Akku Alternativen?!

  • Wenn du mit DVM umgehen kannst sind Seite 203-206 machbar. Schreib einfach in die Messblätter dazu was du gemessen hast und poste das.

  • Saphira läuft im Man Modus 325 Minuten:cool:, somit wäre dein Akku ziemlich Schrott.:confused5:


    Die Minuten alleine sagen nicht wirklich viel aus!


    Parameter
    - Akku mAH
    - Rasenzustand oder besser werte von 5 Fahrten hintereinander
    - Ladekonzept
    - Rasenflächenebenheit / Steigungen
    - Rasenflächenform
    - Entwicklung der Minuten auf gleichem Rasen über die Zeit

  • Nach dem ich hier gelesen habe, ist mein Akku meines 305er von 01/2012 wohl auch platt. Mäht seit dem Frühjahrstart nicht mal mehr 5 Minuten.
    Im Expertenmodus lese ich 2706 Ladezyklen bei 2800h Ladezeit. Laufzeit zeigt es 2599h an.


    Doch welche Akkualternative nun für mich die beste ist, kann ich nach dem Thread noch nicht ganz herauslesen.
    Gibt es einen Nachbauhersteller, der die original verwendeten Husqvarna Zellen verbaut (sind Sanyo, oder?)? Nach welcher Zellenfarbe und Benennung muß ich ausschau halten?
    Oder ist es egal und kann da einfach den günstigtsen nehmen. Wird schon wieder 5 Jahre halten?

    Gruß Ditschy <--- wenn neugierig dann klick!

    >Robbo< Husqvarna Automower 305

  • Hmm, hatte heute Morgen um die Daten von dem Akku abzulesen, den kurz aus- und eingebaut. Nun stelle ich fest, dass der Mäher wesentlich länger läuft. Hab die Zeit zwar noch nicht genau gemessen, doch an was kann das liegen?

    Gruß Ditschy <--- wenn neugierig dann klick!

    >Robbo< Husqvarna Automower 305

  • Morscher Kontakt im Akkuschacht verursacht Spannungsabfall, dadurch läuft er früher in die ESS und kehrt zurück.

  • Danke für die Info, doch meinst du mit "morscher Kontakt" oxidiert? Da war nichts zu sehen.
    Aber ich beobachte nun mal noch etwas, bevor ich mir einen neuen Akku zulege.

    Gruß Ditschy <--- wenn neugierig dann klick!

    >Robbo< Husqvarna Automower 305

  • Das kann auch in einer Löt- oder Pressstelle drin sein oder Oxide auf den Kabelschuhen .

  • :rofltoo::rofltoo::sorry:


    Ah ja ... auch so einer, der Sätze aus dem Kontex zieht um Andere zu belustigen. Sinnvolle Antwort auf meinen gesamten Beitrag ist zumindest Fehlanzeige > dann schreib lieber nichts!



    ——
    Wieviel Ampere zieht denn der Mäher, dass wirklich Hochleistungstellen von nötig sind?

    Gruß Ditschy <--- wenn neugierig dann klick!

    >Robbo< Husqvarna Automower 305

    Edited once, last by Mr.Ditschy ().

  • Egal in welchem Kontext, die billigen halten auch ohne Nutzung keine 5 Jahre


    Mit funktionierenden Akku's wird je nach Modell zwischen 1 und 5 Stunden gemäht.
    Der Mähmotor hat wohl 30W (nicht gesichert, müsste man wo nachlesen)
    Und die Ladezeit ist nicht unter einer Stunde. Also Schnellladefähig mit 1C und auch die Entladung ist ungefähr bei 1C
    Du brauchst also nur nach auf Lebensdauer optimierten Zellen zu suchen.
    Mich würde interessieren, bei welchen Alternativanbietern Du dergleichen Info's bekommst.
    Oder bastelst Du Deinen Pack selbst?

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Zumindest ist dein weiterer Beitrag sinnvoller als dein erster, danke.


    Doch welche Info meinst du, die ich weiter oben zuerst erfragt habe?

    Quote

    Gibt es einen Nachbauhersteller, der die original verwendeten Husqvarna Zellen verbaut (sind Sanyo, oder?)? Nach welcher Zellenfarbe und Benennung muß ich ausschau halten?


    Aber 1C Lade- und Entladerate ist ja nicht viel, das sollte doch auch die günstigsten Akkuzelle der NoNameanbieter packen. Nur werden deren Akkupacks sicher nicht selektiert sein und evtl. nicht so Spannungstabil, im Gegensatz zu den Herstellerakkupacks, das schon auf die Nutzungsjahre geht (denn wie ich gesehen habe, ist beim original kein balancen nötig)?

    Gruß Ditschy <--- wenn neugierig dann klick!

    >Robbo< Husqvarna Automower 305

  • Doch welche Info meinst du, die ich weiter oben zuerst erfragt habe?


    Na Hochleistung oder verwendeter Zelltyp o.ä.
    Da steht doch bestenfalls "hochwertige Markenzelle" dabei.
    Nur bei den Einzelzellen erhältst Du vernünftige Info's, und dann musst Du sie selbst zusammenstöpseln.

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Ah jetzt.
    Doch daher fragte ich ja, ob jemand einen NoName Akkupack kennt (also schon günstig gekauft hat), der dann die gleichen oder ähnlichen Zellen oder Eigenschaften beinhaltet, wie im Original Husqvarna Akkupack verbaut sind?


    Im Threadverlauf konnte ich dazu nichts herauslesen, denn wenn ich einen billigen Pack kaufe und der nur 2 Jahre hält, kann ich für das doppelte gleich einen originalen Pack holen.

    Gruß Ditschy <--- wenn neugierig dann klick!

    >Robbo< Husqvarna Automower 305

  • Ich finde solange ich ein Husky Pack mit Balancerprint für 50EUR erhalte, das 5 Jahre hält (das erst ehat 7 Saisons gehalten) also etwa 10EUR pro Jahr, kann ich nicht meckern. Das war natürlich noch anders als die Originalpacks für 190 verkauft wurden.

  • Ich finde solange ich ein Husky Pack mit Balancerprint für 50EUR erhalte, das 5 Jahre hält (das erst ehat 7 Saisons gehalten) also etwa 10EUR pro Jahr, kann ich nicht meckern. Das war natürlich noch anders als die Originalpacks für 190 verkauft wurden.


    Danke, das hört sich gut an, woher hast du solch einen Akkupack, ich hab keinen originalen Husqvarna Akkupack für 50€ gefunden?


    Balancerprint? Dachte die Akkupacks haben keine Balancerverdrahtung.

    Gruß Ditschy <--- wenn neugierig dann klick!

    >Robbo< Husqvarna Automower 305

  • Balancerprint siehe Fotos im ERFAdok


    Akku war von Galaxus

  • Hallo Zusammen,


    Kleine Zwischenmeldung:
    Mein Nachbauakku VHBW von Amazon äuft nach einem Jahr immer noch einwandfrei, hatte ich auch nicht anderes erwartet

    Liebe Grüße
    Michael

  • HUSQVARNA AUTOMOWER®305

    Green light on the charging station. After starting the test setup: test out mower out of charging station about 1m stops and the control panel is no cable signal

    borders, the charging station is green

  • and the control panel is no cable signal


    was zum Geier soll das heissen?