Ambrogio L200 fast täglich ausserhalb Umfang

  • Hallo Rasen(roboter)mäher!


    Mein Ambrogio L200 lässt mich seit lägerem verzweifeln. Fast täglich steht er vor der Ladestation und zeigt ausserhalb Umfang. Das Mähen funktioniert einwandfrei. Die Einfahrt zur Ladestation hat ca 1,5m Breite. Vorgestern fuhr er schräg in die Ladestation und blieb dort mit durchdrehenden Räder hängen.
    Was kann das Problem sein?
    LG Heko

  • Fast täglich steht er vor der Ladestation und zeigt ausserhalb Umfang.

    Wann wird der Fehler produziert ?? Beim Ausfahren aus der Ladestation ??

    Vorgestern fuhr er schräg in die Ladestation und blieb dort mit durchdrehenden Räder hängen.

    Wann passierte dies ?? Beim mähen oder bei der Heimfahrt ??


    Gruß Bolle&Paul


    P.S. Wie alt ist der L200

  • Am besten du zeichnest mal die Verkabelung vor und in der Ladestation auf. Wenn es immer dort passiert liegt hier evt der Fehler.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Wann wird der Fehler produziert ?? Beim Ausfahren aus der Ladestation ??
    Wann passierte dies ?? Beim mähen oder bei der Heimfahrt ??


    Gruß Bolle&Paul


    P.S. Wie alt ist der L200


    Hallo, ca. 5 Jahre alt . Passieren tut das Ganze vermutlich beim ausfahren.

  • Am besten du zeichnest mal die Verkabelung vor und in der Ladestation auf. Wenn es immer dort passiert liegt hier evt der Fehler.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


    Hallo Marbine, die Einfahrt ist auf den letzten 2 Metern leicht schräg.Ist das ein Problem?

  • Nein nicht unbedingt,aber außer Umfang bedeutet ja er hat das Aussendraht überfahren. Also könnte es auch ein Installationsfehler sein. Wenn du sagst es passiert immer in oder an der Ladestation kann das durchaus sein.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Installationsfehler kann man wohl auschließen da er Jahr die letzten 5 Jahre funktioniert hat! Oder wurde etwas verändert?

  • Installationsfehler kann man wohl auschließen da er Jahr die letzten 5 Jahre funktioniert hat! Oder wurde etwas verändert?


    Hallo Gustl2000!


    Welche Installationsfehler wären möglich?
    LG Heko

  • Hallo!


    Ich habe mich heute durch´s Servicemenü gekämpft, konnte aber keine Fehler der Radmotoren finden.


    Die letzten Tage fuhr mein Roboter täglich an verschiedenen Stellen raus und blieb dann stehen.


    Die Software version, die sich auf dem Rasenmäher befindet beginnt mit r16.... .


    Hat vielleicht noch jemand eine Idee?


    LG Heko

  • Da spinnt auf jeden Fall ein Radmotor!! Bürsten, Kollektor...Steht sogar in der Bedienungsanleitung.


    Ich hatte das gleich Problem, ist langsam immer schlechter geworden - Radmotoren erneuert, seit dem läuft er wieder problemlos!

  • Hallo Miteinander!
    Wie von Euch geraten, habe ich die Motoren mit neuen Kohlebürsten versehen und gereinigt. Auch beim Mähmotor detto. Der Roboter fährt, jetzt habe ich plötzlich kein Signal mehr.
    Der Signalgeber ist Dauergrün, wenn der Mäher im Gehäuse steht Dauerrot.
    Habe das Gehäuse etwas versetzt, aber, so glaube ich, das Kabel nicht beschädigt.


    Gibt es eine Möglichkeit, dass Signal zu testen, ohne das Messgerät kaufen zu müssen?

  • Hallo!
    Also testen kannst du das Signal mit einem Radio auf LW.
    Bei meinen L200érn ist allerdings der Signalgeber wenn die Schleife ok ist grün blinkend dann rot blinkend entsprechend der Signalstärke.
    Am einfachsten misst du mal den Schleifenwiderstand mit einem einfachen Ohm-Meter.


    Im "verdeckten" Menü gibt es auch den Punkt Signal damit kannst du testen ob der Mäher das Signal empfängt und ob er in oder ausserhalb steht. Des Weiteren kann man hier auch den Messermotor dazuschalten - hat bei mir immer wieder zu Problemen mit dem Signalempfang feführt.
    Und auf jeden Fall prüfen ob die Empfängerspuhle sich nicht verschoben hat (siehe anderen Thread von mir)
    viel Erfolg
    Volker

  • Hallo!
    Voerst nochmals vielen Dank für die vielen Antworten.
    Habe heute durch Zufall den Fehler gefunden. Mein Roboter hatte plötzlich ohne zutun wieder ein Signal empfangen, beim kontrollieren stieß meine Frau gegen die Box, in der der Signalgeber untergebracht ist und plötzlich war das Signal wieder weg.
    Habe dann beim Stecker die Drähte bewegt und gesehen, dass sich eine Verbindung der Kabel, die an dieser Stelle gelötet sind, gelöst hat . Habe die Stelle neu verlötet und danach hatte ich wieder das Signal.
    Muss schauen ob es den (ich glaube 5 oder 6 poligen Stecker9 zu kaufen gibt, da die Kabel dort zu oxidieren beginnen.
    Nachdem ich jetzt alle Kohlebürsten getauscht und den Rasenmäher gereinigt habe, hoffe ich, dass auch alle anderen Fehler der Vergangenheit angehören.
    Ich werde darüber berichten.
    Liebe Grüße Heko