Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 117

Thema: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

  1. #21
    Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    03.04.13
    Ort
    südl. Oberpfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.601
    Danke: 272

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    DAS wäre eine Ansage gegenüber Vorwerk und Co wenn das Teil das hält was er verspricht!

    Freunde von uns haben so einen pinken Saugroboter von Ecovacs, die sind sehr zufrieden mit den Teil und das, obwohl er glaub nicht einmal 200€ kostete...
    AKTUELL: 2x Automower 330X, 2x Automower 450x, 3x Roomba 980, Braava Jet240
    COMING SOON: einiges auf jeden Fall aber kein ChingWing

  2. #22
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    15.008
    Danke: 1968

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    bis jetzt war auch mein Favorit der VR200
    aber jetzt ...
    der D97 schon alleine wegen der Absaugstation und den zwei Randbürsten

    Der D97 scheint alles das zu haben, was ich mir beim VR200 gewünscht hätte

    Leute gibt Gas das das Ding in die Läden kommt
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  3. #23
    Super Profi Benutzer Avatar von prof.dr.m
    Registriert seit
    27.09.11
    Ort
    Leutenbach
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.193
    Danke: 59

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Hallo zusammen

    Also ich weiß auch nicht was die Leute immer mit ihrer Absaugstation haben?
    Zum einen sucht man einen günstigen Platz, am besten irgendwo drunter versteckt für seinen Roboter, dazu eine Fernbedienung um ihn von dort wieder problemlos ohne sich runterbücken zu müssen herauszubekommen. Andererseits wollen viele eine Absaugstation, die diesem Vorhaben allerdings entgegenspricht.
    Ich weiß jetzt nicht wieviel Schmutz der Auffangbehälter des Deebot fasst, aber ob ich jetzt nach 4-5 Reinigungsvorgängen den Behälter aus dem Roboter oder nach 7-8 Vorgängen den Aufsatz und dann den Staubbehälter rausnehme ist für mich Jacke wie Hose. Das ist in etwa so ob ich heute mit dem Porsche Carrera mit 350PS oder dem Turbo mit 400 PS fahre – ich komme mit beiden ans Ziel (hoffentlich ).

    Und die 2. Seitenbürste ob die wirklich soviel bringt? Na ja, dafür dass er scheinbar ne recht schmale Hauptbürste hat, mag es evtl. ein Ersatz sein.

    Und die Mop Funktion? Egal ob trocken oder nass, finde ich persönlich auch (noch) nicht wirklich sinnvoll – denn die kann ich nur für einen Raum nutzen, weil dann nämlich der Filz verschmutzt ist und gereinigt werden sollte. Ist doch vermutlich ähnlich bei Roomba mit den Nasswischern – die sind auch nur für 1 Raum geeignet.

    Und das mit der NaviApp – OK, Vorwerk hat die App zwar momentan „zurückgezogen“, aber mal abwarten was die da noch rausbringen.
    Und soweit ich weiß ist der Deebot ca. 10 cm hoch – also wenn ich daran denke wie viele, zumindest im Neato/Vorwerk Thread, sich darüber beklagt haben dass ihnen die 10 cm zu hoch sind weil er nicht unter die Möbel kommt …

    Trotzdem muss ich zugeben, dass der Deebot einer der bisher einzigen wirklichen „Konkurrenten“ zum Vorwerk darstellt und, sofern er die Erwartungen (im Gegensatz zum Dyson) erfüllt, auch wirklich eine Alternative sein könnte.

  4. #24
    Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    03.04.13
    Ort
    südl. Oberpfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.601
    Danke: 272

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Den Wunsch nach einer Absaugstation kann ich auch immer nicht so nachvollziehen...

    Unser VR100 fährt täglich, unser Neato alle 2 Tage, bei beiden leert man den Behälter einfach 2-3 mal die Woche unter den vorbeigehen aus, die Filter werden ausgeklopft und ab und an mit einen normalen Staubsauger gereinigt, fertig.

    Die 2. Seitenbürste sehe ich beim Deebot auch nur als eine einfache Verbreiterung der Arbeitsbreite an, mehr nicht.
    AKTUELL: 2x Automower 330X, 2x Automower 450x, 3x Roomba 980, Braava Jet240
    COMING SOON: einiges auf jeden Fall aber kein ChingWing

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gefitas
    Registriert seit
    04.04.13
    Ort
    Wien
    Land
    Österreich
    Beiträge
    294
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Ob eine Mobfunktion am Saugroboter wirklich was bringt halte ich für fraglich. Vor allem darf das Teil bei Saugen mit Mob dann nicht auf den Teppich und muss also nochmal ran. Ich denke ein extra Gerät ist hier besser zumal auf das Wischen zugeschnitten.

    Ich kann nichts Schlechtes an einer Absaugstation finden. Beim Samsung hat das Absaugen prima geklappt und auch die Bürste wurde gleich gereinigt. Das die Station größer ist stört mich nicht. Für Leute mit Haustieren sicher eine Erleichterung. Ich schätze die Absaugstation würde ich einmal im Monat entleeren müssen, wenn überhaupt.
    Ich möchte auch nicht den normalen Sauger rausräumen umbeim VR200 die Box zu leeren.

    Filter beim VR100 reinigen ist eine Sauerei. Ich gehen immer vors Haus zum Mistkübel und erledige das gleich dort. Einfach so in der Wohnung staubt mir das zuviel rum, bleibt auch viel hängen im Papier.
    VR100, VR200, FC8802, Roomba 876, Braava380, 3x Scooba230, R70li, Winbot W930

  6. #26
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    15.008
    Danke: 1968

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    der Mod ist für mich auch nicht so wichtig, den habe ich jetzt am Samsung auch nicht ran gemacht.

    Da ich den Robo aber für einen Raum einsetzten möchte ( ca.180qm ) wo viele Leute auch mit Straßenschuhen sich aufhalten, ist für mich persönlich die Absaugstation eine gute Lösung.

    Ich setze jetzt in einem Raum vom ca. 200qm den Samsung 8981 ein, auch mit Absaugstation was sehr gut funktioniert bis auf: säubern der Kanten, Probleme bei Schwingstühlen, schrägen Kanten


    In einer normalen Wohnung ohne stark harrenden Tieren müsste die Absaugstation wahrscheinlich nicht von Nöten sein.
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.10
    Ort
    Ruhrgebiet
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    eine Absaugstation kann schon sinnvoll sein. an guten Tagen waren bei mir die Schmutzbehälter der Robis nach einem Durchlauf voll. Meist dann, wenn die Katzen mal wieder das Katzenstreu mit voller Wucht aus dem klo geschleudert haben. Dann kommen noch die Haare vom Fellwechsel dazu und schnell ist so ein kleiner Schmutzbehälter voll.

    Wann und zu welchem Preis der Debot in den Handel kommt ist noch nicht bekannt oder?

  8. #28
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    15.008
    Danke: 1968

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    manche schreiben das er 4. Quartal 2014 kommt und manche schreiben 1. Quartal 2015.
    Na mal sehen, weil es ja schon Videos gab von der IFA 2013 und er immer noch nicht draußen ist.
    Nicht das in der Zwischenzeit schon der Vorwerk VR 300 draußen ist, mit zwei Randbürsten und Absaugstation
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.10
    Ort
    daheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    70
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    tut sich mit diesem Robbi jetzt etwas?
    Mein VR200 ist ein Reinfall und dieser hier würde mich ja schon reizen!
    Weiß da wer was?

  10. #30
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    15.008
    Danke: 1968

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    die meisten Anbieter schreiben jetzt 1. Quartal 2015
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.10
    Ort
    Ruhrgebiet
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    hab in einem anderen Forum gerade Preisangaben gefunden:
    DEEBOT D91 449,00 €
    DEEBOT D93 499,00 €

    Erscheinen im ersten Quartal 2015
    Also wenns bei den Preisen bleibt, dann Hut ab. In jedem Fall interessant

  12. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.10
    Ort
    daheim
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    70
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    hm... der D97 wird dann schätz ich bei 600 liegen oder?
    + die Absaugstation dann irgendwo bei 800,-
    wenn das alles dann so funktioniert wie angegeben
    wär das echt ne Alternative zu Neato und Vorwerk

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.10
    Ort
    Ruhrgebiet
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    vorallem preislich ist das sehr interessant. Auf jeden Fall lohnt es sich, darauf zu warten

  14. #34
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    15.008
    Danke: 1968

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    also in einem Shop für Haushaltsroboter in Deutschland ist er D97 für 599,- EUR gelistet

    dazu steht als Besonderheit
    Lasermapping, Appfunktion, Wischfunktion, Absaugstation

    Ich würde das jetzt so verstehen, dass die Absaugstation bei den 599,- EUR enthalten ist.

