Seite 5 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 184

Thema: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

  1. #81
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    16
    Danke: 4

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Gearbest hat sich tatsächlich gemeldet...

    Sie teilten mir mit, dass es sich hier um einen minimalen Schaden handeln würde und man mir aus Kulanz 10 Dollar gutschreiben würde.....
    Ich könnte gerade echt im Strahl kotzen....was will ich mit 10 Dollar???
    Ich kläre jetzt nochmals ab, ob ich irgendwie eine neue Radeinheit kaufen kann.
    Ansonsten zerlege ich die Kiste und schaue ob ich das gequietsche selbst irgendwie beheben kann.

  2. #82
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.968
    Danke: 689

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    oh mannnnnn
    die haben Nerven.

    Gib aber die 9,44€ nicht auf einmal aus.

    Ich hoffe das geht für euch noch, alle die Probleme habe positiv aus.
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  3. #83
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    16
    Danke: 4

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von Martini Beitrag anzeigen
    oh mannnnnn
    die haben Nerven.

    Gib aber die 9,44€ nicht auf einmal aus.

    Ich hoffe das geht für euch noch, alle die Probleme habe positiv aus.

    Ach was, für die paar Kröten starte ich natürlich direkt einen Großeinkauf

    Mich würde ja mal interessieren, ob die Roomba Räder beim Chinesen passen.... rein optisch sieht die Radeinheit identisch aus.

  4. #84
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.968
    Danke: 689

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zerlege Sie mach ein paar Bilder, dann kann ich die mit meinen Einheiten hier vergleichen. hab vom 650 noch welche liegen.
    Wobei die vom 980 jetzt schon etwas anderster ausschauen wie die vom 650. Soll aber nix heißen ;-)

    Das Vorderrad passt ja auch in alle
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.16
    Ort
    Heidelberg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Danke: 76

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Hier hat es Bilder eines zerlegten Roboters.
    Teardown: Xiaomi Mi Robot Vacuum

    Vielleicht reichen die schon aus.

  6. #86
    Moderator Avatar von Martini
    Registriert seit
    12.09.14
    Ort
    Fürth a Frangge
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.968
    Danke: 689

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    passt nicht ganz vom 650 finde ich
    650vsmi.jpg
    Das wichtigste den Anschluß sieht man auch leider nicht vom Modul

    von der 800/900 Serie hab ich keins da, sorry.
    Die könnte evtl noch eher passen
    HABEN: Roomba 650 OG / Roomba 980 EG / RC304 Ga/ Braava 390t Ü
    SOLL
    : Honigwilli..........ein Huhn was goldene Eier legt

    Robomow RC/MC Tip´s

  7. #87
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.01.17
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Danke: 0

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von Odin06081982 Beitrag anzeigen
    Gearbest hat sich tatsächlich gemeldet...

    Sie teilten mir mit, dass es sich hier um einen minimalen Schaden handeln würde und man mir aus Kulanz 10 Dollar gutschreiben würde.....
    Gearbest ist ja bekannt dafür anfangs immer lächerlich niedrige Erstattungen als "Kulanz" anbieten zu wollen. Wenn man dann etwas mehr Druck macht, geben sie dann meist doch nach.
    Ich würde auf jeden Fall dran bleiben und schreiben, dass sie dir bitte ein neues Rad zusenden sollen.

    Ansonsten evtl mal direkt an Xiaomi wenden: http://www.mi.com/service/contact/
    Die geben ja auch ein Jahr Garantie und könnten wahrscheinlich auch schneller an ein Ersatzrad kommen - ist nur die Frage, ob die auch den Versand nach Deutschland übernehmen.

  8. #88
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zire
    Registriert seit
    05.05.09
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    128
    Danke: 46

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Auch ich habe etwas von Gearbest gehört.

    Sie bleiben stur und wollen von der Versicherung nichts wissen. Ich solle nochmals 200USD zahlen, damit ich einen Ersatz bekomme.
    Oder auf eigene Kosten (CHF 113.-) zurücksenden.

    PayPal ist nun eingeschaltet. Mal abwarten...

    Ich bin kein schlechter Kunde dort, aber mich sehen sie nicht so schnell wieder.


