sehr günstiger Versand nach China

  • Moin Moin!


    Ich habe gerade von einem Kollegen eine Möglichkeit gehört, Pakete mit DHL nach China zu versenden (inklusive Batterien).
    Es handelt sich hierbei um Geschäftskunden der DHL China, die im großen Maße Pakete von Privatleuten versenden.


    Die Preise richten sich bei 10 kg ungefähr um die 30 Euro - inkl. ALL IN.


    bis zu. 35 kg sind machbar.. 35 kg kosten ca. 40-45 Euro ALL IN.


    Ablauf:


    Ihr bekommt von den Jungs einen DHL Paketschein, druckt diesen aus und gebt das Paket bei DHL ab - fertig!
    Ihr müsst nur noch eine Inhaltserklärung ausfüllen (in eurem Fall - defekter Artikel, sodass keine Kosten für den Empfänger entstehen)


    Das wars schon.



    Ich werde den Service jetzt selbst ausprobieren und werde mich in ca. einer Woche nochmals dazu äußern.


    Also bitte vorerst keine LDS Sensoren kaufen, bzw. für 150 Euro versenden, das könnt Ihr Euch SPAREN!


    Greetz


    Nachtrag 09.07.2017


    [INDENT] Hier nochmals die Bedingungen von bPost: (Wurde mir gestern von einem deutschen Mitarbeiter mitgeteilt)



    • Die Batterie muss fest im Gerät verbaut sein und muss zudem sichergestellt sein, dass sich das Gerät nicht selbst einschaltet! (Trifft bei Xiaomi Roboter zu)



    Einschränkungen von Zellen und Batterien:
    • Jedes Paket darf nicht mehr als vier Zellen oder zwei Batterien enthalten, die im Geräten installiert sind. (Trifft bei Xiaomi Roboter zu)
    • Bei Lithium-Ionen-Zellen und Batterien darf die Wattstunde nicht mehr als 20Wh pro Zelle oder 100Wh pro Akku betragen. (Trifft bei Xiaomi Roboter zu - Akku hat ca. 75Wh)
    • Für Lithiummetall- oder Lithiumlegierungszellen und Batterien darf der Lithiumgehalt 1 Gramm für eine Zelle und 2 Gramm für eine Batterie nicht überschreiten. (Trifft bei Xiaomi Roboter zu)
    • Jede Zelle und Batterie müssen von einem Typ sein, der nachweislich die Anforderungen jedes Tests im UN-Handbuch der Tests erfüllt. (Trifft bei Xiaomi Roboter zu - Samsung Zellen haben die Standards)

    • Zellen oder Batterien, die aus Sicherheitsgründen defekt sind oder beschädigt sind, sind verboten.
    (sollte Euer Roboter wegen der Batterie abgefackelt sein, seid so nett und schickt ihn nicht mehr zurück - und solltet Ihr doch, baut bitte die abgebrannte Batterie vorher raus )
    [/INDENT]

    Edited 2 times, last by Schelm1: Nachtrag ().

  • Sodala..


    Ich habe jetzt auch einen englischen Ansprechpartner, wie auch einen deutschen Vertrieb mit Telefonnummer.
    Wenn Ihr einen Preis braucht oder einen Versand buchen möchtet, könnt Ihr ganz bequem auf ein deutsches Konto
    überweisen und die Leute schicken euch den Paketschein danach zu.


    Diese Preisliste (s. unten) ist zwar bisschen teurer, dafür ist der Service besser und man hat englische sowie deutsche Ansprechpartner.


    Hier die E-Mailadresse (bitte nur englisch schreiben) decndhlservice@163.com


    Telefonnummer für deutschen Support: 02405-896 70 55


    Hier noch die E-Mail von dem Ansprechpartner mit deutscher Telefonnummer und Preisliste:


    versand.jpg

    Edited 3 times, last by Fowel ().

  • Klingt zu gut, um wahr zu sein. Wenn das klappt, wäre es für viele eine große, auch finanzielle Erleichterung!

  • Konnte es auch nicht glauben. Jetzt wird es probiert und dann geb ich die Seite raus


    Gesendet von meinem SM-G9350 mit Tapatalk

  • da viele es mir nicht glauben....


    Vorweg schon mal einer der Anbieter unter vielen...


    https://item.taobao.com/item.htm?spm=a230r.1.14.57.ebb2eb2Y7jt1D&id=41344557342&ns=1&abbucket=17#detail


    kostet 254 Yuan 1 Yuan = 0,13 Euro - somit kosten 6,5 kg von Deutschland nach China 33 Euro.


    Lasst mich aber erst TESTEN!



    Nochmals kurz den Ablauf erklärt bzw. warum diese so günstig sind.


    Ihr seht ja bei z.B eBay und Amazon 1000e von Chinesischen Händler, die eine Adresse in Deutschland als Versandlager haben.
    Dort sitzen nicht diese Händler direkt, sondern eine Firma, welche die Artikel der Chinesischen Händler einlagert und direkt von
    Deutschland aus versendet.


    Da Sie aber nach Deutschem Recht auch eine Rückgabe (Widerruf) akzeptieren müssen, muss die Ware ja auch wieder an eine deutsche
    Adresse zurück geschickt werden können.
    Und da kommt jetzt dieser Service zu Tragen und auch die geringen Kosten.
    Da diese Firma jeden Tag 1000ende Pakete zurück nach China sendet, ist auch der Versand dementsprechend günstiger.
    Einziges Handycap dabei ist die Laufzeit von ca. 2-3 Wochen (juckt aber nicht).



    Grüße

    Edited 3 times, last by Fowel ().


  • Ihr seht ja bei z.B eBay und Amazon 1000e von Chinesischen Händler, die eine Adresse in Deutschland als Versandlager haben.


    Bei 99% dieser Händler ist das allerdings schlicht gelogen, da kommt die Ware trotzdem aus China, auch wenn die was anderes behaupten.


    Aber egal, wenn das ein funktionieren Weg ist, defekte Geräte mit Akku nach China zurückzusenden, hilft das sehr vielen weiter.


    Oliver

  • Bei 99% dieser Händler ist das allerdings schlicht gelogen, da kommt die Ware trotzdem aus China, auch wenn die was anderes behaupten.


    Aber egal, wenn das ein funktionieren Weg ist, defekte Geräte mit Akku nach China zurückzusenden, hilft das sehr vielen weiter.


    Oliver


    Wenn du Artikelstandort Deutschland auswählst und dann noch auf 2-3 Tage Versandzeit achtest, kommt diese Ware direkt von einem DE-Lager.
    Es gibt viele schwarze Schafe - das ist richtig, aber das System wird von diesen nicht lange halten, da sie mit negativen Bewertungen überhäuft
    werden, wenn Sie 2-3 Tage angeben und die Ware erst nach 2-3 Wochen ankommt...

  • also fallen nur noch 4,50 Euro an hehe


    Kleiner Status zu meiner Sendung:
    Wurde heute in Dresden abgefertigt und ist auf dem Weg nach China.


    Also es geht super mit diesem Händler!


    Ahh, noch ein saugbegeisterter Dresdner, grüße! :yikes:

  • Status Update...


    Der Service hat funktioniert!
    Solltet Ihr Eure Robis versenden, nehmt bitte aus der Liste bPost, diese verschicken inkl. Batterien
    und sind sogar noch bisschen günstiger.


    Das ganze ging jetzt ziemlich zügig - also unter einer Woche mit DHL.


    Somit is der Service von mir als "Hervorragend" FREIGEGEBEN.


    D.h im Klartext.. Ihr könnt sowohl auf de.gearbest als auch auf der normalen Seite kaufen.
    Die Versandkosten sind mit ca. 30 Euro sehr moderat und ihr habt so gut wie kein Risiko!

    Edited once, last by Fowel ().


  • was ich jetzt nicht so richtig herauslesen konnte ist,


    in welcher Höher der Versand Versichert ist ?

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Roborock S50 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • was ich jetzt nicht so richtig herauslesen konnte ist,


    in welcher Höher der Versand Versichert ist ?


    500 Euro bei DHL
    100 Euro bei bpost


    ist aber PayPal so ziemlich egal mit der Versicherung, die wollen nur sehen, dass das Teil unterwegs ist.
    Das Versandrisiko trägt der Verkäufer!


    PayPal Fall eröffnen so wie ich es gemacht habe, PayPal nach zwei Tagen anrufen und die Nummer mitteilen und zack
    hast du dein Geld in voller Höhe wieder.
    Verlust in dem Fall = 29 Euro - 25 Euro von PayPal = 4 Euro Verlust


    und wer mir jetzt sagt, dass 4 Euro Verlust ein Problem für Ihn ist, soll sich bei iRobot">">"> einen Sauger kaufen und
    das 5-fache bezahlen!


    Meine Meinung!

    Edited 3 times, last by Fowel ().

  • also
    ich sende den Xiaomi für 30,- EUR nach China inkl. Akku und er ist mit 500,- Versichert falls Unterwegs etwas passiert, habe ich das jetzt Richtig Verstanden?

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Roborock S50 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • also
    ich sende den Xiaomi für 30,- EUR nach China inkl. Akku und er ist mit 500,- Versichert falls Unterwegs etwas passiert, habe ich das jetzt Richtig Verstanden?


    stopp!
    Mit Akku versendest du den Xiaomi mit bPost und ist mit 100 Euro versichert!
    DHL nimmt nur ohne Akku!
    Ich hatte einen Artikel ohne Akku, deswegen DHL.


    bPost ist aber gleich schnell und kostet zudem etwas weniger.


    Nachtrag:
    Du kannst auch mit DHL versenden, die prüfen ungefähr jedes 100. Paket.
    D.h, die Chance ist nur bei 1% erwischt zu werden und hast die 500 Euro Versicherung.
    Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.


    Ich werde, wenn mit Robi was ist, bPost nehmen!

    Edited 2 times, last by Fowel ().

  • stopp!
    Mit Akku versendest du den Xiaomi mit bPost und ist mit 100 Euro versichert!
    DHL nimmt nur ohne Akku!
    Ich hatte einen Artikel ohne Akku, deswegen DHL.


    bPost ist aber gleich schnell und kostet zudem etwas weniger.


    ok, Verstanden.
    falls es mal Notwendig sein sollte
    Versand per bPost für ca. 30,- EUR inkl. Akku möglich inkl. Transportversicherung aber nur bis 100,- EUR Versicherungssumme für den 300,- EUR Sauger.


    Die nicht offizielle Variante mit DHL würde für mich nicht in Frage kommen, weil wenn es dann zum Schadensfall kommen würde, sagt die Transportversicherung mir gleich das sie nicht Zahlen, weil das Gerät mit Akku nicht hätte Versendet werden dürfen.


    Danke! :wink5:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Roborock S50 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Ich hab jetzt folgendes verstanden: Über den Service kostet der Versand mit DHL für Geräte ohne Batterien 30 Euro. Geräte mit Batterien transportiert DHL auch darüber nicht.


    Angeblich transportiert bpost auch Geräte mit Batterien, das hat aber hier noch nie jemand ausprobiert.


    Um....


    Oliver

  • das ist soweit richtig - doch der Ablauf ist der selbe!
    Über Email den netten Herrn anschreiben, dass du mit bPost ein Gerät versenden möchtest.
    Du überweist das Geld auf ein deutsches Konto und erhälst im Anschluss ein Etikett.
    Dieses klebst du auf dein Paket und gibst es bei der nächsten Postfiliale ab.


    Fertig!


    Den Rest übernimmt dann bPost - ist EMS im Prinzip!


    Das kann ich auch noch testen, so isses nicht! An den 30 Euro geiz ich jetzt nicht rum :-)