Messerabstand/Überfahrweg der vers. Hersteller

  • Hier soll mal eine Sammlung der verschiedenen Hersteller gemacht werden, Ich füge dann alle Infos im ersten Beitrag zusammen
    Wie viel Abstand die Messer zum Rand haben und wie viel Mähkante man braucht oder Überfahrbahren Bereich.


    Suchdrahtfahrer:


    Husqvarna
    330X / 430X
    4.jpg


    450X
    3.jpg


    Gardena
    Gardena.JPG


    Kantenfahrer:


    Robomow MS/RS
    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/30115/ roboter-forum.com/core/index.php?attachment/30118/ roboter-forum.com/core/index.php?attachment/30120/


    Robomow MC/RC
    RC Messer Maß.jpg roboter-forum.com/core/index.php?attachment/30119/


    Robomow RX
    Drahtabstand von Hindernissen 36cm


    Viking
    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/30425/


    Ambrogio
    L200
    L200 von unten.jpg
    L85
    L85 von unten 2.jpgroboter-forum.com/core/index.php?attachment/30869/
    L30
    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/31211/


    Worx S
    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/30932/


    Worx L
    Worx L.jpg


    Bahnenfahrer:


    Bosch

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

    Edited 8 times, last by Martini ().

  • ich habe mal ein paar Bilder mit Maßen eingefügt :wink5:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Roborock S50 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • 20170517_144115.jpg


    Iruler für viking Stihl imow 632 422

    Stihl RMI iMow 632.1pc und 422.1pc

    im Museum und nicht mehr in verwendung:


    Robomow RL850,RL1000,RL2000,RM510, Rc306, Rs630, RX20, imow 632p viking
    Stiga 520 Ambrogio L200, L50 Tianchen 512s Gardena i40
    iRobot :r580:880, 564 :s385: Scooba
    Winbot 730

  • [h=2]Messerabstand/Überfahrweg/BK Abstände, Rasenkanten[/h]Gardena R-Reihe, Husky 105, 305, 308, Flymo, Rob1000 sind zu fidnen im ERFAdok im Link unten

  • Wenn ich nochmal nachhaken kann :)...
    Ich bin auch gerade dabei unser Grundstück Robbie tauglich zu gestalten. Ich hab jetzt an allen festen Wänden (Mauern, Schuppen usw.) eine 25 cm breite Mähkante gelegt (16cm Mähfix + Zierkies). Jetzt muss ich noch die Beete einfassen. Dafür würde ich gerne 12 cm Mähfix Steine verwenden (hinter den Steinen wird ausreichen Platz gelassen).
    Ich möchte nun das Begrenzungskabel 10 cm von den Mähfix Steinen verlegen und 30cm von Hecken. Der Robbie ist ein AM 430X.
    Ist somit ein relativ Wartungsfreier Betrieb gewährleistet oder bleibt da noch was stehen (abgesehen von den Waagerecht wachsenden Halmen)?
    Wie verhält sich der Roboter an den 12er Kanten? Fährt er da mit den Vorderrädern auf das Beet(gerade bzw. Quer zur Kante)?


    Vielen Dank schonmal:smilewinkgrin:

  • Worx Landroid S

    an überfahrbaren Stellen wie Wegen oder ebenerdigen Beeten 10cm Abstand, an nicht überfahren Stellen wie Hochbeete, Mauern etc. 26cm lt. Handbuch.

    Worx Landroid WR106Si BJ 2017 FW 3.45


    Worx Landroid WR106Si.1 BJ 2018 FW 3.45


    Steuerung per Android APP 1.0.7

  • Die Links für die Robomow MS/RS-Serie funktionieren leider nicht - kann mir hier jemand weiterhelfen? Mir ginge es konkret um einen RS615.

  • Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • da findest du neben dem abstand auch andere, ausführliche tipps zur rs-modellreihe.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Danke für den Hinweis, die Seite ist in der Tat sehr interessant! Zu den Mähkanten hätte ich noch eine Verständnisfrage Kantenprogramm vs. normales Mähprogramm:


    Auf dem Foto zum Thema Mähkanten auf der verlinkten Seite ist eingetragen, hat der Kantenstein hat eine Breite von 16cm. Der Begrenzungsdraht soll in 16cm Abstand verlegt werden, damit das Hinterrad mittig/sicher auf der Kante fahren kann. Da der Robomow grundsätzlich ja nur 6cm Rasen am Rand stehen lässt, würde ich gerne eine einfache Reihe Granit-Giottoli setzen, was einer Breite von 10-11cm entspricht. Für das Kantenprogramm sollte das ja auch noch gut passen, oder? Wie ist das aber beim sonstigen Mähen nach dem Chaosprinzip, wenn hinter der Mähkante eine Mauer oder dergleichen ist? Der Robomow überfährt den BD nach vorne ja vermutlich mehr als auf der Seite - knallt er dann gegen die Mauer?

  • grundsätzlich: ich habe mein kabel damals mit dem roboruler verlegt, danach aber an viele stellen wieder je nach beobachtung nachjustiert. dieses nachträgliche optimieren wird die nicht erspart bleiben.


    bei zwei grossen ziersteinen bin ich sogar den anderen weg gegangen: verkabelt und danach nach wochen je nach stehen gebliebenen gras die randsteine im entsprechenden abstand verlegt.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Dass ich den BD besser nicht vor dem Auftragen der finalen 10cm-Humusschicht verlegen sollte, ist mir mittlerweile klar. Ich werde den BD als erst auf dem fertigen Rasen abstecken und erst später schlitzen und versenken. Was ich mir aber, insbesondere aufgrund der großen Gesamtlänge an Mähkantenbedarfs, nicht vorstellen kann, ist das erst nachträgliche setzen der Mähkanten. Hier möchte ich auf jedenfall entlang der Mauern und der Terrasse die Kanten vorab setzen und mich mit dem Niveau nach diesen richten. Darf ich daher noch mal auf diese mir sehr wichtige Frage hinweisen:

    Da der Robomow grundsätzlich ja nur 6cm Rasen am Rand stehen lässt, würde ich gerne eine einfache Reihe Granit-Giottoli setzen, was einer Breite von 10-11cm entspricht. Für das Kantenprogramm sollte das ja auch noch gut passen, oder? Wie ist das aber beim sonstigen Mähen nach dem Chaosprinzip, wenn hinter der Mähkante eine Mauer oder dergleichen ist? Der Robomow überfährt den BD nach vorne ja vermutlich mehr als auf der Seite - knallt er dann gegen die Mauer?

  • Ich würde sagen 27cm von der Wand weg den Draht.

    Wie weit die Messer vom Rand sind weis ich jetzt nicht

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Ich würde sagen 27cm von der Wand weg den Draht.

    Wie weit die Messer vom Rand sind weis ich jetzt nicht

    ich glaube du hast mich falsch verstanden - ich meinte nicht wie weit der Draht weg sein muss (der kann ja auch ein Stück innerhalb der Mähkante in der Gartenfläche sein) sondern wie breit die Mähkante bzw. der Abstand von Gehäuseaußenkante zu den Messern ist.

  • ich glaube du hast mich falsch verstanden - ich meinte nicht wie weit der Draht weg sein muss (der kann ja auch ein Stück innerhalb der Mähkante in der Gartenfläche sein) sondern wie breit die Mähkante bzw. der Abstand von Gehäuseaußenkante zu den Messern ist.

    schon bewusst, dachte du hast nenn Mäher wo du den Abstand vielleicht selbst hättest Messen können von den Messern zum Rand.

    Mir liegt leider kein Bild vor der Vers. Viking/Stihl Modelle


    Ohne Gewehr bin mir wirklich nicht sicher

    Aber denke mich an min. 20cm Mähkante zuerinnern.


    vielleicht kann womb was zu dem sagen

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Bei den Modellen der Serie 4: 20cm Rasenkante.

    Bei Modellen der Serie 6: 26cm.

    Die Maße sind um überall immer auf der sicheren Seite zu sein. Es reichen bei guter Kabelverlegung 12cm Rasenkantensteine. (4er Modell)

    Maß Messerspitze zum Gehäuse außen sind circa 11,5 cm.


    Gruß Marcel