WLAN Steuerung für Ambrogio L30 und baugleiche Modelle (Stiga, Wiper, Wolf)

  • Ich geb's auf. Es gab im Juni bisher vier und im Mai sechs Versionen. Was ist so schwer daran, das genaue Datum, das unten auf der /config Seite angezeigt wird, per copy-paste hier hinzuschreiben?

    Und ist auf beiden Robotern die gleiche Software drauf (also mit exakt gleichem Datum)? Oder nicht? Nimm die Version von dem Robotan-Board, die keine Probleme macht, und spiele sie auf das Board auf, was nicht erreichbar ist. Wenn der Fehler dann bestehen bleibt, liegt es an der Hardware.

  • So, in der neuesten Version auf GitHub ist nun eine Tastatursteuerung integriert. In der Navigationsansicht sind nun folgende Tastaturkommandos möglich:

    Cursor rechts/links: Fahrtrichtung nach rechts/links ändern

    P: Pause/Fortsetzen

    H: Work/Home

    S: Spirale

  • Hallo zusammen,


    Nochmal großen Dank an freez!

    Richtig gut was er gemacht hat und das er das zur Verfügung stellt!


    Eine Frage habe ich noch für mich zum Verständnis, er hat jeden Tag einen neuen Fehler unter "letzter Fehler" im Status. unter den Fehlern ist aber nichts aktualisiert und der Mäher lief ohne Probleme.


    Was kann das sein?

    Danke und Gruß

    Ulli

  • Hm, eigentlich kann das nicht sein, denn normalerweise wird der Eintrag "Last Error" immer auf das Datum des letzten spezielleren Fehlerdatums gesetzt. Kann aber sein, dass Dein Roboter noch Fehlerarten unterstützt, die Robotan (noch) nicht auslesen kann. Aber auch dann müsste zumindest jeden Tag ein derartiger Fehler auftreten, an dem der "Last Error" gesetzt wird.

    Was mich aber wundert, ist zum einen das unterschiedliche Datumsformat und die Bezeichnungen, die ja eine Mischung aus Deutsch und Englisch sind. Wenn Du da etwas an der Binary gepatcht hast, könnte das ein Grund sein...

  • Mit der Mischung aus deutsch und Englisch liegt am automatischen Übersetzer von Chrome.

    Das Datum vielleicht auch?!?


    Vielleicht kommt der Fehler auch vom safety Lift, der auf Off steht.


    Ausgeschaltet, weil das Messer immer aus und an ging beim Mähen.

  • Ich wollte nun mal nach längerer Zeit mein bluetooth anlöten nachdem ich ein Android Tablet bekommen habe.

    Kann man den einfach anlöten und er funktioniert wenn er im Setup aktiviert ist.

    Ist es noch möglich die Firmware insofern es eine neue gibt über bluetooth zu installieren.

    Den Client haben sie ja abgeschaltet.

  • Ich würde da BT-Modul nicht anlöten, sondern ansteckbar anbringen, also z.B. an den Pins eine Buchsenleiste anlöten. Denn bis auf die Firmware-Updatemöglichkeit (die man darüber dann machen kann) braucht man es ja eigentlich nicht, es zieht aber immer Strom und das belastet die Bauteile natürlich mehr, als wenn das Modul nicht angesteckt ist. Außerdem kann es bei manchen Robotern zu viel sein, sowohl das GPS- als auch das BT-Modul anzuschließen, und das GPS-Modul würde man, wenn man es benutzt, immer angeschlossen lassen.

    Außerdem musst Du natürlich das BT-Modul auf 9600 Baud 8/N/1 konfiguriert haben. Wenn da was schief gelaufen ist und Du es angelötet hast, ist das natürlich auch nicht so praktisch.

    Aber um die Eingangsfrage zu beantworten: Wenn das Modul auf die richtige Geschwindigkeit konfiguriert ist, muss man nichts im Setup aktivieren (oder welche Option meinst Du?), sondern einfach den Link "Switch to Bluetooth" anklicken, dann ist BT so lange aktiv, bis 5 Minuten lang nichts mehr über BT empfangen wird, danach wird wieder das WLAN aktiviert.

  • Danke für deinen Tipp mit dem ansteckbar, denke so mache ich es.

    Denke nicht, dass es auf 9600 Baut konfiguriert ist. Gibts ne Anleitung wie man das machen kann?

  • I.d.R. sollte es z.B. mit dem RobotanBT.ino Script funktionieren, wenn nicht, dann musst Du in der Anleitung Deines Adapters nachlesen, auf welche Geschwindigkeit der eingestellt ist und mit welchen Kommandos Du den übst ein Terminalprogramm umstellen kannst.

  • Jetzt komme ich über Wlan nicht mehr drauf. Wird nicht in meine Alan angezeigt oder das eigene aufgebaut. Kann man das Teil resetten?
    Hab eigentlich nichts gemacht, nur ab und an angesteckt?


    Korrektur:

    hat sich ne komplett neue IP und einen anderen Namen in der Fritzbox gegeben - komisch.

  • Haben uns nun entschieden einen neuen Rasenroboter zu kaufen, da jetzt die Akkus im Arsch sind.


    Hätte somit ein Modul abzugeben.

    Hätte zusätzlich zum Modul auch noch ein passendes Bluetooth Modul. Noch nicht angelötet.


    Bei Interesse könnt ihr mir schreiben.

    Alles für 45€ inkl. Versand

  • Was hast du für einen Roboter?
    Suche noch Ersatzteile, bzw eine Platine.

    Wiper geschädigter mit einem

    Ciiky Xh My 17 7030 ELO

    Ciiky XH My 14-16 5030 ELO


    Gforce 600 im Anfangsstadium

  • Was hast du für einen Roboter?
    Suche noch Ersatzteile, bzw eine Platine.

    Ist ein L85 Evolution. Vermutlich nimmt ihn aber mein Nachbar und baut einen neuen Akku ein.

    Sein Garten ist nicht so anstrengend wie meiner und ihm ist das Smarte auch nicht so wichtig.

  • Hallo Freetz,

    ich habe nun auch einen ADXL-335 Sensor, in meinen Steering only Roboter, eingebaut.

    Den D1 Pin ziehe ich, in der Ladestation, einfach mit einem Relais nach Gnd.


    Wenn ich den Roboter, während der normalen Arbeitszeit, im Garten auf Pause setze,

    er sich also nicht bewegt dann sollte ja eine Fehlermeldung ausgelöst werden.

    Accelaration und GPS Stuck sind beide an.

    Die Fehlermeldung kommt frühestens nach 1 Stunde und das auch nur manchmal. 

    Wie lange wartet Robotan denn auf Signale?

    Kann man das irgendwo verstellen?


    Den neuen Parameter Docking Shift Distance finde ich nicht??


    Würde dieser Fehler in deinem Fhem Modul ausgewertet werden?


    Beste Grüße Karl337

  • Das hört sich ja sehr interessant an mit dem Relais - kannst Du das vielleicht mal für den Rest der Community erklären, wie Du das gemacht hast? Denn das mit dem Relais klingt nach einer ziemlich sicheren Erkennung der Basis.


    Den Parameter Docking Shift siehst Du nur, wenn Du auch sonst die Parameter unter "Status" sehen kannst. Wenn Du "Steering only" bist, dann leider nicht.


    Was die Fehlermeldungen und das Accelerator-Modul angeht, kann es mehrere Ursachen geben:

    - Die Empfindlichkeit ist zu hoch eingestellt; versuche den Wert bei Sensitivity schrittweise abzusenken.

    - Der Sensor wird mit der "falschen" Achse abgefragt; da der Wemos ja nur einen analogen Eingang hat, kann auch nur eine der drei Achsen des Sensors abgefragt werden. Wenn auf der Achse also irgendeine Form von "Bewegung" gemessen wird, kann das verhindern, dass der Alarm anschlägt.

    Du kannst Dich aber mal mit einem Telnet Client auf der IP des Roboters verbinden, dort werden regelmäßig Status-Meldungen angezeigt. Da siehst Du dann auch, ob der Roboter den Stillstand erkannt hat oder nicht. Sonst könnte nämlich auch das Absetzen der Fehlermeldung das Problem sein, wenn z.B. an der Stelle der WLAN-Emfpang problematisch ist.

  • Acquired valid GPS data after 4 attempts.

    2019-08-22T20:47:26Z

    GPS speed: 0.07

    Average GPS position: 52.575533 , 13.079998

    Current GPS position: 52.575540 , 13.079977

    Current max. distance from last 6 positions: 4.15

    Max. base distance from last 6 positions:

    6010633.69

    GPS Logfile size: 496408

    GPS polling finished.

    1

    4, 494, 494

    1

    5, 494, 494

    1

    6, 494, 494

    1

    7, 494, 494

    1

    1

    1

    1, 494, 494

    1

    2, 494, 494

    1

    3, 494, 494

    1

    4, 494, 494

    1

    1

    1

    1, 494, 494

    1

    2, 494, 494

    1

    3, 494, 494

    1

    4, 494, 494

    1

    5, 494, 494

    1

    6, 494, 494

    1

    7, 494, 494

    1

    8, 494, 494

    Polling GPS data...

  • Zur Erklärung: Die drei kommagetrennten Werte sind 1. der "Stillstand"-Zähler des Beschleunigungssensors, 2. der momentane Sensorwert und 3. der vorherige Sensorwert. Der Zähler muss mindestens 120 erreicht haben, um ein Stillstehen zu erkennen, andernfalls könnte es auch sein, dass der Roboter sich nur gerade dreht o.ä. Die 120 Zähler entsprechen ungefähr einer Minute. Wenn vor dem Erreichen der 120 Zähler eine Abweichung zwischen momentanem und letztem Sensorwert auftritt, die größer als der "Sensitivity" Wert ist, dann gibt es laut Sensor "Bewegung", weswegen der Stillstand-Zähler dann zurückgesetzt wird. Das ist bei Dir anscheinend in dem kurzen Log mehrmals der Fall gewesen.

    Ich habe mich oben aber glaube ich falsch ausgedrückt, Du müsstest den Wert bei "Sensitivity" erhöhen (in 5er Schritten), damit er früher anschlägt.

  • OK er zählt ca. bis 120 dann setzt er die Meldung ab.

    Danach kommt nur noch 1.

    Vermutlich ist der Zähler blockiert - aber wie lange?


    Wo finde ich diese Fehlermeldung in Fhem?