Rasenbewässerung

  • Was sind das denn alles für horrende Preise für einen Brunnen?


    Ich habe einen neuen bekommen der hat insgesamt 150€ gekostet.
    Weiß allerdings nicht wie tief der ist. Aber das Wasser ist in Ordnung. Zumindest nicht so extrem eisenhaltig.
    Nur etwas trübe leider

    Worx Landroid SO500 seit 08/17 auf ca. 100qm
    Xiaomi Mi Vacuum Gen. 1 seit 09/17

  • Das war mir bekannt, danke.
    Wenn ich keine druckregulierten Gehäuse nehme, könnte es mit den Seitenstreifen Rotatoren links MPLCS515 und Seitenstreifen MPSS530 klappen, vorausgesetzt der Druck liegt bei >=3,5bar.

    LG Peter


    Automower 310

    Xiaomi Roborock

  • Was sind das denn alles für horrende Preise für einen Brunnen?


    Ich habe einen neuen bekommen der hat insgesamt 150€ gekostet.
    Weiß allerdings nicht wie tief der ist. Aber das Wasser ist in Ordnung. Zumindest nicht so extrem eisenhaltig.
    Nur etwas trübe leider


    Für €150,- hast du nie einen gebohrten Brunnen bekommen wo eine Tiefenpumpe werkelt. Das glaube ich nicht! Eher wohl einen geschlagenen mit einer schnöden Saugpumpe.

  • Für €150,- hast du nie einen gebohrten Brunnen bekommen wo eine Tiefenpumpe werkelt. Das glaube ich nicht! Eher wohl einen geschlagenen mit einer schnöden Saugpumpe.




    Bei uns in der Straße hat auch jemand so einen Brunnen. Super Oberflächenwasser und auch ordentlich viel. Hab schon überlegt, ob ich so was auch nochmal mache nur um den Pool zu befüllen und eine Gartendusche zu installieren.

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup:

  • Für €150,- hast du nie einen gebohrten Brunnen bekommen wo eine Tiefenpumpe werkelt. Das glaube ich nicht! Eher wohl einen geschlagenen mit einer schnöden Saugpumpe.


    Da hast du recht ! Aber es funktioniert ;)


    Der einzige Nachteil ist das die Pumpe in der Garage relativ laut ist

    Worx Landroid SO500 seit 08/17 auf ca. 100qm
    Xiaomi Mi Vacuum Gen. 1 seit 09/17

  • meine Tiefenpumpe hört man oben auch noch, Ich habe auch ein Flexschlauch dazwischen um den Schall ein bisschen zu entkoppeln aber man hört es trotzdem.
    Man kann doch eine Kiste um die Pumpe bauen. ich habe so was im Herbst mit meinem Kompressor vor.

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup:

  • Bei uns am Niederrhein geht das nicht lange gut mit den geschlagenen Brunnen. Zuviel Sand im Grundwasser das setzt die Filterspitze zu.

  • Ich habe mich auch kürzlich mit der Frage Brunnen bohren lassen beschäftigt und ein Angebot angefragt. Die Berechnungspositionen füge ich mal bei, hat sich für mich erledigt...gerechnet wurde mit 20m, Abrechnung wäre nach Aufmaß, aber trotzdem...


    Als Zusatzlnformation hatte ich erhalten: Es befindet sich nach den geologischen Verhältnissen die wasserführende Schicht erst ab 10m Tiefe.
    Aufgrund der zu erstellenden Bohrtiefe, müssten wir dann eine Unterwasserpumpe installieren um das Wasser zu fördern.
    Dementsprechend wird auch der Brunnenausbau größer.


    Seite 1
    5A3ACA33-B574-4A75-BB7A-B957EB7812C0.jpg


    Seite 2
    ED9F8ABD-AB27-4736-9C1D-CD8B3624C543.jpg


    Seite 3
    A1E01C2E-84FD-426E-AA8D-7ABF7591A638.jpg


    Ich frage mich, wo ihr die günstigen Preise herbekommt???

    Seit Dezember 2016 GARDENA smart Sileno
    Bis Dezember 2016 Yardforce SA 900

    Edited once, last by MW1986 ().

  • Ist vielleicht eine Regenwasserzisterne eine Alternative?

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Die hilft ja leider nicht, wenn man den Rasen bewässern will. Habe knapp 400qm Rasen, also 1x sprengen gut 5.000 Liter Wasserbedarf.

    Seit Dezember 2016 GARDENA smart Sileno
    Bis Dezember 2016 Yardforce SA 900

  • Ist vielleicht eine Regenwasserzisterne eine Alternative?


    bei uns hat es seit Ostern dreimal geregnet.

    Husqvarna AM 330X auf 1200qm AM 320 auf 750qm:thumbsup:
    Bewässerung RainBird
    Smart Home Lite Fibaro

  • bei uns hat es seit Ostern dreimal geregnet.


    Hier auch :-/ Hab dieses Saison bis heute schon 60cbm im Garten versenkt. Letztes Jahr waren es gerade mal gut 15cbm für die GANZE Saison. Naja, wenigstens mit Gartenwasserzähler...

    Seit Dezember 2016 GARDENA smart Sileno
    Bis Dezember 2016 Yardforce SA 900


  • Das Angebot ist soweit ok, allerdings kannst du an der Pumpe und an dem „Fertig“ machen des Brunnen gut sparen. Wie gesagt war ich bei 17,5 Meter um die 3000€ plus Pumpe, Rohre etc. Die Pumpen bekommst du schon für 200€


    Frag bei einem zweiten an und mach was selber

  • Das Angebot ist soweit ok, allerdings kannst du an der Pumpe und an dem „Fertig“ machen des Brunnen gut sparen. Wie gesagt war ich bei 17,5 Meter um die 3000€ plus Pumpe, Rohre etc. Die Pumpen bekommst du schon für 200€


    Frag bei einem zweiten an und mach was selber


    Klang für mich auch soweit alles plausibel, deswegen wunderte ich mich, woher hier manche für ein paar Hundert Tacken nen Brunnen bekommen haben.

    Seit Dezember 2016 GARDENA smart Sileno
    Bis Dezember 2016 Yardforce SA 900

  • An dem Angebot ist überhaupt nichts OK! Das darf noch nicht mal die Hälfte kosten.
    Presscontrol bekommst du schon eine richtig gute für €50,- da muss nicht Grundfoss draufstehen!
    Meine Tiefenpumpe mit 400V und 6000ltr/std.- Förderhöhe 75 Meter kostet gerade mal € 700,- und ist Baugleich mit Grundfoss.
    Brunnenbohren sollte nicht mehr wie €150,- der Meter inkl. Material kosten, es sei den du lebst auf sehr felsigem Boden.
    Geh mal regional bei Ebay-Kleinanzeigen schauen oder hör dich mal in der Nachbarschaft um.
    https://www.ebay-kleinanzeigen…runnen/891180205-239-1990


    Regenzisternen sind völliger Quatsch für eine umfangreiche Gartenbewässerung. Für ein paar Kübel u.ä. gerade noch zu gebrauchen, für mehr aber auch nicht.
    Die sind immer nur voll (Herbst-Winter-Frühjahr) wenn nichts bewässert werden muss.

    Edited once, last by Moonbull ().

  • Ebay-Kleinanzeigen ist vielleicht noch ne Idee. Habe direkt mal geguckt, aber leider Gesuche, keine Angebote (Schleswig-Holstein, auch mal probehalber mit nach Hamburg geguckt, aber gleiches Ergebnis). Aber ich werde das mal im Auge behalten.

    Seit Dezember 2016 GARDENA smart Sileno
    Bis Dezember 2016 Yardforce SA 900

  • Klang für mich auch soweit alles plausibel, deswegen wunderte ich mich, woher hier manche für ein paar Hundert Tacken nen Brunnen bekommen haben.


    Hallo, das häng vom Boden und Grundwasserstand ab, unser Brunnen wurde vor 25 Jahren für 300 DM gespült auf 14m, da ist bei uns eine sehr grobe Kiesschicht und daher versandet er nicht, die Wasserqualität ist auch gut.
    In vielen Gegenden müssen Tiefbrunnen gebohrt werden die sind wesentlich teurer, auf die Jahre gesehen, rechnen, die sich auch, denn Stadtwasser wird auch nicht billiger
    Olli

    Husqvarna AM 330X auf 1200qm AM 320 auf 750qm:thumbsup:
    Bewässerung RainBird
    Smart Home Lite Fibaro

  • Schleswig-Holstein


    dürfte ja relativ einfache Bodenverhältnisse haben! Guten Draht zur Feuerwehr oder THW vielleicht? Die spülen manchmal für einen guten Kumpel gegen Gerstenkaltschale.
    Oder wenn man noch gut im Saft steht selber machen.


  • Les noch mal genauer nach was ich geschrieben hab....
    Dann erst antworten.

  • Klang für mich auch soweit alles plausibel, deswegen wunderte ich mich, woher hier manche für ein paar Hundert Tacken nen Brunnen bekommen haben.


    Du musst sehen, es gibt Fachfirmen und Pfuscher. Hatte vorletztes Jahr einen da, der hat ein Spielzeug Bohrer ausgepackt, nach 4 Meter war Schluss da Felsen kam. Dann hat er eingepackt und hat mir 600€ abgenommen für Anfahrt und 4 Meter.
    Tja, das wars dann mit meinem Brunnen.


    Deswegen hatte ich eine Fachfirma da. Die garantieren Wasser und Funktionalität. Wenn ich hier lese, es kommt Wasser aber trübes, dann ist es definitiv nicht Fachmännisch durchgeführt. Aus einem Brunnen muss glasklares Wasser kommen, wo sich optisch nicht von Trinkwasser unterscheidet.


    Zudem kann man die Aussagen „vor 15 Jahren“ nicht gelten lassen. Wenn jetzt die 700DM nimmst, musst erstmal 700€ annehmen, dann jedes Jahr 5 % Materialkosten Erhöhung und nochmal 3% Lohnkosten. Dann hast kein Sand sondern Felsen. Dann bist schnell bei deinen 3000€
    Vor 20 Jahren hat mir meine Mutter in die Schule 1 DM jeden Tag mitgegeben das reichte für Kaba und Brötchen. Heute würde man dafür 2€ bezahlen


    Wie geschrieben Die Zubehör Sachen selbst besorgen und gut.