[INFO+DOWNLOAD] Alternative App

  • Das ist Quark. Ich nutze das in erster Linie um unnötig im Hintergrund laufende Programme zu schließen, die unter Umständen ständig Daten weitergeben. Das der Akku dadurch länger hält ist ein messbarer Nebeneffekt. Android ist nun wahrlich nicht perfekt. Bei mir schließe ich auf diese Weise jedesmal bis zu 10 laufende Vorgänge von denen ich sonst nichts wüßte. Ich steh nicht auf Beobachtung. Ich frag mich aber immer noch, warum läuft Floles App nach dem Schließen weiter und läßt sich nicht komplett abschalten? Auch nicht mit anderen Hilfsprogrammen. Bei der Mi-App gibts kein Problem.

  • Schon seltsam. Bei meinem Smartphone funktioniert m. E. alles tadellos. Kann das aber nat. nicht ausschließen. Seltsam ist nur, dass das nur bei Floles App so ist. Wer weiß denn schon wirklich was alles so auf den Handy rumschnüffelt. Manchmal sorgen ja sogar Hilfsprogramme der Programmierer dafür, ohne deren Wissen. Wie schon gesagt, das ist erst seit dem Update so. Ich werde die App jetzt nochmal installieren und schauen obs immer noch so ist. Wenn ja, werf ich sie halt wieder runter.

  • Staun Ich kann dir versichern das man etwas was "schnüffelt" so versteckt das es dort eben nicht steht. Bei Android 8 und aufwärts wirst du aber das Problem nicht haben, da hat Google dem ganzen einen Riegel vorgeschoben und Apps dürfen nicht mehr sehen welche anderen Apps ausgeführt werden, geschweige denn diese beenden. Und das tun die bestimmt nicht weil diese Apps so gut funktionieren, sondern weil die regelmäßig zu Problemen führen.


    @Alle: Ich suche ein paar Beta Tester, speziell welche die einen Gen2 Roboter haben (aber auch einige Gen1 Tester). Falls jemand Interesse hat gerne eine kurze E-Mail an mich. Es geht dabei um das testen des Mop Modus sowie einigen weiteren Funktionen die im nächsten Release drin sein sollen. Vorerst ist das aber eine einmalige Sache mit der Beta Version, also falls jemand diesen Post in einem Monat findet werden die Funktionen hoffentlich schon lange im Release sein.

  • Moin Flole,


    ich nutze den Gen1 und würde Dich unterstützen!


    Beste Grüße


    Nick


    P.S. muss der Robi dafür auch neu eingebunden werden? Dann also Token erneut auslesen usw.?

  • Quote

    Ich kann dir versichern das man etwas was "schnüffelt" so versteckt das es dort eben nicht steht.

    Na ja, prinzipiell schon, allerdings werden die Programme die sowas aufspüren und auch für Laien geeignet sind auch immer besser. Das mit dem Schnüffeln bezog sich ja nicht auf Dich sondern war generell. Es gibt ja inzwischen genügend Apps die Schadsoftware beinhalten und ich wette Googel kriegt auch nicht alles raus. Ausserdem muß es ja einen Grund geben, warum ich Deine App nicht komplett ausgeschaltet kriege. Über Vorschläge wie das doch geht, hätte ich mich sehr gefreut. Du sprichst von Android 8. Schön, darüber verfügen längst nicht alle Smartphones, und viele werden auch kein Update kriegen. Schließlich kann auch nicht jeder deshalb sein, nichtmal altes, Smartphone wegwerfen. Genügend davon werden auch jetzt noch mit viel kleineren Android-Versionen ausgeliefert, da sind die User froh wenn die Dinger evtl. noch auf 6 oder 7 upgedatet werden.

  • Da die App zumindest bei mir nicht dauerhaft läuft kann ich dir da auch keine Vorschläge zu unterbreiten. Meine einzige Idee wäre noch, wenn du die Push Nachrichten nutzt das es damit zusammenhängt bzw. allgemein mit der Funktion, ändert aber nichts daran das die App bei mir IMMER ordnungsgemäß beendet wird, egal auf welcher Androidversion. In Android 8 kann Battery Life (und ähnliche Apps) nicht mehr auf die Liste der aktiven Apps zugreifen, damit ist sowas auch nicht mehr möglich. Das wäre meine Lösung für das Problem das sie dort angezeigt wird.

    Ich kann dir ansonsten nochmal empfehlen den Lizenzvertrag der Kaspersky App durchzulesen (dem du ja zugestimmt hast, sonst geht es ja nicht weiter), da steht eindeutig drin das die App ohne jegliche Funktionsgarantie geliefert wird, dementsprechend bin ich mir fast schon sicher das es eben ein Fehler ist (macht ja nichts, ihren eigentlichen Zweck erfüllt die App ja.....)


    Und wenn wir schon von Schnüffelprogrammen reden würde ich mal einen Blick in die Datenschutzerklärung von Battery Life werfen und was du denen alles erlaubst zu Werbezwecken zu verwenden:

    Marke und Modellname des Gerätes, IP Adresse, Benutzername, Android ID, Name des Mobilfunkanbieters, geografische Lage, Signalstärke, Sprache, Akkuzustand, Eindeutige Benutzerkennung von Google, Werbe-ID, Altersgruppe und Geschlecht, Wohnsitzland, Liste deiner Interessen, welche Apps du stoppst, wann du die Software nutzt usw.


    Tut mir leid das ich da nicht so viel Vertrauen in eine russische Software habe die das alles fordert um die App nutzen zu können, besonders wenn du dann auch noch sagst das du die zum "bekämpfen" von Schnüffelprogrammen nutzen willst. Die App hat zu allem Überfluss auch noch eine Whitelist wo bestimmte Programme (vermutlich die, die Geld an Kaspersky zahlen oder von Kaspersky selbst sind) geziehlt ausgeblendet werden. Die laufen also, aber du siehst es nicht weil Kaspersky das eben nicht will.


    Ich suche immer noch ein paar Gen2 Beta Tester, da geht es im Prinzip nur darum zu schauen ob die Saugstärken und der Mop Modus korrekt funktionieren.

  • Flole, hast du schon mal über ne iOS Version deiner App nachgedacht?

    Ja habe ich, aber da muss alles komplett neu entwickelt werden und zusätzlich verlangt Apple jährlich etwa 100€ Gebühren um die App zu veröffentlichen, da fällt mir die Entscheidung relativ leicht: Das ist nicht geplant.

  • ...zusätzlich verlangt Apple jährlich etwa 100€ Gebühren um die App zu veröffentlichen...

    ich finde Apple immer wieder klasse :thumbup:

  • Mein iPad ist spitze, aber die 100 Euro sind echt mal eine Hausnummer. Da muss die App am Ende min. 5 Euro kosten, damit man dann auch noch etwas für seine Entwicklungsarbeit erhält.

  • ich möchte nicht abstreiten, dass die Äpfel für vorgesehene Dinge gut funktionieren! Aber flexibel finde ich sie nicht!

    Schnell mal kostenlos etwas Gutes installieren ist meistens auch nicht drin... Habe hier viele Geräte vernetzt, Apple bietet da immer wieder Hürden...


    Egal, wollte hier keine Diskussion bezüglich Apple lostreten ;-)