Scooba 385: Erkennen von Sauberlaufteppich

  • Hallo,


    ich möchte ihn in einem Raum mit ebenerdigem Sauberlaufteppich arbeiten lassen ohne dass er selbigen einweicht. Hat jemand Erfahrung mit so einer Situation? Oder erkennt er Teppich nur wenn sie auf dem eigentlichen Fußboden aufliegen?
    Abgrenzen mit virtual wall funktioniert leider nicht.

    Grüße
    Tom


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum.

  • Wie soll er Teppiche erkennen? Er stösst mit seinem Bumper an, so erkennt er Hindernisse, also alles Mechanisch.


    Die virtual Walls sollten aber schon funktionieren, wichtig zu wissen ist dass der "Strahl" V-Förmig weggeht, wird also breiter nach aussen.

  • "Mechanisch verstärken" hieße Holzleisten hin- und wieder wegzuräumen...
    Zur Erklärung: es geht um Geschäftsräume und darum die Sauberlaufzone nicht mitzuwischen.


    Magnetstreifen bringen nichts? Theoretisch könnte man an der Außenkante der schwarzes Sauberlauf-Material einbringen.
    Ob das allerdings halbwegs sauber und ordentlich aussieht habe ich so meine Zweifel.

    Grüße
    Tom


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum.

  • Update: ich habe etwas herausgefunden was nicht funktioniert.
    Ich hatte mir Reststücke Magnetmatte besorgt in der Hoffnung daß die Sensoren die schwarze Rückseite als Abgrund erkennen ... njet, leider nein.


    Funktioniert wie gesagt nicht, aber vielleicht erspart mein Mißerfolg anderen diesen Umweg.


    Letzten Endes habe ich bei eb** Kleinanzeigen 2 gebrauchte VW geschossen; mein Sauberlaufteppich bleibt also trocken. :thumb:


    [träummodus]ein Scooba mit der Navigation eines Xiaomi Mi [/träummodus]

    Grüße
    Tom


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum.