Rasendünger - Düngen - Vertikutieren

  • wenn ich sparsam bin und ca 1cm Sand pro m² ausbringen, dann brauche ich so 1m³ Sand auf 100m², was so in etwa 1,3-1-6 to. sind. Das Gewicht ist abhängig ob noch sehr nass oder schon etwas trockener. Bei unseren Kieswerken ist die Mindestabnahme 1to. Da kommt mein Tandemachser-Anhänger an seine zulässige Grenze.

    PS: ich bringe aber eher 0,5cm auf. Dafür jedes Jahr oder alle 2 Jahre.

    Gruss loll321

    Wolf Ambition Robo Scooter 600 Bj 2015 | SW 167 -->1.83 |
    Rasenfläche 1HZ 250m², 1NZ 250m²+16m² | Begrenzungsdraht: 204m H07V-K 1.5 mm² schwarz (5,1Ohm) | Weidezaungerät AKOtronic S 8000 mit 8000V und 3,7 Joule zur Lokalisierung von Schadstellen in Isolation (Video)
    App 1.87.05 via UMIDIGI A5_Pro

  • wenn ich sparsam bin und ca 1cm Sand pro m² ausbringen, dann brauche ich so 1m³ Sand auf 100m², was so in etwa 1,3-1-6 to. sind. Das Gewicht ist abhängig ob noch sehr nass oder schon etwas trockener. Bei unseren Kieswerken ist die Mindestabnahme 1to. Da kommt mein Tandemachser-Anhänger an seine zulässige Grenze.

    PS: ich bringe aber eher 0,5cm auf. Dafür jedes Jahr oder alle 2 Jahre.

    Gruss loll321

    Danke für die Mengenangabe. Da muss ich ein paar mal fahren mit meinem kleinen Hänger 600kg Zuladung. Aber bei unserem Kieswerken kann man auch weniger laden ohne Probleme muss nur auf den Radlader Fahrer aufpassen der macht immer gerne voll. Oder liefern lassen

    Husqvarna Automover 310

  • NooNoo es sieht so aus als ob Du es schon benutzt hast? Wie zufrieden bist Du? Kann man die Sporns nachkaufen?


    Vom Preis her wäre es ja annehmbar. Ich hatte auf normalen Internetseiten meistens nur Teile für 200 EUR gesehen und das fand ich dann schon etwas viel des guten.

  • Ich würde behaupten, das ist ein Einzelstück oder maximal eine Kleinserie.

    Irgendwo habe das schon mal gesehen.

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • Habe es nur kurz verwendet. Ging sehr weich rein, und von alleine wieder raus Durch die Federn. Anfang ging auch die Erde gut durch, doch der Boden war zu nass und es verklebte.

    Muss noch etwas warten bis er trockener wird.

    Mit den Federn kommt man so 5 cm rein, macht man die weg kommt man so 7 cm rein. So werde ich es auch machen.

  • Servus Zusammen,


    erst nochmals danke für die vielen hilfreichen Tipps hier, hat mir schon sehr viel geholfen:)


    Nun möchte ich mal genauer mein Rasen darstellen und vielleicht um eure Meinung bitten.

    Letztes Jahr ging mir der Rasen im Sommer ganz schön ein. Durch viel Wasser und guten Herbstdünger muss ich sagen, war ich überrascht, wie nun das Jahr begann^^ Das erste Düngen ist nun eine Woche her. Er wurde eingeregnet und nun fährt schon fleissig mein James.


    So wirklich zufrieden bin ich jedoch nicht und leider auch noch nicht so erfahren wie ihr umd die Problemstellen zu erkennen und zu beheben.


    Ich stelle hier mal ein paar Bilder rein und frage mal höflich nach, welche Probleme dieser Rasen hat, bzw. was ich machen sollte.

    z.B vermehrt sich doch schon viel Unkraut wie man sieht und auch bin ich mir nicht sicher wie auf den Bildern mit dem Meterstab zu sehen, ob das nicht viel zu viel Filz ist? Was meinst ihr?


    Vielen Dank schon mal

    Files

    • IMG_2962.JPG

      (157.67 kB, downloaded 113 times, last: )
    • IMG_2964.JPG

      (151.11 kB, downloaded 115 times, last: )
    • IMG_2965.JPG

      (160.4 kB, downloaded 101 times, last: )
    • IMG_2966.JPG

      (90.33 kB, downloaded 88 times, last: )
    • IMG_2968.JPG

      (159.58 kB, downloaded 85 times, last: )
    • IMG_2971.JPG

      (148.77 kB, downloaded 83 times, last: )
    • IMG_2972.JPG

      (180.57 kB, downloaded 77 times, last: )
    • IMG_2973.JPG

      (162.69 kB, downloaded 77 times, last: )
    • IMG_2975.JPG

      (159.81 kB, downloaded 71 times, last: )
    • IMG_2976.JPG

      (171.24 kB, downloaded 74 times, last: )
  • Auf Bild 1 und 2 erkenne ich eine Quecke. Da hilft nur das Haus abreißen und neu bauen:D:D:D

    Rundup drauf, anders geht es nicht. Wenn du mal eine Queckeplage sehen willst, dann schau

    dir mal die Bilder in meine Blog an. (das rote in meiner Signatur)

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • Es reicht wirklich ein Hauch Glyphosat. Man bekommt 250ml Flaschen im Versandhandel, die sind anders als die größeren Gebinde legal als Privatkunde zu erwerben. Das wird mit 5ml auf 1l Wasser vermengt. Ich nehme etwa 2,5ml in Spritze in einer 0,5l Sprühflasche. Einmal ansprühen reicht, 3 Tage später wird es gelb und dann braun. Das Zeugs ist wirklich wirksam...

  • Okay^^ die frage ist was mach ich? Das bild mit dem meterstab ist halt auch die frage, denn da gehts echt weit runter bis zur erde, sprich ist das vielleicht wirklich zuviel filz? Vertikutieren oder lueften oder garnix? Bin ein wenig ueberfragt^^

  • Über die Saison hinweg lässt es sich nicht vermeiden, dass Gräser absterben.

    Ich mähe dann runter bis auf 3 cm.

    Um anschließend wieder mit 4 cm weiterzumachen.

    Alles was da unten ist kann dann langsam verrotten.

    Danach ist alles wieder schön grün.


    Wenn du das anders haben willst, dann kannst du jedes Frühjahr vertikutieren.


    Ich bin eben ein wenig faul :D

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • Der Verzicht auf vertikutieren ist der erste Schritt zur Rasenverbesserung.


    Der Vertikutierer reißt gute Halme mit raus, und schadet dem Wurzelwerk.


    Die braunen Halme wachsen raus, und werdn zu Futter für Regenwürmer und Kleinlebewesen. Die Natur regelt das von selbst.


    Für dich gilt: Düngen, mähen, wässern. Die Quecke würde ich wegspritzen, umd evtl den Klee schon im Ansatz bekämpfen, dann hat der Rasen Platz zum wachsen.

  • ich hatte auch die Quecke schon zum Glück nur kleinflächig habe die ausgestochen frische Erde mit Sand darauf gegeben und den Rasen an der Stelle neu angelegt.

    Frage1 zu Bild 5 ist das ein Loch? Wenn ja wie tief und welcher Durchmesser.

    Ansonsten würde ich gut Düngen so alle 6 Wochen und schauen wie der Rasen im Spätsommer sich macht evtl. dann Vertikutieren.

    Frage2

    Was hast Du für einen Boden?

    Husqvarna Automover 310

  • Ne das sollte nur verdeutlichen wie tief es runtergeht bis zur erde. Das habe ich natuerlich mit dem finger freigelegt. Boden wurde damals aufgefuellt mit humus;)


    Lg

  • Ich habe heute auch zum zweiten mal gedüngt :)


    Welchen Dünger würdet ihr mir für eine 4 Wöchige Düngung empfehlen ? Mein jetziger "90 Tage Langzeitdünger" 18/5/13,5 geht langsam dem Ende zu.


    Bei Agrar-Shop gibts ja mehrere ... :/

  • Der ist im übrigen 2€ teurer geworden.

    Ob das der Nachfrage geschuldet ist und er wieder günstiger wird? :/

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Der ist im übrigen 2€ teurer geworden.

    Ob das der Nachfrage geschuldet ist und er wieder günstiger wird? :/

    Das passiert immer, wenn DU einen Online-Shop besuchst.

    Der wird wieder günstiger, wenn......

    ..... Schnee liegt.:D:D:D

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • Das Gefühl habe ich auch, das es immer nur MIR passiert... X/

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • meine Lieferung Arena Peacemaker kommt heute oder morgen an. Dann wird er auch gleich auf dem Rasen verteilt. ich will 20g/m² aufbringen und in ca 4-6 Wochen das gleiche nochmal. Vor 6 Wochen ist der Arena Attack ausgebracht worden. Ein schönes grün hat der Rasen und er wird immer kräftiger. Damals habe ich ca 35g/m² verteilt.

    Ich will ja auch, dass sich mein Supina wohl fühlt.

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup: