AEG RX9 (Electrolux)

  • Guten nabend
    Mal ne frage zu den rx9 speichert er die Karten intern oder liest er sie jedesmal neu ein
    Mfg Rolf


    Gesendet von meinem ZTE B2017G mit Tapatalk

  • Herzlich Willkommen im Forum, Rolf!


    Dass der RX9 stetig dazu lernt, wird zwar immer wieder gerne behauptet, aber so richtig glauben kann ich das nicht. Dafür vorhanden sein müsste eine Masterkarte und die ist weder einzusehen, noch auswählbar für eine Bereichsreinigung, noch ließe die Fahrweise des Roboters darauf schließen. Es ist meines Erachtens so, dass er ein jedes Mal den Raum bzw. Bereich neu über die zwei in der Front überkreuz integrierten Laser einscannt und immer wieder eine neue Karte anlegt.

  • Nochmal Frage wir lassen ihn immer im Normal Modus Fahren wen er auf den Teppich kommt denk ich jedesmal das einer meine CBR1000RR Fireblade klaut ist normal das er auf Teppich so extrem laut wird.
    Mfg rolf


    Gesendet von meinem ZTE B2017G mit Tapatalk

  • Ja, da fährt die Umdrehungszahl der Hauptbürste hoch, ich glaube, das Gebläse legt auch noch mal einen Ticken zu. Dafür wird der Teppich dann mal richtig sauber.

  • Wenn mein AEG RX9 auf Teppich besonders laut ist, liegt es daran, dass sich zu viel Staub an der Stelle angesammelt hat, wo die Bürste eingesetzt und angetrieben wird.
    Auf Teppich ist er aber auch normalerweise recht laut.

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688 - iRobot Braava Jet240 - Medion MD 18379

  • Muss mein kleines Dreieck leider wieder zurück schicken ist hinten zu tiefgelegt hat 2 mal Stück Katzenstreu übern Boden geschleift mit Kratzer. Will nun den xiaomi Gen2 wobei wir den Mop nicht brauchen oder den ilife A8 holen welchen würdet ihr Nehmen
    Mfg Rolf


    Gesendet von meinem ZTE B2017G mit Tapatalk

  • Hallo Zusammen,


    hab mir heute den AEG RX9 Robbi mit 5 Jahren Garantie und 30 Tage Rückgaberecht gekauft. Nach der Aufladung konnte ich den Robbi auch mit der App verbinden. Leider verbindet sich der AEG nur mit dem 2,4 Ghz Wlan. Sollte heute eigentlich Standard sein, dass er auch das 5 Ghz-Wlan unterstützen sollte.


    Soweit ist die App ganz übersichtlich. Schade, dass mein keine No-Go-Area eingeben kann.


    Nach dem verbinden habe ich dann gleich ein Update eingespielt. Ging ganz einfach und ohne Probleme.


    Bei der ersten Fahrt habe ich bemerkt, dass der Robbi einen Stuhl als Ende vom Zimmer deutete und nicht weiter fuhr. Dafür hoppelte er ins Bad (was er gar nicht sollte) kam aber über den 2,5 cm Absatz darüber.


    2. Versuch mit weggeräumten Stuhl ging dann besser. Im Wohnzimmer drehte er dann auf dem Teppich voll hoch. Fortgefolgen ist er aber nicht :-). Den Absatz mit 2,3 cm nahm er hin und zurück ganz gut. Dann war die Küche dran. Da drehte er wieder bei einem Stuhl um. Dabei sind es "normale" Stühle mit Bein, wo der Robbi eigentlich auch gut durchfahren kann. Bei der Schwelle hing er dann das erste Mal fest. Niedlich wie er um Hilfe rief :-). Weiter ging es ins Schlafzimmer. Da war die Tür 2/3 offen. Hier fuhr er kurz hinein kehrte wieder um und verlies das Schlafzimmer ohne weiter zu sagen.


    Hab den Robbi dann separat in die Küche und das Schlafzimmer gestellt. Da hat er ordentlich gereinigt und kehrte brav dorthin zurück, wo man ihn abgestellt hatte.


    Ersten kurzes Fazit. Von der Reinigung her passt das für das erste Mal ganz gut. Man muss sich sicher erstmal aneinander gewöhnen und schauen, wie man die Stühle stellt, damit er dann durchsaugt.


    Die nächsten Tage sollten auch die Türschwellenrampen kommen. Dann sollte er auch nicht mehr hängen bleiben.


    Das mein erstes Fazit.


    t4y

  • Nicht vergessen, dass der RX9 in 2 x 2 Meter Quadraten reinigt. Diese sind raumübergreifend.


    Da kommt es öfter vor, das er erstmal einen Raum zum Teil reinigt um dann in einem anderen Raum weiter zu machen.

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688 - iRobot Braava Jet240 - Medion MD 18379

  • Hallo Zusammen,


    mal eine Frage zum Wlan. Ich habe festgestellt, dass sich der Robbi über Wlan direkt mit Dem Smartphone verbindet und nicht über den Router. Bei der Einrichtung hatte er eigentlich den Zugang abgefragt. Kann man das irgendwie anders einstellen. Habe noch nichts gefunden.


    t4y

  • Eigentlich sollte der RX9 über den Router Kontakt zur App halten. Das Handy wechselt bei Öffnen der App ja nicht schnell mal eben auf den Hotspot des Roboters. Dieser (Hotspot) ist nach der Einbindung des RX9 in das heimische WLAN übrigens gar nicht mehr verfügbar.

  • Das ist bei mir halt das Problem. Bei der Einrichtung hatte der Robbi sich auch mit dem Router verbunden. Da hat alles gefunzt. Danach hat der Robbi aber immer die Verbindung direkt zum Smartphone gesucht. Warum acuh immer. Habe schon einiges versucht, aber stellt die Verbindung immer direkt zum Handy her.


    Bin nicht der Netzwerkspezi. Aber es muss doch eine Möglichkeit geben, um den Robbi wieder mit dem Router zu verbinden.


    t4y

  • teddy4you:
    Hat Dein Smartphone denn ständig einen Hotspot, zu welchem sich der RX9 verbinden kann?


    Der RX9 ist ja ein Netzwerkgerät, welches sich an einem Router anmelden möchte.
    Bei der Anmeldung macht der RX9 selber einen Hotspot auf, zu welchem sich Dein Smartphone verbindet um dem RX9 dann über diese Verbindung mitzuteilen, welches Netzwerk er nutzen soll und wie er da reinkommt (Netzwerk Passwort).


    Woran erkennst Du, dass sich der RX9 direkt mit Deinem Smartphone verbindet?
    Verschwindet die WLAN Anzeige am RX9, wenn Du das Smartphone aus der Funkreichweite des RX9 entfernst oder das Smartphone ausschaltest?

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688 - iRobot Braava Jet240 - Medion MD 18379

  • Hallo Worka,


    nein, das Smartphone hat keinen Hotspot.


    Hab heute mal noch etwas "herumgespielt". Jetzt ist der Robbi mit dem Router verbunden und nicht mehr direkt mit dem Smartphone. NAch dem ausschalten und wieder einschalten ging es dann.


    Ja die liebe Technik. Manchmal hat die ein Eigenleben :cool:.


    Hab zwar Schwellenrampen bestellt, aber bisher meistert der Robbi die 2,4 cm Absätze super und zuverlässig. Mit den Rampen sollte es dann noch besser funzen :lol:.


    Habe den Robbi nun schon paar mal durch die Wohnung fahren lassen. Vom Ergebnis her finde ich das super. Nur wenn es eng wird, dann scheint er hin und wieder ein kleines Navigationsproblem zu haben. Müsste blos noch 1 cm flacher sein, dann könnte er auch noch unter die Betten fahren :rofl:.


    Schönen Abend noch an alle!


    t4y

  • Musste meinen Robbi erstmal tauschen. Er wollte nicht mehr laden. Hat im myrobotcenter aber problemlos funktioniert.


    Also folgte erstmal die neue Kopplung mit dem Smartphone. Nach ein paar Versuchen hat das auch funktioniert und die Verbindung ist seither auch stabil.


    Was mir auch bei dem RX9 aufgefallen ist, das er beim Saugen teilweise ganze Zimmer oder Zimmerteile auslässt. Der Akku ist da aber nicht leer. Er macht ja in einem anderen Zimmer weiter. Hindernisse sind da auch nicht erkennbar. Teilweise fährt er in ein Zimmer hinein, saugt ein kleines Stück, "schaut sich um", dreht dann um und macht im nächsten Zimmer weiter. Oder fährt eben einfach an einem Zimmer vorbei.


    Hab das auch mal an AEG gesendet. Mal sehen, ob die dazu was zurück schreiben.


    Software ist auf dem aktuellen Stand.

  • Hallo Zusammen,


    habe heute die Türschwellenrampen angebracht. Vom Flur zum Wohnzimmer sowie vom Flur zur Küche habe ich Rampen mit einer Höhe von 0,8 cm ausgelegt https://www.amazon.de/gp/product/B01415XBTQ/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1. Die kann ich liegen lassen, auch wenn ich die Tür schließen will. Damit bleiben von den ursprünglich 2,2 bzw 2,4 cm nun nur noch 1,4 - 1,6 cm übrig. Hier fährt der Robbi doch besser darüber. Wobei er es schon noch als Absatz behandelt. In 90 % der Fälle hat der AEG RX9 aber auch die Absätze ohne die Rampen gemeistert.


    Bei den Absätzen vom Flur zum Bad und vom Flur zum Schlafzimmer habe ich Rampen in der Höhe von 2,0 cm hingelegt .https://www.amazon.de/gp/product/B0028NB1XM/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1 Diese liegen aber nur temporär dort, da die Türen oft geschlossen werden und der Spalt unten zu gering ist. Ist aber nur ein kleine Akt, die Schwellen hinzulegen. Hier fährt der AEG RX9 darüber, als wäre da kein Absatz, als würde er dies auch als Rampe erkennen. Schlaues Kerlchen :-).


    Übrigens habe ich die Rampen nicht verklebt. Durch ihr Eigengewicht und die Ausführung aus Gummi liegen die auch ohne Fixierung bisher recht gut.


    Das Anpassen ging mit einem scharfen Messer bzw. einer Metallsäge ohne Probleme.


    Von der Stabilität her sollten die auch ohne Probleme begehbar bzw. befahrbar sein. Die Rampen sind eigentlich für Rollstuhlfahrer gedacht.


    Hoffe meine Erfahrung hilft Euch etwas weiter.


    Schönes Wochenende noch.


    t4y

  • Moin weiß wer ob es Akkus vom fremdhersteller gibt am besten mit mehr Kapazität
    Mit freundlichen Grüßen



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Bisher ist mir in Sachen RX9 kein solches Ersatzteil unter die Augen gekommen. Klar, man könnte die Zellen einfach tauschen. Würde ich aber nicht machen. Viel mehr Kapazität dürfte nicht heraus zu holen sein. Die 60 Minuten Betriebszeit sind zwar arg kurz, aber damit muss man wohl leider leben, wenn man den RX9 zuhause beschäftigt.

  • Wie erwartet gab es heute wieder ein Update des RX9. (Alle 90 Tage meiner Beobachtung nach).
    Die neue Versionsnummer lautet 34.16


    Für den Saugvorgang hat er damit heute Abend 35 Minuten gebraucht. Die Tage vorher waren es 40 - 47 Minuten, aber das hängt auch davon ab, wie häufig Ihm meine Katzen in den Weg kommen usw..


    Ein Update der App gab es auch.
    Verändert hat sich das Icon, welches man berührt um die Maps der letzten Saugvorgänge aufzurufen, die Maps selber sind scheinbar unverändert.


    In den App Einstellungen kann man nun die Option "Werbe-E-Mails" aktivieren/deaktivieren (ggf. gab es das schon vorher und ist mir nicht aufgefallen).
    Klickt man in den Robotereinstellungen auf die Versionsnummer erscheint nun eine neue Ansicht. Aktuell steht dort, dass es kein Update für mich gibt.

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688 - iRobot Braava Jet240 - Medion MD 18379