Begrenzungskabel mit Reserve verlegen

  • Hallo,


    beim Verlegen des Suchkabels würde ich gern an einigen Stellen etwas Reserve mit einbauen - also an einem Punkt einige cm mehr Kabel (10 - 20 cm) unterbringen um ggf. nachträglich etwas verfahren zu können.


    Hat damit jemand Erfahrung bzw. wie sollte die Schlaufe im Kabel untergebracht werden?
    Parallel zum Suchkabel oder so wie eine Insel angeschlossen wird (also in Richtung Arbeitsbereich legen - nur eben ohne Insel)?


    Ein grundsätzliches Problem sollte es damit ja nicht geben - schließlich empfiehlt ja Gardena, dort wo das Suchkabel angeschlossen werden soll, eine etwa 20 cm lange Schlaufe zu lassen...


    Danke an alle hilfsbereiten Forenmitglieder!

  • Hallo,


    die Schlaufe ist dafür gedacht um später das SK mit BK gut in Kantennähe zuverbinden. Lässt mann keine Schlaufe, kann
    das sehr stramm werden, dann können schnell mal 2-3 cm fehlen !, wenn du schon genagelt hast.


    Gruß Excte

    Alles wird gut.

  • Ich würde eher am Ende des Suchkabel wesentlich mehr Kabel lassen. Dies zusammen mit dem BK aus der Fläche führen. Der Mäher stoppt dann trotzdem an der Stelle wo die Kabel zusammen geführt wurden.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV