Erfahrungsbericht Worx Landroid WR105SI

  • Nach anfänglicher Euphorie kann ich jedem nur vom Kauf abraten. Mittlerweile hat man fast nie mehr Kontrolle über das Gerät! (Geht ja nur über die APP und ist vom Fremdserver abhängig, der scheinbar nur zufällig irgendwann mal läuft). Hätte ich geahnt....!

  • Sehr objektiv dein Erfahrungsbericht.....

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.6.46

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8323.42R / App 1.0.4 


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.12 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Diese Forums-Bereich,
    dient der sachlichen und objektiven Wiedergabe von Privatpersonen über ihre gemachte Erfahrungen mit Haushaltsrobotern.


    Dieser Bereich ist aber nicht als Verbaler Mülleimer für einen vermeintlichen Fehlkauf gedacht.

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Ich kann nur gutes berichten. Selbst das heckmeck mit der 2.57 Software hat Worx schnell gelöst und ich bin mehr als zufrieden. Es bleibt aber eine Maschine...

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :confused5: früher Robomow - jetzt Landy :cool:

  • Eigentlich schade das man mit seinem ersten Post hier direkt so reinpoltert, anstatt in einem angemessenen Ton nach Hilfe zu suchen, die man hier ja auch wirklich sehr zügig bekommt.


    Vermutlich ist der "böse" Robi noch auf FW 2.59 oder älter on Tour und ist deswegen nicht einsatzbereit.


    Wir werden es aber wohl nie erfahren, da Ruesseltier hier wohl nur einmal seinen Frust abgeladen hat und sich nicht mehr weiter äußern wird.


    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.6.46

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8323.42R / App 1.0.4 


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.12 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Hallo, weit gefehlt!! Der Frust dauert immer noch an! Firmware 2.85 ist längst installiert. Einzige Hilfestellung war eben doch nur: "Wir haben immer noch Probleme mit unseren Servern"! Übrigens mein WG798E von WORX läuft bisher ohne Probleme. Hätte eben nichts anderes kauen sollen auch wenn er dann weit überdimensioniert wäre.

  • Rückgabe und Umtausch auf das bessere Modell ist kein Thema? Ist der Preisunterschied zu hoch?

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Kann doch nicht nur an der Server Geschichte liegen! Bin mit meinem weißen Gleiter immer noch zufrieden.


    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.6.46

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8323.42R / App 1.0.4 


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.12 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Mäht er oder haben Sie nur Probleme mit der Verbindung zum Gerät ?

    Worx WR 102SI ---- Firmware 3.51 ---- (das Ding läuft :sleep: ) __________ Mac only Zone __________
    360qm Rasen ------ 15.10.2019 gefahrene 1559km ohne Probleme---- 1. Akku noch
    Fritz!Box 7490
    Repeater 1750E

  • Einen wunderschönen guten Morgen,


    ich möchte hier das Thema nutzen um auch meine Erfahrungen hier mitzuteilen. Bin nicht sicher ob hier jetzt alles über den 105Si reingeschrieben warden soll oder ob man lieber für jedes Anliegen ein neues Thema erstellen soll?


    Ich besitze den 105Si jetzt seit etwa 2 Monate und hatte ihn durch die TPG Hornbach für unter 500 Euro gekauft. Unser Grundstück habe ich bzw bin noch dabei, seit 3 1/2 Jahren nach dem Bauen selber angelegt. Dass man es sich vorstellen kann, eher eine U-Form. Rundherum habe ich Rabatten verlegt bzw verbaut. Somit kann der Roboter nirgends aus dem Gras fahren. Auch habe ich im Gras keinerlei Büsche, Sträucher etc... und auch die Steigung ist kaum sichtbar. Somit ideal würde ich sagen.


    Das Kabel verlegen war ok, eine Sau Arbeit aber gut. Die Entscheidung war irgendwie auch der Preis und dass ich mit Worx Werkzeuge sehr zufrieden bin.


    Reiner Rasen sind es ca 200qm.


    Ja, dass die App nicht immer verbindet habe auch ich festgestellt. Die aktualisierung auf Amaranthus 1.0 v3.26 hat relative gut geklappt und soweit bin ich auch zufrieden. Ab und an muss ich halt mal raus, ihn an und aus schalten und dann verbindet er sich wieder mit dem Handy. Die Arbeit die er verrichtet ist sehr zufriedenstellend. Hatte vorher einen Benzinrasenmäher neu gekauft mit diesem ich nach genau 10 Minuten fertig war. Warum dann einen Roboter holen? Nunja, wie gesagt war es die Marke und der Preis. Und bis heute habe ich es nicht bereut.


    Was ich sehr bemängeln muss sind die Rasierklingen. Nach nicht einmal 1 Woche sahen diese total verschmutzt aus. Das Gras klebte etwas an den Klingen wodurch diese dann das Gras nicht mehr richtig schnitten.
    Fotos kann ich gerne nachreichen. Nach dieser Zeit hatte ich dann die Nase voll und habe dann über Amazon SBS Titan Edelstahl Klingen für 8,49 Euro gekauft (9 Stück). Diese sollen laut Beschreibung 1mm Stark sein. Am 27.5. habe ich sie gekauft und gestern habe ich mir diese nochmal angesehen. Aussehen wie Neu. Also absolut Top.


    Die Lautstärke finde ich auch absolut ok. Die App kann man sicher noch verbessern und versuchen die Verbindung stabiler zu machen. Dazu muss er eben immer im Wlan sein, bei uns jetzt nicht so das Problem da ich im unteren Zimmer einen Wlan Repeater habe und die Station keine 4m entfernt ist.


    Das einzige womit ich noch etwas zu kämpfen habe sind die kleinen abgestorbenen Äste vom Nachbarsbaum die sich hin und wieder mal unten verkeilen.


    Ich für meinen Teil kann ihn absolut empfehlen und würde mir auch nur einen von Worx holen. Diebstahlschutz oder eine Displayanzeige ware super, aber da muss man dann halt mehr Geld ausgeben und das teurere Modell holen.


    Hoffe ich konnte mit meiner Erfahrung etwas beitragen.


    Lg

    Worx Landroid 105Si
    Software Amaranthus 1.0 v3.26
    Arbeitszeit 70 Std / 71359m


    Reine Rasenfläche grob 200qm
    Robotergarage vorhanden :lol:

  • Hallo liebe Community,


    auch ich möchte nun einen kleinen Erfahrungsbericht - wie schon hier angekündigt: Forums Beitrag - Kaufberatung komplexer Garten - abgeben.


    Gekauft habe ich meinen neuen kleinen Freund schon vor ca. 6 Wochen. Lieferung erfolgte durch Amxxx. Der Karton kam ohne Beschädigung und nach kurzem Inhalts-Check wurde auch schon fleißig aufgebaut.

    Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten hinsichtlich der Bedienungsanleitung, verlegen des Kabels und Stromes. Hat alles ein wenig gedauert, aber alles ohne nennenswerte Schwierigkeiten.

    App noch kurz auf dem Handy installiert und los ging es für den kleinen Helferlein. Auto-Update eingestellt und schon hat sich der Robofreund selbstständig für die Firmware 3.45 entschieden.

    Bis hierher tadellos und ich bin zufrieden. Die Messer sehen bei mir - aus meiner laienhaften Sicht - total OK aus (kann aber gerne ein Bild bei Bedarf beisteuern).


    2 Dingen sind mir aber während des Betriebs aufgefallen und da würde ich euch gerne mal nach eurer Erfahrung fragen:


    - Es steht ein Sandkasten auf der Rasenfläche, den ich mit dem Kabel umschlossen haben und somit für unseren Robofreund ausgeschlossen habe. Daher bumst der Kleine nicht mehr so gegen die Balken des Sandkastens und dreht schön vorher in eine andere Richtung. ABER! Wenn der Gute nun zufällig in der Nähe des Kabels - rundum den Sandkasten - auf die Idee kommt und wieder zurück zur Ladestation - Batterie leer - möchte, dann fährt er brav und artig um den Sandkasten bis der Akku leer ist.

    Was meint ihr: Kabel wieder entfernen oder damit leben (gerne auch andere Ideen) ?


    - Seit 2 bis 3 Wochen bekomme ich nun mindestens 1 bis 2 mal die Woche die Meldung: outside wire! Dann sehe ich wie der kleine Robofreund hilflos über das Begrenzungskabel hinausgefahren ist und nicht mehr weiter möchte. Das passiert so ziemlich genau immer an der selben Stelle. Hier habe ich den Abstand zwischen Kabel und Rasenrand vergrößert (ca. um 2 bis 3 cm), aber leider ist er heute! wieder darüber hinaus gefahren...

    Habt ihr hier eine Idee zu (Firmware, Abstand Kabel, etc).


    Dieser Punkt ist leider wirklich bis jetzt das einzige was stört...


    LG

  • Ich würde ihn bei den Runden um den Sandkasten mal beobachten und schauen, ob er beim umrunden den Rückwärtsgang einlegt. Das unterbricht die Inselerkennung.


    Magst Du mal die Stelle ablichten wo er versucht zu flüchten, vielleicht sieht man was hilfreiches.

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.6.46

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8323.42R / App 1.0.4 


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.12 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • bis jetzt habe ich das noch nicht beobachten können. Ich muss aber dazu sagen, dass ich es erst gesehen habe als der kleine Freund mit leeren Akku stand. Ein anderes Mal habe ich es sofort per Stop-Taste unterbrochen.


    Ein Foto vom Sandkasten stelle ich Morgen rein. Leider schon sehr dunkel :-)


    Ein anderes Foto habe ich noch gefunden und zeigt unseren Freund nach der Meldung: „Outside wire“

  • Ich habe einen Brunnen mitten im Garten das Kabel hab ich um den Brunnen gelegt aber die Rückführung zum Rand nicht nebeneinander sondern mit 15 cm Abstand gelegt. Der Vorteil ist beim Kantenschneiden fährt er auch um den Brunnen und er kreiselt nicht drum rum bei der Heimfahrt. ;)

  • Sofern ich mich richtig erinnere, fährt er im Uhrzeigersinn...(falls ich es noch mal beobachten sollten, mach ich mal ein Video)...


    und noch 2 Fotos von unserem kleinen Freund. Eines bei seinem Ausflug "Mower outside wire" und eines vom Sandkasten. Hoffentlich koennt ihr auf den Fotos auch den Kabelverlauf gut erkennen (ein wenig Zoom sollte helfen).


    Heute kam wieder die Meldung ... outside... Dann bin ich mal wieder hin zu ihm, habe ich auf den Rasen gesetzt und wieder aktiviert. Keine 10min später wieder ... outside...


    Ein wenig häufig... 2x hintereinander ist neu...

    IMG_3284.jpg

    IMG_4327 2.jpg

    IMG_7178 2.jpg

    IMG_8563 2.jpg

  • Ok... ich achte definitiv mal drauf...und so nebenbei: heute ein 3tes mal an der gleiche Stelle ausserhalb des Begrenzungkabels gelandet. Warum eigentlich nicht die anderen Wochen zuvor auch? Erst seit 2 Wochen auffällig... Software-Problem?


    Kabel am Sandkasten prüfe ich noch mal. Eigentlich sollten die sich nicht dort überkreuzen. Gibt es eigentlich zu nah?

  • Genau so isses. Fährt er entgegen dem Uhrzeigersinn um die Insel dann sind die Kabel gekreuzt.

    Grüsse an die Mähgemeinde,

    Toni


    -------------

    Freddy: Landroid S WR101SI.1, FW v3.45