ILIFE V7S - Linkes Rad dreht sich nicht, Sauger schaltet mit "Beep-Beep" ab

  • Hallo zusammen,


    nach knapp einem Jahr in meinem Besitz und bisher ohne jegliche Probleme, "zickt" mein ILIFE V7S nun ein wenig.


    Folgendes Verhalten:
    Nach dem Start fährt der Sauger erst einige Minuten ganz normal im Raum herum. Ab einem bestimmten Zeitpunkt, meistens wenn es um die Reinigung an der Wand bzw. um Möbelstücke herum geht, scheint er nach der Drehung an der Wand / um das Möbelstück das linke Rad nicht mehr zuzuschalten. Das heißt, er dreht um die Ecke herum und ab dem Zeitpunkt, wo er wieder geradeaus fahren sollte, fährt er weiter im Kreis. Er fährt dann kurz zurück und bleibt anschließend mit einem Doppel-Biep stehen.


    Was ich schon gemacht habe:
    Hauptbürste ausgetauscht, Sauger gereinigt, auch das kleine Front-Rad ausgebaut und gereinigt.
    Sauger zerlegt und innen sauber gemacht, Bumper vorne abgebaut und ebenfalls gereinigt.
    Gerät ausgeschaltet und wieder ein logischerweise auch


    Das Problem besteht aber weiterhin. Was mir noch aufgefallen ist (... und warum ich darauf komme, dass das Rad wohl nicht dreht) : Wenn ich den Sauger in dem Moment, in dem er zu spinnen anfängt, vom Boden nehme und die Aufhängung der Räder so drücke, dass er nicht sofort abschaltet aber die Räder schnell vor und zurückdreht, um "freizukommen", dreht sich nur das rechte Rad. Das linke, das kurveninnere Rad, nicht.


    Gibt es hierzu schon Erfahrungwerte? Was könnte man noch machen?
    Ich habe auch schon überlegt, das linke Rad (incl. Motor) auszutauschen, bin mir aber unschlüssig, ob nicht die Ansteuerung über die Hauptplatine etc. die Fehlerquelle sein könnte. Dann wäre es herausgeschmissenes Geld....


    Danke für Euren Input!

  • Hallo Alex, ich habe nach einem Jahr das selbe Problem. Wie hast du dir geholfen?


    Hallo kussel,
    ich habe mir bei aliexpress ein neues linkes Laufrad für den Sauger gekauft und ausgetauscht. (Laufrad, -antrieb und Elektronik sind eine Komponente, schafft also auch jeder Laie mit Schraubenzieher auszutauschen).
    Funktioniert seitdem wieder einwandfrei, war also vermutlich der Radantrieb!

  • Moin,


    wir haben seit Ende Oktober 2018 einen ILife V80.

    Seit heute morgen zeigt er genau das gleiche fehlerhafte Verhalten wie oben beschrieben.

    Sobald er in eine Linksdrehung um ein Hindernis eindreht bleibt das kurveninnere Rad stehen und er Beginnt seinen Tanz vor-zurück-tschatschatscha über das rechte Rad...


    Wenn man ihm in dieser Phase einen kleinen Schubs gibt, fährt er zwar wieder an, aber das klappt nur bis zur nächsten Linkskurve.


    Ich habe beide Radantriebe geöffnet und mit Druckluft mal komplett von Staubbremsklötzen gereinigt, aber das Problem bleibt.


    Nun sind aber zwei Dinge anders, als zuvor beschrieben:


    - Kauf liegt weniger als ein Jahr zurück und

    - ich habe ihn über Amazon gekauft


    Nun versuche ich herauszufinden, wie ich den Defekt bei Amazon anzeigen kann und hoffe auf Support vom Verkäufer.


    Ich werde berichten und zur Not, gibt es ja Aliexpress..;)

    Landroid Worx WR106 SI

    iRobot roomba 980

    iLife V80

    ________________________________________________________


    ich bin nicht die Signatur, ich mach hier nur sauber.

  • Hallo Kunstrasen, in deinem Fall würde ich, wie von dir geplant unbedingt von der Gewährleistung Gebrauch machen. Er ist ja nicht einmal ein Jahr alt. Drücke die Daumen!

  • Danke, der V80 ist schon verpackt und geht nun nach Ungarn zur Reparatur.

    Bin sehr gespannt wie reibungslos- und zeitintensiv das Ganze verläuft...

    Landroid Worx WR106 SI

    iRobot roomba 980

    iLife V80

    ________________________________________________________


    ich bin nicht die Signatur, ich mach hier nur sauber.

  • Sehr gut. Geht hoffentlich schnell. :thumbup: