McCulloch Rob R600 und Rob R1000 Mähroboter

  • McCulloch Rob R600 und Rob R1000


    jetzt auch auf der deutschen Homepage
    http://www.mcculloch.com/de/produkte/robotic-lawn-mowers/


    McCULLOCH ROB 1.PNG






    :wink5:

  • [FONT=&quot]Mehr Information uber McCulloch, der Preis in England ist etwa €920,00


    The McCulloch R600, affectionately known as ROB, cuts lawns up to 600m2 and can handle slopes with an incline of 25%. Easy to install and program, ROB is a fully automatic robotic lawnmower that will maintain your lawn so you don’t have to. Let ROB do the job![/FONT]
    [FONT=&quot]This robotic mower can be programmed to mow at any time of the day or night. At only 57dB the McCulloch R600 is quiet and will not disturb your neighbours.[/FONT]
    [FONT=&quot]ROB cuts the grass into small clippings, which fall back into the grass, feeding and mulching your lawn as he mows.[/FONT]
    [FONT=&quot]The McCulloch R600 has been carefully designed to be quick and easy to install. Secure the boundary wire (included) to the perimeter of your lawn and ROB will mow the grass within it. ROB mows in a random pattern so, whatever your lawn shape, all parts will be covered.[/FONT]
    [FONT=&quot]ROB is powered by a lithium-ion battery which means it is very efficient, charges quickly (in under an hour) and can be fully charged time and time again with no memory effects.[/FONT]
    [FONT=&quot]ROB’s LCD panel has a security PIN and is alarmed, with tilt and lift sensors, for added security.[/FONT]


    • Working area: 600m2
    • Lithium ion battery
    • 50 minute charge time
    • Automatic charging system
    • Cutting height 20mm to 50mm
    • Cutting width 17cm
    • Maximum slope 25%
    • Integrated handle
    • Sound level 57dB
    • Alarm
    • PIN code
    • Installation lock
    • Time lock
    • Lift sensor
    • Tilt sensor
    • Weight: 7kg
    • Size (l x w x h): 586mm x 437mm x 257mm
    • 150m of loop wire and 200 staples included
    • 3 extra blades included
    • 1 year warranty
  • Haben die den Brexit schon vorweggenommen. In der EU sind doch 2 Jahre Garantie Pflicht, oder irre ich da?

  • Eine oft missverstandene Regelung:
    Die 2 Jahre sind GEWÄHRLEISTUNG, die der Händler dem Endverbraucher gewähren muss (wobei sich meiner Erinnerung nach die Beweislast des "war von Anfang an kaputt!" nach einem Jahr zugunsten des Händlers umdreht!).
    GARANTIE gibt der Hersteller und der kann die so wählen, wie er will.
    So verkauft bsplw. Lenovo auch in Deutschland die meisten Notebook nur mit 12 Monaten Garantie. Dafür gibt's dann Garantieerweiterungen extra zu kaufen...


    Grüße
    Martin

  • d.h. wenn der Print nach 18 Monaten abraucht, haste Pech gehabt, da nicht beweisbar, dass der schuldige Chip schon beim Kauf angeschlagen war.

  • Vollkommen richtig was Martin schreibt . McCulloch gewährt aber 24 Monate Garantie in Deutschland ( dies ist nicht gesetzlich geregelt ) Details siehe oben !



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

  • Eine oft missverstandene Regelung:
    Die 2 Jahre sind GEWÄHRLEISTUNG, die der Händler dem Endverbraucher gewähren muss (wobei sich meiner Erinnerung nach die Beweislast des "war von Anfang an kaputt!" nach einem Jahr zugunsten des Händlers umdreht!).
    GARANTIE gibt der Hersteller und der kann die so wählen, wie er will.
    So verkauft bsplw. Lenovo auch in Deutschland die meisten Notebook nur mit 12 Monaten Garantie. Dafür gibt's dann Garantieerweiterungen extra zu kaufen...


    Grüße
    Martin


    2 Jahr Gewährleistung ( Sachmängelhaftung )


    - in den ersten 6 Monaten muß der Verkäufer nachweisen, das der Mangel bei Übergabe nicht vorhanden war
    - ab dem sechsten Monat erfolgt eine Beweislastumkehr, dann muß der Käufer Nachweisen, das der Mangel bei Übergabe schon vorhanden war
    Bei der Gewährleistung gilt immer, das der Verkäufer ( Vertragspartner ) zuständig ist.


    Garantie = freiwillige Leistung des Hersteller oder Verkäufers, die Garantiebedienungen kann der Hersteller/Verkäufer an eigene Bedingungen knüpfen oder diese Einschränken.
    Bei Garantie gilt, Ansprechpartner ( Vertragspartner ) ist der, der die Garantie gegeben hat ( Hersteller oder Verkäufer )

  • Habs schon in der Wiki nachgelesen: Scheint mir ein idiotisches, unklares, Streit produzierendes, verbraucherunfreundliches System.


    In CH gibt es Garantie, 1, 2, 3 oder 5 Jahre. d.h. geht das Teil in der Zeit defekt, wird repariert, ausgetauscht oder Preis erstattet. Ausser der Kunde hat das Teil offensichtlich unsachgemäss behandelt, z Bsp tauchen mit dem Mobile. Normale Abnutzung zählt logisch auch nicht.


    Wenn ich also einen Bildschirm kaufe mit 3 Jahre Garantie, dann habe ich drei Jahre lang garantiert einen Bildschirm zur Verfügung. Ausser ich geh mit ihm baden...

  • zu den Thema Garantie / Gewährleistung / Sachmängelhaftung kann ja separat Diskutiert werden, hier bleiben wir jetzt wieder beim Thema: [FONT=&amp]McCulloch
    :wink5:
    [/FONT]