5 Jahre Garantie Erfahrungen

  • Oft ist das Problem heutzutage, dass viele Käufe nur Lesen " 5 Jahre Garantie " und denken es handelt sich dabei um eine 100%ige Hersteller Garantie auch nach dem 24. Monat.

    Und egal was mit dem Gerät passiert, es wird vom Hersteller / Händler Repariert oder Getauscht.

    Dem ist aber nicht so!!!

    Hallo Schelm, wir sind ja so weit nicht auseinander, aber wer aus der Ansage „5 Jahre Garantie“ ableitet, dass er die von Dir beschriebenen Folgen erwirbt, hat den Schuss nicht gehört. Jeder, aber wirklich ausnahmslos jeder sollte inzwischen wissen, dass sämtliche Garantien mit teils sehr gravierenden Einschränkungen versehen sind. Wer sich dennoch keinerlei Mühe gibt, wenigstens ein Grundverständnis zu entwickeln, muss halt lernen. Übrigens gibt es eine ganz einfache Möglichkeit, alle diese Probleme zu vermeiden: Man kauft das Gerät einfach zum exakt gleichen Preis anderswo ohne Händlergarantie und ist aller Sorgen ledig.

    - wenn Eiswürfel die ersten 6 Monate nach Kauf der Sache meint, liegt er vollkommen Richtig :) ;)

    Und da wunderst Du dich, dass ich sehr deutlich Position beziehe ?? Soll ich das jetzt ernsthaft beantworten ? Eiswürfel bringt zweifelsfrei zum Ausdruck, dass er sich auf die Händlergarantie bezieht und sich dann keine weiteren Gedanken mehr macht, sondern einfach voraussetzt und fordert. Es ist der böse Händler, der alles unternimmt, sich vor den berechtigten Forderungen des Kunden, der in gutem Glauben ist, zu drücken.


    Was für ein krudes Verständnis (tatsächlich auch von Dir ??) ! Angesichts der unverhohlen und durchaus drastisch zum Ausdruck gebrachten Biertischmentalität mit recht dreisten Forderungen, die auch an anderer Stelle hier im Forum zu finden sind, muss man Unfug auch einmal Unfug nennen dürfen. Hier werden sehr häufig völlig unberechtigte Forderungen als rechtens dargestellt.


    Ich merke aber, ich drehe mich im Kreis. Die „Argumente“ wiederholen sich, meine Antworten auch. Ich ziehe mich an dieser Stelle aus der Diskussion heraus, wenn keine neuen Aspekte gebracht werden. Wer immer noch meint, hier Ansprüchezu haben, soll gerne versuchen, diese durchzusetzen.


    Beste Grüße

    Stefan

  • hat den Schuss nicht gehört.

    ehrlich gesagt, finde ich die Wortwahl persönlich "nicht passend anderen Usern gegenüber" ( ich habe mich mal Milde ausgedrückt )


    Man hat auch nicht selber immer Recht, nur weil man lauthals die Meinung andrer Menschen Verbal niederknüppelt. ;)

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Mir persönlich sind die rechtlichen Vorgaben schon klar, keine Sorge. Ich bleibe aber dabei, [bitte verzichte an dieser Stelle auf nicht nachweisbare Anschuldigungen.], denn nicht jeder liest so wie du vor dem Kauf die Garantiebedingungen durch, um so festzustellen wie umständlich und eingeschränkt die Abwicklung sein wird.


    Von der Wortwahl mal ganz abgesehen frage ich mich inzwischen übrigens doch auch, ob da wohl gerade MRC selbst schreibt.



    Lieber E. Eiswürfel,


    bevor wir wir zum Vorwurf des Irrtrums Stellung nehmen zuerst zum Vorwurf wir hätten die Postings von "Stefan31470" geschrieben oder in Auftrag gegeben. Dies entspricht jeglicher Grundlage.


    Natürlich verfolgen wir auch als myRobotcenter das Forum und nehmen natürlich Stellung, wenn hier falsche Behauptungen bzw. uns Irreführung vorgeworfen wird und natürlich werden wir wenn solche Unwahrheiten verbreitet werden weitere Schritte einleiten:


    Gesetzliche Gewährleistung hier muss der Mangel bereits beim Zeitpunkt des Kaufs vorgelegen haben, dann gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


    Garantie ist freiwillig und kann von jedem Hersteller / Händler so gestaltet werden wie dieser dies für gut befindet.


    Betrachtet man die Garantien der Hersteller für die ersten 2 Jahre sind diese sehr unterschiedlich gestaltet, z.B.: werden die Transportkosten von einem Hersteller bezahlt vom anderen nicht. Auch werden die Garantiefälle in den meisten Fällen vom Hersteller selber repariert oder eine zentrale Reparaturfirma, dies gilt dann auch für andere Händler. Daher wäre es hier dann schon sehr ratsam diese durchzulesen.


    Mittlerweile bieten auch andere Händler die 5 Jahresgarantie an, hier muss z.B.: jährlich ein Service durchgeführt werden, damit diese nicht erlischt etc...

    Eine solche Bestimmung ist bei uns nicht zu finden. Hier sieht man doch, wie unterschiedlich diese gestalten sind.


    Beim Kauf bestätigt jeder Kunde auch, dass dieser die AGB's usw. gelesen und akzeptiert hat, ansonsten würde ja kein Kaufvertrag zu Stande kommen.


    Mfg

    Das Team von myRobotcenter

    Edited 2 times, last by catraxx: Zitat angepasst ().

  • Ich sehe das durchaus auch aus sicht des durchschnittsverbrauchers. Wenn eine Firma eine Garantie gibt, schickt man das Gerät im Schadenfall genau da hin, und die kümmern sich um alles weitere. Dagegen wehrt sich MRC aber mit allen Kräften, also ist es kein Wunder, wenn Leute böse werden.

    Lieber E. Eiswürfel,


    auch dieses Kommentar entspricht nicht wirklich den Tatsachen und der Realtität.

    Wie bereits in einem anderen Kommentar erwähnt, bitte zwischen Gewährleistung und Garantie unterscheiden.


    Wir sind nun bereits 12 Jahre im Robotergeschäft tätig und jeder europäischer Hersteller hat einen eigene Service-/Reparaturstelle über die die Abwicklung der Garantie zu erfolgen hat, siehe auch deren Garantiebestimmungen. Dies gilt für jeden Händler.


    Wir wehren uns nicht mit allen Kräften sondern halten uns nur an die Garantiebestimmungen der Hersteller.


    Mfg

    Das Team von myRobotcenter

  • Hallo an alle Beteiligten!


    um mal das eine oder andere ins rechte Licht zu rücken.


    1. Teammitglieder des Forums Schreiben zu solchen Beiträgen niemals Stellungsbezogen / Parteiisch in ihrer Form als Moderator ( Einhaltung der Neutralität ).

    Dennoch kann sich jedes Teammitglieder frei wie jeder normale User sich an Diskussionen beteiligen und seine persönliche Meinung darlegen.


    2. es kann durch aus Beiträge von jetzigen Moderatoren gerade in längeren Threads geben, die sie bereits Geschrieben haben, wo sie noch nicht Team-Mitglied waren


    3. bei akuten Falschaussagen, Verleumdungen, Beleidigungen usw. können sich Betroffene jederzeit an das Forum-Team wenden


    4. eine "zwingend erforderliche/ eingreifende Moderadition" ist üblicherweise am roten Text zu erkennen



    Schöne Grüße und ein friedliches Miteinander

    das Team vom Roboter-Forum :)

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Natürlich verfolgen wir auch als myRobotcenter das Forum und nehmen natürlich Stellung, wenn hier falsche Behauptungen bzw. uns Irreführung vorgeworfen wird und natürlich werden wir wenn solche Unwahrheiten verbreitet werden weitere Schritte einleiten:

    Oh, jetzt wird also schon relativ offen gedroht... Nur zu, wer meint mich verklagen zu müssen darf das gern tun. Meine Meinung vertrete ich weiterhin, das ist mein gutes Recht.
    Die Garantiebedingungen der Hersteller sind nach Anlauf von deren Garantie irrelevant, dann geht es nur noch um die "Garantie" von MRC. Ich bleibe dabei, das ist eine Reparaturkostenversicherung, sonst nichts. Die Werbung mit "5 Jahre Garantie" erweckt aber den falschen Eindruck, eine Garantie zu den Bedingungen der Hersteller zu haben, und das halte ich weiterhin für unserös.

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Bitte achtet achtet auf einen freundlichen Umgangston. 

    Persönliche Emotionen haben hier in diesem Thread nichts zu suchen. 

    Hier geht es ausschließlich um Erfahrungen, Fragen und den dazu passenden Antworten. 

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Oh, jetzt wird also schon relativ offen gedroht... Nur zu, wer meint mich verklagen zu müssen darf das gern tun. Meine Meinung vertrete ich weiterhin, das ist mein gutes Recht.
    Die Garantiebedingungen der Hersteller sind nach Anlauf von deren Garantie irrelevant, dann geht es nur noch um die "Garantie" von MRC. Ich bleibe dabei, das ist eine Reparaturkostenversicherung, sonst nichts. Die Werbung mit "5 Jahre Garantie" erweckt aber den falschen Eindruck, eine Garantie zu den Bedingungen der Hersteller zu haben, und das halte ich weiterhin für unserös.


    Lieber Herr E. Eiswürfel,


    wir drohen niemanden.

    Wir schützen uns nur von Unwahrheiten.


    Sie schreiben von einer Reparaturversicherung, was genau soll hier der Unterschied zu einer Garantie sein?


    Wir werben auch nicht mit einer 5 jährigen Herstellergarantie sondern mit der Garantie von myRobotcenter. Diese ist freiwillig und in den ersten zwei bis drei Jahren gilt die Herstellergarantie danach unsere Garantie (frei gestaltbar). Nichts anderes wird in den AGB's oder auch in der 5 Jahresgarantie beschrieben. Wir müssten auch gar keine Garantie geben sowie die meisten Händler und es gibt einfach nur die Herstellergarantie. Zu einer Garantie ist niemand verpflichtet.


    Wenn wir eine 5 jährige Herstellergarantie hätten, dann hätte dies jeder Händler.

    Gibt es mittlerweile auch und wird dann auch explizit so beworben.


    Es gibt aber auch Hersteller die eine 3 Jahresgarantie anbieten aber nur wenn die Registrierung innerhalb von 30 Tagen erfolgt.


    Wie bereits erwähnt, ist daher nur empfehlenswert im Vorfeld die Garantiebestimmungen durch zu lesen. Außerdem erhalten Sie beim Kauf auch ein Garantiezertifikat (eine A4 Seite) und auch da sind die Bedingungen ersichtlich. Sie hätten auch hier dann noch 30 Tage Zeit vom Kauf zurück zu treten.


    Mit freundlichen Grüßen

    Das Team von myRobotcenter