Fensterroboter für schräge Fenster

  • Hallo liebe Leute und frohes neues Jahr vorab :tsü:


    kurz zu mir, mein Name ist Hagen, 46 und dich bin neu hier im Forum, also bitte beschmeisst mich nicht mit faulen Tomaten wenn ich ne dumme Frage stelle.


    Ich bin auf der Suche nach einem Fensterputzroboter welcher sich für Dachschrägen eignet. Ich dachte mir wenn ich irgendwo die passende Antwort darauf bekomme, dann hier im Forum.
    Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit den Geräte, auf Amazon ist alles so schwammig und schlecht dokumentiert - und die Eigenschaften werden nicht ganz klar.


    Über Feedback jeglicher Art, Meinungsäußerung & Empfehlungen würde ich mich riesig freuen. :yesnod:



    Beste Grüße


    Hagen

  • Hallo Hagen Willkommen hier bei uns


    ich verschiebe dich mal den in Kaufberatungsbereich.

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Hallo Hagen,
    willkommen, ich habe den Winbot 930 der kaum oder nicht bei Dachschrägen geht, laut Werbung (gibt irgendwo auch ein Video) sollte es für den 950 kein Problem sein. ABER wenn du hier etwas liest bist du dir da auch nicht mehr so sicher. Deshalb werde ich auch noch nicht wechseln. Einfach selbst probieren, es gibt ja Anbieter die Geräte zum testen ausleihen myRobotcenter zum Beispiel.
    LG
    Daniel

  • Hey carsystem,


    danke für dein schnelles Feedback. :thx:


    Genau, eigentlich wollte ich den neuen Winbot 950, weil er laut Vergleich definitiv mit Schrägen klar kommt und wirklich vielversprechend scheint. Jetzt schneidet er hier im Forum laut Clematis und bei den Amazon Kundenbewertungen nicht so gut ab.


    Man sollte meinen, dass die Robotertechnik mittlerweile ausgereift sein sollte, aber es ist echt nicht einfach! Puuuuh.... Wenn die Teile nicht so teuer wäre, würde ich mich nicht so schwer tun...


    Also der Tipp mit dem "zum testen ausleihen" ist goldwert, ich denke ich werde das so machen. Danke dafür! :hand:



    Angenehmen Sonntag noch !


    Hagen

    Edited once, last by Schelm1: Werbelinks entfernt ().

  • deine ganzen Werbelinks, die sicherlich Versehentlich in den Text geraten sind, habe ich mal freundlicherweise Entfernt.

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei, die ganzen Schlieren vom Winbot950 vom guten, alten Sichler Hobot-168 entfernen zu lassen.


    Leider ist der Hobot aber keine gute Alternative für die Dachfläche, obwohl die Reinigungsleistung, wie man sieht, recht ordentlich ist:
    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/26217/


    Die Unterseite reinigt er problemlos, bei der Oberseite verzieht er die Bahnen unregelmäßig, bleibt immer mal wieder stehen und reagiert dann nicht mehr auf die Fernbedienung Also muss er dann mittels der Sicherheitsschnur wieder vom Dach gezogen werden für den Neustart.
    Alles in allem sehr mühselig, weshalb ich ja auf den neuen Winbot gehofft hatte...:frown2:

    Meine Robis:
    Wischrooter: Scooba 385
    Saugroboter: Kärcher RC3000, Ecovacs Deebot R98, Ecovacs Deebot OZMO 950
    Fensterputzer: Sichler Hobot 168
    Rasen: Ambrogio L50 deluxe, Husqvarna Automover 430x

  • Hallo, damit bist du nicht der erste, der diese Feststellung macht, sorry war aber vorher hier zu erlesen.
    Schlieren macht mein 930er eigentlich nicht, allerdings braucht man auch etwas Zeit die richtige (wenige) Feuchtigkeitsstufe des Pads zu finden.
    Liebe Grüße
    Daniel

  • Hallo, damit bist du nicht der erste, der diese Feststellung macht, sorry war aber vorher hier zu erlesen.


    Ich weiss, ich hab den o.g. "Clematis-Beitrag" zum Winbot 950 ja selbst geschrieben :smilewinkgrin:


    Die Zusatz-Info zum Hobot-168 war für Hagen, der ja generell Infos zu dachflächentauglichen Robotern sucht. Man kann es mit dem Hobot machen, ist aber sehr mühselig. Ich versuchs noch mal mit dem Foto, das hat eben wohl nicht geklappt:
    20140524_155626_resized.jpg

    Meine Robis:
    Wischrooter: Scooba 385
    Saugroboter: Kärcher RC3000, Ecovacs Deebot R98, Ecovacs Deebot OZMO 950
    Fensterputzer: Sichler Hobot 168
    Rasen: Ambrogio L50 deluxe, Husqvarna Automover 430x

  • Es ist wirklich schade, daß es mit dem Winbot nich so richtig geht auf dem Wintergarten, denn gerade die Fenster auf deinem Foto (bei mir genau so) sind am mühsamsten zu reinigen......

  • Konnte mir vorher keine Vorstellung davon machen...verstehe jetzt warum du den Roboter brauchst.