Umfrage: Welches Modell habt ihr aktuell?

  • Erstaunlich, obwohl die meisten hier die großen Modelle haben, setzt Bosch auf die kleinen. Leider gab es damals keinen Connect und jetzt gibt es die nur noch in klein 😞. Ich würde mir sofort einen neuen Indego holen aber er müsste min. Für 1200qm ausgelegt sein, besser mehr....

    so gehen die Meinungen auseinander, ich würde mir nie wieder einen holen.

  • Welcome back ChrisB!!!

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Erstaunlich, obwohl die meisten hier die großen Modelle haben, setzt Bosch auf die kleinen. Leider gab es damals keinen Connect und jetzt gibt es die nur noch in klein 😞. Ich würde mir sofort einen neuen Indego holen aber er müsste min. Für 1200qm ausgelegt sein, besser mehr....

    Hier wurde schon mal diskutiert, ob der Indego 350/400 auch größere Flächen schaffen würde. Die Antwort ist, kurz gesagt, ja, mit Einschränkungen.


    Bis jetzt ist aber die offizielle Antwort von Bosch, dass der Indego 350/400 für größere Flächen nicht ausgelegt ist, was immer das praktisch bedeutet (Verschleiß, Garantie, usw.) Mein persönlicher Eindruck ist, dass er so, wie er ist, auch erheblich mehr schaffen würde. Was ich aber nicht wissen kann, ist, ob er dann viel zu früh kaputtgeht.


    Auf jeden Fall kann ich mir vorstellen, dass Bosch diese Bauform für größere Flächen, sicher auch bis 1200 m², auslegen könnte. Sie könnten ihn etwas schneller und robuster machen und dem Käufer/Benutzer erklären, dass der Mäher bei so großen Flächen entweder über Nacht mähen muss oder die Fläche maximal zweimal pro Woche zu mähen schafft (was in den meisten Fällen sowieso optimal ist).

  • Wie lange so ein Indego hält, hängt logischerweise von der Gesamtbetriebsdauer ab.

    Logisch, wenn er bei großen Flächen dauernd fährt, dass sich das auch auf die Lebensdauer auswirkt.

    Wenn der kleine indego Probleme damit hat, 400m2 an einem Tag zu schaffen, kann man sich ausmalen, dass er bei 1000 oder mehr m2 ununterbrochen unterwegs sein wird.

    1200 m2 wird er wohl gerade 1x pro Wiche schaffen.

    Indego 1200 Connect seit 2016,

    FW 0837.1043 und zufrieden. :)

  • Hier wurde schon mal diskutiert, ob der Indego 350/400 auch größere Flächen schaffen würde. Die Antwort ist, kurz gesagt, ja, mit Einschränkungen.


    Bis jetzt ist aber die offizielle Antwort von Bosch, dass der Indego 350/400 für größere Flächen nicht ausgelegt ist, was immer das praktisch bedeutet (Verschleiß, Garantie, usw.) Mein persönlicher Eindruck ist, dass er so, wie er ist, auch erheblich mehr schaffen würde. Was ich aber nicht wissen kann, ist, ob er dann viel zu früh kaputtgeht.


    Auf jeden Fall kann ich mir vorstellen, dass Bosch diese Bauform für größere Flächen, sicher auch bis 1200 m², auslegen könnte. Sie könnten ihn etwas schneller und robuster machen und dem Käufer/Benutzer erklären, dass der Mäher bei so großen Flächen entweder über Nacht mähen muss oder die Fläche maximal zweimal pro Woche zu mähen schafft (was in den meisten Fällen sowieso optimal ist).

  • Lt. Hotline sind neue Modelle für größere Flächen für nächstes Jahr geplant. Schauen wir mal ob es so kommt und hoffen das sie bis dahin die kleinen Indegos voll zum laufen bekommen.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6