Seite 1 von 11 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 205

Thema: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

  1. #1
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.976
    Danke: 1958

    Standard Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    ab hier alles zum Thema

    Xiaomi Mi Saugroboter - Garantie - Defekte - Probleme
    Geändert von Schelm1 (29.12.16 um 15:56:05 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    6
    Danke: 0

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Hallo zusammen

    Ich habe mal 2 Fragen zur Steuerung.

    1.
    Ich habe gestern die Spotreinigung probiert, die ja mit etwas längerem Drücken der Hometaste gehen soll. Ich hab ca 3-4 Sekunden gedrückt, dann hat er angefangen. Aber nix mit Spotreinigung. Der ist durch die halbe Wohnung marschiert. Kann mir das jemand bestätigen bzw. sagen, was ich falsch gemacht habe?

    2.
    Die Programmierung der Zeiten. Ich hatte folgendes eingestellt: Mo,Mi,Fr jeweils 18 Uhr (wegen Zeitverschiebung). Er hat am Montag 11 Uhr angefangen. Da er eigentlich 10 Uhr Ortszeit anfangen sollte, habe ich statt +8h auf +7h geändert, also auch 17 Uhr. Seit dem startet er einfach nicht von allein. Es ging also nur ein einziges mal gut. Kann mir jemand helfen. Die zwei Screenshots zeigen, wie die Konfiguration aussieht
    Screenshot_20161230-120550.jpg
    Screenshot_20161230-120748.jpg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    194
    Danke: 10

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    1. Also bei mir klappt es. Lange auf die Home Taste drücken und er reinigt ein Bereich von ca. 1,5x1,5m

    2. Hast du der App irgendwelche Berechtigungen entzogen? Normalerweiße kann man nämlich die Ortszeit einstellen. Bei mir steht z.B. 10 Uhr drin und er startet auch um 10 Uhr Deutsche Ortszeit. Hast du die aktuelle Software? Bei mir steht z.B. beim Einstellen der Uhrzeit auch "hour" und "minute" statt der Chinesischen Schriftzeichen.
    Geändert von hope_jippos (30.12.16 um 12:47:46 Uhr)

  4. Der folgende Benutzer sagt Danke zu hope_jippos für diesen Beitrag:

    Dojokun (02.01.17)

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    6
    Danke: 0

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Also Rechte entzogen hab ich nicht. Software ist auch aktuell. Deine Aussage mit der Ortszeit widerspricht allen aussagen, die man im Netz findet. Überall steht, dass man die chinesische Zeit einstellen muss. Der Robot ist ja auch auf China Mainland registriert. Weiterhin müsste meiner ja dann gegen Abend losrennen, macht er aber nicht.

    Bezüglich der chinesischen Zeichen: Das ist bei mir ein Mix aus Zeichen, englisch und Deutsch.

  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von Dojokun Beitrag anzeigen
    Also Rechte entzogen hab ich nicht. Software ist auch aktuell. Deine Aussage mit der Ortszeit widerspricht allen aussagen, die man im Netz findet. Überall steht, dass man die chinesische Zeit einstellen muss. Der Robot ist ja auch auf China Mainland registriert. Weiterhin müsste meiner ja dann gegen Abend losrennen, macht er aber nicht.

    Bezüglich der chinesischen Zeichen: Das ist bei mir ein Mix aus Zeichen, englisch und Deutsch.
    Dann wiederspreche ich auch mal allen was Du im Netzt gelesen hast. Bei mir ist 11:11 eingestellt und er startet um 11:11 Uhr deutscher Zeit . Keine Ahnung warum aber, dass mit der Rechtevergabe halte ich für logisch, es könnte sein das die App auf die Einstellungen der Ortszeit im Handy zugreift.

  7. Der folgende Benutzer sagt Danke zu markusxyz für diesen Beitrag:

    Dojokun (02.01.17)

  8. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    188
    Danke: 38

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von markusxyz Beitrag anzeigen
    Dann wiederspreche ich auch mal allen was Du im Netzt gelesen hast. Bei mir ist 11:11 eingestellt und er startet um 11:11 Uhr deutscher Zeit . Keine Ahnung warum aber, dass mit der Rechtevergabe halte ich für logisch, es könnte sein das die App auf die Einstellungen der Ortszeit im Handy zugreift.
    Dann wiederspreche ich dir und eigentlich müssten das auch viele andere machen, da es bei mir mit den 7h Unterschied genau hinkommt. Und die Zeiten werden auf dem Server gespeichert und nur auf deinem Handy angezeigt. Und dieser Server steht in China

  9. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von Kuang11 Beitrag anzeigen
    Dann wiederspreche ich dir und eigentlich müssten das auch viele andere machen, da es bei mir mit den 7h Unterschied genau hinkommt. Und die Zeiten werden auf dem Server gespeichert und nur auf deinem Handy angezeigt. Und dieser Server steht in China
    Das ist ja ein Ding, wenn ich wüsste warum das bei mir anders ist, würde ich es Euch verraten. Vieleicht weil mein Account über eine deutsche Tel.Nr. läuft +49...?
    Wie sieht es denn bei anderen aus, bei denen die deutsche Zeitzone genutzt wird?

  10. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.16
    Ort
    Heidelberg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Danke: 76

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von markusxyz Beitrag anzeigen
    Das ist ja ein Ding, wenn ich wüsste warum das bei mir anders ist, würde ich es Euch verraten. Vieleicht weil mein Account über eine deutsche Tel.Nr. läuft +49...?
    Wie sieht es denn bei anderen aus, bei denen die deutsche Zeitzone genutzt wird?
    Das wissen wohl nur die Entwickler.
    Ich habe mehrere Xiaomi Geräte (Gateway, Temperatursensoren, Bewegungssensoren, LED-Lampen usw.) und bis auf die Temperatursensoren funktioniert das mit der deutschen Uhrzeit auch.
    Wenn man in die Zeitplanung des Roboters geht und dort schon einen Eintrag hat wann er saugen soll, kann man für einen Bruchteil einer Sekunde erkennen, dass er die Uhrzeit umstellt.
    Habe China Mainland als Herkunftsland eingestellt (fragt er glaub erstmalig beim Einrichten von Geräten) und englischer Sprache.
    Vielleicht lohnt sich auch mal ein Blick in die Kontoeinstellungen. Dort kann man zusätzlich noch sein Land einstellen welches von Mainland China abweichen kann.

  11. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Danke: 1

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von SlaveofPain Beitrag anzeigen
    Das wissen wohl nur die Entwickler.
    Ich habe mehrere Xiaomi Geräte (Gateway, Temperatursensoren, Bewegungssensoren, LED-Lampen usw.) und bis auf die Temperatursensoren funktioniert das mit der deutschen Uhrzeit auch.
    Wenn man in die Zeitplanung des Roboters geht und dort schon einen Eintrag hat wann er saugen soll, kann man für einen Bruchteil einer Sekunde erkennen, dass er die Uhrzeit umstellt.
    Habe China Mainland als Herkunftsland eingestellt (fragt er glaub erstmalig beim Einrichten von Geräten) und englischer Sprache.
    Vielleicht lohnt sich auch mal ein Blick in die Kontoeinstellungen. Dort kann man zusätzlich noch sein Land einstellen welches von Mainland China abweichen kann.
    Wenn ich in die Zeiteinstellungen gehe steht da 11:11 und nach einen kurzem refresh wieder 11:11, schon merkwürdig, bist Du mit einer E-Mailadresse oder auch mit einer deutschen Tel.Nr. registriert?

  12. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.16
    Ort
    Heidelberg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Danke: 76

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von markusxyz Beitrag anzeigen
    Wenn ich in die Zeiteinstellungen gehe steht da 11:11 und nach einen kurzem refresh wieder 11:11, schon merkwürdig, bist Du mit einer E-Mailadresse oder auch mit einer deutschen Tel.Nr. registriert?
    googlemail.com und deutsche Telefonnummer
    Wie gesagt bei mir passt alles auch beim Staubsauger.
    Mein Staubsauger fährt auch um 13.00 Uhr los, was ich auch so eingestellt habe. Ich meinte nur, dass man sehen kann, dass eine Umrechnung stattfindet. Man sieht für kurze Zeit eben die Zeit in China, wird aber sofort umgestellt.

  13. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    08.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    60
    Danke: 37

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Wenn man in die Zeitplanung des Roboters geht und dort schon einen Eintrag hat wann er saugen soll, kann man für einen Bruchteil einer Sekunde erkennen, dass er die Uhrzeit umstellt.
    Genau so sieht es bei mir auch aus. 09:30 Uhr wird eingestellt und um 09:30 Uhr startet er auch. War von Anfang an so.

    Wer von euch die Zeitverschiebung einrechnen muss, kann mal folgendes probieren:

    Unter "https://account.xiaomi.com" einloggen, dann auf "Personal info" und unten unter "Advanced Settings" nachschauen, ob da "Locale: Germany" steht !!!

    Ich weiß zwar nicht, ob es daran liegt, aber ansonsten wüsste ich auch nicht, warum das bei Einigen nicht geht.
    Xiaomi Mi Robot // Ariete 2712 Briciola PRO 2016 (ins DG verbannt )

  14. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zire
    Registriert seit
    05.05.09
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    128
    Danke: 46

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Ich habe leider eine schlechte Nachricht.

    Bei Gearbest habe ich zwei Sauger bestellt. Einen für mich und einen für meine Eltern.
    Mein Sauger läuft einwandfrei. Der von meinen Eltern kam leider als DOA.

    Er lässt sich nicht einschalten, keine LED leuchtet und er gibt keinen Laut von sich.
    Auch wenn er an der Ladestation steht tut sich nichts.


    Da ich die Versicherung dazu gebucht hatte, nahm ich mit Gearbest Kontakt auf. Seit mehreren Tagen bin ich mit Gearbest am Verhandeln.
    Das einzige Angebot: Ich soll nochmals 280USD zahlen, damit sie mir einen neuen senden.

    Jeglicher Hinweis auf die vorhandene Versicherung wird gekonnt ignoriert. Und ich bin kein schlechter Kunde dort...

    Zitat aus den FAQ's von Gearbest:
    GearBest Insurance Benefits
    Your parcel will be guaranteed in the event of any loss or damage during the international delivery.
    Gearbest will offer 2 options
    - Resend the parcel for free ( if applicable)
    - Refund the product and shipping fee
    Für alle, die einen Sauger wollen greift zu! Der Sauger ist sehr gut. Aber spart euch die Versicherung, die bringt rein gar nichts.


    Ich halte euch auf dem Laufenden.

  15. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.16
    Ort
    Heidelberg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Danke: 76

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von Zire Beitrag anzeigen
    Das einzige Angebot: Ich soll nochmals 280USD zahlen, damit sie mir einen neuen senden.
    Die kommen dir ganze 30USD entgegen? Wow.... oO
    Da würde ich aber nochmal nachhaken!

    Von solchen Versicherungen und erst recht wenn sie aus China kommen, lasse ich auch grundsätzlich die Finger davon. Häufig hat man ja hier in Deutschland schon Probleme mit den Versicherungen, dann erst recht auch dort.

  16. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Henne78
    Registriert seit
    29.10.16
    Ort
    Ostseeküste
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    390
    Danke: 204

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    @Zire: Hast den potentiell defekten Sauger mal an deiner Ladestation getestet? Bzw. die Ladestation des defekten Saugers mal mit deinem Sauger? Wenn du nochmalig eine solch hohe Summe auf den Tisch legen sollst, ist das schon eine Frechheit. Schade, dass sich Gearbest seine Kunden so madig macht. Eigentlich kein schlechter Laden... Sollte er gar nicht laufen, hättest du immerhin ein Ersatzteillager. Bliebe beim defekten Sauger vielleicht noch der Verkauf der einzelnen, wenn sauber und ohne Beschädigungen auseinandergenommenen Einzelteile. Diese dürften in Summe in den nächsten Jahren aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit weit über 100 Euro wieder einspielen. Die Akkus, wenn sie denn funktionieren, würde ich gut weg legen. Die könntest du noch für dein Gerät verwenden, so auch Bürste, Seitenbürste, Radantrieb, Motor der Seitenbürste, Gehäuse usw. Keiner von uns weiß, wie schnell der eigene Sauger den Dienst quittiert. Bin schon gespannt auf erste, ernüchternde Nachrichten. Ich würde dazu auch noch einmal den Hersteller direkt anschreiben. Vielleicht bietet dieser dir einen Austausch an und übernimmt die Versandkosten. Da solltest du nicht bei der Korrespondenz mit Gearbest alleinig bleiben. Drücke die Daumen, dass sich bald etwas in Richtung vernünftiger Vergleich oder Austausch tut!
    Xiaomi Mi-Home App auf Deutsch: https://drive.google.com/drive/folde...0U?usp=sharing
    Xiaomi Mi-Vacuum Robot Erweiterung auf Deutsch: https://drive.google.com/drive/folde...nc?usp=sharing
    --> Dateipfad (ROOT): *intern*/data/data/com.xiaomi.smarthome/files/plugin/install/mpk/134/xxxx.apk

