Deebot R98 Erfahrungen, Meinung usw.

  • Grüssts euch,
    habe seit etwa einer Woche den Ecovacs Deebot R98 (Appversion 0.6.21), und ich muss sagen, ich bin vollauf begeistert, hatte vorher einen schon etwas in die Jahre gekommen iRobot">">">"> Roomba, dem jetzt der zweite Akku auch schön langsam der Saft ausgeht


    Einrichtung und App Anbindung haben sofort funktioniert, erster Scan der Räume auch einwandfrei, Ausgrenzung mancher Bereiche und virtuelle Wände funktionieren auch super, Zeitpläne usw brauche ich noch nicht, da wir zu unterschiedlich arbeiten um da auf einen Nenner zu kommen, Fernzugriff aus einem anderen Wlan bzw. mobile Verbindung klappt auch, Bereichsreinigung und Spotreinigung klappten auch auf Anhieb


    negative Punkte sind wohl das festfahren an/auf Teppichen, aber ok, damit haben ja viele Modelle so ihre Probleme, der Staubbehälter im Deebot wird nicht gesamt geleert, Katzenstreu und Vogelkörner sind wohl zu schwer um vollständig abgesaugt zu werden, die Ladestation steht unmittelbar neben dem Kühlschrank, also rangiert der Deebot da schon einige Male rum um draufzufahren, a bissl Platz sollte man ihm also geben um aufs erste Mal zu treffen


    wie sind eure Erfahrungen so?


    ach ja, hab dem Ecovacs Support mal geschrieben wie es mit einer Echo Anbindung so aussieht, da es diese ja für Amerika schon gibt, nicht geplant kam zurück

  • Bin von meinen leider nicht so begeistert. Geht diese Woche zum dritten mal in Reparatur. Der Service ist unterm Hund.
    Ein Rad quietscht furchtbar und die neue Software haben Sie schon wieder nicht draufgespielt. (Wegen diesen Fehler wurde er eigentlich zur zweiten Reparatur eingesendet.)


    Zum Xiaomi ist das Bürsten Design auch sehr schlecht. Beim Ecovacs kann ich nach jeden Saugvorgang die Bürste von Hundehaaren befreien. Beim Xiaomi einmal in der Woche und da haben sich nicht viele Hundehaare verfangen.
    (Ich mach mal ein Vergleichs Foto wenn ich dazukomme)



    Laut Ecovacs ist die aktuelle Software Version 0.6.22.

    -Xiaomi Roborock Vacuum S5

    -2x Xiaomi Mi Robot
    -Makita DRC200Z

    -Medion Wischroboter MD 18379

    -Makita DCL501 Akku Staubsauger

  • ärgerlich ist es natürlich das man für ein Firmware Update den Roboter einschicken müsste, aber solange er funktioniert, is mir die Version egal, bei der Hauptbürste kann man sich etwas probieren, hab mir jetzt das Bauteil noch nicht so genau angeschaut, aber vielleicht würde ja das Direktsaugteil vom Ozmo passen und die Seitenbürsten könnten evtl auch von einem anderen Modell passen, damit sie etwas länger werden und besser die Kanten machen

  • Es gibt auch eine direkt Absaugung beim R95. Das Funktioniert vermutlich nicht mit der Absaugstation vom R98.

    -Xiaomi Roborock Vacuum S5

    -2x Xiaomi Mi Robot
    -Makita DRC200Z

    -Medion Wischroboter MD 18379

    -Makita DCL501 Akku Staubsauger

  • Immer, wenn mein R95 irgendwo hängenbleibt habe ich folgendes Problem: Wenn ich ihn befreit habe und dann die AUTO-Taste zum Fortsetzen der Reinigung drücke, fängt er an, von seiner aktuellen Position aus die Karte neu zu erstellen. Das muss natürlich in die Hose gehen, da er nicht in der Ladestation steht. Also schalte ich ihn dann komplett aus, stelle ihn in die LS und kann dann, nach einschalten des Robis, die Karte wieder herstellen und dann alle virtuellen Begrenzungen neu einrichten. Macht eurer das auch so bzw. was mache ich falsch?
    PS.: Firmware 0.6.19

  • bei mir das gleiche, er hat sich im Bad mal zwischen Badvorleger und Badschrank verklemmt, war dann natürlich leer, zurück zur Station getragen, Karte wurde wieder hergestellt, nur die Begrenzungen mussten neu gesetzt werden, find ich aber jetzt nicht so schlimm, selbst das erneute scannen würde mich nicht stören

  • Ok, wenn der Akku leer ist dann verständlich. Da ich ca. 12 Begrenzungen habe, ist das neu erstellen derselben schon lästig und das Nichtfortsetzen der Reinigung m. E. ein Programmierfehler.

  • So mal eine Neuigkeit am Rande.
    Ich dreh gleich am Rad. Habe woll ein Montagsgerät bekommen.
    Diese Woche meinen R98 von der dritten Reparatur zurückgekommen. Schon gefreut endlich die neue Software oben, neue Antriebsräder bekommen (die alten habe furchtbar gequietscht) und die Hauptbürste wurde gewechselt (die Gummilammelen waren bereits nach einigen Stunden Betriebszeit gerissen).
    Ist dann zwei Tage an der Ladestation gestanden da ich keine Zeit hatte zum Testen. Am Freitag wollte mein Bruder den Roboter starten. Laser dreht sich und macht sonst keinen Mucks.
    Ich habe dann in die App reingeschaut. Bekomme immer den Fehler das ein Antriebsrad hängt. Resümee daraus. Ein Schalter beim Antriebsrad funktioniert nicht und das vordere Antriebsrad läuft auf einmal auch nicht mehr Rund. :Cry:
    Am Montag geht er zum vierten Mal Retour. Hoffe es dauert nicht wieder ein Monat.


    Ich habe ihn jetzt ca. 6 Monate. 5 Monate war er zur Reparatur. Wenn er das nächste Mal nicht funktioniert werde ich mal schärfer bei Mediamarkt wegen einer Wandlung nachfragen. Die erste Anfrage diesbezüglich hatten Sie geblockt.

    -Xiaomi Roborock Vacuum S5

    -2x Xiaomi Mi Robot
    -Makita DRC200Z

    -Medion Wischroboter MD 18379

    -Makita DCL501 Akku Staubsauger

  • So meiner geht zurück an Mediamarkt. Bekomme mein Geld Retour.
    Der Roboter ist jetzt komplett unbrauchbar. Am Mittwoch hatte ich Ihnen mit dem gleichen Fehler von der Reparaturzurückbekommen. Zusätzlich funktionierte jetzt auch der Handstaubsauger nicht mehr und der Laserturm macht manchmal komische Geräusche.


    Habe jetzt entgültig mit Ecovacs abgeschlossen. Bei mir kommt keiner mehr von diese Firma ins Haus.

    -Xiaomi Roborock Vacuum S5

    -2x Xiaomi Mi Robot
    -Makita DRC200Z

    -Medion Wischroboter MD 18379

    -Makita DCL501 Akku Staubsauger