHome bzw. Xiaomi Home?
    Denn diese apps haben ein sehr großes Spektrum, für das zumindest deutlich mehr Rechte benötigt werden als nur für ein Sauger.
    Deshalb pauschal sagen, dass eine App zu viel Berechtigungen hat ist nicht immer fair.
    Aber wie gesagt, hängt es hier von ab, ob die app nur für Sauger ist oder deutlich mehr Geräte aus dem Hause xiaomi.

  11. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.15
    Land
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke: 47

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Das war ja nur ein Hinweis für Interessenten, die nicht möchten, dass eine App beliebige Handyfunktionen kapern und den kompletten Inhalt des Smartphones in chinesischen Rechenzentren speichern kann. Der App ist es nämlich egal, ob du damit 1 oder 100 Geräte steuerst, ihre Rechte hat sie und die wird sie auch nutzen.

    Man kann sich das schönreden, das ändert aber nichts an den Fakten.
    Wir haben sehr wohl etwas zu verbergen! (Zeit Online): http://www.zeit.de/kultur/2016-11/pr...edward-snowden

    "Ihr müsst für Eure Privatsphäre kämpfen, oder ihr werdet sie verlieren."

    Eric Schmidt, Chairman von Google, 2013

  12. #30
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    20.11.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    685
    Danke: 129

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Heute hat doch fast jeder noch ein altes Smartphone rumliegen. Man hätte also immerhin noch, je nach Paranoia-Level, die Möglichkeit, einen Teil der Funktionen mit diesem alten "leeren" Phone zu nutzen. Wo keine Sim, wo keine Kontakte, wo keine Fotos und Videos....

    Hört sich ansonsten alles ganz brauchbar an. Auf einen Test Ecovacs R95/R96/R98 gegen Xiaomi würde ich mich freuen. Und dann, wer weiss, wird vllt der VR100 ausgemustert. Die Absaugstation beim Ecovacs ab R96 finde ich aber auch sehr interessant. Letztendlich muss ich alle 1-2 Fahrten den Behälter leeren. Wenn das damit noch deutlich seltener würde...
    Viele Grüße - Foxerl
    Aktuell: Xiaomi Mi Robot, D85, 2 x VR100
    getestet; VR100, VR 200, Connected, Signature Pro Mein Review zum Xiaomi Mi Robot

  13. #31
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    @Me2: Deine Daten liegen ohnehin schon in Datenzentren von Google, Apple und Facebook. Die einzige Möglichkeit, wie du heute noch deine Daten schützen kannst, ist das Internet komplett abzuschalten und Smartphone nicht zu benutzen. Von daher ist jegliche Aufregung darüber verschwendete Mühe.

  14. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.15
    Land
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke: 47

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Du irrst Dich. Man kann durchaus ein Smartphone verwenden und dennoch seine Privatsphäre nahezu vollständig schützen. Aber ist egal, jeder kann das halten, wie er möchte. Ich sprach ja auch die Interessenten mit zumindest einem Funken Problembewusstsein an...
    Geändert von me2 (28.09.16 um 15:17:57 Uhr)
    Wir haben sehr wohl etwas zu verbergen! (Zeit Online): http://www.zeit.de/kultur/2016-11/pr...edward-snowden

    "Ihr müsst für Eure Privatsphäre kämpfen, oder ihr werdet sie verlieren."

    Eric Schmidt, Chairman von Google, 2013

  15. #33
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    20.02.14
    Land
    U.S.
    Beiträge
    510
    Danke: 73

    Standard Re: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Cat likes side brushes [urlhttps://youtu.be/zQP-jcQF2nM[/url]

    Review of MI (english) http://www.vacuumsguide.com/xiaomi-m...acuum-cleaner/

    User compares to Roomba 880 http://www.robotreviews.com/chat/vie...139933#p139933

  16. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    16.11.10
    Ort
    Fulda
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    72
    Danke: 2

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Zum Spotreinigen: Versuche mal lange die Home Taste auf dem Roboter zu drücken. Glaube dann reinigt er einen Fleck von 1,5m² Fläche

  17. #35
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.10.16
    Land
    DE
    Beiträge
    18
    Danke: 6

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Haben die Xiaomi Geräte inzwischen CE-Kennzeichnung, vielleicht vereinzelt?

    Üblicherweise hatten die die damals, als ich mich auch mit den Telefonen beschäftigte, keine, und sollten auch (vorerst) keine bekommen, da die CE-Siegel viel Geld kosten, und der Hersteller sich auf den asiatischen Markt konzentrieren wollte.

    Geräte ohne CE-Kennzeichnung dürfen in Deutschland bzw. in der EU nicht für Endverbraucher in den Verkehr gebracht werden und werden üblicherweise, so gefunden, vom Zoll kassiert und vernichtet (von Ausnahmen, die allesamt nicht Endverbraucher betreffen, abgesehen).

  18. #36
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    20.02.14
    Land
    U.S.
    Beiträge
    510
    Danke: 73

    Standard Re: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Disassembly, internals. Russian? Video https://www.youtube.com/watch?v=8FlZgIHOodM
    MicroUSB port inside, but has WiFi.

  19. Der folgende Benutzer sagt Danke zu glnc222 für diesen Beitrag:

    rvogel (03.10.16)

  20. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    6
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    paar negative Punkte (die vielleicht nur mich stören):
    - sobald der Behälter voll ist, hört Xiaomi auf zu saugen und kehrt zur Basis zurück. Soweit so gut, leider kann er nicht an der gleichen Stelle weitermachen sondern fängt wieder "von vorne an", nachdem man ihn entleert hat.
    - findet Basis nicht, sofern er nicht von dort aus gestartet wird. Ist das bei der Konkurrenz auch so? Ich dachte ich könnte ihn in der Küche absetzen, Spotreinigung an und er kehrt selbständig zur Ladestation zurück.

    Lässt ihr euer Roboter immer an der Ladestation? oder schaltet ihr ihn auch mal aus?

  21. #38
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.10.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5
    Danke: 3

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Bei vielen Sauger wird die Station nur dann gefunden, wenn von dort gestartet wurde. Von den Sensoren her macht das Gerät vieles richtig.
    Geändert von Sydney (02.10.16 um 20:07:26 Uhr) Grund: Ergänzung

  22. #39
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    20.02.14
    Land
    U.S.
    Beiträge
    510
    Danke: 73

    Standard Re: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    There are gaps in the software for all vacuum robots, lack of refinement. Usually an error condition terminates the run and discards the map, starting over from the beginning.
    Users are expected to empty the bin as needed.
    Makers have a casual attitude towards these products.

  23. #40
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.02.14
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    11
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi bringt einen Staubsaugerroboter mit Lasernavigation und WLAN - Gamechanger

    Hi,

    nachdem mein XV 11 kurz vor meinem Urlaub gestorben ist, brauchte ich dringend Ersatz. Ich habe ihn am vorletzten Freitag bei GearBest bestellt. Gerechnet habe ich mit zwei – drei Wochen Lieferzeit. Umso überraschter war ich, als er schon nach 7 Tagen nach Deutschland war…

    Im Verglich zum Vorgängen XV11 fallen mir positiv auf:

    • Leiser
    • Schneller (Navigation gut bei mir)
    • Flacher (endlich wird auch der Schrankabsatz in der Küche gereinigt. Der Neato hat die Türen erkannt und dementsprechend immer einen breiten Rand gelassen.
    • Seitenbürste (hammer, was der auch den Rändern rausgepopelt hat)
    • Laufzeit.
    • Sehr Service-freundlich aufgebaut (siehe russisches Video weiter oben. Schon Lustig, welche Werkzeuge der Typ verwendet ) Hoffentlich gibt es nicht Kontaktproblem bei den Komponenten….


    Nagativ

    • Kein Display
    • Programmierung nur über App möglich
    • App teilweise nur in Chinesich
    • Eigentlich will ich nicht, dass der in Internet geht und alles nach China funkt. Werde nach der Einrichtung ein eigenes Vlan ohne Internetverbindung erstellen. Mir erschließt sich nicht, wozu ich eine Staubsauger von unterwegs steuern soll.... Wer weiß wie viele Sicherheitslücken das Ding in 2-3 Jahren haben wird und ob da Support von Xiaomi kommt. Es gab je gerade massive DDOS angriffe.. Es wird angenommen, dass die teilweise von einem Botnet vom Inernet of Things Geräten ausgingen….
    • Kein Ausschalter.
    • Noch keine Ersatzteile verfügbar. Preis unbekannt.
    • Sprachausgabe nur in Chinesisch (irgendwie lustig. Aber dank Übersetzungs-App kein wirkliches Problem)


    Hoffentlich hält der länger als der Neato….

    Ich würde ihn wieder kaufen.

  24. Der folgende Benutzer sagt Danke zu netbui für diesen Beitrag:

    prizzi (07.11.16)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •