R40li über Terrasse zum zweiten Rasen fahren lassen?

  • Hallo zusammen,


    Lege gerade den Garten und Terrasse neu an. Ich habe 2 durch die Terrasse getrennte Rasenflächen. Deswegen möchte ich eine kleine Rampe bauen wo der Robi über die Terrasse zur zweiten Rasenfläche kommt. Da die Terrasse auch neu gemacht wird, möchte ich das Begrenzungskabel 2cm unter den Stein verlegen. Es wäre somit quasi einbetoniert.
    Frage 1) Funktioniert das so?


    Frage 2) Wie kann ich gewährleisten, dass er Rasenfläche 1 und dann Rasenfläche 2 fertig mäht ohne zb. Nach vielleicht 30% zufällig mal rüber fährt?


    Frage 3: kann man - soll man da dann 2x Suchkabel für die Station verlegen?


    Herzlichen Dank für eure Hilfe.

    Edited once, last by Martin83 ().

  • Danke. Das kommt in so etwa hin. Ich werde eine skizze zeichnen und hochladen. Vielleicht kann mir ja dann wer weiterhelfen ggf. Auch einzeichnen wie ich verlegen muss. Bin absoluter Anfänger und habe kein Dunst davon was das Gerät alles kann.

  • Ich würde nicht das Kabel selber einbetonieren sondern ein Rohr , entweder Elektrorohr oder wenn klein sein muss, ich habe die Microdripschläuchlein von Gardena einbetoniert. Bilder dazu im Erfadok im Link der Signatur

  • 14659843268382053074221.jpg


    Also: orange Linie müsste der Roboter fahren. Er hat ca. 70cm Platz. Links steht er beim Wintergarten an - rechts säuft er im pool ab. Funktioniert sowas??


    Hallo, auch wenn das nur ne Skizze ist, ist das sicher ein schönes Grundstück, den Mäher mitten über die Terrasse fahren zu lassen finde ich keine gute Idee, zumal werden da sicher auch mal Gegenstände drauf stehen und wenn der Mäher über die Terrasse klappert fällt da oft Gras ab und der Wind trägt es in den Pool, auch ist nicht ausgeschlossen das er mal deine Terrasse mähen möchte,
    Ich würde mir zwei Mäher kaufen oder am Anfang eine Fläche automatisch mähen und die andere als Nebenfläche machen so das Du ihn hin und her tragen musst.
    Aber die Terrasse fahren lassen gibt sicher ärger mit der Chefin:wink5:

    Husqvarna AM 330X auf 1200qm AM 320 auf 750qm:thumbsup:
    Bewässerung RainBird
    Smart Home Lite Fibaro

  • Danke für deine Antwort. Stimmt, daran habe ich nicht gedacht. Wie sieht dann der Ablauf aus? Die erste Flöche mäht er automatisch und fährt zurück in die Starion sobald er fertig ist. Die zweite fläche kann ich manuel starten? Was macht er dann wenn er fertig ist? Er bleibt einfach stehen?


    Wenn man ihm trotzdem über die terrasse fahren lassen möchte, kann man den nicht so knapp einzäunen damit er einfach gerade durch fährt? (Auch wenn er gras rauf trägt)

  • Du kannst die Kabel ja erst mal verlegen, wenn es zuviel Schmutz macht, legst Du die Drähte an der ein und Ausfahrt einfach dicht und er kann nicht mehr auf die Terrasse fahren, vom Pool würde ich mit dem Begrenzungsdraht mindestens 60cm ab bleiben dann den äusseren Begrenzungsdraht 60cm und in der Mitte das Suchkabel,
    Das mit der Nebenfläche funktioniert sonst so, du trägst ihn in die Fläche und er mäht dort bis der Akku leer ist, wie gross sind denn die beiden Flächen?

    Husqvarna AM 330X auf 1200qm AM 320 auf 750qm:thumbsup:
    Bewässerung RainBird
    Smart Home Lite Fibaro

    Edited 2 times, last by Olli67 ().

  • 70 cm sind definitiv zu wenig ! Das gibt nix mit rüber fahren.
    R40 : Mindestabstand der Begrenzungskabel 90 cm !



    Sent from my iPhone6 using Tapatalk

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

  • Also: orange Linie müsste der Roboter fahren. Er hat ca. 70cm Platz. Links steht er beim Wintergarten an - rechts säuft er im pool ab. Funktioniert sowas??


    im Prinzip ja, in der nächsten Version des ERFAdoks ist das beschrieben.


    1. du musst ein wenig pröbeln


    2. Korridoreinstellung muss 0 sein um in die Nebenfläche zu kommen


    3. ausgiebig Probefahren


    4. erst dann definitiv verlegen