ILIFE V7S - Defekt nach sechs Wochen - fährt Rückwärts und schaltet sich ab

  • Hallo zusammen,


    Ich suche eine Möglichkeit meinen V7S wieder ans saugen zu bekommen. Anfangs waren wir sehr begeistert und zufrieden. Aber irgendwann fiel das Gerät aus. Er fährt nach dem Anschalten kurz an, aber in die falsche Richtung, fährt dafür sehr schnell und hüpft hoch und runter. kurz danach schaltet er sich aus. Erste Hilfe Maßnahmen: Ausschalten, Akku komplett abgestöpselt und wieder dran, Entfernung aller Haare sowohl an der Drehbürste als auch am Vorderrad und der kleinen Achse darin, Absaugen von Innen, Abwischen aller Sensoren....Einschalten und testen....immer noch das gleiche Problem.


    Hat jemand noch eine Idee?


    Danke!

  • Hallo,
    einen ähnlichen Effekt hatte ich beim Dirt Devil Spider, fuhr nur kurz rückwärts und schaltete dann ab. In meinem Fall war der Akku defekt, eine Zelle muß wohl komplett ausgefallen sein. Allerdings ist beim Dirt Devil ein preiswerter NiMH Akku verbaut und kein Lion wie beim ilifeV7. Die gemessene Leerlaufspannung war i.O., aber unter Last brach die sofort ein.

  • Neuer Akku! das könnte ich einmal ausprobieren...wie kann ich denn den alten Akku testen...brauche ich dazu ein teures Gerät?

  • Nö, brauchst du nicht. Ein einfaches Multimeter, mit dem man Spannungen messen kann, genügt. Einfach mal komplett aufladen lassen und dann an den beiden Kontakten die anliegende Spannung des Akkus messen. Die Ladeschlussspannung sollte schon etwas über der normalen Betriebsspannung des Robis liegen.
    Beim Dirt Devil konnte ich die Spannung auch recht gut an den Federkontakten im eingebauten Zustand messen und den konnte man auch auf dem Rücken liegend einschalten, so daß dann der Spannungseinbruch recht gut nachvollziehbar war.
    ...event. mach ich dann noch ein paar Bilder dazu

  • Anbei noch mal zwei Bilder. Beim ersten Bild ohne Last, Roboter ausgeschalten, Akku aufgeladenroboter-forum.com/core/index.php?attachment/25420/. Das zweite Bild, mit eingeschaltetem Robi bricht die Spannung sofort zusammenroboter-forum.com/core/index.php?attachment/25421/. Dieser Akkumulator ist defekt!
    Der Robi kam mal 60€ (Hornbach) und der nachgekaufte Akku schlug mit 34€ zu Buche, eigentlich ein wirtschaftlicher Totalschaden :frown2:.

  • Leider scheinen die Bilder nicht mehr da zu sein, naja. Eventuell waren sie ja zu groß :confused5: ? Wenn gewünscht kann ich sie ja noch mal verkleinert rein stellen.


    Es kann natürlich auch sein das es ein Problem der Absturzsensoren ist. Ich kann mich da an ein Video über den V7S erinnern in dem dieser auf einer Tischplatte rückwärts fuhr und natürlich runter fiel und das zweimal hintereinander: es war ein Glastisch und die Absturzsensoren schlugen an und er wollte sich vom Abgrund weg bewegen. Erstaunlicherweise hatte vorher ein ilife V5 auf demselben Tisch keinerlei Probleme. Allerdings stoppte der V7S in dem Video auch nicht, sondern fuhr rückwärts bis über den Abgrund. Vielleicht war der Tisch dafür zu klein?
    Die Absturzsensoren auf der Unterseite hattest du ja aber schon gereinigt.:confused:


    Ich hatte die Frage schon mal woanders gestellt, weil ich mir eigentlich auch einen V5, X5, oder V7S zulegen wollte: Konntest du denn den Ilife V7s mal auf schwarzen Fussmatten testen, kommt er damit zurecht, oder erkennt er, wie die meisten, dann auch einen Abgrund und meidet diese? Vielen Dank & Gruß

  • Die Absturzsensoren haben nie Probleme gemacht, hab es aber auch nie auf schwarzen Matten probiert. Helle Fliesen, graues Laminat oder braunes Tischplattenholz waren kein Problem. Werde am WE einmal den Akku Durchmesser und berichten

  • noch mal ein kurzes Video mit defektem Akku[video=youtube_share;GG9pdP2j6K4]

    [/media],
    allerdings fährt er nur langsam und hüpft auch nicht

    Edited once, last by schrampe ().

  • Hallo,


    habe das selbe Problem mit dem Ilife V7s, er fährt nur noch rückwärts. Wie kann man das Problem lösen ? Batterie sollte noch ok sein, messe 16.5 Volt, am ausgebauten Akku.

  • Hallo,


    danke die Absturzsensoren habe ich gereinigt, der Ilife V7S ist offen. Fährt aber immer noch nur rückwärts nach dem Start und dann meldet er immer noch zweimal peep, was auf die Sensoren hindeutet. Was kann man da noch tun ?


    Danke

  • Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem V7S, nach dem Einschalten kurzes Zucken zurück, beepen, rote LED, V7S steht. Absturzsensoren und vorne das Bumper-Fenster gereinigt und er lief wieder

  • Danke, Habe den Ilife V7S auseinandergebaut und die Absturzsensoren gereinigt, Bumperfenster ist nicht mehr angeschlossen, Kontaktspray auf die Stecker etc.. Aber leider keine Besserung, fährt immer noch nach Anschalten und Start nur rückwärts. Bumper ist ebenso noch abgebaut.


    Bin ratlos.

  • Hallo,
    habe zurzeit das gleiche Problem mit meinem V7S, haben Sie schon eine Lösung für das Problem gefunden?

  • Hallo Leute, also ich hatte genau das gleiche Problem mit dem Ilife V7S, beim einschalten fuhr er rückwärts und ging dan aus. Hab den zerlegt alles sauber gemacht, half aber nicht. Dan hab ich alle Kabelverbindungen gelöst und wieder verbunden und siehe da, er läuft wieder wie früher :)). Probierts das mal aus, vielleicht funktioniert das bei euch auch so...

  • Guten Morgen!


    Hast Du wirklich alle Kabelverbindungen gelöst? ...habe heute morgen mal die ersten Steckverbindungen abgezogen und wieder drauf gesetzt....leider immer noch das Problem. Hast Du nur die Stecker der beiden vorderen Sensoren gelöst? Kann man das eingrenzen? ...werde ja bekloppt bei der Fummelei.
    Gruß

  • Hallo! Ich würde gern einen V7S als für Ersatzteile kaufen. Falls jemand seinen nicht mehr zum laufen bekommt und sich trennen möchte, bitte eine email an xxxxxxxxx. Oder halt per PN hier im Forum.

    Edited once, last by Schelm1: Mail-Adresse entfernt ().

  • Hallo! Ich würde gern einen V7S als für Ersatzteile kaufen. Falls jemand seinen nicht mehr zum laufen bekommt und sich trennen möchte, bitte eine email an xxxxxxxxx. Oder halt per PN hier im Forum.


    Hallo und Willkommen!


    solche Beiträge bitte hier einstellen
    http://www.roboter-forum.com/f…Kaufen-Verkaufen-Tauschen

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---