Automower mit hohem Klingen Verschleiß

  • Hallo,
    Freunde der autonom gepflegten Rasenflächen.
    Ich habe ein kleines Problem mit meinem Mower, der schon 5 Jahre alt ist, und mit 3000h Vergnügen beschert hat.
    Momentan ist es so, das ich mindestens jede Woche die Klingen ersetzen Muß, sonst wird das Mähergebnis schlecht und der Mower wird bei jeder kleinen Insel, wo das Gras noch etwas höher ist, sehr langsam, bis er durch kommt.
    Mit neuen Klingen zieht er wunderbar und ohne Probleme durch.
    Ich habe von alle möglichen Klingen getestet, von billigen bei Übay, die nur höchstens ein paar Tage halten, über die Tin beschichteten, die schon länger halten, bis hin zu den jetzigen Long Life And Safty Blades, die aber auch nur eine Woche halten.


    Ich habe eine sehr einfaches Grundstück zu mähen, ein Quadrat mit ca.700m² und eine Nebentätigkeit von ca.200m², die der Mower mit dem Suchdraht findet, indem er über die Terrasse fährt.


    Steine, oder andere Gegenstände zerstören nicht die Klingen.


    Gruß BaschiLe

  • Was heißt momentan? hat sich die Situation vor kurzem geändert?

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Vielen Dank für die Links.
    Den ersten hab ich mir noch gegeben, aber den zweiten mit fast 200 Seiten, ....
    Puh, da haben wohl noch andere das Problem 😂

  • Aber die spannenden Diskussionen zu den sehr preiswerten und scharfen Ceranfeldklingen vom ABC-Schnäppchenmarkt (10 Stück für 1,29 Euro plus Versand, deshalb mehr bestellen) findest Du im zweiten Thread.

    Diese Klingen müssen aber eventuell vor Verwendung bei einigen Robotern (z. B. mit einer Schleifmaschine) gekürzt werden, weil sie sonst die Vorderreifen zerstören. Das Lesen über die ganzen Vor- und Nachteile dieser Klingen kann Dir keiner abnehmen, damit Du zu einem eigenen Urteil kommen kannst, ob diese etwas für Deinen Roboter wären.

    Husqvarna Automower 430X

  • Das mit den Ceran Schaber Höhe ich noch mitbekommen.
    Hast du sie auch in Gebrauch?
    Hättest vielleicht den Link ?
    Gruß

  • Baschile,
    der Verkäufer wird sich sicherlich wundern, warum seine Ersatzklingen für den Ceranfeldschaber in der letzten Zeit so stark nachgefragt sind. :lol:



    Siehe Beitrag Nr. 1360: http://www.roboter-forum.com/s…esser&p=262157#post262157




    ABC-Schnäppchenmarkt:
    http://www.abc-schnaeppchenmar…1-4c90-9f48-109c32ba7fe7/


    Derselbe Verkäufer bei ebay:
    http://www.ebay.de/itm/Testrut-Ersatzklingen-fur-Reinigungsschaber-10-Stuck-200671-/361492202578?epid=1104680450&hash=item542a9d4452:g:EogAAOSwx-9WxDmx



    Bei Amazon sind die Klingen durch die große Nachfrage teurer geworden.

    Husqvarna Automower 430X

    Edited once, last by Iny ().

  • Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung der Links.
    Ich hab gleich Mal 60stk geordert.


    Wie hast du deine gekürzt?
    Ich würde ausm Bauch heraus die Klingen zusammen schrauben und abschleifen.


    Vielen Dank

  • Baschile,
    ich habe die Klingen einzeln gekürzt und immer nur kurz gegen den Schleifblock gehalten, damit das Metall nicht so heiß wird.

    Ich werde Deinen Tipp mit dem Zusammenschrauben einmal ausprobieren. Wenn das klappte, wäre es eine Zeitersparnis.

    Husqvarna Automower 430X

  • Ahoi,
    Danke für den Tipp. Ich werde es mir Mal anschauen, wenn die Klingen kommen. Aber ich sehe das als besser an, wenn die Klingen länger sind, da das mehr an Umfang eine starke Verbesserung der Geschwindigkeit der Klingen, was auch zu einem besseren Schnitt führt, vor allem wenn die Klingen etwas nachlassen.
    Aber wie gesagt, erst Mal anschauen, wenn se kommen.


    PS: der Mower läuft schon seit fast 2 Wochen nicht mehr, da wir die letzten 10 Tage starke 30°C hatten

  • Ahoi @all,
    Gestern sind die Klingen gekommen und ich hab direkt Mal 3 montiert. Beim linken Rad hab ich noch etwas mehr wie 1 mm Luft, egal welche Schnitthöhe, und das rechte hab ich etwas 1 bis 2 mm nach vorn biegen müssen.
    Jetzt passen dir Klingen ohne das ich sie bearbeiten Muß.


    Ach so, und das Mäh Ergebniss ist, meiner Meinung nach besser als dir 2€ Long Life anderen Safty Blades.


    Bis sehr begeistert.


    Vielen Danke für die sehr guten Tips, auch an die anderen Tester des 300 Seiten Thread.


    Danke

  • Nein
    Nein
    Wozu auch! Wenn du feste Messer und mehr Lautstärke willst nimmst du halt keinen Automower.

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Ich hab seit Jahren nen 265ACX - und bin eigentlich sehr zufrieden.
    Nur hab ich im Spätsommer/Herbst meist das Problem, dass herunterfallenes Obst und Äste den Messerteller blockieren bzw dass die Messer rasch stumpf werden...
    Und da ich die Ambrogia-Messer für robuster halte, u.da ich auch techn. interessiert bin (gerne bastle) würde es mich interessieren ob das schon wer gemacht hat bzw ob so ein Umbau überhaupt möglich wäre ;)

  • andere Befestigungslöcher
    Messerteller von Huskys hat 6 Löcher, 3 davon für Schrauben - Sechseck-Geometrie
    Ambrogio hat eine quadratische Geometrie. die gehen nicht aufeinander

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Grundsätzlich bleibt das Dreieck Schärfe Haltbarkeit Bruchempfindlichkeit
    Schärfer hält nicht so lange, Härter verlängert die Haltbarkeit der Schärfe, erhöht aber auch die Bruchneigung.
    mit Ästen sind alle Messer schnell stumpf. Wenn feste Messer auf Äste treffen belastet dies Lager und Achsen des Mähantriebs stark. da würde ich lieber stumpfe billige Messer in Kauf nehmen.
    ich persönlich verwende C-Messer, und habe schon überlegt sie fürs Laub festzuschrauben, aber wegen der Äste nicht gemacht.

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • andere Befestigungslöcher
    Messerteller von Huskys hat 6 Löcher, 3 davon für Schrauben - Sechseck-Geometrie
    Ambrogio hat eine quadratische Geometrie. die gehen nicht aufeinander


    Ah ok.... Danke für den Hinweis.


    Vielleicht hab ich ja im Winter Zeit und Lust etwas tüfteln (ich hätte da so ne Idee - aber mal gucken) :yesnod: