Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: LG Hom-Bot VR6270LVMB will nicht mehr hochfahren

  1. #21
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    03.11.13
    Land
    Bayern
    Beiträge
    973
    Danke: 107

    Standard AW: LG Hom-Bot VR6270LVMB will nicht mehr hochfahren

    Das sieht gar nicht gut aus.
    Nochmals vielen vielen Dank, dass Du soviel Gehirnschmalz in mein Problem steckst!
    Naja, ich habe das ganze Prozedere schon mal durchexerziert, mit einem fast identischen Fehler.

    Von daher weiss ich, das hier ein weiterer Fehler des UEFI Dateisystem zugeschlagen hat. Und das ist im Prinzip nicht gut. Denn das heist, solange das Dateisystem voll ist, wird dieses zum Schutz vor Datenverlust nur lesbar eingehängt und so jegliche Schreibzugriffe werden verhindert. Aber solange dieser "Schreibschutz" aktiv ist, können wir auch nix löschen.
    Das ist wie, ohne Huhn gibt es kein Ei. Und ohne Ei gibt es kein Huhn. Im Prinzip heist das, Rechner totalschaden, Board tauschen.

    Da wir nichts mehr weiter kaputt machen können, probieren wir nun die Holzhammermethode für einen Wiederbelebungsversuch.

    Du gehst jetzt in den Thread "Australian Hombot Stuck into infinite loop after losing IP" #86. Ja, da habe ich das Spielchen schon einmal gemacht.

    Dort lädst du das Repair_4.zip runter und kopierst den Inhalt der Zip-Datei auf einen neu formatierten Stick. (Wie das formatieren von einem USB-Stick bei deinem Mac geht, weiss ich allerdings nicht.)

    Hierzu gleich eine Warnung an alle anderen die mitlesen. Dieses Script nur nach meiner Anweisung ausführen. Man kann damit einen Hombot auch total killen. Denn es funktioniert nur mit bestimmten Modellen.

    Mit diesen Stick nun den Homboot booten.

    Im Idealfall sagt er nach ein paar Minuten "complete". Ansonsten mindestens 10 Minuten warten bevor Du ihn ausschaltest oder den Stick ziehst. Am besten Du stellst ihn dabei in die Ladestation, so dass ihm nicht der Saft ausgeht (Ladezustand des Akku wissen wir ja nicht).

    Das ist quasi eine endoskopische Operation über den Hintern (aka Hintereingang) in der wir nun versuchen eine defekte Gehirnhälfte auszutauschen.

    Wundere dich nicht, falls dein Hombot noch nicht fahren will. Er sollte aber wieder booten.
    Weist Du die Version der Software? 13865 oder 16552?
    Wenn nicht, im BackAll.tar findet Du unter usr / data / blackbox die cleaningrecord.stc. Dort steht im letzten Abschnitt die Version. In den Zeilen VER_REVISION und VER_MAINSW.

    Und bitte die erstellte Update_Log.txt hier hochladen.

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Danke: 0

    Standard AW: LG Hom-Bot VR6270LVMB will nicht mehr hochfahren

    Der Bot lebt wieder!!!! und er spricht auch deutsch

    Das war auf jedenfall schon ein gutes Zeichen ^^

    Also die Version ist 13865 und hier die Datei:

    Update_Log.txt

    Dann bin ich mal gespannt ob er wieder laufen lernt

    Vielen Dank und beste Grüße!!!

  3. #23
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    03.11.13
    Land
    Bayern
    Beiträge
    973
    Danke: 107

    Standard AW: LG Hom-Bot VR6270LVMB will nicht mehr hochfahren

    OK, nächster Schritt.

    Du gehst jetzt in den Thread "Australian Hombot Stuck into infinite loop after losing IP" #78.

    Dort lädst du das Repair_3.zip runter und kopierst den Inhalt der Zip-Datei auf einen leeren Stick.

    Als nächstes auf dem Stick beiden Dateien root_update.sh und update.sh löschen.

    Zweiteres wird nun durch den Inhalt von UpdateScript.zip ersetzt. (Die habe ich angepasst).

    Nun den Hombot mit diesem Stick booten.

    Ausgabe: 4 3 (pause) 2 1 complete

    Im Idealfall sagt er nach ein paar Minuten "complete". Ansonsten mindestens 10 Minuten warten bevor Du ihn ausschaltest oder den Stick ziehst.

    Hombot ausschalten und ohne Stick neu booten

    Und bitte die erstellte Update_Log.txt und die Dateiliste.txt hier hochladen.

    Mach nun ruhig ein, zwei komplette Reinigungsläufe.

    Wenn er läuft, kannst Du wieder den Hack einspielen und die Sounddateien anpassen.

    Aber lass auf dem Dateisystem Platz frei.

    Wenn Du auf der Konsole bist, mit dem Befehl df kannst Du dir den freien Platz anzeigen lassen.

    Wichtig sind die beiden Zeilen mit /dev/ubi... :
    Code:
    Filesystem                Size      Used Available Use% Mounted on
    
         .... diverse Zeilen ...
    
    /dev/ubi0_0              49.2M     28.5M     18.2M  61% /usr
    /dev/ubi1_0              41.9M      4.1M     35.7M  10% /usr/data
    
        .... weitere diverse Zeilen ...
    In der Spalte "Use%" sollte nie 100% stehen.
    Idealer weise bleibt der Wert unter 90%. Er gibt an zu wieviel Prozent die beiden Partitionen gefüllt sind.


    Gruß Tüftl

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.11.16
    Land
    DE
    Beiträge
    1
    Danke: 0

    Ausrufezeichen AW: LG Hom-Bot VR6270LVMB will nicht mehr hochfahren

    Hallo Tüftl,ich habe ein ähnliches Problem beim Hombot 64308.Die Sprachdateien ließen sich noch austauschen gegen customisierte, aber seit dem gescheiterten Versuch dem Gerät eine WLAN Verbindung nachzurüsten gibt er keinen Mux mehr von sich. Kein Rettungsscript hilft, kein Backupscript wird mehr ausgeführt. Ich nehme an, dass das Gerät wohl nicht mehr bootet. Jetzt schriebst du von einer Holzhammer Methode nach genauer Analyse, mit welcher sich das unter Umständen beheben lässt. Magst du mir das etwas genauer erklären? Schonmal danke für deine Aufmerksamkeit

  5. #25
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    03.11.13
    Land
    Bayern
    Beiträge
    973
    Danke: 107

    Standard AW: LG Hom-Bot VR6270LVMB will nicht mehr hochfahren

    Das auf dem Hombot verwendete Linux ist eine ältere Version. diese hat leider noch ein paar böse Fehler im Treiber für das UEFI Dateisystem. Schlägt der Fehler zu, ist die Partition nicht mehr verwendbar. Das darauf liegende Dateisystem wird vor Zugriffen - die irgend wie schreiben - gesperrt.
    Was ich nun mache ist, zuerst feststellen ob wirklich so ein Fehler vorliegt. Wenn ja, dann überspiele ich auf unterster Softwareebene die betreffende Partition mit einem passenden Image. Auf diese weise erhalte ich ein wieder funktionierendes Dateisystem. Im nächsten Schritt spiele ich dann ein zum Hombot passendes System ein.

    Der Knackpunkt bei der Geschichte ist, das Image muss passen. Wenn nicht, dann wird womöglich eine andere Partition mit überschreiben, so das dann zwei defekte Partitionen vorliegen.

    Im Extremfall ist das eine der ersten Partitionen, wodurch dann überhaupt kein Bootvorgang mehr stattfindet. Damit kann dann auch keine Reparatur per Script mehr erfolgen. Solange noch Partition 0 funktioniert, könnte man dann noch eine Reparatur mit direktem Hardwarezugriff über den Bootloader vornehmen. Dazu benötigt man dann aber zum einen die passende Hardware und auch das nötige Knowhow. (Und bevor jemand fragt, nein, die nötige Hardware habe ich nicht, und kann somit solche Reparaturen nicht machen.)
    Firmen werden hier keine Reparatur mehr machen, denn der Zeitaufwand ist höher und somit teurer, als was ein neues Mainboard kostet.

    Wenn jedoch Partition 0 (Bootloader) gekillt wurde, dann hat man wirklich nur noch ein Stück Elektronikschrott, das nur mit Spezialhardware repariert werden kann.

    Gruß Tüftl

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Danke: 0

    Standard AW: LG Hom-Bot VR6270LVMB will nicht mehr hochfahren

    Hallo Tüftl,

    also habe alle Schritte durchgeführt wie von dir beschrieben und siehe da:

    ER GEEEHT WIEDER!

    Einwandfrei

    Hier die Dateien:

    Update_Log.txt
    Dateiliste.txt

    Ob ich den Hack wieder aufspiele überlege ich mir noch... Und falls ja, werde ich sicherlich keine Dateien auf dem Bot lassen

    Vielen, vielen Dank nochmal!!!

    Beste Grüße

    Stefano

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •