iMow 632 - Drahtproblem

  • Hallo, wir haben einen Imow mit dem Haus mitgekauft. vorigen Herbst ging er eigentlich. Eingewintert und im Frühjahr aufs neue gestartet. Nach dem ersten großen Regen kam der m4016 Fehler - So zurück zum Händler. Dieser tauschte die Platine und machte gleich ein komplettes Service. So wieder Retour und dann kam der nächste Schreck. Ich soll wieder die Erstinstallation machen. Leider bleibt er bei Drahtsignal prüfen stehen. hmmm. Händler angerufen und er meinte ich sollte die Batterie mal entfernen, vl. kann ich die Ersteinrichtung überspringen. Gesagt getan, leider hat es nichts gebracht. Kontakte auf der Dockingstation habe ich auf sein anraten auch überprüft.


    Er schreibt noch immer den Drahtsignalfehler. Wie kann ich überprüfen ob vl doch irgendwo der Draht defekt ist, ohne ihn auszugraben und Ohne Roboter? bzw. gibts irgendwie ein Servicemenü wo ich dann auch die Fehlersuche beginnen kann?


    danke mal im voraus

  • Drahtbruch ohne Roboter:
    Beide Ende von der Dockingstation abziehen und ohmsch prüfen.. (nur ein paar Ohm sind zulässig)

    Never change a running system - never run a changed system! :crazy:

  • Danke sehr für die Antwort, ich werde es dann mal testen. Falls doch wie erkenne ich dann wo er ist?

  • Der Roboter hat hierfür eine Suchfunktion, bei dem du diesen manuell am Rand entlang führen musst..

    Never change a running system - never run a changed system! :crazy:

  • Wo bist du Zuhause? Schreib mir eine PM habe ein Fluke Messgerät mit dem man Leitungen finden kann.
    Verlege mal eine neue Versuchschleife fliegend um die Station 5m und schau ob dann das Signal passt

    Stihl RMI iMow 632.1pc und 422.1pc

    im Museum und nicht mehr in verwendung:


    Robomow RL850,RL1000,RL2000,RM510, Rc306, Rs630, RX20, imow 632p viking
    Stiga 520 Ambrogio L200, L50 Tianchen 512s Gardena i40
    iRobot :r580:880, 564 :s385: Scooba
    Winbot 730

  • so gerade mit einen Fluke 77 gemessen - schwankt von -30 bis -130 Ohm. dies sind aber die Maximalwerte. durchschinttlich von -40 bis -100. wenn ich die pol umdrehe mag mein altes Messgerät gar nicht mehr.


    Leider kann ich mit dem iMow nicht die Fehlersuche starten. Da die Platine auf Garantie ausgetauscht wurde und ich somit leider schon bei der Einrichtung stehe.

  • Die Messung ist/war misst. Negative Werte deuten zum einen auf Fremdspannung hin und gibt es real gar nicht.


    Andererseits kannst du gut davon ausgehen, dass du eine Unterbrechung in der Schleife hast.

    Never change a running system - never run a changed system! :crazy:

  • hallo,

    ich habe zwei installationen, eine mit einer neueren software auf dem 632. dieser sagt auf beiden stationen kein signal.

    auf dem draht liegen so 5-6 ohm.

    der zweite mit der alten software macht kein problem auf den stationen.

    ich habe zwei, drei bruchtstellen mit klemmen belegt.

    muss ich den draht wechseln ?

    danke

  • na genau das funktioniert ja nicht, die station wird nicht erkannt.

    weder nach werksreset, neu koppeln und auch nicht mit einer kurzen 5m schleife drunter.


    ein zweiter läuft an der station ohne probleme.

  • nein hab alle kabel überprüft, hab ihn gestern zum service gebracht. ich vermutete einen software hänger da er an der service station läuft ...