Wieder mal Positionierung LS und Verlegung Suchkabel

  • Servus Forengemeinde,


    nachdem ich mich hier nun ausgiebig im Forum informiert habe, bin ich nun seit gestern stolze Besitzerin eines Smart Sileno :smile:. Die Frage der Positionierung der LS und wie bringt man das Suchkabel am Besten verlegt beschäftigt nun daher auch mich. Die Bedienungsanleitung ist ja schon ganz gut, aber einen Rat der Mähroboter Experten ersetzt sie halt nicht.


    Ich habe hier mal die 2 möglichen Positionen der LS angehängt; Pos 1 würde bevorzugt werden, da hier mein Liebster relativ einfach den Strom aus dem Keller 'verziehen' kann. Aus der Garage wäre auch kein Problem, aber lt. Bedienungsanleitung soll ja die LS ziemlich mittig im Mähbereich stehen.


    Was mich noch umtreibt sind noch einige weitere Fragen :


    - Wenn Pos. 1 > klappt das dann mit dem Mähbereich von der Draufsicht aus links davon wenn hier kein Suchkabel verlegt ist bzw. findet er dann bei Bedarf zur Ladestation ? sind ca. 70 m² - gut worst case ist er bleibt einfach stehen und ich trage ihn zum Laden zurück. wäre halt aber blöd, wenn mitten in der Nacht :sleep:


    - kann ich die LS auf die 'Platten' möglichst weit hinten setzen (wenn mein Gerümpel weggeräumt ist) ? Dann wäre der Robi durch den Dachüberstand ganz gut wettergeschützt - aber wie verlege ich dann das Suchkabel und den Begrenzungsdraht zur LS ? Schlitze in die Platten flexen wollten wir eigentlich nicht :smilewinkgrin:


    - wie 'fest' muss die LS stehen ? kann sie - wenn auf festem Untergrund sprich Platten auch ohne die Befestigungsnägel stehen oder muss sie im Boden fest veranktert sein ?


    - noch ein 'Problem' sind meine selbst wenig professionell verlegten Mähkanten in Teilbereichen. Bei der Buchsbaumhecke im südlichen Bereich hab ich davor ein paar Löcher und manche von den Kanten stehen ein bisschen hoch; Löcher füllen ist kein Problem aber wie geh ich mit den hochstehenden Kanten um ? ca 1,5 cm; war bisher mit dem Rasenmäher kein Problem - kurz anlupfen und drauffahren :wink5:
    Oder lege ich hier das Begrenzungskabel lieber 35 cm weg und arbeite halt dann den Bereich der nicht gemäht wird nach - wäre zwar nicht so doll aber würd ich halt dann machen.


    Ach ja, der gesamte Arbeitsbereich von 'Hugo' ist so ca. 660 m² - ein paar Bereiche (hinter dem Gewächshaus und dem Hochbeet) werde ich aussparen - der Aufwand des Nacharbeitens ist da verschmerzbar meine ich - Hauptsache die Hauptfläche wird gscheit gemäht.


    So ihr lieben Leut - Fragen über Fragen - ich bedanke mich auf jedenfall jetzt schon für Euer feedback.


    Grüße aus Oberfranken :wave:

  • Such mal nach dem ERFA-Dok vom User Fidatex !


    Das dort gesammelte Wissen beruht zwar auf der R-Serie, gilt aber im Wesentlichen auch für den Sileno. Wenn dann noch Fragen offen sind ... :wink5:


    Gruß,


    Joachim.

    Husqvarna Automower 305

  • Antwort ist ganz klar : Pos:2 . Wahrscheinlich wird er auch aus dem linken Bereich ( irgendwann) heraus finden falls Du POS.1 wählst allerdings ist dies ein unnützes herumgegurke. Führst Du das Leitkabel in der Schleife doppelt durch den Garten finde ich auch blöd.
    Das BK kannst Du 10 cm vor die Steine legen, soweit das Gehäuse über die Randsteinen kann.

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

  • Guten Abend zusammen,


    herzlichen Dank für die Rückmeldungen - das ERFA Dok haben wir nun grob studiert; sehr aufschlussreich. Und DANKE T.Tomberg für Deine Einschätzung zur Pos 1. Wir werden dann die Pos 2 nehmen; Stromverlegung ist auch etwas einfacher; das Einzige ist halt, dass die LS bei Regen ziemlich nass wird, da das Plexidach direkt darüber aufhört; aber da fällt uns schon noch was dazu ein. Wir werden dann demnächst mal das BK verlegen und nach dem Prinzip try and error die Abstände ausprobieren. Die Länge des SK wird dann zwar ca. 80 m von der LS bis zur entlegensten Stelle betragen, aber das wird hoffentlich funktionieren. Blöd wäre, wenn Hugo auf dem Rückweg von der äußersten Südwestecke des Mähbereichs zur LS die Puste ausgeht - ist auch leicht hängig....


    We shall see... ggf. komm ich nochmal auf Euch zu wie das mit den Sektoren / der prozentualen Programmierung funktioniert. Das hat sich mir aus der Bedienungsanleitung nämlich noch nicht so ganz erschlossen.


    Also.... nochmals Danke und so long


    A.

  • 80 Meter Suchkabel sind absolut kein Problem. Weder von der Signalstärke noch von der Rückfahrtstrecke.
    Deine Einteilung in Sektoren läuft einfach über die Fernstarts am SK. Hier ein Beispiel:
    [Blocked Image: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170502/44bcd63068f46c0c9aa7fdbdc5717f46.jpg]

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

    Edited once, last by T.Tomberg ().

  • Genau wie T.Tomberg das geschrieben hat würde ich es auch machen. Er hat es wie üblich perfekt erklärt.
    Da kann eigentlich nicht wirklich was schiefgehen.

    Gardena Smart Sileno seit 24.03.2017
    Worx 790E von 06.04.2016 bis 23.03.2017


    Rasenfläche 520m2 ~300m Drahtlänge (relativ viele Engstellen, Buchen, Inseln usw.)

  • Zu Position und SK Verlauf ist alles gesagt.
    die Bilder der Mähkante sind leider nicht gut genug. Zu tief liegen ist kein Problem, bei denen die zu hoch liegen entweder versenken (sieht so aus als ob sie nur lose aufgelegt sind) in dem du entweder mit einem Mottek und Holzunterlage oder einem schweren Gummihammer drauf schlägst (relativ sinnig) oder einfach etwas mit Erde anfüllen und Rasen sähen. Etwas Samen kann dem Rasen dort eh nicht schaden.


    Die 15% Gefälle sind Peanuts.

    2x 2011er Husky 305 weiß Gizzmo, schwarz Hubert

  • (...) das Einzige ist halt, dass die LS bei Regen ziemlich nass wird, da das Plexidach direkt darüber aufhört; aber da fällt uns schon noch was dazu ein. (...)
    (...) ggf. komm ich nochmal auf Euch zu (...)


    Moin !


    Dazu :
    1) Robby ist nicht wasserscheu, aber viele (die meisten ?) haben ihm eine (Hunde-) Hütte bzw. Garage spendiert ! Lesestoff dazu findest Du (reichlich :wink5: ) hier !
    2) Immer gerne ! :wink5: Aber Fidatex' ERFA-Dok solltest Du im Zweifel vorher mehr als nur "grub" studieren - darin ist wirklich für (fast) jedes Problem die Lösung bereits zusammengetragen ! :thumbsup:


    Gruß,


    Joachim.

    Husqvarna Automower 305

  • Hallo Leute,
    wollte mal kurz Rückmeldung geben. Hugo dreht nun fleissig seit 1,5 Wochen seine Runden. Danke Eurer Hilfe gab es bei der Installation keine Probleme. Alles hat super geklappt.Ich bin hoch zufrieden und freue mich über die gewonnene Zeit ( die ich aktuell im Unkraut der vielen Beete verbringe ) Also 1000 Dank für die hilfreichen Hinweise
    A.