Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.02.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    18
    Danke: 1

    Standard Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Hallo Forum,

    ich plane nächstes Jahr den Standort meiner Ladestation zu verändern.
    Da ich eine enge Passage im Garten habe ergibt sich dadurch die Situation, dass ich quasi mein Stromkabel von der einen Seite auf die andere Seite der Passage verlegen müsste und dabei das Begrenzungskabel ja kreuzen würde um an den neuen Standort zu gelangen.
    Könnte das Stromkabel die Signale des Robis direkt und/oder auch indirekt über eine "Interaktion" mit dem Begrenzungskabel stören? Gibt es da vielleicht eine Mindesttiefe oder andere Abschirmmaßnahmen zu beachten oder einfach rein damit?

    Euch vorab DANKE für eure geschätzte Rückmeldung.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.07.16
    Land
    Nds
    Beiträge
    194
    Danke: 52

    Standard AW: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Du meinst vermutlich das Niederspannungskabel vom Trafo zur Ladestation? Da läuft nur Gleichstrom, das Kabel stört die Schleife nicht.

    gruß,

    detlev

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.02.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    18
    Danke: 1

    Standard AW: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Danke Detlev,
    ich meinte das normale Stromkabel. Es wird definitiv in der engen Passage zweimal das Begrenzungskabel kreuzen.

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von Schweizer
    Registriert seit
    07.06.16
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    28
    Danke: 1

    Standard AW: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Bei mir geht die 230V-Zuleitung zum Geräteschuppen (dort steht die Ladestation) quer durch den Garten. In einer Tiefe von vielleicht 30-40cm. Dabei unterkreuzt sie zweimal das Begrenzungskabel und einmal das Suchkabel. Die sind ca. 5cm tief in der Erde. Keine Probleme damit.
    Husqvarna Automower 420 + Gelände-Kit + Abdeckhaube

  5. #5
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    15.031
    Danke: 1972

    Standard AW: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Generell sollte ein Erdkabel min. 60cm Tief verlegt werden und somit "Spatensicher" plus weitere Gründe warum min. 60cm Tief.

    Ansonsten stört bei mit eine 230V Leitung in 10cm Entfernung auf 2m Länge den Begrenzungsdraht nicht. Selbst ein Weidezaun mit 10cm Abstand macht keine Probleme.
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.02.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    18
    Danke: 1

    Standard AW: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Danke für die Antworten. Jetzt bin ich schlauer

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.02.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    18
    Danke: 1

    Standard AW: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Hallo und guten Morgen Forum,

    noch eine Frage zum Thema.

    Würde etwas dagegen sprechen wenn ich nicht mit dem Stromkabel zum neuen Standort fahre sondern einfach das Netzteil im ursprünglichen Standort lasse und mit dem Netzgrätekabel quer und oberirdisch zum neuen Standort fahre?
    Würde der Robi da einfach drüber fahren?

    Gruß

  8. #8
    Moderator Avatar von Brunsen
    Registriert seit
    03.09.14
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    445
    Danke: 59

    Standard AW: Verlegung Stromkabel zur Ladestation führt zur Kreuzung mit Begrenzungskabel

    Zitat Zitat von nafetz Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Morgen Forum,

    noch eine Frage zum Thema.

    Würde etwas dagegen sprechen wenn ich nicht mit dem Stromkabel zum neuen Standort fahre sondern einfach das Netzteil im ursprünglichen Standort lasse und mit dem Netzgrätekabel quer und oberirdisch zum neuen Standort fahre?
    Würde der Robi da einfach drüber fahren?

    Gruß
    sprich nichts dagegen, außer dass die Leitung dann nicht geschützt ist

    von unterwegs 📱
    Viking iMow MI 632 (V3.03) a.D.
    Husqvarna Automower 430X (7.05.00) mit Connect

    Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.

    Meine Beiträge sind ohne Gewähr und spiegeln nur meine persönliche Meinung wider.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •