Sehr laute Vibrationsgeräuche vom Mähwerk / Hinterräder mit Spiel

  • Moin ihr Tüftler,


    Thema 1: Vibrationsgeräusche
    ich habe heute bemerkt, dass mein 1200C nun auch beim normalen Mähen (im Vergleich zum Mähen des hohen/dichten Graßes mit höherer Drehzahl bei langsamerer Fahrt) deutliche Vibrationsgeräusche von sich gibt.
    Ich hab dann erst mal nachgeschaut, ob er vielleicht ein Messer verloren hat oder so, weil ich vorgestern den Mäher von unten sauber gemacht und die Klingen umgedreht habe.
    Habe dabei auch auf die leichtgängigkeit geachtet und mit Pflegespray für Schneidwerkzeuge (Heckenscheren u.s.w.) eingesprüft.
    Der hat aber heute wohl ein Stück Draht aufgenommen und das hat sich unter einem Messer eingeklemmt.
    Ich dachte eigentlich, nach Entfernen des Drahtes wäre es dann erledigt, aber leider brummt er immer noch.
    Was ich festgestellt habe ist, dass sich die beiden Teller unten (der Teller, an dem die Messer befestigt sind und der direkt darüber liegende Teller mit den Schutzbügeln (?)) sehr leicht bewegen lassen.
    Ich vermute mal, dass die sich mit der Zeit gelockert haben.
    Bei Youtube gabs mal ein Video, da war auch so ein brummender Indy zu sehen und hören, der Besitzer hat das Brummen aber mit einem Schraubendreher abstellen können, den er irgendwo von oben an der Höhenverstellung eingesteckt hat.
    Daher jetzt meine Frage:
    Kann man die beiden Teller unten begenkenlos mal abschrauben und auch wieder gut/einfach befestigen?


    Thema 2: Hinterräder
    Ich lese immer wieder, dass lockere Hinterräder zu problemem führen (können). Meine Hinterräder haben in der Drehbewegung so in etwa 3 - 5 cm (Bogenlänge) Spiel, erst dann muss man gegen das Getriebe arbeiten. in Achsrichtung haben di e Räder nur vielleicht 1 mm Spiel. Muss ich da auch mal bei und die Schrauben nachziehen? oder ist in den Artikeln von einem anderen Spiel in eine Andere Bewegungsrichtung die Rede?


    Vielen Dank für Eure Tips.


    Gruß,
    der frickler.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Ich hatte das auch mal, habe dann die höhenverstellung mehrmal hoch und runtergeschraubt und dann war wieder Ruhe.

    Mein Bosch Indego wurde am 30.07.2015 in meinem Garten installiert. Seit 22.05.2018 Benzinmäher.

    Am 07.06.2018 wurde mein Bosch Indego1200 von Bosch aus Kulanz zurückgenommen.
    19.06.2018 Husqvarna 315X, 22.07.2020 Husqvarna 315X mit Robonect® Hx - 20p-7 und 14Ah Akku.


    Meine Videos von Husqvarna 315X und Bosch Indego1200

  • Der Messerschutz außen um den Drehteller sollte sich eigentlich nicht groß bewegen lassen?
    Die ganze Schneideinheit (mitsamt dem Motor) wird über ein großes Gewinde in der Höhe verstellt. Ein bisschen Spiel ist normal. Du könntest mal in die seitlichen Führungen (Höhenverstellung ganz auf min stellen) etwas Schaumstoff in die seitlichen Führungen stecken (links und rechts).
    Aber ein bisschen Luft lassen, da über den Schneidmotor die Motor/Akkukühlung läuft. Der hat ein Lüfterrad drauf und die Luft wird durch die hinteren Lüftungslöcher angesaugt. Die Luft geht dann an den Antriebsmotoren und am Akku vorbei durch die Höhenverstellung nach unten ins Freie.
    Diese Lüftungslöcher unten verstopfen übrigens gern mal durch Pollen.


    Das Spiel der Räder ist ok. Wenn es in Achsrichtung mehr wird, muss die Zentralschraube ganz raus und mit Schraubensicherung wieder angezogen werden.

  • Thema 2: Hinterräder
    Ich lese immer wieder, dass lockere Hinterräder zu problemem führen (können). Meine Hinterräder haben in der Drehbewegung so in etwa 3 - 5 cm (Bogenlänge) Spiel, erst dann muss man gegen das Getriebe arbeiten. in Achsrichtung haben di e Räder nur vielleicht 1 mm Spiel. Muss ich da auch mal bei und die Schrauben nachziehen? oder ist in den Artikeln von einem anderen Spiel in eine Andere Bewegungsrichtung die Rede?


    Bei mir wackeln die auch etwas. Ich würde sie trotzdem mal abschrauben, reinigen und mit Schraubenfkleber wieder fixieren. Das geht ganz leicht.


    Ein lockeres Rad hatte bei mir mal das Eindocken verhindert. Bei einem anderen hier im Forum ist es mal während der Fahrt abgegangen und danach hat etwas gefehlt.

    Bosch INDEGO 1200 Connect Bj. 2015 / ca. 300 qm Rasenfläche / Firmware: 0837.1043


    iRobot Roomba 980


    Brava 390t

  • Der Messerschutz außen um den Drehteller sollte sich eigentlich nicht groß bewegen lassen?
    ...


    bei mir wackelt die komplette Einheit (Drehteller und Messerschutz) als ganzes doch recht stark. Zwar nicht gegeneinander, aber als komplette Einheit. Die lässt sich so geschätzte 5° in Fahrtrichtung kippeln, seitlich glaube ich war es nicht so stark, hat also in Summe ~10° Spiel. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist das zu viel.
    Kann ich da sonst noch was versuchen außer mit Schaumstoff das Spiel zu verringern?

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Das Spiel ist ja an sich kein Problem, außer es schwingt und klappert. Versuche mal mit Schaumstoff, ob das das Problem ist.
    Eine aufwändigere Lösung: Die Führungsschiene enger machen, damit das Spiel weniger wird. Dazu musst du ihn aber wohl komplett zerlegen.

  • Mich hats das gebrumme jetzt gestern so genervt (der Klingt wie wenn ein Moped vor dem Haus lang fährt, etwas dumpfer und nicht ganz so laut natürlich, aber es ist lauter als das Fahrgeräusch), dass ich ihn mal zerlegt habe.
    Unten die beiden Teller abgenommen und oben die grüne Karosserie.
    Es war einiges an Gras "unter der Haube".
    Habe ihn dann ordentlich gereinigt, die Messer wieder geölt, die Höhenverstellung "maltretiert".
    Hat nix gebracht. Was man aber sagen kann: je höher ich den Teller einstelle (längeres Gras), desto leiser wird das Gedönse.
    Ich habe auch mal an der Motorachse gedreht. Da waren leichte Klopfgeräusche, als Laie könnte man denken, Lagerschaden. Die schwarze abgedichtete Box, den eigentlichen Body um die Elektr(on)ik/Mechanik habe ich nicht geöffnet, daher kann ich nicht genau sagen, ob es nun das Lager war, das klopfte oder doch ein anderes Teil, was an der Achse noch dran hängt (wie das Lüfterrad z.B.).
    Daher werde ich ihn abholen lassen, hat ja noch 1 Woche Garantie.
    Ist nur grad ein echt schlechter Zeitpunkt. Rasen wächst wie wild.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • So, Robi kam heute aus der Reparatur zurück. Hier erstmal gaanz großes Lob an den Bosch-Service. Warum? Sehr ihr gleich...
    Getauscht wurde: Elekrtonik-Modul, Schneideinheit, 2xRadlift, EL-Baugruppe, Mähmesser, Kabelbaum, 2xAntriebsrad, Joystick (und Klebeschild).
    Also sozusagen alles außer dem Gehäuse.
    Find ich ganz großen Sport von Bosch. Vielen Dank.


    Ich nehme ihn nachher noch wieder in Betrieb.


    p.s.: war ich so ruppig mit dem Kleinen, dass alles im Eimer war?

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Edit:
    Das Display mit Tasten wurde offensichtlich auch getauscht, ist vermutlich Teil der obigen Liste, aber nicht so offensichtlich.
    /Edit:


    Tja, leider war das Netzteil nicht mit dabei. Jetzt muss ich nochmal paar Tage warten.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Der Preis von nur 8 Indegos ist notwendig, um die Berechtigung zum Betrieb dieses "Luftmähers" zu erhalten!
    Obwohl schon sehr in die Jahre gekommen, funktioniert die 172er Dank gutem Service einwandfrei.
    Vielleicht schafft es ja Bosch mit seinem intelligenten Graskürzer auch mal ohne Reparatur über die Garantiezeit ...
    DSC02375.jpg


    Es gibt Situationen, da fühlt sich Beton einfach besser an, als der schönste Rasen! :ihih:
    Luftiger Freizeit-Gruß mit Lufti-Kuß :thumbsup:

    Outdoor:

    2013 Gardena Bewässerung
    :( Bauchweh:


    700m² Ur - Indego 05.2014, Austausch 10C 05.2016, SW: 0647.1043, 0728.1043, 0647.1043, 0837.1043
    900m² Indego 1100C 05.2015, SW: 0647.0903, 0837.0903, Austausch 1100C 05.2017 SW: 0837.1043


    Indoor:
    Philips FC 8792 15.06.2017 :nono:
    Ecovacs Slim2 04.07.2017 :wink5:
    Ecovacs M88, Jein
    2*Xiaomi Sauger 1. Gen. 03.01.2018 FW 3077,....3476:Bravo:
    Android 4.2.2; Andy (Dank Schelm1) Win10