VR200 Saugleistung nach nur 2 Monaten verloren

  • Anfangs war der Staubbehälter immer nach 2-3 Tagen komplett voll, bei täglicher Anwendung. Nun füllt sich der Staubfilter nur noch maximal 1/3 und der Kobald schlägt dann hier schon alarm und saugt erst gar nicht bis man diesen ausgetauscht hat. Den weissen Saugfilter hab ich schon abgesaugt und unter dem Wasserhahn gereinigt. Wenn man mit der Hand im laufenden Betrieb drunter fährt, fühlt man die drehenden Bürsten aber keine Saugleistung :( Was kann das denn sein das die Saugleistung nun so gut wie nicht mehr vorhanden ist?

  • ich habe meinen letztens erst mit dem Kompressor vorsichtig ausgeblasen

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Der Alarm kommt zeitabhängig und ist von der Füllung des Behälters komplett unabhängig. Vielleicht macht ihr einfach weniger Staub die letzten Tage? Ich habe auch schon gelesen, das Auswaschen des Filters würde ihn zusetzen und somit zerstören (obwohl ich das beim Neato auch schon etliche Male gemacht habe und keinen Saugkraftverlust festgestellt habe).

  • ah gut zu wissen wegen dem alarm :) hab mir einen neuen filter für 15 euro bei vorwerk bestellt. werde mal testen ob es damit besser geht. wie sollte man am besten den filter reinigen?

  • ah gut zu wissen wegen dem alarm :) hab mir einen neuen filter für 15 euro bei vorwerk bestellt. werde mal testen ob es damit besser geht. wie sollte man am besten den filter reinigen?


    ich blase ihn mit dem Kompressor aus und zum Schutz mache ich eine Lage Klopapier davor


    siehe hier
    http://www.roboter-forum.com/album.php?albumid=126

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Ja das mit den Klopapier funktioniert super mach ich jetzt auch so
    Mein erster filter war nach 1 Monat total zugesetzt zwischen den matten !
    Also unbedingt mal austesten

    Ambrogio L200 Elite R (HUGO):thumbsup:
    Vorwerk VR 200 (HEIDI):)

  • Was viele Leute, die ihren ersten Robo auch erfahren ist, dass das insgesammte Staub/Dreck Niveau mit der Zeit abnimmt, wenn erstmal eine gewisse Grundsauberkeit erreicht ist.

    Roomba, Vorwerk, LG, Samsung... egal, Hauptsache sauber.