    PS: der Preis ist das eine, die gute Funktionsweise nachher das andere
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  15. #35
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.10.14
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2
    Danke: 0

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    ja der D97 ist das TOPMODELL mit Absaugstation für 599,- ...bin ja wahnsinnig gespannt auf die ersten Tests von diesem Gerät, mir würde auch der ohne Station reichen da ich keine Tiere habe und nicht so viel Staub und Dreck anfällt aber als TechnikFreak ist das mit dem Mapping übers Handy oder Tablet einfach der Hammer, das fehlt dem VR200 noch, bin einfach gespannt auf die ersten aussagekräftigen Posts zu diesem Gerät

  16. #36
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gefitas
    Registriert seit
    04.04.13
    Ort
    Wien
    Land
    Österreich
    Beiträge
    294
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Habe mir die Bilder im Web nochmals angesehen. Also die Bürste scheint mir schon recht schmal und nur so gerade ohne Wendel, da werden sich die Haare häufig verfangen.
    VR100, VR200, FC8802, Roomba 876, Braava380, 3x Scooba230, R70li, Winbot W930

  17. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    31.03.14
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    77
    Danke: 4

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Die App ist wirklich ne toole Sache! Da haben die sich wirklich mal was einfallen lassen. Die 2 Seitenbürsten finde ich überflüssig. Die schleudern den Dreck im schlimsten Fall vom Roboter weg. Eine Seitenbürste so wie bei Neato ist vollkommen ausreichend wenn der Roboter dann einfach immer in einem Umlaufsinn fährt.

    Was die Lasernavigation angeht bin ich etwas überrascht weil ich dachte Neato hat sich das patentieren lassen^^ Nichts destso trotz muss man schauen wie genau das bei dem Deebot funktioniert. Neato haben in Sachen Software schon sicherlich etwas mehr Erfahrung^^

    Die Absaugstation ist mir relativ egal muss jeder selbst wissen.

    Aufjedenfall finde ich das teil noch sinvoller wie den neuen Dyson.

    MfG

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.10
    Ort
    Ruhrgebiet
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Also interessant bleibt der Deebot in jedem Fall. Selbst mit kleinen Abstrichen ist er allein durch den Preis für viele eine gute Alternative. Mal eben 300 € günstiger als der VR200 ist schon eine Hausnummer und im Gegensatz zu Vorwerk ist die Deebot APP schon fertig. Ich hoffe, dass die Reinigungsleistung im akzeptablen Bereich liegt - testen werde ich ihn auf jeden Fall. Schön wäre ja, wenn man den Deebot auch bei MYrobotcenter bekommen könnte, aber daraus wird wohl nix.

  19. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    31.03.14
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    77
    Danke: 4

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Warum nehmen eig immer alle den VR200 als Bezugsgröße? Nur weil er viel kostet muss er ja nicht das beste sein, und laut den bisherigen Erfahrungen ist er das ja auch tatsächlich nicht Da bezahlt man schon 200€ nur dafür das dort Vorwerk draufsteht. Im Vergleich zum Botvac ist der Deebot sicherlich keine schlechte alternative. Man muss eben selber wissen was man will. Der Botvac wird in sachen Reinigung besser sein dafür wird der Deebot durch die Absaugstation und der Begrenzung per App etwas mehr Komfort bieten. Alles in allem ist so für jeden sicherlich was dabei. Ich persönliche würde alerdings dennoch zum Botvac greifen da der Deebot mir einfach zu "verspielt" ist. Ich brauche ein Arbeitsgerät und kein Spielzeug^^

    MfG

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.10
    Ort
    Ruhrgebiet
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    230
    Danke: 1

    Standard AW: Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

    Öh...ich habe den VR 200 als Bezugsgröße genommen, weil er der einzige aktuelle Robi ist, den ich ausgiebig testen konnte und somit vergleichen kann, wenn der Deebot raus ist (btw fand ich den VR200 garnicht schlecht, aber da sist ein anderes Thema). Ob der Deebot wirklich ein bisschen schlechter ist bei der Reinigung wird man sehen, kommt vielleicht auch ein bisschen auf die Reinigungsprogramme an. Ich kann es in jedem fall kaum erwarten, dass der Deebot endlich in den Handel kommt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •