WG755E, 2.47: Log Dateien 0 Bytes

  • Da mein Landroid sich diese Woche bereits 2x in der Ladestation festgefahren hat, möchte ich das Log auslesen.


    Ich habe vier verschiedene USB-Sticks, sowie einige SD-Karten mit USB-Adapter ausprobiert, auch einen Stick, mit dem Updates immer problemlos funktioniert haben. Alle Sticks habe ich mit FAT32 oder FAT16 neu formatiert. Trotzdem sind die Log Dateien immer leer (0 Bytes), obwohl er laut Display-Meldung viele Logs schreibt.


    Hat es schon mal jemand geschafft, mit der 2.47 erfolgreich Logs auszulesen?

  • Hallo,


    mit Stick hab ich noch gar nicht probiert ........
    Ich lese das immer über Browser, was aber irgendwie nicht genug Daten liefert (nur 100 Einträge, die ruck zuck vollgeschrieben sind).
    Bekommt man denn über das LOG File per Stick mehr Info´s?
    Kann man das LOG File im Roboter auch löschen?

    IRobot:
    Roomba 980
    Es saugt und bläst der Heinzelmann ...... wo die Hausfrau nur noch ....
    Rasenroby:
    Worx WR113MI

  • Hallo RheinSkipper,


    ich habe das gleiche Problem. Da ich mit der 2.47 unzufrieden bin, habe ich wieder die 2.09 drauf. Allerdings schreibt er mit beiden Versionen das Log kann man manuell Löschen, aber ich wollte die Einträge für Auswertungen aufheben, so dass ich es noch nicht gemacht habe.
    Mein altes Logdatei aus 11/2016 hat ca. 15.000 Einträge.


    Man wird wohl jährlich das Logfile löschen müssen.


    Grüße
    Uli

    Worx Landroid WG796E.1; Mähzonen (90m2, 95m2); 1 Insel; Mähzeiten Mo-Fr 09:30 bis 13:00 Uhr

    Firmware: v5.25 mit iOS App

    Worx Landroid WR143e + OLM, RLM; Mähzonen (570m2, 80m2); Mähzeiten Mo-Fr 10:00 bis 14:00 Uhr

    Firmware: v3.08 mit Android App

    Saugroboter ILife A7 (=Silvercrest SSRA1)


  • Das Log kann man manuell Löschen, aber ich wollte die Einträge für Auswertungen aufheben, so dass ich es noch nicht gemacht habe.
    Mein altes Logdatei aus 11/2016 hat ca. 15.000 Einträge.


    Man wird wohl jährlich das Log File manuell löschen? Mein WG755 hat ja kein WLAN.

  • Ich gehe mit dem Browser auf:
    http://admin:<PIN>@<IP-Adresse-Landroid>/debugPage.html


    dann gibt es ganz unten auf der HTML-Seite eine Schaltfläche:


    RESERVED COMMANDS
    -> RESET LOG <-


    Bei einem Firmware Update hat er mir auch gleich das Log mit gelöscht.


    Grüße
    Uli

    Worx Landroid WG796E.1; Mähzonen (90m2, 95m2); 1 Insel; Mähzeiten Mo-Fr 09:30 bis 13:00 Uhr

    Firmware: v5.25 mit iOS App

    Worx Landroid WR143e + OLM, RLM; Mähzonen (570m2, 80m2); Mähzeiten Mo-Fr 10:00 bis 14:00 Uhr

    Firmware: v3.08 mit Android App

    Saugroboter ILife A7 (=Silvercrest SSRA1)

  • Hallo,
    Log ohne WLAN zurücksetzen: Start+OK+Home gleichzeitig drücken bis es piept.

    Worx Landroid M800i (WG757E) mit alternativer App von "@Ez2517"

    FW V2.47 seit Mai 2017 - aufgetretene Fehler: [NLK] Alloc memory failed, out of memory
    FW V2.61 seit 22.07.2017 - aufgetretene Fehler: keine
    FW V2.66 seit 26.04.2018 - aufgetretene Fehler: "landroid useless pivoting detected leaving..."

    FW V2.82 seit 08.06.2019 fehlerhaft am 01.08.2019 zurück auf FW V2.71

    Worx Landroid M500 (WR141E)  mit WorxApp V1.1.10, DeskApp V0. 0.19 von "@Eisha"

    FW V2.74 April 2019 - V2.87 Juli 2019

  • ah ja ........ mit dem Browser "Reset Log" funktioniert bei mir nicht ....... da stehen dann immer noch von 1-100 alte Einträge und nur von 101 bis 200 die neuen.
    Ich Versuch´s mal mit der Knopfkombi. Danke!
    Aber ich befürchte auch die beiden Seiten werden knapp oder reichen nicht, wenn man mal eine Nacht schauen will ........ ist einfach zu kurz :-)

    IRobot:
    Roomba 980
    Es saugt und bläst der Heinzelmann ...... wo die Hausfrau nur noch ....
    Rasenroby:
    Worx WR113MI

  • 2.47 drauf, Logfile via USB Stick auslesen funktioniert.

    Worx Landroid 790 E.1 ("Harald" )
    FW:
    3.1-v2.47 -- neu 4/2017, Inselerkennung auf Homefahrt (IaH)
    2.24 / 2.09 -- 9.6. - 10.6.17 -meldet "außerh.Mähbereich" - untauglich
    5.24 -- ab 15.04.2020

  • Habe jetzt auch mal das Logfile über USB ausgelesen. Funktioniert einwandfrei und sehr schnell.
    Mein Vorgehen: Mäher ausgeschaltet, USB Kabel in den Port gesteckt, Mäher normal hingestellt und eingeschaltet, Stick in das USB Kabel gesteckt, 2 und dann 5 über die Tastatur eingegeben und ein 0,9MB HTML-Log mit ca. 7220 Einträgen wurde in ca. 8 sec geschrieben.

    Worx Landroid M800i (WG757E) mit alternativer App von "@Ez2517"

    FW V2.47 seit Mai 2017 - aufgetretene Fehler: [NLK] Alloc memory failed, out of memory
    FW V2.61 seit 22.07.2017 - aufgetretene Fehler: keine
    FW V2.66 seit 26.04.2018 - aufgetretene Fehler: "landroid useless pivoting detected leaving..."

    FW V2.82 seit 08.06.2019 fehlerhaft am 01.08.2019 zurück auf FW V2.71

    Worx Landroid M500 (WR141E)  mit WorxApp V1.1.10, DeskApp V0. 0.19 von "@Eisha"

    FW V2.74 April 2019 - V2.87 Juli 2019

  • Hallo,
    Log ohne WLAN zurücksetzen: Start+OK+Home gleichzeitig drücken bis es piept.


    Kommt dann noch irgendeine Meldung? Die Tastenkombination bewirkt bei mir, dass er ins Menü zur Spracheinstellung geht und dort bleibt. Ob es piept kann ich nicht sagen, da bei mir der Lautsprecher abgeklemmt ist.

  • Nein, ist bei mir genau so. Habe aber gerade festgestellt, das das Log nicht gelöscht wurde. Bin mir jetzt nicht mehr sicher ob die Tastenkombination nicht nur für die Worx S Serie funktioniert.


    Also ich bekomme das Log > "LOG SVUOTATI" zurück.

    Worx Landroid M800i (WG757E) mit alternativer App von "@Ez2517"

    FW V2.47 seit Mai 2017 - aufgetretene Fehler: [NLK] Alloc memory failed, out of memory
    FW V2.61 seit 22.07.2017 - aufgetretene Fehler: keine
    FW V2.66 seit 26.04.2018 - aufgetretene Fehler: "landroid useless pivoting detected leaving..."

    FW V2.82 seit 08.06.2019 fehlerhaft am 01.08.2019 zurück auf FW V2.71

    Worx Landroid M500 (WR141E)  mit WorxApp V1.1.10, DeskApp V0. 0.19 von "@Eisha"

    FW V2.74 April 2019 - V2.87 Juli 2019

    Edited 2 times, last by diko ().

  • Nach dem schreiben Stick direkt abziehen. Am blinken der LED im Stick konnte ich sehen wie lange geschrieben wurde. Stick ist ein alter Sony CCR80 Adappter mit Sandisk Ultra 8GB SD-Karte.


    RheinSkipper, habe noch etwas wichtiges vergessen. Datenträger für externe Geräte im FAT32 Format formatiere ich grundsätzlich mit dem SDFormatter V4.0 von Panasonic. Mit den Windows formatierten FAT32 Datenträgern gibt es immer mal wieder Probleme mit externen Geräten.

    Worx Landroid M800i (WG757E) mit alternativer App von "@Ez2517"

    FW V2.47 seit Mai 2017 - aufgetretene Fehler: [NLK] Alloc memory failed, out of memory
    FW V2.61 seit 22.07.2017 - aufgetretene Fehler: keine
    FW V2.66 seit 26.04.2018 - aufgetretene Fehler: "landroid useless pivoting detected leaving..."

    FW V2.82 seit 08.06.2019 fehlerhaft am 01.08.2019 zurück auf FW V2.71

    Worx Landroid M500 (WR141E)  mit WorxApp V1.1.10, DeskApp V0. 0.19 von "@Eisha"

    FW V2.74 April 2019 - V2.87 Juli 2019

    Edited 2 times, last by diko ().

  • Habe jetzt nochmal 2 Sticks auf einem anderen PC (Win7 statt Win10) mit SDFormatter formatiert und wie von diko beschrieben darauf geloggt.


    Die geschriebene Datei LOG_WG755E_20170608_#23.html ist wieder 0 Bytes, wobei die letzte Zahl im Dateinamen bei jedem Versuch um eins erhöht wird. Das war also jetzt Versuch Nummer 23. Der Schreibvorgang dauert bei mir etwa 30 Sekunden.

  • Zu guter Letzt habe ich die Firmware nochmal neu geflashed, um die Logs irgendwie zu löschen. Auch das hilft nicht: Der Zähler im Dateinamen steht jetzt bei #24 und die Log Datei ist wie immer 0 Bytes.

  • Schade, ich hatte gehofft das es funktionieren würde. Das Logfile löscht sich bei mir auch nicht beim neu flashen. Habe in Verbindung mit einem Raspberry Pi gelesen, dass man im SDFormatter unter Optionen das FORMAT SIZE ADJUSTMENT auf ON setzen soll wenn es Schwierigkeiten beim schreiben auf Karte oder Stick geben sollte. Denke aber das es bei Dir am Board des Worx liegt, leider habe ich keine andere Erklärung dafür. Vielleicht weiß hier ja noch jemand wie man überhaubt dieses Logfile löschen kann.

    Worx Landroid M800i (WG757E) mit alternativer App von "@Ez2517"

    FW V2.47 seit Mai 2017 - aufgetretene Fehler: [NLK] Alloc memory failed, out of memory
    FW V2.61 seit 22.07.2017 - aufgetretene Fehler: keine
    FW V2.66 seit 26.04.2018 - aufgetretene Fehler: "landroid useless pivoting detected leaving..."

    FW V2.82 seit 08.06.2019 fehlerhaft am 01.08.2019 zurück auf FW V2.71

    Worx Landroid M500 (WR141E)  mit WorxApp V1.1.10, DeskApp V0. 0.19 von "@Eisha"

    FW V2.74 April 2019 - V2.87 Juli 2019

  • Würd ich auch gerne löschen ........
    Könnt ihr denn auch nur eine Seite im Browser nutzen? Also nur die atuellen Einträge 101-200?
    Bei mir sind die Einträge 1-100 fix. Da steht nur altes Zeug drin und es ändert sich nichts.

    IRobot:
    Roomba 980
    Es saugt und bläst der Heinzelmann ...... wo die Hausfrau nur noch ....
    Rasenroby:
    Worx WR113MI

  • Wenn ich das Log im Browser aufrufe kann ich immer die letzten 100 Einträge bei mir #7194 - #7293 sehen. Nach betätigen der Next Taste unten auf der Seite erscheinen die Einträge #1 - #100. Im ausgelesen Log über USB sind die Einträge genau anders herum. Die alten Einträge 1-100 findet man am Ende des Files, bei mir zur Zeit unter #7194 - #7293. Der neueste Eintrag ist immer der Eintrag #1.

    Worx Landroid M800i (WG757E) mit alternativer App von "@Ez2517"

    FW V2.47 seit Mai 2017 - aufgetretene Fehler: [NLK] Alloc memory failed, out of memory
    FW V2.61 seit 22.07.2017 - aufgetretene Fehler: keine
    FW V2.66 seit 26.04.2018 - aufgetretene Fehler: "landroid useless pivoting detected leaving..."

    FW V2.82 seit 08.06.2019 fehlerhaft am 01.08.2019 zurück auf FW V2.71

    Worx Landroid M500 (WR141E)  mit WorxApp V1.1.10, DeskApp V0. 0.19 von "@Eisha"

    FW V2.74 April 2019 - V2.87 Juli 2019

  • Hat sich erledigt ......... die "eingefrorenen" Daten auf der zweiten Seite sind auf einmal (nach Tagen) aktuell und die Zeit und das Datum passt wieder zusammen ........

    IRobot:
    Roomba 980
    Es saugt und bläst der Heinzelmann ...... wo die Hausfrau nur noch ....
    Rasenroby:
    Worx WR113MI

    Edited once, last by Lalla ().


  • Nach dem ->RESET LOG <-
    den Robi ausschalten und wieder einschalten dann ist der LOG gelöscht.
    War jedenfalls bei mir so.

    Worx Landroid WG757E (M800i) seid 02.06.17, 300 m² Rasen, FW 2.47
    19.07.17 FW 2.61, 22.05.18 FW 2.66