Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 68

Thema: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Ich kann nicht bestätigen das er immer bei 300 oder was auch immer Restkapazität reinfährt. Weder bei Auto noch im manuellen Modus,
    Ich habe grade meinen 2011er 305er mit 2600er Samsungzellen ausgerüstet und habe, allerdings nach den Eigenangaben des Mähers, bereits Restkapazitätsangaben von -150mAh (Auto) und -530mAh (Manuell) abgelesen. Bei Laden geht er bei mir deutlich über die 2000er Marke (Nachts).
    Möglicherweise ist das auch abhängig vom Softwarestand der auf dem Mäher ist.

    Apropos weiß jemand wie der Ladestrom geregelt wird bzw. wie hoch der sein sollte? Bei mir wurden und werden nur 850mA in den Akku geschoben.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    144
    Danke: 6

    Standard Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Das Netzteil bringt nur 1 Ampere. Jemand hatte wohl mal ein Netzteil mit 1,5 A angeschlossen bekam die Meldung Lade Strom zu hoch. Der Lade Strom wird wohl überwacht und nicht geregelt.

    Welchen Software Stand hast du denn?
    Geändert von grisu (23.05.16 um 12:42:54 Uhr)

  3. #43
    Super-Moderator Avatar von T.Tomberg
    Registriert seit
    03.03.13
    Ort
    Moers
    Land
    Deutschland
    Alter
    48
    Beiträge
    4.424
    Danke: 331

    Standard Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    305 : 1 A 308 : 1,5A 105 : 1.3A
    Weniger geht , mehr geht nicht sonst Fehlermeldung.
    Alle Mäher laden das Akku ( auch bei Husqvarna wurden diese ab 2015 geändert ) nur bis 1,2 A ( Der Rest ist Puffer )


    Sent from my iPhone6 using Tapatalk
    Geändert von T.Tomberg (23.05.16 um 13:17:33 Uhr)
    Gruß aus Moers
    Mowing:
    Aktuell:
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 305 Gardena R40Li
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011)
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000}
    Coming soon:
    ?
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS/Philips ;
    Entertainment : Sonos/Panasonic smart TV;
    Garden watering: GARDENA 24V via.Fibaro/homee
    Coming soon: GARDENA smart system

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    144
    Danke: 6

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Der Akku wird voll geladen! Es werden aber nur 1200 mah genutzt. Im Auto Modus wird die Rückfahrt nach einem Verbrauch von 900 mah angetreten. Im manuellen Modus bleibt er bei fast Entladeschlussspannung stehen.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Er hat nur ein update in 2012 bekommen, sonst keines mehr. Und selbst über das habe ich mich geärgert weil bei diesem die Drehzahlreduzierung des Mähmotors vorgenommen wurde, mit zumindest bei meinem, schlechteren Ergebnissen (Schneidgeräusch ist lauter und klingt mehr nach rupfen als schneiden, Schnittbild ist bei nicht mehr tau frischen klingen schlechter).

    Na bei meinen eben nicht. Er lädt auf wie hier schon immer beschrieben. Die aktuelle Kapazität zählt hoch bis Wert x und wird dann auf 1200 gesetzt.
    Aber meiner mäht halt nicht bis nur noch 300 drin sind sondern er mäht fröhlich weiter.
    Die Kapazitätsanzeige geht bis in den NEGATIVEN Bereich. Bei Manuell bis MINUS 530mAh.

  6. #46
    Benutzer
    Registriert seit
    14.04.15
    Ort
    Dresden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    62
    Danke: 1

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Heißt: er fährt auch real länger?
    Husquarna AM 315 alias "Willi" + iLife X5 alias "bumbee"

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Gefühlt ja, aber das habe ich nicht gemessen. Macht er ja schließlich automaisch. Geschätzt ist er so ca. 80min unterwegs im Automodus.
    Manuell weiß ich nicht, da meine Nebenflächen so klein sind das ich ihn runternehme bevor er stehen bleibt, bzw. wenn ich nicht daran denke weiß ich ja nicht wie langer er schon rumsteht.

    Aber das bringt nicht wirklich was, weil auch die Ladezeit länger ist. Ich werde mal ein regelbares Netzteil davor hängen und schauen wann er in die Ladestrombegrenzung rennt.
    Wenn er bis zu 1A Ladestom zulässt wären das ja fast 20% mehr.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    144
    Danke: 6

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Im manuellen Modus geht sie in den negativen Bereich.

    Im Automatik Modus sollte das aber anders sein!

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Nö, gestern Nachmittag wieder getestet.
    Automodus fährt er bis ~-200, im manuellen Modus habe ich ihn bei -700 angehalten weil ich keine Lust mehr hatte zu warten.
    Anscheinend orientiert sich, zumindest mein Softwarestand, an der Spannung und nicht an der berechneten Restkapazität.
    Ich werde also den Teufel tun und ihm einen anderen Softwarestand verpassen.

  10. #50
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.030
    Danke: 276

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    das ist echt interessant.

    1. die -200 sidn aus dem Info Screen oder via Robonect ausgelsene?

    2. welchen SW Stand hats du denn?

    3. wenn er bis -200 fährt wären das 500 mehr als die normal 900. dann müsste er ja immer über 2Std draussne sein? ist das so?

    4. dass er im manu weiter ins minus fährt würde darafu hindeuten dass er im Auto sich ncith an der ESS orientiert ausser er hat zwei ESS Schwellen eingebaut
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    1) Robonect? Was ist das?

    2) Software: URALT 2011 gekauft und 2012 das letzte Mal einen Händler gesehen. Ich schau mal nach

    3) Habe ich noch nicht gestoppt. Direkt vergleichbar ist es eh nicht, da ich frisch gedüngt habe und mein Rasen grade Vollgas gibt, da geht er ständig in die langsame Fahrstufe weil die Mählast zu hoch ist.

    4) Ich verstehe unter ESS die von den Zellen vorgegebene Spannung, nicht die die Husky programmiert hat.
    Im Endeffekt sollte so sein wie du sagst, also zwei Schwellen, da er ja im Automodus noch Kappa vorhalten muss um nach Hause zu fahren. Mit defektem Akku hatte ich es schon das er auf dem Heimweg nach ein paar erfolglosen Dockversuchen stehen blieb mit der Meldung "Batterie leer"

  12. #52
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.030
    Danke: 276

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    1. http://robonect.de/viewforum.php?f=3

    2. ich hab auch die 2012er

    4. ESS = EntladeSchlussSpannung, bei Saphira wird dazu 17.6-17-7V angewendet, d.h. wenn diese Spannung unterschritten wird, leitet sie Heimfahrt ein, auch wenn noch mehr als 300mA auf dem Zähler sind. Mit dem neuen Akku leitet sie um Automodus bei 300mA die HEimfahrt ein. Dier Spannung ist dann noch weit über 18V.
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Heute Morgen mal fix geschaut.
    Ich habe die 3.02.00 drauf.
    Also:

    MSW 3.02.00 vom 18.10.12
    Sub 3.00.00
    MMI 3.00.00

    Max Mähzeit im Automodus laut Mähzeit 79min, mindestens 60min und er muss im Moment echt ackern.

    Akkukappa 2136mAh laut neustem Wert, wobei mir nicht klar ist wann er die Messung macht, da der Wert4 bei grade mal 437mAh liegt.
    2011er Husky 305

  14. #54
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.030
    Danke: 276

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Diese MEssung macht er bei Betrieb im MAN Mode. Der MAN Mode ist gleichzeitig für Nebenflächenbetrieb oder eben als Akkukapazitätstest.
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Grade im Nachbarforum (my automower) gefunden. Ein User hat den 305er über ein Labornetzteil versorgt. Bis 1250mA alles gut, bei 1300mA Abbruch mit Fehlermeldung Ladestrom zu hoch.
    Es ist nicht ganz genau beschrieben WO er er die 1250 gemessen hat. Netzteilseitig oder Akkuseitig. Dem Akku sollte das herzlich egal sein, da alles unter 1C Ladestrom eh langweilig ist für diesen.
    Also 1250er Netzteil sollte gehen. Wie viel das bringt wäre zu berechnen, da der Max-Ladestrom ja nur zu Anfang gezogen wird.
    2011er Husky 305

  16. #56
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.030
    Danke: 276

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Das deckt sich mit meiner Erfahrung beim Anlegen eines Labornetzgerätes an den Kupferschienen.

    da alles unter 1C Ladestrom eh langweilig ist für diesen
    Das deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen mit LiIo: Es kommt auf die Akku spec an. Es gibt solche die vertragen nur 0.5C
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Korrekt, jedoch nicht bei den Zellen im Mäher.
    0,5C kenne ich nur von älteren Zellen und dann auch nur Kleinleistungszellen die auf Lebensdauer bzw. sehr ausdauernde aber eben nur geringe Leistungsentnahme optimiert sind.
    Z.B. Handyakkus.

    Wir haben es ja ehr mit Hochstromzellen zu tun. Meine Samsumgzellen sind bis 5 oder 6C freigegeben wenn ich mich richtig erinnere.
    Die originalen Sony für 3C.
    2011er Husky 305

  18. #58
    Gewerblicher Teilnehmer Avatar von fidatex
    Registriert seit
    17.05.12
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.030
    Danke: 276

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Achtung, ich spreche vom Ladestrom 0.5C, der Entladestrom kann trotzdem 1C oder mehr sein. Wir haben solche im Einsatz.

    Da der Gardena ähnlich betrieben wird, laden mit max 0,5, Entlade stossweise mit mehr vermutete ich eine ähnliche Zelle. Auf meinem Akku ist nicht sichtbar was für Zellen da im Detail drin sind.
    >> ERFAdok: Gardena R..Li, Husqvarna 30x: gesammelte ERFA, Tipps, Trouble shooting & Links V160911: http://www.roboter-forum.com/attachm...1&d=1473097524
    Saphira = R40Li 2012, MSW 3.02, Gleitteller, drehbares Glastischkugelrad, 13.5.16 3-fach kugelgelagertes 360° Heckrad. Garage mit Emotionlight und Katzenschutz, FritzDect Fernsteuerung, Fernsteuerung WLAN Robonectbeta

  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Auf meinen Akkupacks steht jeweils die Bezeichung der Zellen drauf.
    Habe ich jetzt grade nicht vor Augen. Jedenfalls habe ich mir das Datenblatt der Sony Zellen besorgt und eine vergleichbare Zelle gesucht, halt besagte Samsungzelle.
    Die Samsung ist für 5C Ladestrom zugelassen, die Sony für 3C. Was für unsere Anwendung aber herzlich Wumpe ist
    Die Elektronik lässt ja Max 1A zu und der Lebensdauer der Zellen kommt das ja nur zu Gute.
    Ich vermute mal das in den Gardenas keine anderen Zellen eingesetzt werden.

    aber das ist jetzt schon reichlich akademisch.
    2011er Husky 305

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.16
    Land
    D
    Beiträge
    194
    Danke: 8

    Standard AW: Suche *defektes* Akkupack für 305 !

    Heute habe ich einen interessanten Effekt beobachtet.
    Wie geschrieben habe ich ja heute morgen die SW Version abgelesen und dabei einen Blick auf die vom Mäher berechnete Kapazität geworfen.

    Heute Nachmittag habe ich den Mäher aus der Ladestation geholt während er grade lud. Kapa war 1011 mAh.
    Habe ihn auf eine der Nebenflächen gesetzt und im manuellen Modes mähen lassen. Als er fertig war habe ich ihn auf die Hauptfläche gesetzt und im Automodus weiter mähen lassen. Hatte halt keine Lust zur LS zu latschen.
    Kappa da bei 43x mAh. Nach einiger Zeit wollte er zur LS, angehalten Kapa gecheckt und siehe da... 298mAh.
    2011er Husky 305

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •