RM510 fährt nicht mehr gemäß Programm los - lade

  • Hallo, tolles Forum.
    Mein Robi will nicht mehr wie vorgesehen losfahren, statt wie im Woche Programm eingestellt, bleibt er in Station stehen und schreibt - lade.
    Manuell nach Code-Eingabe geht alles wie vorgesehen, er Mäht 3 Stunden und dockt ein,
    Die Anzeige wann er das nächste Mal startet kommt nicht, nur lade.
    Manuell geht das jetzt seit 2 WOCHEN ohne Problem, d.h. Strom hat er ja genug, er hat ausreichend geladen.
    Für Idee wäre ich dankbar.

  • - Ladebox steht nicht auf manuell?
    - Mähplan ist aktiv


    - Notfalls mal einen Reset machen

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hilft nicht. In der Ladestation denkt er wohl, den Meldungen Laden bzw am Netz lassen, dass er am Netzkabel hängt.
    Oder er fährt in Ladestation, zeigt das Richtige an, Datum und nächsten Start, um dann 30 min später zu Piepen und wieder Laden etc anzuzeigen.

  • Hilft nicht. In der Ladestation denkt er wohl, den Meldungen Laden bzw am Netz lassen, dass er am Netzkabel hängt.
    Oder er fährt in Ladestation, zeigt das Richtige an, Datum und nächsten Start, um dann 30 min später zu Piepen und wieder Laden etc anzuzeigen.


    ich hab genau das gleiche problem...:cryin:
    gibt's wirklich keine lösung dafür :confused5::confused5::confused5:


    gruß nato

  • Habe seit ca 2 Wochen das gleiche Problem. Robbi vergisst immer mal wieder die Zeit und möchte weiter geladen werden (als ob er am Winterladegerät hängt). Ich finde im Menu kein Punkt, an dem ich ihm sagen kann, dass er im Dock an der Ladestation hängt (Ladebox manuell???). Er wird aber aufgeladen und wenn ich ihn dann manuell zum Rasenmähen auf die Weide schicke, macht er das brav 3 Stunden lang. Dann fährt er zurück ins Dock und lässt sich laden. Wenn er dann voll ist, kommt wieder die Meldung "an der Ladung lassen".


    Beim suchen nach dem Menupunkt "manuell laden" habe ich gesehen, dass die Ladekontakte ziemlich schlecht aussehen und habe sie mit Stahlwolle und Kontaktreiniger sauber gemacht. Ich hoffe, dass das Problem damit gelöst ist, werde aber weiter aufmerksam lesen und berichten.

  • Leider hat es nichts gebracht, er fährt weiterhin nicht mehr automatisch sondern nur auf ausdrücklichen Befehl


    Hat einer von euch das Problem schon gelöst?

  • Ja klar, ich habe sowohl die Kontakte an der Basisstation als ach doe am Robo gesäubert. Hat nichts gebracht.

  • Hmm. Ich würde evtl einen Reset machen


    um den RM510 zurück auf Werkseinstellungen zu setzen drücken Sie bitte (Pfeiltaste Hoch), (Pfeiltaste Runter) und (STOP) gleichzeitig und halten diese etwa 5 – 7 Sekunden gedrückt.

  • passiert leider nix. Hab mehrfach versucht, nach etwa 5-7 Sekunden wechselt die Anzeige und zeigt wieder den Ladezustand an. Da aber alles gespeichert ist (Zeit, Datum und Mähprogramm) kann das kein "echter" Reset sein. Zurückstellen auf Werkseinstellungen wäre gut. Da Robi aber ständig Zeit und Datum vergisst (zeigt dann komischerweise immer den 26.6.2016), liegt wohl ein Hardwaredefekt vor. Leider antwortet friendly robotics nicht auf meine Anfragen per E-Mail.