    PS: Mein Video auf Youtube ist nun öffentlich und für Kommentare frei. Es war nur dazu gedacht Gearbest den Fehler zu zeigen. Aber nach dieser Reaktion habe ich keine Bedenken dies zu teilen.
    https://youtu.be/6RFcEn9KFbw

  9. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Zire für diesen Beitrag:

    Jo* (07.01.17)

  10. #89
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.03.12
    Ort
    Celle
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    214
    Danke: 31

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Sowohl bei meinem Xiaomi Mi Robot als auch bei meinem Neato Botvac D85 haben sich im Laserturm Tannennadeln verkeilt.
    Beim Neato konnte ich mittels manuellem drehen des Laserturms den Defekt eigenständig beheben.
    Beim Xiaomi hat es leider nicht geklappt. Der Laserturm dreht langsam an und hält dann wieder an. Das macht er insgesamt 3x und dann kommt eine Sprachausgabe / Fehlermeldung auf chinesisch.
    Hat jemand einen Tipp für mich? Wie schwer ist es den Laserturm auseinanderzubauen, damit ich an die Tannennadel(n) dran komme?

    Ein Demontage Video habe ich hier gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=8FlZgIHOodM
    Geändert von PoliniMaster (07.01.17 um 11:38:52 Uhr)
    Gruß aus Celle
    Gardena R70Li (C-Messer|drehbares Heckrad) | Neato Botvac D85 | Xiaomi Mi Robot

  11. #90
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.16
    Ort
    Heidelberg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Danke: 76

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von PoliniMaster Beitrag anzeigen
    Sowohl bei meinem Xiaomi Mi Robot als auch bei meinem Neato Botvac D85 haben sich im Laserturm Tannennadeln verkeilt.
    Beim Neato konnte ich mittels manuellem drehen des Laserturms den Defekt eigenständig beheben.
    Beim Xiaomi hat es leider nicht geklappt. Der Laserturm dreht langsam an und hält dann wieder an. Das macht er insgesamt 3x und dann kommt eine Sprachausgabe / Fehlermeldung auf chinesisch.
    Hat jemand einen Tipp für mich? Wie schwer ist es den Laserturm auseinanderzubauen, damit ich an die Tannennadel(n) dran komme?
    Sieht zumindest nicht so wild aus.
    http://www.laptopmain.com/xiaomi-mi-...cuum-teardown/
    https://www.youtube.com/watch?v=8FlZgIHOodM

  12. Der folgende Benutzer sagt Danke zu SlaveofPain für diesen Beitrag:

    PoliniMaster (07.01.17)

  13. #91
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    20.11.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    666
    Danke: 122

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Ich fürchte wirkliche Bastelerfahrung ist noch rar gesät ;-( . Kommst du mit Staubsauger und Druckluft nicht weiter? Hat er sich die am Weihnachtsbaum gefangen? Sehr ärgerlich. Aber da ich gerade beim Weihnachtsbaum wegfahren welche ins Kofferraumschloss bekommen habe kann ich es ganz gut nachvollziehen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüße - Foxerl
    Aktuell: Xiaomi Mi Robot, D85, 2 x VR100
    getestet; VR100, VR 200, Connected, Signature Pro Mein Review zum Xiaomi Mi Robot

  14. #92
    Benutzer
    Registriert seit
    25.12.13
    Ort
    Ulm
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    69
    Danke: 11

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von Zire Beitrag anzeigen
    Auch ich habe etwas von Gearbest gehört.

    Sie bleiben stur und wollen von der Versicherung nichts wissen. Ich solle nochmals 200USD zahlen, damit ich einen Ersatz bekomme.
    Oder auf eigene Kosten (CHF 113.-) zurücksenden.

    PayPal ist nun eingeschaltet. Mal abwarten...

    Ich bin kein schlechter Kunde dort, aber mich sehen sie nicht so schnell wieder.


    PS: Mein Video auf Youtube ist nun öffentlich und für Kommentare frei. Es war nur dazu gedacht Gearbest den Fehler zu zeigen. Aber nach dieser Reaktion habe ich keine Bedenken dies zu teilen.
    https://youtu.be/6RFcEn9KFbw
    Sehr gut! So und nicht anders!
    Werde gleich "ganz unwissend" was drunter schreiben um den Stein ins Rollen zu bringen ... hehehe!

    Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

  15. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Jo* für diesen Beitrag:

    Zire (07.01.17)

  16. #93
    Benutzer
    Registriert seit
    25.12.13
    Ort
    Ulm
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    69
    Danke: 11

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Habe dir gerade noch was per PN geschickt! 😉
    Drück dir die Daumen & halte uns auf dem Laufenden!

    Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

  17. #94
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.961
    Danke: 1956

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Links von YT zum Forum sind auch Willkommen
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  18. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Schelm1 für diesen Beitrag:

    Jo* (07.01.17)

  19. #95
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.03.12
    Ort
    Celle
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    214
    Danke: 31

    Daumen hoch AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Also ich habe den Xiaomi jetzt mal komplett demontiert.
    Ich nachhinein wäre das gar nicht notwendig gewesen.
    Man kommt auch von oben an den Laser wenn man die Blende abmacht, den Gummischutz über den Schrauben findet und dann die Schrauben löst.
    Jedenfalls haben sich zwei Tannennadeln im Laserturm bzw. dem KEilriemen verfangen.
    Der Riemen ist auch von der orangen Arretierung auf der linken Seite gerutscht.

    20170107_161011.jpg

    Der Roboter ist nun wieder montiert und dreht gerade seine erste TEstrunde.
    Fährt gut. Allerdings habe ich jetzt 4 Schrauben mehr als vorher.
    Geändert von PoliniMaster (07.01.17 um 17:47:51 Uhr)
    Gruß aus Celle
    Gardena R70Li (C-Messer|drehbares Heckrad) | Neato Botvac D85 | Xiaomi Mi Robot

  20. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu PoliniMaster für diesen Beitrag:

    Jo* (07.01.17), Martini (07.01.17), Schelm1 (07.01.17)

  21. #96
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.961
    Danke: 1956

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von PoliniMaster Beitrag anzeigen
    Also ich habe den Xiaomi jetzt mal komplett demontiert.
    Ich nachhinein wäre das gar nicht notwendig gewesen.
    Man kommt auch von oben an den Laser wenn man die Blende abmacht, den Gummischutz über den Schrauben findet und dann die Schrauben löst.
    Jedenfalls haben sich zwei Tannennadeln im Laserturm bzw. dem KEilriemen verfangen.
    Der Riemen ist auch von der orangen Arretierung auf der linken Seite gerutscht.

    20170107_161011.jpg

    Der Roboter ist nun wieder montiert und dreht gerade seine erste TEstrunde.
    Fährt gut. Allerdings habe ich jetzt 4 Schrauben mehr als vorher.
    hast Du den Riemen gleich mal gemessen, falls mal jemand Ersatz benötigt?
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  22. Der folgende Benutzer sagt Danke zu Schelm1 für diesen Beitrag:

    Jo* (07.01.17)

  23. #97
    Benutzer Avatar von Zabi1
    Registriert seit
    27.10.11
    Ort
    Rheinstetten
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    91
    Danke: 3

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Zitat Zitat von PoliniMaster Beitrag anzeigen
    Also ich habe den Xiaomi jetzt mal komplett demontiert.
    Ich nachhinein wäre das gar nicht notwendig gewesen.
    Man kommt auch von oben an den Laser wenn man die Blende abmacht, den Gummischutz über den Schrauben findet und dann die Schrauben löst.
    Jedenfalls haben sich zwei Tannennadeln im Laserturm bzw. dem KEilriemen verfangen.
    Der Riemen ist auch von der orangen Arretierung auf der linken Seite gerutscht.

    20170107_161011.jpgal

    Der Roboter ist nun wieder montiert und dreht gerade seine erste TEstrunde.
    Fährt gut. Allerdings habe ich jetzt 4 Schrauben mehr als vorher.
    wie bekommt man die Blende ab??
    xiaomi-mi-robot-vacuum-cleaner

  24. #98
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.11.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    26
    Danke: 9

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Wielange soll den der Riemen halten ??? Ich glaub ich hole mir das Teil doch net, 300 € zum Spielen sind mir Zuviel ohne Garantie oder technische Unterstützung! Mir reicht mein Roomba 980 der mehr beim Service als im Haus ist

  25. #99
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.16
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8
    Danke: 0

    Standard AW: Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Hat jemand bei dem Video vielleicht gesehen wo das WIFI Modul ist, und ob es vielleicht abgesteckt werden kann?

  26. #100
    Profi Benutzer
    Registriert seit
    20.11.15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    666
    Danke: 122

    Standard Xiaomi Mi - Garantie - Defekte - Probleme

    Alle Neato und Vorwerk-Käufer machen das auch nur zum Spielen... Und wieso ist denn der Roomba 980 nur beim Service? Der ist ja grundsätzlich mal solide?

    @ PoliniMaster. Du hast nicht zufällig den Riemen gemessen oder? Dann kann man sich zumindest drauf einstellen dass so ein Riemen mal fällig werden könnte und einen Ersatz vorhalten. Was den Riemen angeht hätte ich gehofft sie hätten nicht von Neato/Vorwerk abgekupfert...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von Foxerl (07.01.17 um 21:37:57 Uhr)
    Viele Grüße - Foxerl
    Aktuell: Xiaomi Mi Robot, D85, 2 x VR100
    getestet; VR100, VR 200, Connected, Signature Pro Mein Review zum Xiaomi Mi Robot

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •