Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Winterwartung

  1. #1
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard Winterwartung

    Nachdem jetzt die Garantie rum ist, habe ich den den Undego komplett zerlegt. Er hat jetzt die 3. Saison hinter sich:

    - Das Gehäuse ist bis auf den hinteren Teil staubfrei, hinten an den Lüftungen ist natürlich feiner Staub, aber nichts Tragisches.

    - Die Getriebe haben keinen Verschleiß, allerdings etwas zu viel Fett. Ich habe das Fett mal auf eine sinnvolle Menge reduziert. Die Fettklumpen könnten evtl. auch zu einer Unwucht führen.

    - Die Metallabdeckung im Getriebe hat ca. 3mm Luft bis zum Motorflansch. Da habe ich flächig selbstklebenden Schaumstoff drauf. Vielleicht bringt es was bei der Lautstärke.

    - Mit Öl füllen wird nix, da es keine Dichtung hat.
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von stebau
    Registriert seit
    08.06.16
    Ort
    Eberswalde, Land Brandenburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    407
    Danke: 60

    Standard AW: Winterwartung

    Zitat Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen

    - Die Getriebe haben keinen Verschleiß, allerdings etwas zu viel Fett. Ich habe das Fett mal auf eine sinnvolle Menge reduziert. Die Fettklumpen könnten evtl. auch zu einer Unwucht führen.

    - Die Metallabdeckung im Getriebe hat ca. 3mm Luft bis zum Motorflansch. Da habe ich flächig selbstklebenden Schaumstoff drauf. Vielleicht bringt es was bei der Lautstärke.

    - Mit Öl füllen wird nix, da es keine Dichtung hat.
    Wie in meinem Getriebefred schon mal geschrieben, war in meinen Getrieben nur ein Klümpchen Fett, so groß wie eine kleine Fingerkuppe. Lag da so zwischen drin.
    Das Abdechblech zum Motor hin, ist die Anlauffläche der inneren Planetenräder. Dort treten die hohen Drehzahlen auf. Die Dämpfung könnte durchaus was bringen.
    Dass die Getriebe keine Dichtung haben und deshalb Öl nicht in Frage kommt, hast du bestätigt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #3
    Profi Benutzer Avatar von Undertaker
    Registriert seit
    03.08.15
    Ort
    Biberach an der Riß
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    625
    Danke: 89

    Standard AW: Winterwartung

    Meiner kommt nach der Mähsaison zu Bosch, für 119 Euro zum Winterservice.
    Mein Bosch Indego wurde am 30.07.2015 in meinem Garten installiert.



    https://www.youtube.com/watch?v=FJWeGwzH79o

    https://www.youtube.com/watch?v=VT5T7jm-GDg

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.15
    Ort
    Suthfeld, Nähe Hannover
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Danke: 10

    Standard AW: Winterwartung

    Zitat Zitat von Undertaker Beitrag anzeigen
    Meiner kommt nach der Mähsaison zu Bosch, für 119 Euro zum Winterservice.
    Mit dem Gedanken spiele ich auch - was machen die dort alles?

  5. #5
    Profi Benutzer Avatar von Undertaker
    Registriert seit
    03.08.15
    Ort
    Biberach an der Riß
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    625
    Danke: 89
    Mein Bosch Indego wurde am 30.07.2015 in meinem Garten installiert.



    https://www.youtube.com/watch?v=FJWeGwzH79o

    https://www.youtube.com/watch?v=VT5T7jm-GDg

  6. #6
    Profi Benutzer Avatar von Undertaker
    Registriert seit
    03.08.15
    Ort
    Biberach an der Riß
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    625
    Danke: 89

    Standard AW: Winterwartung

    Musst auch nicht abholen lasse, kannst auch Deinem Händler vor Ort bringen und der sendet Ihn ein. Z.B. Obi die werden täglich von Bosch beliefert und dann geht er gleich mit zu Bosch.
    Mein Bosch Indego wurde am 30.07.2015 in meinem Garten installiert.



    https://www.youtube.com/watch?v=FJWeGwzH79o

    https://www.youtube.com/watch?v=VT5T7jm-GDg

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14
    Danke: 1

    Standard AW: Winterwartung

    Hallo

    Die 119 Euro kann man sich sparen .Ich habe ungefähr eine Stunde gebraucht um mein Mäher zu zerlegen und wieder zusammen zubauen .

    Im Netz gibt es gute Anleitungen .

    Gruss Mathias
    Ein Mäher der nicht mäht ist kaputt

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    04.03.16
    Land
    Österreich
    Beiträge
    30
    Danke: 2

    Standard AW: Winterwartung

    Zitat Zitat von Mathias64 Beitrag anzeigen
    Im Netz gibt es gute Anleitungen .
    Hi, kannst bitte posten nach welcher du bei deiner wartung vorgegangen bist?

    Danke,

    Gregor

    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
    Bosch Indego Connect 1200, Neato BotVac 85 D, Raspberry Pi, JeeLink V3, Homematic, Sony KDL-40HX756,

  9. #9
    Profi Benutzer Avatar von Undertaker
    Registriert seit
    03.08.15
    Ort
    Biberach an der Riß
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    625
    Danke: 89

    Standard AW: Winterwartung

    Zitat Zitat von Mathias64 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Die 119 Euro kann man sich sparen .Ich habe ungefähr eine Stunde gebraucht um mein Mäher zu zerlegen und wieder zusammen zubauen .

    Im Netz gibt es gute Anleitungen .

    Gruss Mathias
    Einige hier haben noch Garantie, manche wie ich drei Jahre. Ich mache doch keine Gerät auf was um die 1200€ gekostet hat.
    Mein Bosch Indego wurde am 30.07.2015 in meinem Garten installiert.



    https://www.youtube.com/watch?v=FJWeGwzH79o

    https://www.youtube.com/watch?v=VT5T7jm-GDg

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14
    Danke: 1

    Standard AW: Winterwartung

    Hallo Gregor

    Bitte schön https://www.youtube.com/watch?v=bbEjhd-mQJo

    Was soll bitte kaputt gehen wenn ich die Verkleidung abmache .

    Ich habe 5 Jahre Garantie das wären noch mal 600 Euro die dazu kämen .

    Nein Danke ,aber das muss jeder selber entscheiden .

    Gruss Mathias
    Ein Mäher der nicht mäht ist kaputt

  11. #11
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard AW: Winterwartung

    Ich würde mal sagen, es ist nicht unbedingt notwendig, ihn zu öffnen. Habe ich jetzt das erste mal nach der Garantie gemacht.
    Innen mal aussaugen kann nicht schaden, da das Gebläse des Mähmotors über das hintete Gitter Luft ansaugt. Damit sollen die Motoren und der Akku gekühlt werden.
    Deshalb sammelt sich im inneren feiner Staub. Ansonsten gibt es eigentlich nichts, was Wartung bedarf.

    Die Vorderräder habe ich mal demontiert: Dieser Magnethalter, der auch das Rad am rausfallen hindert ist nicht besonders fest zusammen geklipst. Hier lohnt sich mal nachzusehen. Aber da kommt man auch vin außen hin: Unden die 2 Schrauben lösen - Vorsichtig raus ziehen, da hängt ein Kabel dran!

    Ich habe festgestellt, dass der Stahl der Vorgerräder an der Oberschale der Abdeckung schleifen. Deshalb habe ich im inneren auf dem weißen Halter eine Unterlegscheibe rein. Jetzt sind die Vorderräder ein paar mm weiter draußen.
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  12. #12
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard AW: Winterwartung

    Bei der Wartung habe ich das vordere Gehäuse verstärkt. Es ist genau in der Mitte gebrochen, wo der Magnet sitzt.
    Beim Anstoßen entsteht hier die größte Belastung. Leider ist das Gehäuse genau an der Stelle am schwächsten (durch die Öffnungen der Ladekontakte).

    IMG_0023.JPG

    (Das schwarze oben ist der Kantenschutz an der Vorderseite)
    Geändert von ChrisB (19.11.16 um 23:36:47 Uhr)
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard AW: Winterwartung

    Habe ihn heute mal wieder ne Runde mähen lassen, ist gerade schön Trocken und relativ warm. Typischer Dezembertag halt
    Durch die Dämmung im Motorraum ist das Fahrgeräusch etwas dumpfer geworden, aber Wunder kann man natürlich nicht erwarten.
    Der Garten war schon irgendwie langweilig, wenn dort nicht der Robbie seine Runden dreht

    Ich glaube, das geht jedem so, der nicht mehr selber mäht
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  14. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5
    Danke: 0

    Standard AW: Winterwartung

    Bei mir ist er auch an der Stelle gebrochen. Ist das eine Schwachstelle? Hat das noch jemand? Wie repariert man das am besten?

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard AW: Winterwartung

    Ich habe von innen ein Metall-Lochband mit Silikon eingeklebt. Zusätzlich mit ein paar Schräubchen gesichert. Ist jetzt recht stabil. Morgen kann ich ein Foto einstellen.
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  16. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5
    Danke: 0

    Standard AW: Winterwartung

    Danke, Foto wäre toll. Funktioniert der Magnet dann auch noch vernünftig wenn Metall drum herum verbaut wurde?

  17. #17
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard AW: Winterwartung

    Hier sind noch die Fotos. Das Silikon scheint auf dem Kunststoff ganz gut zu halten. Die ganze Konstruktion ist schon recht filigran, mit dem Band wird es aber recht stabil.
    IMG_0031.JPG
    IMG_0030.JPG
    Auf den Magneten hat das keinen Einfluss. Ich habe an meine LS einen Magneten dran geklebt, da der serienmäßige mit der Gummilippe nutzlos wird.
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  18. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.05.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5
    Danke: 0

    Standard AW: Winterwartung

    Ah, ok. Sieht solide aus. Ich werde das mal ähnlich umsetzen. Du hast nun einen Dauermagneten auf die Ladestation geklebt? Nur für mein Verständnis: Muss der Magnet nicht immer dann auslösen, wenn der Mäher da ist?

  19. #19
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard AW: Winterwartung

    Ja, das sollte er. Es stört ihn aber nicht.
    Wichtiger Hinweis: Der Magnet schaltet die Spannung an den Kontakten frei. Wenn man den Magnet dran lässt kann an den Kontakten immer Spannung an liegen! Werde ich mal noch messen, ob es so ist...
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

  20. #20
    Moderator
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Augsburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.826
    Danke: 198

    Standard AW: Winterwartung

    Ich habe jetzt mal an drn Kontakten nachgemessen:
    Solange nicht geladen werden muss, liegt an den Ladekontakten 4,7V an. Also ungefährlich, somit keine Gefahr, auch wenn der Magnet dauerhaft dran bleibt.
    Wenn geladen werden muss, könnte ich nicht messen, da der Akku sich im Winter nicht entlädt.

    Ich habe aber trotzdem eine Abschaltung trotz Gummilippe fest an der LS gebastelt. Eine kleiner Magnet ist an dem Kunststoffstreifen angeklebt:

    IMG_0087.JPGIMG_0088.JPG
    Bosch Indego, Bj. 2014 (FW 5.9_406)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •