Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    60
    Danke: 15

    Standard Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    Hallo, ich habe mir jetzt einen Scooba 390 zugelegt, B Ware für 320 Euro. Das Gerät sieht aus wie neu, nur der Akku scheint mir recht früh schlapp zu machen. Nachdem ich ihn über Nacht geladen habe war nach 2 Räumen (einmal 500 ml Wasser und einmal 300) Feierabend. Ich wollte mir aber eh noch einen zweiten Akku zulegen, nur ist die Frage: Original oder Fremdhersteller. Habt ihr den Erfahrung mit Akkus von Fremdherstellern und könnt ihr diese empfehlen?

    Dann habe ich noch eine Frage: die Akkus vom Scooba 385 und 390, sind die Baugleich? Mal liest man: Für die 3xx Serie (da steht aber nix vom 390), mal heisst es wieder nur für den 385 oder den 390. Ich blick da noch nicht ganz durch.

    Aber auf jeden Fall bin ich von der Reinigungsleistung hin und weg, er brauch zwar ganz schön lange, aber danach ist der Boden wirklich tip top!

    Gruß Astra

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    60
    Danke: 15

    Standard AW: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    So, für den Fall, dass es noch andere mit einem ähnlichen Anliegen gibt:

    Ich habe mir jetzt den Akku für den 385 einfach mal bestellt, er passt auch im 390.

    Gruß Astra

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.03.09
    Ort
    Bayern
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    168
    Danke: 0

    Standard Re: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    Ich habe mir einem neuen 4500mAh Akku für 35 EUR behoben (ich habe den über Am**on vom Händler Tr**e-S**p ) gekauft. Ist günstig (knapp die Hälft vom "Original", der bei mir nach nicht mal 2 Jahren schlapp gemacht hatte), macht einen guten mechanischen Eindruck und schafft eine längere Laufzeit als ein neuer Originalakku.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    60
    Danke: 15

    Standard AW: Re: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    Heute, nach knapp 2 Jahren ist der Fremdakku platt, war immer im Ladegerät oder zum laden im Scooba. Der original IRobot Akku dagegen ist noch recht gut, man merkt kaum Kapazitätsverlust. Jetzt brauche ich wieder einen Ersatzakku und bin am grübeln ob ich dieses mal nicht doch lieber einen originalen kaufe.

    Gruß Astra

  5. #5
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.947
    Danke: 1954

    Standard AW: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    Da Überlegst Du noch?
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.13
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    60
    Danke: 15

    Standard AW: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    Nachdem ich die Preise verglichen habe überlege ich nicht mehr. So viel teurer sind die originalen Akkus gar nicht.

  7. #7
    Admin Avatar von Schelm1
    Registriert seit
    07.03.13
    Ort
    Fragen zu den Robotern bitte im Forum stellen und nicht per PN oder Chat!
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    14.947
    Danke: 1954

    Standard AW: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    Ich sage immer:
    Billig kann ich mir nicht Leisten, weil es mir auf Dauer zu Teuer wird.
    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / Vorwerk VR200 /BotVac D85 + Connected / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage / Xiaomi Mi / Samsung Navibot 8895 und 8981 / ILIFE A4
    ---> meine Alben <--- / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <---/ Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.01.17
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    11
    Danke: 2

    Standard AW: Neuer Akku: Original oder Fremdhersteller?

    Hallo zusammen, hat denn schon mal jemand einen Akku nachgebaut? Vielleicht sogar einen Li-Ion?
    Über positive Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •