Gibt es Bastler die selber Hand anlegen - oder Sommer 2017

  • Hallo Robi Freunde,
    gibt es hier in der Gruppe User die gerne an ihren Maschinen rumbasteln und diese ggf. aufpimpen / tunen?


    Der Hintergrund meiner Frage ist der durchaus beschissene Sommer 2017.


    So oft wie in diesem Jahr musste ich noch nie den Mähraum des Robolino von feuchtem, verklebten Gras befreien. Klar hat er den Regensensor aktiviert...... aber er wohnt in einem Häuschen und bekommt erstmal nichts von dem Regen mit. Bis die Sensor Sicke in der Karosse mit genügend Flüssigkeit gefüllt ist und der Regensensor anspricht, vergeht schon eine recht lange Zeit. Also wird erstmal munter bei Regen gemäht und das Schneidwerk setzt sich mit feuchtem Rasen zu.


    Das gleiche Problem besteht wenn es zwar nicht mehr regnet, der Rasen jedoch klitsch Nass ist weil es zuvor halt geregnet hatte. Das regt mich dieses Jahr fürchterlich auf.


    Warum jetzt Bastler?


    Ggf. hat es irgend jemand hin bekommen, den Mäher Rasenfeuchte abhängig starten zu lassen. Vielleicht mit Smart Home Komponenten und IFTTT Bedingungen?!!? Klar hat der Roblinho sein fest hinterlegtes Wochenprogramm. Auch wird man als einfacher Anwender wohl kaum in die Programm Ebene hinein kommen, aber man könnte z.B. mit einer kleinen Relaisschaltung die Stromzufuhr zu den Antriebsmotoren unterbrechen, wenn von irgend woher via Smart Home die Bedingung "Rasen zu Nass" an eine Empfängerplatine der Relaisschaltung geschickt würde.


    Hat sich hier schon jemand mit ähnlichen Gedanken beschäftigt und ggf. eine Lösung dafür gefunden? Vom Hersteller wird man wohl kaum erwarten können, das er eine Zusatzplatine anbietet die mit einem Rasen/Bodenfeuchte Sensor kommuniziert und so aktiv in den Mähkalender eingreift. Machbar ist sicher vieles, da sich auf der Roblino Hauptplatine eine USB Buchse befindet. Das wäre aber was, was direkt vom Hersteller kommen müsste.


    ...... und bitte an dieser Stelle keine Diskussion über erlöschen der Garantie oder Gewährleistung - ich denke das sollte jedem klar sein wenn er an seinen Geräten herum bastelt. Das Roboter Forum ist aber auch ein Stück weit Bastler Forum - oder sehe ich das falsch? ;)

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Typenbezeichnung: Robolino 3000 Spitzname: Wall-EZuständig für: Rasenpflege
    Typenbezeichnung: Roomba 960 Spitzname: RobbiTobbiZuständig für: Wollmäuse jagen im EG
    Typenbezeichnung: Xiaomi Mi Vaccum Spitzname: EVE Zuständig für: Wollmäuse jagen im OG