Übersicht Sileno/Sileno+/ smart Sileno/Sileno+

  • Hinweis:


    die letzten 12 Monate


    Ganzjahresbetrieb wegen warmen Wetter


    Nov, April Mai Juni doppelte Fahrten wegen den Tests für drehbares Heckrad


    die zwei LEDs für das Emotionlight sind natürlich auch nicht ganz gratis

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir letzte Woche nach 1-2 Wochen mitlesen hier im Forum auch einen Gardena Smart Sileno+ gekauft - gab es bei OBI für 1.579 Euro + 15% Rabatt (=1.3421 Euro) aus dem Bonusheft. Freitag habe ich alles im Garten verlegt und gestern war dann Jungfernfahrt ;-) Wow, ich bin begeistert. Hatte alles auf Anhieb super geklappt. Jetzt beobachte ich ihn noch ein wenig, aber im Moment sieht alles gut aus - auch die Engstellen bei uns im Graten. Schön leise ist er auch. Ich denke, dass ich ihn zukünftig auch nachts fahren lasse.


    Vielen Dank an alle, die hier so viel Zeit investieren und anderen Usern helfen. Gerade die Beiträge von T.Tromberg und fidatex haben mir weitergeholfen.


    Beste Grüße aus dem Allgäu



  • Dann mal' herzlichen Glückwunsch zum neuen "Familien-Mitglied" :-)
    Auch ich bin weiter voll vom Sileno in allen Punkten begeistert.
    Und...nachts fahren lassen...das mache ich auch stets. Es tut einfach gut,
    wenn man morgens in den Garten schaut und der Rasen sieht perfekt aus ;-)


    Viel Spaß und Freude mit dem Sileno!

    Gardena Sileno

  • Herzlichen Glückwunsch :blumthx: !!!
    Hört sich gut an und kann ich nur bestätigen !



    Sent from my iPhone6 using Tapatalk

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Guten Abend ais Österreich


    Habe mir den Gardena sileno ohne smart und ohne + für nächstes Jahr um 1297,-geordert
    Gleich 1. Frage:
    Nachdem der sicher ein Jahr schon verpackt ist und ich ihm verm. erst im Mai 2017 benötige sollte ich ev. den Akku laden. Geht das irgenwie in der Garage ?
    Und ev. auch ein Software update ?


    Danke für Tips

  • Glückwunsch zu deinem neuen Sileno! :blumthx:
    Software Updates gibt es glaube ich noch nicht.
    Den Akku noch mal voll aufzuladen, kann durchaus Sinn machen.

    Gruß aus Celle :tsü:
    Xiaomi Mi Robot | BISSELL CrossWave | Gardena R70Li


  • Nachdem der sicher ein Jahr schon verpackt ist und ich ihm verm. erst im Mai 2017 benötige sollte ich ev. den Akku laden. Geht das irgenwie in der Garage ?


    du baust einfach die Ladestation auf, hängst sie ans Netz und stellst den Sileno da rein, dann lädt der brav auf.

  • 20160626_104845.jpg20160626_104909.jpg


    Hier die 2 Varianten. Wobei ich in der Schräge ja noch flexibel bin. Was meint ihr ist den Besser? Oder sollte ich evtl. eine "Nische" draus machen? Sprich den Begrenzungsdraht entlang der Pflaster Steine und dann wieder zurück zu der Station? Macht warscheinlich eher Probleme?


    Ergänzung:
    Komplett nach links rausfahren lassen möchte ich ihn nicht da dort die Strasse ist und so jeder sehen kann was drunter ist. Daher möchte ich eben links und rechts von der Ladestation gerne zu machen. Da der Robi in einem Bereich vor dem Haus steht wo er nicht die ganze zeit von uns unter Beobachtung ist.


    Varoiante 1 funktioniert für die Kalibrierung nicht, ebenso für die Fahrt am Suchkabel. Der Mähe nutzt dafür die Seite die keinen Platz hätte. Der Mäher fährt mit Blick auf die Station immer links vom Kabel. Dort lässt Variante 1 keinen Platz.


    Variante 2 habe ich selbst. Ein kleiner Schönheitsfehler: Beim ersten Start versucht er automatisch eine Kalibrierung. Dabei fährt er 60cm rückwärts, dreht 90° nach links und fährt 1m vor, was nicht passen wird. Man kann dann die Rückfahrstrecke auf z.B. 120cm setzen und die Kalibrierung neu starten. Dann klappt es. Kalibrierung ist ein einmaliger Vorgang in dem er lernt seinen Abstand vom Suchkabel zu messen. Wird für die Passageerkennung benötigt.


    Ciao,


    Detlev

  • Guten Tag


    Frage: stimmt es das der Gardena smart Sileno+ wenn er zur Ladestation fährt und wenn er durch einen Korridor zu einen Neben Garten Teil fährt dabei NICHT mäht ?
    Danke und L.G

  • Ja , so ist das ! Gilt aber für alle GARDENA/Husqvarna Mäher .



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Hallo zusammen, ich habe mich in den letzten Tagen viel zu den Thema Mähroboter eingelesen. Bin nun soweit in meiner Auswahl das es ein Sileno oder R70 wird. Ich weiß, es gibt genügend threats zu diesem Theam. Will allerdings kein neuen aufmachen sondern hätte viel mehr gern eure Einschätzung zu folgender Frage: ist der Sileno viel "intelligenter" als der R70 in Bezug auf engere Passagen? Ich habe z.Bsp ein "Spielhaus" im Garten aufgebaut und da gibt es eine etwa 1,2m lange Stelle wo das Holzhaus gerade mal etwa 80cm von einer Mauer entfernt ist. Ich könnte die Holzverkleidung im unteren Bereich abnehmen und dann hätte ich etwa 1 - 1,2m breite mit 2 Holzfüßen dazwischen. Welcher der beiden würde in der speziellen Situation besser zurecht kommen? Kann man das aus eurer Erfahrung heraus abschätzen?
    Für alle Kommentare und Tipps bin ich euch jetzt schon dankbar....würde endlich gern bestellen und mit dem Projekt loslegen ������ Ist übrigens mein erster Beitrag hier, falls ich etwas falsch machen sollte einfach bescheid geben...
    Betsen Gruß
    patrick

    Edited once, last by Kulka ().

  • Hey Patrick , die 80 cm Engstelle ist nicht so toll. Kannst Du diese nicht ausgrenzen oder was anderes hin machen wie Rasen?
    Generell tut sich Im Rangierbereich nichts zwischen den Mähern. Wobei ich immer den Eindruck habe der Sileno fährt Intelligenter in engen Bereichen. Liegt sicherlich daran dass er das BK vorne/hinten rechts/links prüft.
    Ansonsten mach doch trotzdem einen neuen Tead auf :cool:

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Ich habe seit 6 Jahren eine Engstelle hinter dem Gartenhaus, zwischen etwa 50cm und 100cm breit und etwa drei Meter lang. Sowohl der 305er als auch der Sileno mähen die zuverlässig. Weder ist je einer der beiden dort stecken geblieben noch ist das Gras dort übermäßig lange. Wenn ich zugucke verschwindet der Mäher gelegentlich hinterm Gartenhaus, mal fährt er gerade durch, mal rangiert er etwas herum taucht aber immer nach spätestens einer Minute wieder auf. Und wie gesagt hat der Husky 305 als auch der Sileno jetzt zuverlässig gemeistert.


    Vorteil des Silenos sind die 4 Räder. Beim rangieren setzt er dem rasen nicht so zu wie die 3 Rad Mäher.


    bye
    Sven

    [HR][/HR]Mäher:
    GARDENA smart Sileno
    Husqvarna 305, Baujahr 2011


    Hausautomation:
    Homematic

  • Hallo euch beiden und vielen Dank schon mal! Ich hatte darüber gegrübelt das der R70 den Vorteil hätte das er "nur" 30cm Abstand zur Mauer zu benötigt und der Sileno 35cm dafür aber "intelligenter" bei Engstellen ist...kurzgesagt, der R70 benötigt theoretisch oder laut den Daten weniger Platz zum wenden. Kann man meinen Gedankengang nachvollziehen oder stelle ich mir das ganze etwas falsch vor? Helfen tut mir auf jeden Fall deine Erfahrung und das es bei Dir schon mal funktioniert, danke. ich habe nämlich auch noch eine Terrassenecke die 1m breit ist. Müsste bei den Sileno etwas über die Terrasse fahren lassen um die 60cm einzuhalten. Bei R70 passt es da ich insgesamt 10cm weniger Abstand einhalten muss...wie würdet ihr entscheiden? Sorry aber ich bin mir immer noch leider etwas unsicher und würde mich ärgern wenn das nicht funktioniert...

  • Du kannst die Überfahrt BK am Sileno einstellen : 25-50 cm , die 32 cm sind die Grundeinstellung . Die 60 cm beziehen sich wohl eher auf die Abstände der Signale: Mindestens 30 cm auseinander . Bei Engstellen und Suchkabel jeweils halt 30 cm.

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Wie Tom schon sagte, es kommen wohl beide bei dir zurecht.


    Deshalb noch ein ganz anderer Entscheidungsansatz:


    Willst du dich mit dem Mäher ausführlich beschäftigen?


    Nein, dann kauf den Sileno Smart und lass alles installieren. Kostet aber ist das rundum sorglos Paket


    JA ich will, dann kauf einen R40 für mau, installiere selber und wenn alles mal so plus minus funzt, und klar ist, der Mäher ist kein DOA, dann spendierst du ihm ein Robonect, C-MEsser Umbau und das lenkbare Hinterrad. EUR mässig fährst günstiger, ist open source und wenn man gerne sich mit dem Mäher beschäftigt, hast auch Riesenspass plus das unbezahlbare Erfolgserlebnis.

  • Hallo T.Tomberg, wenn ich das überfahren einstellen kann dann spricht alles für einen Sileno - und der wird nun gekauft, danke! Hey fidatex...dein Saphira Umbau und deine ausführliche FAQ zu dem R40 habe ich schon auf meinem Rechner. Ich möchte mich mit den Thema definitiv beschäftigen - wenn ich selbst installiere und nun mit einem Sileno herumdoktor stehen mir keine Grenzen mehr im Wege...aber danke für deine Idee.
    Eine letzte Frage noch: smart - empfehlenswert bzw. wofür nutzt ihr es?
    Kann ein Mäher auch überdemensiomiert sein (m2 des gartens bzw. Grasfläche sind etwa 200) oder heißt es dann nur das er kürzer unterwegs ist?
    auf jeden Fall, vielen Dank für alles, ihr habt mir jetzt schon sehr geholfen...
    Gruß
    patrick

  • Also rein rechnerisch solltest Du schon einen smarten nehmen ( Cash Back)
    Sinn macht es natürlich schon wenn Du , egal wo, weist was der Mäher gerade macht ( mähen , laden, parken, suchen ......)
    Zum anderen musst Du das ganze als System sehen ( also inklusive anderer Geräte)
    Für mich ist smart ( generell ) auch nur interessant wenn ich nicht mehr wie 2 Apps habe.
    Überdimensioniert gibt es nicht : Der Sileno hat einen rechnerischen Mähwert von 60 . Bedeutet er bearbeite 120qm/h
    Hat man 60 qm lässt man Ihn 30 Minuten laufen .
    Hat man 30 qm lässt man Ihn 15 Minuten laufen / oder 30 Minuten allle 2 Tage



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

    Edited once, last by T.Tomberg ().

  • wenn ich das überfahren einstellen kann dann spricht alles für einen Sileno - und der wird nun gekauft, danke! Hey fidatex...dein Saphira Umbau und deine ausführliche FAQ zu dem R40 habe ich schon auf meinem Rechner. Ich möchte mich mit den Thema definitiv beschäftigen - wenn ich selbst installiere und nun mit einem Sileno herumdoktor stehen mir keine Grenzen mehr im Wege...aber danke für deine Idee.
    Eine letzte Frage noch: smart - empfehlenswert bzw. wofür nutzt ihr es?
    patrick


    40er mit Robonect kann ebenfalls überfahrweite verstellen. Ich kanns nicht ausprobieren, da mein Garten zu wenig Schikanen hat, aber ich würde meinen, Saphira könnte das gleiche wie ein Sileno smart plus mehr
    Zudem ist die R-Reihe weniger und kommt mit weniger Mauerabstand aus (etwas vom wenigen, dass man auch mit RN nicht ver stellen kann:cool:)


    Das Aussehen ist natürlich Geschmackssache, aber die R-Modelle finde ich die hübschesten Mäher auf dem Markt** und das sage ich nicht nur, wenn Saphira zuhört ;-)



    Robonect (smart) wozu?
    Ich benutze Robonect für die bequeme Parametrierung aus der warem Stube, zBsp Karfreitag ist Mähpause sowie zur Kontrolle und Steuerung aus der Ferne. bin unter der Woche auswärts. Zudem Zugriff auf und Visualiserung/Aufzeichnung aller Mäher Daten wie Stromverbrauch, Ladezeit, Feldstärken und und und.


    Wenn du eine Home Automation hast sind dir mit RN keine Grenzen gesetzt, Wetterabhängige Steuerung mit Netamo, übersteuern der täglichen Mähzeit, usw habs im ERFAdok aufgezählt. am besten schaust du mal ins RN Forum, da gehen dir die Augen über.


    Und RN ist ein open source System und vom Entwickler oder der RN community werden Kundenwünsche in null komma nix umgesetzt resp. meist gibt es das schon pfannenfertig. Das kann man vom Smart System nicht erwarten.


    Das Smart System scheint mir ideal für jemand der mit dem gebotenen 1:1 zufrieden ist und sich selber gar nicht darum kümmern will.