    Übersetzung unterstützen: miot-feedback@xiaomi.com, MIUI-Forum

    Erfahrung mit Modellen: Vorwerk VR100, iRobot Roomba 980, Xiaomi Mi Vacuum Robot

  17. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zire
    Registriert seit
    05.05.09
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    128
    Danke: 46

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    @Henne78
    Ja, alles schon getestet. Der Sauger hat vermutlich einen Schaden am Mainboard. Die neue Station funktioniert bei meinem Sauger.

    Aber selbst wenn ich es als Ersatrzteillager ansehe, darf ich nicht vergessen, dass ich dann für EINEN Sauger über 580USD auf den Tisch gelegt habe.
    Das ist selbst mit den Ersatzteilen zu hoch.

    Ich habe Gearbest jetzt recht Druck gemacht, weil wie gesagt, ich bin kein schlechter Kunde dort und hatte NIE Probleme.

    Wenn alles nichts bringt, bleibt mir nur noch der Weg über PayPal.

  18. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Zire für diesen Beitrag:

    Jo* (03.01.17)

  19. #16
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.976
    Danke: 1958

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von Zire Beitrag anzeigen
    Ich habe leider eine schlechte Nachricht.

    Bei Gearbest habe ich zwei Sauger bestellt. Einen für mich und einen für meine Eltern.
    Mein Sauger läuft einwandfrei. Der von meinen Eltern kam leider als DOA.

    Er lässt sich nicht einschalten, keine LED leuchtet und er gibt keinen Laut von sich.
    Auch wenn er an der Ladestation steht tut sich nichts.


    Da ich die Versicherung dazu gebucht hatte, nahm ich mit Gearbest Kontakt auf. Seit mehreren Tagen bin ich mit Gearbest am Verhandeln.
    Das einzige Angebot: Ich soll nochmals 280USD zahlen, damit sie mir einen neuen senden.

    Jeglicher Hinweis auf die vorhandene Versicherung wird gekonnt ignoriert. Und ich bin kein schlechter Kunde dort...

    Zitat aus den FAQ's von Gearbest:


    Für alle, die einen Sauger wollen greift zu! Der Sauger ist sehr gut. Aber spart euch die Versicherung, die bringt rein gar nichts.


    Ich halte euch auf dem Laufenden.
    nur mal als persönlicher Hinweis für Zukünftige Besteller:
    Ich will jetzt kein Öl in Feuer gießen aber das ist der Nachteil bei solchen China-Bestellungen.
    Man hat als Kunde kaum bis gar keine Rechtliche Handhabe bei einem Defekt und ist auf die Gnade des Versenders oder Herstellers angewiesen.
    Das sollte man sich immer vor Augen halten.

    Zire, hast Du auch mal die Akkus getauscht ? Könnte es auch sein, das der Akku-Tiefgenentladen ist, und von der Ladestation nicht mehr erkannt wird?
    Hast Du die Möglichkeit den Akku Kurzzeitig Fremd zu Laden?

    Viel Glück und ich Hoffe das es Gut ausgeht für Dich
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  20. #17
    Neuer Benutzer Avatar von Lennor
    Registriert seit
    28.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    29
    Danke: 4

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Meine Erfahrung mit den Chinesen ist leider sehr geteilt. (Hab schon so einiges über Shops und Ali... Eb.. bestellt)
    Da haben sich schon so einige Shops ins Aus geschossen die nicht servicefreundlich waren, hoffe Gearbest ist da nicht so.
    (Ich bestelle zumindest nix mehr über Ali... zuviel Schrott und falsche Teile bekommen)

    Es gibt die Serviceorientierten, die schicken Dir fast sofort ein Tauschgerät. (Das fuzt bei Eba.. fast immer sehr gut, vermutlich sind die da recht streng mit den VK)

    Dann die feilscher, die bieten Dir erst nen kleinen Betrag als "Schadenersatz", wenn man aber hartnäckig bleibt und denen zig mal das gleiche schreibt, geht dann die Summe hoch oder Sie schicken Ersatz.

    Und die "Cheater", die spielen nur auf Zeit und hoffen das Du irgendwann aufgibts... Da gibts bei Glück einen minimalen Refund.

    Im Endeffekt schreibe ich denen genau 2x und dann eröffne ich einen Fall bei Paypal. Und dann warte ich was passiert...
    Bei Eb.. mache ich ne sehr schlechte Bewertung, das schmerzt Sie meist sehr und dann kommt oft was in die Gänge...)

  21. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Henne78
    Registriert seit
    29.10.16
    Ort
    Ostseeküste
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    390
    Danke: 204

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Akkutausch halte ich auch für sinnvoll. Solltest du jetzt noch einmal 280 Dollar auf den Tisch legen, ist das mega ärgerlich. Verstehe ich, ginge mir genauso. Ähnliches hatte ich auch, aber mit einem Computer bzw. Laptop nach einem Biosupdate. Beim zweiten Defekt am Mainboard hat man mir dann ein Austauschgerät zur Verfügung gestellt, da man zugeben musste, dass es nicht an mir liegen kann. Wie gesagt, den Hersteller solltest du hier nicht außer Acht lassen. Vielleicht tauscht der auch. Schlussendlich geht dein Sauger ohnehin an ihn zurück und Gearbest fordert den Einkaufspreis zurück oder will Ersatz.
    Xiaomi Mi-Home App auf Deutsch: https://drive.google.com/drive/folde...0U?usp=sharing
    Xiaomi Mi-Vacuum Robot Erweiterung auf Deutsch: https://drive.google.com/drive/folde...nc?usp=sharing
    --> Dateipfad (ROOT): *intern*/data/data/com.xiaomi.smarthome/files/plugin/install/mpk/134/xxxx.apk

    Übersetzung unterstützen: miot-feedback@xiaomi.com, MIUI-Forum

    Erfahrung mit Modellen: Vorwerk VR100, iRobot Roomba 980, Xiaomi Mi Vacuum Robot

  22. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    194
    Danke: 10

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    In der FAQ ist DOA genau beschrieben und definiert. Dort steht das man kompletten Ersatz erhält und die Rücksendekosten erstattet bekommt.
    Würde mich darauf berufen. Wenn die nicht einwinken, dann PayPal kontaktieren. Klarer Fall.
    Ansonsten schickste die Kiste so wieder zurück, hast ja auch ein Rückgaberecht. Bleibst halt nur auf den Rücksendungen sitzen

  23. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Henne78
    Registriert seit
    29.10.16
    Ort
    Ostseeküste
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    390
    Danke: 204

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Leider ist es offensichtlich das Eine, eine solche FAQ zu veröffentlichen und damit auf sehr offensichtliche Weise zu werben, eine andere, diese auch einzuhalten. Problematisch ist hier wie von anderen bereits erwähnt die andere Gerichtsbarkeit, die uns als europäischen Einkäufern auf den GoodWill von Gearbest hoffen lässt, mehr aber leider auch nicht. Wenn Gearbest nicht möchte, hat man als Kunde hier kaum Möglichkeiten, Einfluss zu nehmen. Der Paypal Käuferschutz könnte eine der wenigen Möglichkeiten sein. Warum nicht? Bevor man die Unkosten völlig abhakt, lieber zwei oder drei Emails mehr schreiben und hoffen, dass es doch noch klappt!
    Xiaomi Mi-Home App auf Deutsch: https://drive.google.com/drive/folde...0U?usp=sharing
    Xiaomi Mi-Vacuum Robot Erweiterung auf Deutsch: https://drive.google.com/drive/folde...nc?usp=sharing
    --> Dateipfad (ROOT): *intern*/data/data/com.xiaomi.smarthome/files/plugin/install/mpk/134/xxxx.apk

    Übersetzung unterstützen: miot-feedback@xiaomi.com, MIUI-Forum

    Erfahrung mit Modellen: Vorwerk VR100, iRobot Roomba 980, Xiaomi Mi Vacuum Robot

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •