Hauptplatine defekt 230ACX Bj2007

  • Ok, jetzt wirds speziell...
    in allen Anleitungen die ich online finde, die vor 2009 liegen, steht nur, dass das Niederspannungskabel nicht verlängert werden darf.
    http://m.husqvarna.com/ddoc/HU…2008_EUde__1150967-51.pdf


    Erst ab 2013, steht auch, dass dies nicht gekürzt werden darf (online).
    http://m.husqvarna.com/ddoc/HU…2013_EUde__1155338-51.pdf


    Meinen hab ich Sommer 2011 gekauft/installiert bekommen, und hab die Anleitung noch in Papier gefunden (ein kleines Wunder!) - dort steht sowohl kürzen als auch verlängern.


    Danke euch allen für die Hilfe!
    lg
    biggerfish

  • Tatsächlich, bei der älteren Ausgabe (offenbar 2008) wird nur das Verlängern verboten. Offenbar musste HQV auch erst erfahren, dass das Kürzen zum durchbrennen der Zenerdioden führt (oder die Kommunikation zwischen Technik und Anwendungsbeschreibern war bislang unvollständig). Persönlich sehe ich keine Gefahr fürs Verlängern des Kabels, allerhöchstens eine Reduktion des maximalen Ladestroms >> Verlängerung der Ladezeit.


    Gruss
    LOUIS XIV

  • Hallo astro 007


    Ich muss ebenfalls die beiden Zehnerdioden neu verlöten. Nun waren die beiden alten Dioden dermassen verbrutzelt, sodass ich schlicht und einfach nicht mehr sehen konnte, wie die Dioden auf der Platine verlötet sind. Sind die Dioden allenfalls auf einer Seite sogar noch verbunden gewesen? Kannst du mir (uns) allenfalls ein Foto schicken, auf welchem deine neu eingelöteten Zehnerdioden zu sehen sind.


    Besten Dank im voraus!!


    Lg

  • Hallo maxi,


    Die Auswirkungen sind: der Mäher lädt nicht mehr, geht nicht mehr an, die besagte Zenerdiode ist verbrannt (sichtbar). Die Z-Diode erfüllt eine Schutzfunktion gegenüber Überspannung am Eingang.


    Weitere Einzelheiten siehe hier im franz. Forum:


    http://automower-fans.les-foru…le-ou-comportement-etran/
    http://automower-fans.les-foru…resolu-non-la-diode-para/


    LOUIS XIV