Rasenbewässerung

  • mal eben schnell gezeichnet.

    Wurfweite 4m.


    Wie kommt man da denn nicht Kopf zu Kopf?

    Also ich erreiche bei mir im Randbeteich keine 4m, selbst mit überdreht über 180° nicht. Da sind es zwischen 2 bis 2,5m beim 1000er. Aber funktioniert. Nur auf der Südseite zeigen die Ränder als erstes Wassermangel. Aber dann muß man halt Regenzeit und Intervall anpassen.

  • Wenn ich auf das Blatt schaue so wie es liegt, würde Kopf zu Kopf auf den unteren drei nicht gehen (zumindest die beiden Außen), weil die dann die Terasse nass machen (soll nicht wegen Rostflecken). Sprich wenn ich die nur 3,3 sprengen lasse dann wird der in der Mitte nicht erreicht.

    Hast Du schon Beregnen in Kombination mit Wind berücksichtigt? Wenn Du Probleme mit einer roten Terrasse hast, dann wird das nichts mit dem Projekt. Der Wind trägt Dir immer was herum. Nicht zu vermeiden.

    Und was passiert, wenn man gegen den Wind pinkelt, weißt Du sicher. 8o

    Dann wirst Du hier wohl Leitungswasser nehmen müssen.

  • Hier meine Zeichnung mit Zirkel:

    Würde bedeuten, dass sich 1 + 3 gegenseitig erreichen wie auch 6 und 8.


    Die in der Mitte (ich nenne Sie 2 und 4) erreichen sich auch nur gegenseitig aber nicht die auf den Rändern.


    Die vier auf den Ecken würde ich mit 90 Grad laufen lassen und die beiden in der Mitte mit 180 Grad

    Files

    • 2.jpg

      (208.93 kB, downloaded 23 times, last: )
  • Hast Du schon Beregnen in Kombination mit Wind berücksichtigt? Wenn Du Probleme mit einer roten Terrasse hast, dann wird das nichts mit dem Projekt. Der Wind trägt Dir immer was herum. Nicht zu vermeiden.

    Und was passiert, wenn man gegen den Wind pinkelt, weißt Du sicher. 8o

    Dann wirst Du hier wohl Leitungswasser nehmen müssen.

    Ja gut sowas lässt sich dann sicherlich nicht vermeiden und "ist halt" so. Aber wenn ich das vom bauen her schon zumindest minimieren kann? :D

  • Du hast den Kreis für 2,4,5,7 falsch eingezeichnet?

  • Ich habe nur 6 Kreise eingezeichnet wie empfohlen. 1,3, 6,8 und 2 und 4. 2 und 4 habe ich genau aus der Mitte eingezeichnet. Ignoriere bitte die Zahl 5 und 7.

  • Ist es bei der Kombination MP2000 + 2,1 Bar dann nicht wie folgt:

    5,2 Meter bei 2,0 Bar - 25%= 3,9 Meter


    MP1000 + 2,1 Bar wären hier 3,7 Meter, hier kann ich durch minimale Anpassung dann die gewünschten ca. 3,3 Meter erreichen?

    Wenn ich 2,8 Bar nehme dann "muss" ich ja mehr reduzieren/drosseln?

    Der [email protected],1 Bar hat hohes Risiko dass er nicht mehr dreht, der [email protected],8 niedriges.


    Die Funktion und Gleichmäßigkeit ist bei 2,8 Bar besser. Was für ein Druck ist in der Anlage denn tatsächlich zu erwarten, hast Du da schon mal gemessen und gerechnet?

  • Hallo an alle Experten hier. Könnt Ihr mir verraten auf welche bergenungsdauer Ihr eure einzelnen Stränge für den Rasen einstellt. Ich habe 4 Stränge für den Rasen und zwei für Bäume.


    Für den Rasen habe ich täglich eine Beregnungsdauer von 35 Minuten eingestellt. Ist das to much ?


    LG

  • Kommt drauf an wieviel Wasser in der Zeit auf die Fläche kommt. Die Dauer ist erstmal nebensächlich.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Hi, leider noch nicht gemessen. Brunnen ist im Keller gebohrt worden auf 8 Meter und ein Gardena Hauswasserwerk ist dran, der 5000/5.

    Hast Du mal wine Kennlinie Druck über Fördermenge der Pumpe oder des Hauswasserwerkes? Dann ließe sich da schon mehr sagen was geht.

  • Hallo an alle Experten hier. Könnt Ihr mir verraten auf welche bergenungsdauer Ihr eure einzelnen Stränge für den Rasen einstellt. Ich habe 4 Stränge für den Rasen und zwei für Bäume.


    Für den Rasen habe ich täglich eine Beregnungsdauer von 35 Minuten eingestellt. Ist das to much ?


    LG

    Bei Rasen sagt man 15l/qm und dann 3 Tage Pause. Ist Ber abhängig von Deinen Gegebenheiten.

  • q. 1.

    Hallo an alle Experten hier. Könnt Ihr mir verraten auf welche bergenungsdauer Ihr eure einzelnen Stränge für den Rasen einstellt. Ich habe 4 Stränge für den Rasen und zwei für Bäume.


    Für den Rasen habe ich täglich eine Beregnungsdauer von 35 Minuten eingestellt. Ist das to much ?


    LG

    Kennst Du die Niederschlagsrate deiner Installation? Wenn Regner in kopf-zu-kopf Aufstellung nach Herstellerempfehlung aufgestellt sind kann man die aus den Tabellen der Hersteller ablesen. Sonst musst Du an mehreren Stellen messen wieviel in den 35 Minuten fällt.

  • q. 1.

    Kennst Du die Niederschlagsrate deiner Installation? Wenn Regner in kopf-zu-kopf Aufstellung nach Herstellerempfehlung aufgestellt sind kann man die aus den Tabellen der Hersteller ablesen. Sonst musst Du an mehreren Stellen messen wieviel in den 35 Minuten fällt.

    Hi, nein kenne ich leider nicht. Ich hätte jetzt auch nicht gedacht das man auch daraus eine Wissenschaft macht :) Ich nutze Hunter Getriebe regnet und teilweise bei engen Passagen Sprüher. Unabhängig davon auf wie viel Minuten ist es den bei dir eingestellt ?

  • Hi, nein kenne ich leider nicht. Ich hätte jetzt auch nicht gedacht das man auch daraus eine Wissenschaft macht :) Ich nutze Hunter Getriebe regnet und teilweise bei engen Passagen Sprüher. Unabhängig davon auf wie viel Minuten ist es den bei dir eingestellt ?

    Warum hat alleine dieser Thread bereits 2080 Beiträge? Weil mal gerade so hilft?


    Vielleicht fängst Du vorne mal an zu lesen oder machst weiter wie bisher.

  • Und nochwas hat jemand Erfahrungen mit sehr eisenhaltigem Wasser aus dem Brunnen. Ich habe leider die Herausforderung, dass die Bergnungsanlage meine Steine braun gelblich verfärbt. Aus diesem Grund habe ich eine FEB 120 Filteranlage bei LFS cleantek gekauft. Mehrer Wasseranalysen durchgeführt aber das Problem ist nicht wirklich behoben. Meine Nachbarn haben auch Brunnen und diese haben nicht das Problem. Inzwischen denke ich wäre es wohl günstiger und auch besser gewesen wenn ich das Geld nicht in eine Filteranlage gesteckt hätte sondern den Brunnen Bauer tiefer bohren lasse hätte um in eine andere Blase zu kommen.