Seite 2 von 135 ErsteErste 12345671252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 2689

Thema: Hom-Bot 3.0 Hacking

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von saubermann Beitrag anzeigen
    Ah, danke.
    Leider sind da natürlich nur die Sourcen für die GPL-Pakete veröffentlicht. Für die Programme wie rpmain, die den Roboter dann steuern, natürlich nicht.

  2. #22
    djay_
    Gast

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Super spannendes Thema. Und danke an alle die sich damit auskennen und für uns "DAUs" hier Vorarbeit leisten.
    Hoffe, dass für meinen VR6270LVMB tolle Sachen bei raus kommen. ) Da freut sich das Spielkind im Manne.
    Den von p-i-u.de empfohlenen WLAN Dongle http://goo.gl/D6JIKy habe ich mal auf ebay ebenfalls bestellt. für 6,50 schadet das ja nichts.
    Danke Euch vorab auch für ggf. Anleitungen zum nachmachen und zur Verfügung stellen Eurer File.
    Allen viel Spaß.

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Hallo,

    das Thema ist auch für mich sehr reizvoll. Sogar so, dass ich mich extra in diesem Forum angemeldet habe. Wir sollten die einzelnen Threads hier ein wenig kanalisieren.
    Mein Vorschlag wäre gemeinsam an einer App zu arbeiten und diese OpenSource auf github zu stellen.
    Evtl. bekommen wir gemeinsam ein brauchbares Tool zustande ;-)

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    *heul*
    Jetzt wollte ich den WLAN-Stick ausprobieren, aber er wird nicht erkannt. Warum? Weil TP-Link inzwischen eine Rev. 2 rausgebracht hat, die nicht mehr den 8192cu drin hat (http://wikidevi.com/wiki/TP-LINK_TL-WN725N_v1), sondern den rt8188eu, für den auf dem LG kein Modul vorhanden ist.
    Vielleicht habt ihr ja mit dem 5370 mehr Glück.

    Eigentlich sollte es schon so funktionieren:
    * auf dem Handy Tethering anschalten mit SSID "RK_HIT", keine Verschlüsselung, alle Clients zulassen
    * LG mit WLAN-Stick einschalten
    * LG sollte sich zu Handy connecten und man sollte dort sehen, ob ein Client verbunden ist (zumindest bei Android, iPhone habe ich nicht)

    WPA2 hinzubekommen wird auch noch eine Herausforderung. Soweit ich das sehe, fehlen dafür einige Files auf dem LG.

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Könnte man nicht ein Raspberry Pi nehmen und das unserem Luigi auf den Rücken schnallen :-D
    Dieses kann dann als Brücke zwischen USB-Port und Hausnetz fungieren?

    Muss ich mal testen, ob ich damit weiterkomme sobald meiner aus Italien eingetroffen ist...

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von d0nk3y Beitrag anzeigen
    Könnte man nicht ein Raspberry Pi nehmen und das unserem Luigi auf den Rücken schnallen :-D
    Dieses kann dann als Brücke zwischen USB-Port und Hausnetz fungieren?

    Muss ich mal testen, ob ich damit weiterkomme sobald meiner aus Italien eingetroffen ist...
    Ui, da hast du dir ja was vorgenommen.

  7. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Ok, bin gerade per SSH auf dem Ding drauf (vom Handy per Tethering). Jetzt ist WPA an der Reihe.

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    17.07.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    57
    Danke: 1

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von JWester Beitrag anzeigen
    Ok, bin gerade per SSH auf dem Ding drauf (vom Handy per Tethering). Jetzt ist WPA an der Reihe.
    Coole Sache. Aber wie kommt es, dass der WLAN-Dongle funktioniert?! Ich dachte, das wäre der falsche Chipsatz?!
    Ist da ein SSH Server drauf? Usernamen ohne passwort?
    Oder hast du das alles per update.sh nachträglich installiert/eingestellt?

  9. #29
    djay_
    Gast

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von bushfried Beitrag anzeigen
    Coole Sache. Aber wie kommt es, dass der WLAN-Dongle funktioniert?! Ich dachte, das wäre der falsche Chipsatz?!
    Ist da ein SSH Server drauf? Usernamen ohne passwort?
    Oder hast du das alles per update.sh nachträglich installiert/eingestellt?
    Das wollte ich auch gerade fragen bezügl. des Dongle. Ich hab mir den BIGtec BIG687
    Ralink Chipsatz RT5370 bestellt,
    http://goo.gl/D6JIKy
    Passt das?

  10. #30
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von bushfried Beitrag anzeigen
    Coole Sache. Aber wie kommt es, dass der WLAN-Dongle funktioniert?! Ich dachte, das wäre der falsche Chipsatz?!
    Ist da ein SSH Server drauf? Usernamen ohne passwort?
    Oder hast du das alles per update.sh nachträglich installiert/eingestellt?
    Nee, dank Amazon Prime kam der 5370 heute an.
    Aber ich habe mich zu früh gefreut: SSH gab einen Prompt und ich dachte, ich muss mir nur eine neue passwd hinkopieren. Leider ist / ein read-only squashfs und das muss ich erstmal kapieren. Will ich aber noch heute schaffen.

  11. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von djay_ Beitrag anzeigen


    Das wollte ich auch gerade fragen bezügl. des Dongle. Ich hab mir den BIGtec BIG687
    Ralink Chipsatz RT5370 bestellt,
    http://goo.gl/D6JIKy
    Passt das?
    Ja, sollte. Habe zwar einen Logi-Link, aber gleicher Chipsatz.

  12. #32
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    21
    Danke: 2

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Mein Stick kam auch heute - ein Edimax EW-7811Un - dieser sollte mit dem 8192cu ausgestattet sein. Leider funktioniert bei mir die Tethering-Variante nicht. Ich kann allerdings nicht ausschließen, ob es nicht eventuell an meinem Handy liegt.
    Der Stick blinkt fröhlich vor sich hin, ob er auch tatsächlich funkt weiß ich nicht. Habe ich noch andere Möglichkeiten, zu testen ob er wirklich funktioniert?

    Habe mir ne extra Tehthering App installiert, da die "normale" Tethering Funktion von meinem SGS2 (mit CyanogenMod) keine Clientliste anzeigt - ich sehe also mit der Standardapp nicht, ob jemand verbunden ist. Die installierte App zeigt mit in der Clientliste leider keinen verbunden Hombot an :-(

    Also was soll ich machen
    Geändert von Salitos (30.07.13 um 21:04:09 Uhr)

  13. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Ach Mensch, das sah so einfach aus.
    Das squashfs wird wohl vom Kernel bzw. Bootloader gemounted. Da traue ich mich nicht ran, Brick-Gefahr zu groß.
    Jemand eine Idee?
    root-Passwort rausbekommen wäre noch möglich (Hash: $1$Jn1nMgXi$qVAnmVB/h3M5aDWzbQAtM/).

  14. #34
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.07.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    22
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von JWester Beitrag anzeigen
    Ach Mensch, das sah so einfach aus.
    Das squashfs wird wohl vom Kernel bzw. Bootloader gemounted. Da traue ich mich nicht ran, Brick-Gefahr zu groß.
    Jemand eine Idee?
    root-Passwort rausbekommen wäre noch möglich (Hash: $1$Jn1nMgXi$qVAnmVB/h3M5aDWzbQAtM/).
    Als aller erstes würde ich eine Wörterbuch Attacke darauf machen. Die werden nie ein hochsicheres Passwort verwenden.

  15. #35
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von Salitos Beitrag anzeigen
    Mein Stick kam auch heute - ein Edimax EW-7811Un - dieser sollte mit dem 8192cu ausgestattet sein. Leider funktioniert bei mir die Tethering-Variante nicht. Ich kann allerdings nicht ausschließen, ob es nicht eventuell an meinem Handy liegt.
    Der Stick blinkt fröhlich vor sich hin, ob er auch tatsächlich funkt weiß ich nicht. Habe ich noch andere Möglichkeiten, zu testen ob er wirklich funktioniert?

    Habe mir ne extra Tehthering App installiert, da die "normale" Tethering Funktion von meinem SGS2 (mit CyanogenMod) keine Clientliste anzeigt - ich sehe also mit der Standardapp nicht, ob jemand verbunden ist. Die installierte App zeigt mit in der Clientliste leider keinen verbunden Hombot an :-(

    Also was soll ich machen
    Das ist mühsam ohne die Möglichkeit, sich einzuloggen.
    Installier mal das Update: https://td.noris.net/owncloud/public...1f36eeea985c46
    Das aktualisiert zwei Scripte.
    Danach sagt der LG etwas, wenn er sich zum AP connected hat und wenn er eine IP bekommen hat.
    Zusätzlich loggt er in /usr/data/blackbox/wificonn.log
    Um an diese Datei zu kommen, leeren Stick nehmen, "blackbox" Directory anlegen, einstecken, einschalten. Er kopiert dann die Blackbox-Daten auf den Stick.
    Wie immer: Use at your own risk.

  16. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von www.p-i-u.de Beitrag anzeigen
    Als aller erstes würde ich eine Wörterbuch Attacke darauf machen. Die werden nie ein hochsicheres Passwort verwenden.
    Mach doch mal. ;-)

  17. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.07.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    22
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von www.p-i-u.de Beitrag anzeigen
    Als aller erstes würde ich eine Wörterbuch Attacke darauf machen. Die werden nie ein hochsicheres Passwort verwenden.
    MD5 Decrypter melden das ser HaSH falsch ist.

  18. #38
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    21
    Danke: 2

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    JWester...bist ein krasser Typ!! Habs gerade probiert...Stick funktioniert... auch das logfile im blackbox-Ordner meldet positives Feedback!! Tausend Dank!!

  19. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    06.04.10
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    83
    Danke: 0

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Zitat Zitat von www.p-i-u.de Beitrag anzeigen
    MD5 Decrypter melden das ser HaSH falsch ist.
    Nee, ist er nicht. Ist nur kein plain md5sum.
    Ich lasse mal über Nacht john the ripper laufen.

  20. #40
    Benutzer
    Registriert seit
    17.07.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    57
    Danke: 1

    Standard AW: Hom-Bot 3.0 Hacking

    Ich habe John the ripper noch nie genutzt, aber habs mal kompiliert.

    Sehe ich das richtig, dass ich in die Datei "root:$1$Jn1nMgXi$qVAnmVB/h3M5aDWzbQAtM/" reinschreiben sollte?
    Als call dann ./john [passwordFile]
    Ich habe hier genügend Resourcen, dass ich john eine Woche laufen kann. Hab die non-enhanced version 1.8 mit OpenMP genommen.
    Passt das oder ist das totaler Quark?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •