Ich weiß nicht welchen ich nehmen soll????

  • Hallo Forum,


    ich werde wahnsinning. Je mehr Infos, Test etc. ich lese um so weniger komme ich weiter.
    Ich habe mit die Tage den Xiaomi Saugroboter gekauft und bin absolut zufrieden. Nun wollte ich auch was zum Wischen haben.
    Durch den Xiaomi bin ich jetzt verwöhnt, was die Navigation des Gerätes angeht und das ich die Karte online sehe und ihm sagen kann, wann er saugen soll. Zudem fährt er selbständig in die Docking Staion.
    Diesen Funktionsumfang (bis. max 350€) habe ich bei Wischrobotern noch nicht gesehen. Oder auch Saug/Wisch Kombis.
    Dem Grunde war ich fokussiert auf den iRobot">">">"> Braava390t. Aber der hat keine Zeitsteuerung und ob das mit dem Cube so toll ist weiß ich nicht.
    Der iLife V5Pro ist halt ein Kombi Gerät. Dem kann man eine Zeitsteuerung mitgeben und er saugt auch noch und fährt zur D-Station zurück. Aber ob Kombigeräte sauber wischen??? Zudem kommt er am Rand aufgrund seines runden Baues nicht so gut zurecht.
    Ich weiß es nicht. Ich wollte jetzt einfach gerne was bestellen und morgen hier haben :-)


    Ggf. habt Ihr ja Infos & Tipps.

  • Grüß dich,


    Wisch-Saugroboter taugen meistens nicht besonders viel. Außerdem kenne ich keinen mit einer guten Navigation. Da würdest du wohl nicht glücklich werden. Ich habe zwei von I Robot (Braava Jet 240 und Braava 390T). Das sind reine Wischroboter. Ansonsten gibt es da nicht viel. Beide sind ganz gut. Wenn du den Cube beim 390er nicht magst, kann ich dir den 240er empfehlen.


    Ich habe dazu einen Testbericht geschrieben. Kannst du ja mal durchlesen.


    http://www.roboter-forum.com/s…a-390-T-vs-Braava-Jet-240

    Edited once, last by Rolleiflex ().

  • Nabend Frank,


    Danke für deine Infos.


    Ich war auch schon bei diesen beiden Modellen. Wie gesagt leider keine Zeitsteuerung etc. Der Kl. IRobot war auch meine Favorit. Insb derzeit bei Amazon günstig. Habe aber gelesen, dass man bei ihm viel für Verbrauchsmaterial ausgeben muss, was man alles bestelle muss. Bei Gr. Braava kann man ja wiederverwendbare Tücher nutzen.
    Wie siehst du den Unterschied zwischen den beiden Geräten?

  • man sollte sich hier eher die Frage stellen,
    Was soll er Reinigen, Laminat, Fliesen?
    Welche Art der Verschmutzung habe ich?
    welche Fläche muss gereinigt werden, wie viel qm
    welche Räume von der Raumgröße her.

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Natürlich..Jedoch möchte ich dem Grunde auf die von mir genannten Features nicht verzichtenur. Bin halt verwöhnt von dem Xiaomi Sauger.
    Ich habe weiße 33x33 Bodenfliesen. Glatt. Mit Fugen. Zu wischen ist ein verbundener Raum von Küche, Esszimmer und Wohnzimmer.
    Für den Flur mit Gästetoilette müsste ich das Gerät neu starten, da ich den Cube dann in einen anderen Raum stellen müsste.


    Bei dem Braava habe ich verstanden muss ich den Start manuell durchführen. WIE halt gern zur Arbeit gefahren und hätte den Start dann gerne auf 16 Uhr gelegt, dass wenn ich nach Hause komme alles fertig ist. Jetzt müsste ich vor der Abfahrt zur Arbeit das Gerät hinlegen und starten.
    Deshalb war meine Frage ob es einen anderen Wischroboter gibt, der den Wischdienst zufriedenstellend erledigt und eine Timerfunktion hat und auch automatisch zu seiner Dockingstation zurück fährt.
    Der ilife v7s pro ist zwar ein Kombigerät. Derzeit aber bei gear für ca. 143 zu haben. Aber ob der wirklich was kann weiß ich nicht.
    Der irobot hat leider keine der genannten Funktionen.

  • Mehrere Räume und mehr als ca. 20qm schafft der Baraava Jet nicht. Der 390t braucht dafür mehrere Cubes, dann sollte das aber gehen. Die Cubes müssen halt so platziert sein, das die an die Decke strahlen können. Ein-und ausschalten geht automatisch, da braucht man sich nicht drum zu kümmern.


    Eine Steuerung per Timer ist bei den Wischrobotern nicht sonderlich sinnvoll. Die müssen ja eh für jeden Einsatz vorbereitet werden. Wasser einfüllen, frisches Wischtuch einspannen. Der 390 wischt dann, und fährt am Ende auf die Ausgangsposition zurück. Da bleibt der dann stehen, und ist fertig.


    Wenn du den also startest, wenn du aus dem Haus gehst, dann ist alles fertig, wenn du zurückkommst.


    Oliver

  • Hallo Oliver. Danke für die Infos.
    Ist meine Ansicht falsch, einen Cube in mehreren Räumen zu benutzen?
    Sequenziel nicht parallel.
    Ich dachte, wenn ich den Cube im Wohnzimmer in die Mitte stelle und da putzen lasse, kann ich ihn anschließend in den Flur stellen. Den Braave neu befüllen und ggf. Tuch wechseln und dann im Flur eine neue Tour starten.
    Ich dachte er projiziert für den Braava nur was an die Decke.


    Geht das so oder nicht?

  • doch das geht so schon.
    Wenn man einen 2 Cube verwendet, z.B in Wohnzimmer und Flur gleichzeitig.
    Würde der Braava beide Räume nahtlos durch reinigen, ohne Umstellen und Neu starten.


    Du kannst natürlich das auch so machen. Mach ich schon seit ich ihn habe.
    Übrigens ich muss für mein ganzes EG ca 80m² den Cube nur 1x Umstellen.
    Da sich das Indoor GPS überall spiegelt und bricht. Langt das für den Braava.


    Meines Wissens nach gibt es keinen Reinen Wischer der nenn Timer hat, macht auch keinen Sinn
    den Wischer mit dem Feuchten Mop oder gefüllten Wasserbehälter irgendwo stehen zu lassen.
    Im Falle eines Defektes würde es ja einen Wasseraustritt geben und da wäre wohl ärgerlicher.


    Der Braava ist aber so leise, das man ihn auch jeder Zeit fahren lassen kann wenn man Zuhause ist.
    Aber der Braava ist in meinen Augen nur ein Staubeinsammler, für etwas hartnäckige Flecken ist er zu Schwach, da wäre eben der Jet besser.
    Da er einweicht und dann Wischt.

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Den jetzt hatte ich auch zuerst im Auge. Da er aber kleiner und billiger ist dachte ich, es wäre ein kleineres Modell.
    Dem Grunde würde ich den auch lieber nehmen. Irgendwie mit dem größeren Akku.
    Aber muss ich da wirklich die 1x Tücher von iRobot">">"> nehmen. Möchte nicht so viel Müll generieren.
    Gibt es Alternativen? Waschbare Ansätze o.Ä?
    Zudem brauche ich den Cube dann nicht.

  • Für den jet gibt es einen Akku mit deutlich höherer Kapazität, der hier bereits von mehreren Usern mit Erfolg getestet wurde, so auch von mir. So ausgestattet schafft der jet auch größere Räume. Allerdings ist die Wasserausgabe so hoch, dass ein Einsatz auf Laminat bedenklich ist und keinesfalls zu empfehlen. Es gibt für beide Modelle Ersatzmehrwegtücher, welche in der Waschmaschine bei max. 60 Grad mitgewaschen werden können und so über viele Monate halten. Falls du Interesse hast, kann ich dir gerne zwei oder drei Möglichkeiten verlinken. Gerade für den 390t gibt es Tüchersets mit 10 oder 12 Tüchern, die langen auch bei mehrmaligem Einsatz pro Woche. Alles Mikrofaserqualität, die auch sauber macht. Den Cube würde ich immer einsetzen, allein schon, um zu verhindern, dass der 390t Bereiche auslässt. Beim jet ist ein solcher nicht nötig, dennoch sollte hier erwähnt werden, dass es bei diesem Modell auf größeren Flächen zu Problemen mit der Navigation kommen kann. Er ist eben nur für kleinere Räume gedacht. Bei großen, offenen Flächen ohne Türen und Wände hat er bei dem ein oder anderen User die Reinigungen nicht erfolgreich beenden können und die Orientierung verloren, sich dann der Kantenfahrt hingegeben.

  • Moin. Na mal gucken .der jet kommt wohl heute an. Dann werde ich ja sehen was geht. Da es Amazon ist, kann das Ding bei mangelnder Leistung zurück.
    Wie sind die Erfahrungen mit Reinigungsmittel? Was kann/soll man im Jet dem Wasser beimessen, damit er besser reinigt und es keinen Schaden am Gerät gibt?

  • So der Jet ist da und arbeitet mal zum Test. Beim Wasser Füllen war ich schon erschrocken. Das Ding war ja direkt voll.. Mal sehe wie lange der Tank hält. Der sprüht ja schon einiges vorne raus. Bei der Lieferung war leider kein Mehrfachtuch dabei. Muss ich dann separat bestellen. Oder hat schon einer was selber mit eine Microfasertuch gebastelt?
    Bekommt man bestimmt bei Amazon. Gibt es da auch das große Akku?
    Mich verwundert, dass er die Reinigung ganz ohne Mittel macht. Ist da eine Reinigung möglich?

  • alles weitere solltest du dann hier fragen und einlesen
    http://www.roboter-forum.com/forumdisplay.php?54-Braava

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter