Roomba 680 Wasserschaden während der Garantiezeit

  • Hatte wegen "Ladefehler 3" meinen 8 Monate alten Roomba 680 zur Garantiereparatur zu "Rep and More" geschickt.


    Die Diagnose lautete aber "Wasserschaden" und das Ersetzen der Platine sollte 289,-- € kosten. :cryin:


    Variante 2: Unrepariert zu mir zurück kostet 57,-- €. Wobei da allein für Porto 21,00 € verlangt werden.
    Variante 3: Verschrottung bei "Rep and More" kostenfrei.


    Was würdet Ihr machen, 2 oder 3?
    Kann man die Einzelteile vielleicht selbst noch bei Ebay gut verrubeln?
    Habt Ihr da schon Erfahrungen gesammelt?


    Danke schon mal vorab für Eure Unterstützung. :thx:

  • hast Du keine Versicherung dafür ???

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Überrascht dich denn die Diagnose? Hast du den die Badewanne nassreinigen lassen?


    Bei den Neupreisen für Akku und Bürstenset bekommst du die 57 Euro nicht mehr rein.


    Oliver

  • Hallo Schelm1,
    meinst du das ironisch oder welche Versicherung sollte dafür aufkommen?


    Kann mich nicht daran erinnern, dass wir Hochwasser oder einen Wasserrohrbruch hatten ... :wink5:

  • lass ihn dir zurückschicken.
    Dann schickst du ihn mir und ich sage dir ob es sich auch wirklich um einen Wasserschaden handelt.
    Wenn möglich, kann ich das defekte Board auch reparieren.
    57€ plus 20€ porto sind meiner Meinung nach Abzocke.
    Hört sich so an als wenn Sie darauf spekulieren das Gerät zu behalten und damit Geld zu machen.
    Sehr unseriöses Verhalten!

  • Du wirst doch wissen, ob das Gerät mit Wasser in Berührung gekommen ist. Wenn nicht ist das etwas unseriös. Aber da nach 6 Monaten eine Beweislastumkehr eintritt hast du mit dem 8 Monate alten Gerät wohl schlechte Karten. Das sie 21 Euro für die Rücksendung verlangen ist auch kühn. In OVP verschickt kostet es mit Hermes 6 Euro. Die Frage ist ja auch - was schicken sie zurück? Du hast die Teile ja nicht kennzeichnen können.